Partner der

Bietigheim:

sonnig

sonnig
30°C/13°C

Müssen Strandfotos immer gleich aussehen? Bei BZ-Fotograf Martin Kalb nicht. Auf diesem Bild an einem belgischen Strand ist er nicht nur schön im Verhältnis zum Horizont gesetzt, er ist - und das ist für die Spannung eines Bildes immer gut - auch nicht mittig, sondern etwas weiter rechts zu sehen. Und noch einen Kniff hat er sich überlegt: Sein Sohn liegt auf dem Sand und richtet die Kamera von unten auf ihn. Der BZ-Fotograf wird so zum Sprungwunder.

Wie ein Foto spannend wird

Bloß keine langweiligen Urlaubsbilder! Martin Kalb, einer der Fotografen der BZ, erklärt, wie das geht - ohne an dieser Stelle auf technische Feinheiten einzugehen, denn: "Das Bild entsteht durch den Blick des Fotografen", sagt der Profi. mehr

BZ-Sommerrätsel: In welcher Stadt wurde dieses Foto gemacht?

Sommerrätsel: Städte als 360-Grad-Bild

Einmal um die eigene Achse gedreht - die BZ zeigt die Städte im Landkreis als 360-Grad-Panorama. Im Sommerrätsel gibt's 50 Euro für denjenigen zu gewinnen, der weiß, wo dieser Bildausschnitt gemacht wurde. mehr

Die neuen Kleinsachsenheimer Bezirksbeiräte mit der Stadtteilbeauftragten Annette Messer und Bürgermeister Horst Fiedler (beide oben links). Dann weiter oben von links: Bernd Lieb (SPD), Pia Paul (CDU), Matthias Dürr (CDU), Oliver Bonczkowski (FW) und Günther Lüth (SPD). Vorne von links: Thomas Schwarz (FW), Matthias Eigel (CDU), Mario Bösinger (AfD), André Lux (GLS) und Angela Brüx (GLS).

Kleinsachsenheim: Konstituierende Sitzung der neuen Bezirksbeiräte

Jetzt sind sämtliche kommunalen Gremien in Sachsenheim komplett. Der neue Kleinsachsenheimer Bezirksbeirat hatte am Donnerstag seine konstituierende Sitzung. Und ohne Umschweife wurden direkt erste Themen gesetzt. mehr

Hinter dem Scala in Richtung Marktplatz hat sich einiges durch den Anbau verändert.

Stadt unterstützt Scala weiter

Die Ludwigsburger Gemeinderäte haben einem Antrag des Scala-Live-Geschäftsführers Edgar Lichtner auf weitere und zusätzliche finanzielle Unterstützung fast einstimmig zugestimmt. Nur die Erhöhung des jährlichen Zuschusses wurde vertagt. mehr

Martin Haußmann war einer der "Entdecker" der Freudentaler Genisa. PKC-Geschäftsleiterin Barbara Schüßler erläutert er den schriftlichen Willkommensgruß an Herzog Friedrich II. von Württemberg.

Geschichte wird greifbar

Nicht mehr gebrauchte religiöse Schriften und Kultgegenstände haben Juden nicht weggeworfen, sondern aufbewahrt - in einer Genisa. Bei der Sanierung der Freudentaler Synagoge wurde eine solche Genisa auf dem Dachboden gefunden. mehr

Maric meidet das Wort Regionalliga

Seit dieser Saison ist Marijo Maric Trainer beim Oberligisten SGV Freiberg. Im Interview spricht der 38 Jahre alte Ex-Profi über die Mannschaft, das Ziel Regionalliga und seine Fußball-Philosophie. mehr

Heimpremiere gegen Erzgebirge Aue

Die Fußballer der SG Sonnenhof Großaspach bestreiten am Sonntag (14 Uhr) gegen den FC Erzgebirge Aue das erste Heimspiel in der Drittliga-Saison 2015/2016. Dabei kommt es zu einem Wiedersehen mit dem Ex-Aspacher Simon Skarlatidis. mehr

FV Löchgau will unangenehmer Gegner sein

Der Fußball-Landesligist FV Löchgau hofft im WFV-Pokal-Duell gegen den Oberliga-Klub FSV Hollenbach auf eine Überraschung. Der FSV 08 Bissingen und der SGV Freiberg sind in ihren Spielen dagegen Favoriten. mehr

Eine Collage, von Sabine Braun selbst gemacht mit ein paar Einblicken in ihre Fotoprojekte: links Projekt "NahrungsAufnahmen", oben "AllEinig", Sabine Braun als Buddhistin sowie das hinduistische Schlafzimmer - suchen Sie doch mal den Eiffelturm, der ist nämlich in allen "AllEinig"-Schlafzimmern zu finden. Unten von links: Ausstellung "Wanderers Ruh'" und "FamilienBande".

Fotografin Sabine Braun macht außergewöhnliche Fotokunst

Sabine Braun macht mit ihren außergewöhnlichen Fotoausstellungen immer wieder von sich reden. Die Fotografin inszeniert kleine, irreale, aber real scheinende Puppenwelten. mehr

Ein Beispiel für eine Unterwasser-Fotografie: DUFC-Mitglied und -Schriftführerin Martina Bauder, fotografiert an einem Wrack im Roten Meer.

Fotos aus der Tiefe

Der 1. Deutsche Unterwasser-Fotoclub Bietigheim-Bissingen ist nach eigenen Angaben bundesweit der einzige seiner Art. Vorteil für die rund 50 Mitglieder: Sie können ihre zwei Leidenschaften verbinden - das Tauchen und das Fotografieren. mehr

Arbeiten mit schwerem Gerät: Autofahrer müssen die Hillerstraße aktuell umfahren. Die Strecke ist noch kommende Woche gesperrt.

Hillerstraße: Kein Durchkommen

Seit Mitte der Woche ist die Hillerstraße zwischen der Löchgauer und der Metterzimmerer Straße gesperrt. Sie muss laut einer Mitteilung der Stadt wegen erheblicher Schäden mit Spurrillen und Rissen saniert werden. mehr

 

Mein Sommer 2015

Annette Mahl, Bietigheim-Bissingen: "Geplant habe ich in diesem Sommer nichts, hier ist es ja auch warm. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

"Eisbrecher" und "Schandmaul" bei den KSK Music Open

Am Samstagabend feierten die Fans bei den KSK Music Open in Ludwigsburg „Feuerschwanz“, ...  Galerie öffnen

Casper tritt in Ludwigsburg auf

Der Rapper Casper hat am Freitag mit seinem "Castival" die KSK Music Open in Ludwigsburg eröffnet.  Galerie öffnen

Explosion im Zedernweg in Bietigheim-Bissingen

Im Zedernweg in Bietigheim-Bissingen hat es laut Polizeimeldung am Donnerstagmittag eine ...  Galerie öffnen

Best of Music 2015

In Bietigheim-Bissingen hat von Donnerstag bis Samstag das 15.  Galerie öffnen

10. Heimspiel von Andrea Berg in Aspach

Andrea Berg hat in Aspach mit 30.000 Fans an zwei Tagen ihre jährliche Open-Air-Schlagerparty ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die Seniorenfußballer des TSV Bönnigheim unternahmen einen Ausflug nach Franken.

Tagesausflug am Limes entlang zum Frankenwein

Mit einem Tagesausflug am vergangenen Samstag wurde das Sommerprogramm der Bönnigheimer Seniorenfußballer eingeläutet. Ziel war in die unterfränkische Stadt Würzburg. mehr

Erwin Richter, rühriger Obmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Bönnigheim, zeigt in der Ausstellung zu "70 Jahre Flucht und Vertreibung" im Kavaliersbau Erinnerungsstücke - zum Beispiel originale Koffer, in denen die Habseligkeiten bei der Vertreibung transportiert wurden, aber auch eine "Schönhengster Tracht", die von Ida Portisch auch in ihrer neuen Heimat Bönnigheim getragen wurde.

Erinnerung an die Heimat bewahren

"Wir wollen heute zeigen, wie es in unserer Heimat war und ist", sagt Erwin Richter, Obmann der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Zu 70 Jahre "Flucht und Vertreibung" hat der 84-Jährige eine Ausstellung über die "Heimatlandschaften" zusammengetragen. mehr

Manche Grundstücke auf dem Freudentaler "Kirschenstückle" werden nicht den Vorschriften entsprechend genutzt.

Gegen den Wildwuchs

Auf Beschluss des Freudentaler Gemeinderats soll der Charakter der Obstbaumwiesen erhalten bleiben. Gelagerte Paletten und Bauholz stören das Gesamtbild. mehr

Gespräch am Beckenrand (beziehungsweise am Sprungbrett): Bis zu 40 Stadtführungen im Jahr begleitet der 24 Jahre alte Bönnigheimer Mike Etzel.

Am Beckenrand: Mike Etzel ist mit 24 Jahren einer der jüngsten Stadtführer

"Die Geschichte meiner Heimatstadt interessiert mich einfach", sagt Mike Etzel beim BZ-Gespräch am Beckenrand des Bönnigheimer Freibads. Dass der 24-Jährige deshalb bis zu 40 Stadtführungen im Jahr macht, ist allerdings ungewöhnlich. mehr

Landfrau Sonja Heidler am renovierten Ofen im Backhaus in der Rechentshofer Straße.

Sanierung des Backhauses: Landfrauen packen an

Nach den Sommerferien soll wieder Rauch aus dem Kamin des Backhauses in der Rechentshofer Straße in Hohenhaslach austreten, denn bis dahin soll die umfangreiche Sanierung abgeschlossen sein. mehr

 

Mein Sommer 2015

Gabriele D'Alessandro, Kleinsachsenheim: "Meine zwei Wochen Urlaub verbringe ich daheim auf der Terrasse. mehr

Die Stadtverwaltung hat in der Bahnhofstraße Poller installiert.

Schutz für Passanten

Vor wenigen Tagen hat die Stadtverwaltung Sachsenheim auf einem Teil des Gehwegs in der Bahnhofstraße - vom Busbahnhof bis zur Fahrschule - Poller angebracht. Auf der Gegenseite Richtung Kienle & Spiess ist seit einiger Zeit Parken ganztägig erlaubt. mehr

Eine gestellte Straftat bei einer Präsentation in Stuttgart. Die Sachsenheimer Polizei zählte 2014 insgesamt 24 Wohnungseinbrüche.

Kriminalitätsstatistik für Sachsenheim - 553 Straftaten im Jahr 2014

Im Allgemeinen scheint Sachsenheim ein sicheres Pflaster zu sein. Das belegt die Kriminalitätsstatistik für 2014, die nun vorgestellt wurde. Nur Diebe und Einbrecher machen der Polizei das Leben schwer. mehr

Das BASF-Werk in Besigheim (Bild) mit seinen etwa 210 Mitarbeitern wird Teil der neuen globalen Geschäftseinheit für Pigmente, die der Chemiekonzern im kommenden Jahr ausgliedern wird.

Neue Organisationsform für BASF in Besigheim

Der Chemiekonzern BASF wird 2016 alle geschäftlichen Aktivitäten mit Farbpigmenten ausgliedern und eigenständige Gesellschaften gründen, die eine globale Geschäftseinheit bilden. mehr

Katrin Held (rechts) unterrichtet seit einem Jahr Deutsch als Fremdsprache im Paul-Gerhardt-Haus.

Mission: Deutsch für Zuwanderer

"Bei uns darf jeder lernen", sagt Stephanie Reczko. Seit einem Jahr bietet die Familienbildung in Besigheim neben anderen Kursen auch einen Deutschsprachkurs für Nicht-Muttersprachler an. Das nutzen Flüchtlinge und Migranten. mehr

Die erfolgreichen Nachwuchs-Karatekämpfer der Spvgg Besigheim mit ihren Trainern.

Erster Schritt auf langem Weg

Nach acht Monaten intensiven Trainings, hat der Judo-Anfängerkurs der Spvgg Besigheim die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel abgelegt. mehr

 

Jury bewertet Blumenschmuck in Besigheim und Ottmarsheim

Gemeinderäte, Mitglieder der Stadtverwaltung und des Obst- und Gartenbauvereins besichtigten und bewerteten am Freitag den Blumenschmuck in der Altstadt von Besigheim und im Ortskern von Ottmarsheim. mehr

Danyiom Messmer aus Ludwigsburg singt die Filmmelodie zu "Ooops! Die Arche ist weg".

"The Voice Kids": Danyiom singt Filmmelodie

Danyiom Messmer aus Ludwigsburg, der 2014 "The Voice Kids" gewann, sang den Titelsong zum neuen Zeichentrickfilm "Ooops! Die Arche ist weg". Danyion Messmer interpretierte dabei "Lucky Day" von Sasha neu, dies teilt der Kinoverleiher Senator Film mit. mehr

Lkw-Verbot: Antrag im Herbst?

Das Maßnahmenpaket zum Lärmschutz in Ludwigsburg steht. Der Gemeinderat hat es am Mittwoch einstimmig befürwortet. Möglicherweise wird noch im Herbst ein Lkw-Durchfahrtsverbot beantragt. mehr

Nachbarn mit Messer attackiert

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 59-jährigen Mann, der am Freitag gegen 5.50 Uhr auf einem Parkplatz an der Oststraße einen 50-jährigen Nachbarn angegriffen hat. Der 50-Jährige hatte dort auf Arbeitskollegen gewartet, als der 59-Jährige auf ihn losging. mehr

Rockabilly in der MHP-Arena

Am Freitag, 8. April 2016, treten beim "Rock 'n' Roll Spring Hop" in der MHP-Arena unter anderem die Spider Murphy Gang sowie die Rockabilly-Bands "The Jets" und "Halbstark" auf, das teilt Jochen Habermaier von "Tourismus & Events Ludwigsburg"... mehr

Geschäftsführer Henry Frintrop: Projekte künftig aus einer Hand.

Umzug von Kornwestheim nach Tamm

Die 1993 in Kornwestheim gegründete Ingenieursgesellschaft Frintrop GmbH ist Mitte Juli nach Tamm umgezogen. mehr

 

LOA ist besser als OPA

Wie leicht man sich doch von einem Kunstwort einschläfern lassen kann. Dazu zählt in jedem Fall "Flüsterasphalt". In Eglosheim glauben die Anwohner der B 27 fest daran: Wenn dieser Belag einmal eingebaut ist, rollt der Verkehr praktisch flüsterleise durch den Ludwigsburger Stadtteil. mehr

Mit einem Festgottesdienst feierte der Kirchenchor Großingersheim sein 100-jähriges Bestehen.

Kirchenchor in Ingersheim ist 100 Jahre alt

Ingersheim. Mit einem Gottesdienst feierte der Kirchenchor Großingersheim sein 100-jähriges Bestehen. Die Predigt zum Festgottesdienst wurde von Dekan Eberhard Feucht gehalten. Er betonte die wichtige Aufgabe und die Bedeutung der Kirchenmusik bei der Verkündigung von Gottes Wort. mehr

Der Nachtreiher gilt als bedrohte Tierart. Im Wiesental hat er sich wieder angesiedelt.

Seltene Nachtreiher siedeln sich an

Der Ornithologe und Forscher Claus König hat bei einer Führung, die auf Initiative des BUND, Stadtverband Freiberg, zurückging, einer Gruppe von rund 40 Besuchern die Artenvielfalt des Wiesentals bei Pleidelsheim vorgestellt. mehr

Linktipp - Anzeigen
Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr