Bad Mergentheim:

Regen

Regen
12°C/5°C

Genießermarkt lockt mit regionalen Produkten

"Toll, toll, einfach toll". Das war das erste Resümee von Heidi Maedel, Organisationsleiterin des zweiten Genießermarktes in Niederstetten, und sie strahlte dabei mit der Sonne um die Wette. mehr

Baukoordinator Dieter Bäumlisberger, Generalunternehmer und zuständig für die schlüsselfertige Erstellung des Bauvorhabens, erläuterte Ablauf und Details der Baumaßnahme. Fotos: Peter D. Wagner

Richtfest für die bauliche Erweiterung des Hotels "Wanfried"

Mit einem ansehnlichen Erweiterungsgebäude, das sich seit Spatenstich Anfang Dezember 2014 in der Bauphase befindet, rüstet sich das "Hotel Wanfried" und "Gästehaus im Taubertal" für die Zukunft. mehr

Noch ist einiges zu tun: Neben und vor der neu gebauten Heilig Blut-Kapelle Kapelle sind die Helfer des Löffelstelzer Wallfahrtsvereins noch gefordert. Zur Einweihung am Samstag soll es "gut aussehen".

Wallfahrer haben noch zu tun

Im August vergangenen Jahres begannen die Arbeiten an der Heilig Blut-Kapelle. Namen und Standort wurden mit Bedacht gewählt: Unweit des Sendeturmes, am Parkplatz im Ketterwald, entstand die Kapelle. mehr

So sehen sie aus, die Pläne für die neue LBV-Bäckerei am Zeller Weg auf dem ehemaligen Drews-Gelände in Schrozberg. Fotos: Mathias Bartels

LBV vor 4,5-Millionen-Kraftakt: Am Zeller Weg in Schrozberg soll eine neue Bäckerei entstehen

Die LBV Schrozberg hat Großes vor: Rund 4,5 Millionen Euro sollen in den nächsten Jahren in den Neubau einer Bäckerei auf dem früheren Drews-Areal am Zeller Weg fließen - fraglos eine Investition in die Zukunft. mehr

An mehr als 20 Ständen konnten die Besucher schauen und schmecken. Fotos: Ulrich Feuerstein

Erstes Taubertäler Saatgutfestival

Sehen, schmecken und riechen: Eine Offenbarung für die Sinne war das erste Taubertäler Saatgutfestival. Es fand am Wochenende in der Stadthalle in Grünsfeld statt. Rund 900 Besucher kamen. mehr

Allroundkünstler und Sänger Jo van Nelsen, begleitet von Bernd Schmidt am Klavier und Michael Höfler am Kontrabass.

Farbenreiche Musikrevue serviert: Jo van Nelsen im Kulturforu

Ein Musikerlebnis mit dem Allroundkünstler Jo van Nelsen und dessen Programm "Lampenfieber - das Jubiläumskonzert" präsentierte die Stadt zum Abschluss ihrer Kleinkunstsaison im Kulturforum. mehr

Johannes Landwehr mit neuem Platzrekord

Die Turniersaison im Golfclub Bad Mergentheim hatte bereits vor einiger Zeit mit einem lockeren Auftakt begonnen, bevor am vergangenen Sonntag das erste vorgabewirksame Turnier gespielt wurde. mehr

Schwimmsportler des TV Bad Mergentheim überzeugen mit guten Leistungen in Langen

Ungewöhnlich viele Meldungen machten den BaHaMa-Cup in Langen zum Mammut-Wettkampf für Veranstalter und Schwimmer. Die Mergentheimer Schwimmer kämpften mit Erfolg um Platzierungen und Zeiten. mehr

Meisterschaften der Sportschützen in Königshofen, Marbach und Lauda

Zum Auftakt der diesjährigen Kreismeisterschaften im Sportschießen des Schützenkreises Main-Tauber wurden auf den Schießanlagen in Königshofen die Luftdruckdisziplinen ausgetragen. mehr

Nicht auf Sand gebaut, nur für den Spatenstich musste dieser dienen: (von links) Landrat Eberhard Nuß, Bürgermeister Martin Umscheid, Stadtrat Albrecht Haag und Baudirektor Bernhard Wägelein (Regierung von Unterfranken).

Weisheitszahn bleibt

Als ein ganz besonderes Ereignis für Strüth wie für Röttingen bezeichnete Bürgermeister Martin Umscheid den offiziellen Spatenstich zur umfassenden Generalsanierung des ehemaligen Schulhauses Strüth. mehr

Ortsdurchfahrt wird gesperrt

Im Zuge der Hochwasserschutzmaßnahmen in Markelsheim wird die Hauptstraße im Bereich der Einmündung zur Engelsbergstraße ab dem heutigen Dienstag bis voraussichtlich Ende Juni für den Gesamtverkehr gesperrt. Die Zufahrt ist bis zur Sperrung von beiden Seiten gewährleistet. mehr

Konzert bietet große Bandbreite

Der Chor "Sing again" und der Posaunenchor Elpersheim gestalten zwei Konzerte am Samstag, 2. Mai, 19 Uhr in der Schlosskirche in Bad Mergentheim und am Sonntag, 3. Mai, 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Elpersheim. mehr

Kunst, Genuss und Garten

Wo könnten Gartenfreunde eine Ausstellung mehr genießen, als im zauberhaften Ambiente des Bad Mergentheimer Kurparks? Vom 1. bis 3. Mai bieten rund 50 Aussteller ein Angebot für Haus und Garten. Unter dem Motto "Kunst, Genuss und Garten" präsentieren vom 1. bis 3. mehr

Maiandacht und Beisammensein

Der Verband Katholisches Landvolk im Dekanat Mergentheim lädt zur Maiandacht am Sonntag, 3. mehr

Vollversammlung auf der Bühne: Das erweiterte Ensemble der Bad Mergentheimer Hobby-Kabarettisten stimmt zum Abschied vom Premieren-Publikum nochmals ein Lied an.

Premiere von "Saldo Mortale": Mergentheimer Befindlichkeiten in der Manege

Voll besetzt ist das Dorfgemeinschaftshaus Neunkirchen am Samstagabend zur Filzlaus-Premiere von "Saldo Mortale". Im Publikum sind viele Igersheimer. War da etwa was vom Programm durchgesickert? mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Pferdemarkt Bad Mergentheim

Frühlingshafte Temperaturen lockten gestern Tausende in die Badestadt.  Galerie öffnen

Kinderfastnacht der Lustigen Gesellen Bad Mergentheim

Kinderfastnacht der Lustigen Gesellen Bad Mergentheim  Galerie öffnen

Fastnachtsumzug in Boxberg

Fastnachtsumzug in Boxberg  Galerie öffnen

Rosenmontagsumzug in Assamstadt

In Schlackohrhausen vervielfacht sich am Rosenmontag die Einwohnerschaft: Zehntausende strömen ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt

Polizeireport vom 28. April 2015

Nach Unfall geflüchtet Boxberg - Mindestens 1500 Euro Schaden richtete ein Unbekannter bei einem Unfall in der Nacht zum Sonntag in Boxberg an. mehr

Der TSV Schweigern (orange) lief dem SV Oberbalbach erst in der zweiten Halbzeit davon und gewann am Ende mit 4:2.

Schweigern dreht erst in Hälfte zwei auf

In der Fußball-Kreisklasse A marschieren Nassig/Sonderriet und Gerlachsheim im Gleichschritt. Auch Distelhausen zeigte sich von der souveränen Seite - zumindest, wenn man das Ergebnis betrachtet. mehr

Polizeireport vom 27. April 2015

Mit Traktor überschlagen Bad Mergentheim - Ein aus Bad Mergentheim stammender 51-jährige Traktorfahrer geriet am Samstagnachmittag mit seinem Schlepper beim Befahren eines Waldweges im Gewann Kalkofen aus Unachtsamkeit zu weit nach rechts. mehr

Garantierter Spaß für Kids

"Eh, guck mal, cool!" Die Mädchen, eigentlich unterwegs zum Training, sind begeistert. Noch ehe sich ihre Trainerin versieht, haben sie die Schuhe ausgezogen und die Hüpfburg in Beschlag genommen. mehr

Dürr bleibt Chef im Rathaus von Werbach

In zwei Gemeinden des Main-Tauber-Kreises waren die Bürger am gestrigen Sonntag zur Bürgermeisterwahl aufgerufen. In Großrinderfeld tritt Anette Schmidt (Jahrgang 1966) die Nachfolge von Manfred Weis an. mehr

Landschaften in Franken stellen sich vor

Die Ferienlandschaften "Naturpark Steigerwald" und "Liebliches Taubertal" gehören zum großen Feriengebiet Franken. Beide Landschaften setzen sehr erfolgreich auf die Rad- und Wanderangebote sowie auf die Kultur und ihr kulinarisches Profil. mehr

Maiwanderung der DLRG Königshofen

Treffpunkt zur Maiwanderung der DLRG Königshofen ist am 1. Mai, 9.30 Uhr am Gooden. Die Teilnehmer wandern gemeinsam zu einem Fest. Abschluss ist in Königshofen. Alle Wanderlustigen können teilnehmen. Anmeldungen bei Jürgen Englert, 0 93 43/58 06 66 oder E-Mail: 1.Vorsitzender@koenigshofen.dlrg. mehr

Wer ist hier der Esel? Vierbeiner Manolito führt Clown Timmy an der Nase herum. Der Circus Carelli gastiert ab Freitag in Tauberbischofsheim. Spätestens dann wird die Frage beantwortet.

Meisterleistung in der Manege

Der internationale Circus Carelli gastiert von Freitag, 1. Mai, bis Sonntag, 3. Mai, in Tauberbischofsheim. Die Veranstalter versprechen Faszination, Unterhaltung und jede Menge Zauber in der Manege. mehr

Einstimmung: Martin Baumann, Erich Rosenkranz, Manfred Braun, Florian Döller und Michael Braun empfangen die Gäste zum "Gaumenspaß".

Gaumenspaß mit Premiere

Exquisite Weine präsentierten die Becksteiner Winzer ihren Gästen beim "Gaumenspaß". Seine Premiere feierte dabei Kellermeister Florian Döller. mehr

Verbindung zum Bewusstsein anderer Menschen finden

Mit telepathischen Fähigkeiten beschäftigte sich ein Workshop im "Netzwerk Familie". Die Teilnehmer versuchten, die Fähigkeit bei sich zu aktivieren. mehr

Freude am Beerenobst

Die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda veranstaltet am Sonntag, 3. Mai, von 9 bis 17.30 in Lauda-Oberlauda den Kurs "Beerenobst". Es referiert Gärtnermeister Josef Weimer aus dem Odenwald. Der Kurs richtet sich an alle Hobbygärtner mit Freude am Beerenobst. mehr

Naturkundliche und esoterische Exkursion

Die Ländliche Heimvolkshochschule Lauda veranstaltet vom 30. April bis 2. Mai eine geomantische Exkursion zum Thema "Im Kraftfeld alter Bäume" mit Matthias Geisler, Diplompsychologe und Heilpraktiker. mehr

Früh übt sich wer ein Meister werden will: Die für ihre Mitgliedschaft im JRK Niederstetten geehrten Mitglieder.

DRK Niederstetten: Ortsverein ohne Nachwuchssorgen

Rundum zufrieden ist man beim DRK Niederstetten. Neben einer gut ausgebildeten Mannschaft in der Bereitschaft kann der Ortsverein mit seiner 43-köpfigen Nachwuchstruppe in die Zukunft schauen. mehr

Einer der Höhepunkte des Liederabends war die Ehrung langjähriger Sänger, hier mit den beiden Vorständen Dorothee Habel und Jürgen Weid sowie dem Vorsitzenden des Chorverbandes Hohenloher Sängergau, Gerhard Hauf. Fotos: Daniela Pfeuffer

Beschwingte Frühlingsmelodien

Rund 150 Sänger und Gäste fanden den Weg ins Reinsbronner Gemeindehaus, um den Frühling musikalisch zu begrüßen. Der Gesangverein Eintracht hatte den Liederkranz Schäftersheim als Gastchor eingeladen. mehr

Hans-Martin Kappes (links) wurde im Rahmen des zweiten Genießermarktes in Niederstetten zum Ehrenmitglied des Gewerbevereins ernannt. Es gratulierten Vorsitzender André Beetz und Bürgermeister Rüdiger Zibold.

Mann der Tat zum Ehrenmitglied ernannt

"Er ist nicht ein Mann der Worte, sondern der Taten". Mit diesem Lob gratulierte Niederstettens Bürgermeister Rüdiger Zibold das neue Ehrenmitglied des Gewerbevereins Niederstetten, Hans-Martin Kappes. mehr

Audienz beim Grafen

Hofkapellmeister Erasmus Widmann (im Kostüm) berichtet am nächsten Sonntag von seinem Dienst im Weikersheimer Schloss. Für Familien gibt es schon am Samstag die Führung "Eine Audienz beim Grafen". mehr

Erst bei der Zugabe versammelten sich die Mitwirkenden komplett im Chorraum der katholischen Kirche: Das überwältigende Jubiläumskonzert bedachten die Zuhörer mit stehender Ovation.

Wenn Musiker über sich hinauswachsen

Eine Woche nach der 50-Jahr-Feier der Grundsteinlegung für die katholische Kirche in Niederstetten beschenkten Organist, Chor und Instrumentalisten das Publikum mit einem brillanten Konzert. mehr

Im Frack und mit Zylinder: Zur Eröffnung der Spielzeug-Sonderausstellung " . . .geliebt, heiß begehrt, . . . vergessen" im Igersheimer Heimatmuseum spielte Uli Dallmann die Drehorgel.

Exponate mit Wiedererkennungswert

Viele der älteren Gäste der Sonderausstellungs-Eröffnung im Igersheimer Heimatmuseum freuten sich über das Wiedersehen. So manches Exponat war in ihrer Kindheit heiß begehrt, aber unerreichbar. mehr

Ehrungen bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Boxberg für ihre langjährige aktive Mitarbeit beim Deutschen Roten Kreuz durch Kreisbereitschaftsleiterin Herta Wolf und Kreisbereitschaftsleiter Achim Stumpf (von links). Die Geehrten (von links mit Urkunden): Bernhard Ruck, Kurt Herrmann, Steffen Wiederroth, Gerda Kesel und Petra Weiss zusammen mit Kreisgeschäftsführerin Kathrin Rieger, Ortsvorsitzender Rudi Wiederroth und Bürgermeister Christian Kremer. Nicht anwesend waren die Geehrten Siegfried und Irmgard Weber.

Eine beispielhafte Ära

Der Führungs- und Generationswechsel in der Leitung des DRK-Ortsvereins Boxberg prägte die Jahreshauptversammlung, die in Kupprichhausen abgehalten wurde. Eine beispielhafte Ära ging zu Ende. mehr

In der Morgensonne zeigte die Nabu-Gruppe zusammen mit dem Landfrauenverein Interessierten in Oberschüpf Besonderheiten der Flora und Fauna.

Naturerlebnis und Frühstück

"Bird & Breakfast" nennt sich die Veranstaltungsreihe der Nabu-Gruppe Boxberg, die auch in Oberschüpf wieder sehr erfolgreich durchgeführt wurde: Naturerlebnis und anschließendes Frühstück. mehr

Begegnungen wie Perlen auf der Schnur

8700 Kilometer kreuz und quer durch Deutschland, 182 Tage unterwegs, 135 Übernachtungsorte: Die Weikersheimerin Ulrike Wezel hat sich einen Traum erfüllt und dies alles mit ihrem Fahrrad erlebt. mehr

Biber haben diesen kunstvollen Damm am oberen Schüpfbachlauf bei Kupprichhausen errichtet und damit das Wasser aufgestaut.

Biber müssen Haare lassen

In den vergangenen Jahren haben sich Raum Boxberg an der Umpfer und ihren Nebengewässern mehrere Biber angesiedelt. Kommende Woche werden an den Boxberger Fließgewässern Biberreviere kartiert. mehr

Jugendliche für die Platte begeistern

Mit einem guten Mittelfeldplatz in der Kreisliga gehe man gestärkt in die nächste Runde, so Manfred Pers, Vorsitzender des Tischtennisclub Oberschüpf bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim. mehr

Häusler übergibt den Stab

Der Musikverein Kupprichhausen lädt am heutigen Samstag zum Jahreskonzert ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. mehr

Einbruch beim "Fernsehschlaf"

Unbekannte sind am Samstagabend in eine Wohnung am Heuchelhof in Würzburg eingedrungen und haben Beute im Wert von etwa 100 Euro gemacht. mehr

Die eigene Pilgerherberge für unterwegs: Die Ausstellung von Winfried Baumann widmet sich "Pilgern und anderen Nomaden".

Serie von Arbeiten von Winfried Baumann

Winfried Baumann hat in den letzten Jahren ein überaus komplexes Werk geschaffen, das an der Schnittstelle von Kunst, Architektur und Design angesiedelt ist. Seit 2001 baut der Künstler Winfried Baumann Wohnsystem für Obdachlose und andere urbane Nomaden. mehr

So wird Riemenschneider auch für blinde Besucher ertastbar: Simone Doill-Gerstendörfer, Lehrbeauftragte für Museumspädagogik der Uni Würzburg (Zweite von links) und Yvonne Lemke vom Museum am Dom zeigen Kopien aus dem 3D-Drucker. Links Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler, rechts Astrid Pellengahr von der Landesstelle für nichtstaatliche Museen in Bayern.

Bilder und Figuren erfühlen

120 Experten aus ganz Deutschland, darunter auch aus Baden-Württemberg, suchen in Würzburg nach Wegen, wie Museen barrierfrei werden können. Bilder und Figuren sollen erfühlbar werden. mehr

Junge musikalische Talente gesucht

Das Projekt "Ohren auf! in concert" steht erneut in den Startlöchern und macht sich in Würzburg und Umgebung auf die Suche nach jungen talentierten Musikerinnen und Musikern ab elf Jahren. mehr

Mann bedroht Kassierer

Ein etwa 25-jähriger Mann hat am späten Donnerstagnachmittag den Kassierer einer Sparkassenfiliale in der Sanderau bedroht und Geld gefordert. Es kam aber zu keiner Geldübergabe und der Täter flüchtete ohne Beute. Die Fahndung nach dem Mann blieb bislang erfolglos. mehr

Trickbetrüger ohne Erfolg

Eine Welle von Betrugsversuchen am Telefon ist am Mittwochmittag ist wieder einmal über den Großraum Würzburg geschwappt. Bei neun "Enkeltrick"-Versuchen blieben die Täter erfolglos, die Angerufenen hatten die Masche schnell durchschaut. Niemand wurde geschädigt. mehr

Zum Schluss

Miss Wollie und ihr Häkelkleid

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat allein für das Bekleben des Autos 60 Stunden gebraucht.

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat ihr Auto komplett eingehäkelt. mehr

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr