Crailsheim:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
6°C/-1°C

Monteure an einem Windradflügel: Auf sechs Flächen in Rot am See können sich künftig die Rotoren drehen. Der Gemeinderat legte jetzt die Areale fest, die dem Gemeindeverwaltungsverband Brettach/Jagst empfohlen werden.

Windkraft-Vorranggebiete: Sechs Areale für die Rotoren

Ein Rotmilan und Zugvögel bringen in Rot am See zwei Vorranggebiete für Windräder zu Fall. Damit bleiben in der Kommune noch sechs Areale, auf denen sich künftig die Rotoren drehen können. mehr

Bitumen-Affäre: Firma macht Rückzieher

Einen überraschenden Rückzieher macht die betroffene Baufirma in der Fichtenauer Bitumen-Affäre: Das auf Schadensersatz verklagte Unternehmen nimmt eine Berufung vor dem Landgericht Ellwangen zurück. mehr

Spraydosen explodieren in Waggon

Dank der schnellen Reaktion aller Beteiligten verlief ein Gefahrgutunfall am Montagabend im Bereich des Crailsheimer Güterbahnhofs glimpflich. Ein mit Spraydosen beladener Waggon war in Brand geraten. mehr

Irgendwo zwischen Stuttgart und Crailsheim: Verkehrsminister Winfried Hermann (links) im Gespräch mit HT-Redakteur Jens Sitarek.

Verkehrsminister Hermann: "Crailsheimer Bahnhofsgelände ist eine Brache"

Winfried Hermann ist viel mit dem Zug unterwegs, wie er sagt, wann immer es geht. Auf einer Fahrt von Stuttgart nach Crailsheim Mitte November steht der Minister für Verkehr und Infrastruktur in Baden-Württemberg dem HT Rede und Antwort. mehr

Dreiste Diebin in Onolzheimer Wohnhaus

Eine Frau hat sich am Sonntag zwischen 14.30 und 15 Uhr in ein Wohnhaus südlich der Onolzheimer Hauptstraße, zwischen Steggasse und Herrengasse, geschlichen und dort verschiedene Schmuckstücke gestohlen. mehr

HT-Redaktion sucht Menschen, die Danke sagen wollen!

In der Vorweihnachtszeit wollen wir menschliche Engel, die im HT-Land wohnen, sichtbar machen. Wollen ihnen so danken für ihr segensreiches Wirken. Kennen Sie einen solchen Engel? mehr

Tischtennis-Krimi mit Happy End

Mit dem 9:7 gegen Tuttlingen verschafften sich die Satteldorfer ein bisschen Luft nach hinten, doch der Vorrundenschluss am 6./7. Dezember gegen Kornwestheim und Donzdorf sollte noch ein Pünktchen bringen. mehr

Trainer des Jahres: Nittel nominiert

Tom Nittel, Headcoach der Titans Seniors und der Hurricanes (Damenbundesliga) ist einer der drei Nominierten zum Trainer des Jahres im "Ländle". Die Abstimmung läuft bis Samstag. mehr

Auch in Mosbach 29:25 gewonnen - Schmidt trifft achtmal

Die weibliche Handball-B-Jugend hat einen Lauf. Auch den Gastgeberinnen vom TV Mosbach blieb beim 29:25-Auswärtserfolg keine Chance. mehr

Winfried Dalferth liest morgen in Crailsheim aus seinem aktuellen Buch. Privatfoto

Grundfragen des Lebens

Woher kommen wir? - Wohin gehen wir? Mit diesen Grundfragen des Lebens beschäftigt sich Dekan Dr. Winfried Dalferth bei einer Buchvorstellung am morgigen Donnerstag um 19 Uhr in der Crailsheimer Liebfrauenkapelle. mehr

Das Prozesshafte der Arbeit im Atelier findet sich auch in der Art und Weise, wie die Ausstellung gestaltet ist, wieder. Fotos: Julia Vogelmann

Drei Malerinnen stellen im Atelier von Jeanette Hippelein aus

Die Ausstellung "Donna Diva Drama" im Atelier von Jeanette Hippelein in Wallhausen wurde am Samstag im Beisein vieler Kunstfreunde eröffnet. mehr

Natalia Bugdol (17).

HT-Umfrage: Welche Musik hörst du?

Unsere Befragten hören meist schon morgens auf dem Weg zur Schule Musik. Viele von ihnen könnten sich aber auch einen Tag ohne Musik vorstellen. mehr

Handwerker, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben, erhalten den Goldenen Meisterbrief. Das Qualitätssiegel könnte bald Geschichte sein. Archivfoto

Kampf um den Meisterbrief

Die Meisterpflicht für selbstständige Handwerker könnte entfallen. Der Präsident der Handwerkskammer Heilbronn- Franken, Ulrich Bopp, sieht in ihr allerdings einen großen Wettbewerbsvorteil. mehr

Jonathan Müller aus Hall. Privatfoto

Bach ist der Härteste!

Wenn ich mit anderen Menschen auf meinen Musikgeschmack zu sprechen komme, fällt oft der Satz: "Du hörst doch bestimmt klassische Komponisten. Händel, Beethoven, Bach und so. Das würde gut zu dir passen." Das stimmt auch. mehr

So könnte ein Beispiel für Nachbarschaftshilfe aussehen. Viele andere sind denkbar. Archivfoto: Lars Schwerdtfeger

Nachbarschaftshilfe von Mensch zu Mensch

Engagierte Bürger wollen in Roßfeld einen Nachbarschaftsverein gründen. Das Vorbereitungsteam lädt morgen Abend zum zweiten Treffen ein. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

BBL: Merlins vs Bayern München

Merlins führen gegen den Favoriten mit sieben Punkten.  Galerie öffnen

Kunsthandwerkermarkt im Schloss Erkenbrechtshausen

Unikat sucht Liebhaber im Wasserschloss Erkenbrechtshausen.  Galerie öffnen

Benefizkonzert Turnhalle Rossfeld

Um die Kasse des Tierheims aufzubessern, lud der Verein zu einem Benefizkonzert mit den ...  Galerie öffnen

HT-Umfrage: Würden Sie Ihren Köper nach dem Tod spenden?

In Nürnberg gastiert gerade die Körperwelten-Ausstellung.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
"Welcome to Fichtenau": Die Mehrheit der 57 Flüchtlinge in Buckenweiler kommt aus Syrien. Ihr Quartier haben sie in einem ehemaligen Gasthaus (hinten rechts) bezogen. Dort hat der Landkreis Schwäbisch Hall sieben Wohnungen angemietet.

Ein Besuch bei den syrischen Flüchtlingen in Buckenweiler

Ein Besuch in der Flüchtlingsunterkunft: Buckenweiler in der Gemeinde Fichtenau hat 123 Einwohner, 57 davon sind Flüchtlinge – nicht nur für den Ort ist das eine Herausforderung. mehr

Bühlerzells Bürgermeister Franz Rechtenbacher unterschreibt seine Verpflichtungserklärung zum fünften Mal. Seine Stellvertreterin Dr. Sybille Ziegler passt gut auf.

Bühlerzell feiert die fünfte Amtseinsetzung von Bürgermeister Franz Rechtenbacher

Mit stehenden Ovationen haben Bühlerzeller Bürger und Festgäste den alten und neuen Bürgermeister Franz Rechtenbacher gefeiert. Grußworte belegten, dass er weit über die Gemeinde hinaus geschätzt wird. mehr

Für Nadelholz sind gute Preise erzielt worden. Archivfoto

Versammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Braunsbach-Langenburg

Walter Weiß, Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Braunsbach-Langenburg, hatte gute wie schlechtere Nachrichten für Waldbesitzer. Die Preise seien aber zumindest in Ordnung. mehr

Das Bild zeigt von links den ersten Vorsitzenden Gerhard Schwarz, den zweiten Vorsitzenden Roland Schlosser und die Beiräte Christa Schüler, Werner Falk und Alexander Koßsatz. Privatfoto

"Die Chorszene lebt"

Seit 20 Jahren führt Gerhard Schwarz die Sängervereinigung Bühlertal an. Nun ist er bei der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt worden. mehr

Theater um Verhängnis und Apfel

Die Spvgg Gammesfeld lädt zu drei Aufführungen des Theaterstücks "Verhängnisvoller Apfel" in die Landwehrhalle ein: am Samstag, 29. November, am Freitag, 5. Dezember, und am Samstag, 6. Dezember, jeweils von 19.30 Uhr an. mehr

Diese historische Karte zeigt die Truppenbewegungen der amerikanischen Streitkräfte zum Ende des zweiten Weltkriegs in der Region. Privatfoto

Widerstand gegen jede Logik

Obwohl der Krieg verloren war, hat es im April 1945 noch erbitterte Kämpfe in der Region gegeben. Schwäbisch Hall ist noch glimpflich davongekommen, Crailsheim und Waldenburg hat es schwer getroffen. mehr

Geschäftsführer Torsten Köder (links) mit Ursula Schmieder, die seit 30 Jahren in der Haller Filiale arbeitet, und Marktleiter Alexander Schäfer.

220 Jahre bei HEM-Expert

Die Firma HEM-Expert hat vor kurzem in einer feierlichen Stunde ihre Jubilare geehrt. Die 13 Jubilare können mit zusammengezählt 220 Jahren Betriebszugehörigkeit aufwarten. mehr

Das Auto wird mit neuen Winterreifen ausgerüstet. Faustregel für Autofahrer: Ist das Profil der Winterreifen so tief, dass von dem goldfarbenen Rand der Ein-Euro-Münze nichts mehr zu sehen ist, kann damit noch gefahren werden. Andernfalls raten Fachleute zu neuen Reifen. Symbolfoto.

Ansturm erst vor dem Schnee

Viele Autofahrer lassen sich Zeit. Bei Reifen-Ricker in Fichtenberg sind noch rund 40 Prozent der eingelagerten Winterräder in der Werkstatt. "So extrem spät war es noch nie", sagt der Geschäftsführer. mehr

Ein Bild aus alten Tagen: Rolf Zelter im Jahr 2005 auf einem Gang der verlassenen JVA. Mittlerweile ist der ehemalige Knast an der Salinenstraße komplett umgebaut, heute ist dort das Haus der Bildung untergebracht.

Als TV-Kameras in den Knast kamen

Viele Bedienstete und Gefangene sind "echt" in diesem Film. Auch sonst haben viele Haller als Statisten mitgespielt. mehr

Gabriele Allmendinger-Schaal vom Frauen- und Kinderschutzhaus mit Felix Köhler, Bezirksleiter der Sparkassen-Hauptstelle Schwäbisch Hall. Privatfoto

Spende für die Klinik-Clowns

Das Frauen- und Kinderschutzhaus sowie die Klinik-Clowns aus Schwäbisch Hall freuen sich über finanzielle Unterstützung durch die Sparkasse. mehr

Judith Hermann kurz nach der Preisverleihung.

Schon gehört?

Die deutsche Autorin Judith Hermann hat am vergangenen Sonntag den mit 15000 Euro dotierten Erich-Fried-Preis 2014 erhalten. Die Verleihung nahm der österreichische Kulturminister Josef Ostermayer im Literaturhaus Wien vor. mehr

Die Zahl der Stromzähler in Michelfeld wird auf rund 1500 Stück geschätzt - durch über 360 fließt derzeit erst der Strom der Energieversorgung Michelfeld. Die Zahl von 400 war schon länger angepeilt.

Weitere Kunden gesucht

Der im Jahr 2012 gegründete Stromlieferant Energieversorgung Michelfeld bleibt leicht hinter den Erwartungen zurück. Derzeit hat sie 362 Kunden. So wurde es dem Gemeinderat vorgetragen. mehr

Der neu gestaltete und erweiterte RUNDSCHAU-Shop in der Gaildorfer Grabenstraße 14, seit 30 Jahren Domizil des Zeitungsverlags.

Das i-Tüpfele zur Zeitung - der neue RUNDSCHAU-Shop

Umbau und Umgestaltung sind abgeschlossen, der neue RUNDSCHAU-Shop in der Gaildorfer Grabenstraße wird am morgigen Donnerstag eröffnet. Ein Besuch lohnt sich: Alle Kunden erhalten ein kleines Präsent. mehr

Die Wanderer der Ortsgruppe Gschwend erfuhren auf ihrer Route viel Neues über die Region.

Idyllisch wandern am Kocher

Die Ortsgruppe Gschwend organisierte eine der Jahrezeit angemessene Wanderung durch die Haller Gegend. Für die Teilnehmer hatte Wanderführer Helmut Motzer einige interessante Informationen im Gepäck. mehr

Der Maulbronner Kammerchor.

Wissenswertes zu . . .

. . . dem Maulbronner Kammerchor. Das preisgekrönte Ensemble gastiert am Samstag bei der "Stunde der Kirchenmusik" in St. Michael. mehr

Susanne Fischer (links) bei der Übergabe des Schecks. Privatfoto

Jugendkapelle freut sich über Spende

Gschwend - Die Jugendkapelle des Musikvereins Gschwend hat von der Raiffeisenbank Mutlangen, Ortsbank Gschwend, eine Spende zum Kauf von Musiknoten erhalten. mehr

Dunkle Wolken über dem Turm der Gaildorfer Stadtkirche täuschen: Dem Kirchenbezirk geht es finanziell gut.

Der Kirchenbezirk Gaildorf ist finanziell gesund

In finanzieller Hinsicht ist es um den Evangelischen Kirchenbezirk Gaildorf nicht schlecht bestellt - weil sparsam gewirtschaftet wird. mehr

Er hört zu, motiviert, lenkt, formuliert Kompromisse: Friedhelm H. Liers hat den Masterplan "gecoacht".

Masterplan Gaildorf: Die "noch unsortierte Stadt" wagt den Aufbruch

Der "Masterplan Gaildorf 2014" skizziert mögliche Wege in die Zukunft, die aus heutiger Sicht beschritten werden sollten, um die Stadt voranzubringen. mehr

Die neue Regionalmanagerin Stefanie Groß, Landrat Dr. Jürgen Ludwig, Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder und Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer (von links) freuen sich über eine Finanzspritze in Höhe von 193 000 Euro, die der Landkreis Ansbach um die gleiche Summe aufstockt.

Gleiche Bedingungen schaffen

Er wollte es, jetzt hat er es: Landrat Dr. Jürgen Ludwig freut sich seit Ende letzter Woche über ein Regionalmanagement für den Kreis Ansbach. Die gute Nachricht überbrachte Minister Dr. Markus Söder. mehr

Jugendliche können auf der "experimenta" in Heilbronn auf interaktive Art und Weise ihre eigenen Stärken entdecken.

Experimenta wird fünf: Einmillionster Besucher im nächsten Jahr in Heilbronn erwartet

Am 12. November 2009 wurde mit 800 geladenen Gästen die "experimenta" mit einem Festakt eingeweiht. Zwei Tage später kamen die ersten Besucher. mehr

Auszeichnung für Ziehl-Abegg

"Der bionische Bio-Ventilator ist der beste Ventilator des Jahres 2014. Er erspart den Menschen Lärm, benötigt weniger Strom und reduziert den CO2-Ausstoß in mehrfacher Hinsicht", schreibt das Künzelsauer Unternehmen Ziehl-Abegg. mehr

Weihnachten bei Tiger und Bär

Janoschs vergnügliche, aber auch tiefgründige Geschichten vom kleinen Bär und kleinen Tiger sind aus dem Kinderzimmer nicht mehr wegzudenken. Mit den Fernsehproduktionen 1985 und 1989 von Janoschs Traumstunde eroberten seine Figuren die Herzen von Groß und Klein. mehr

60 Kinder besuchen die R. Stahl AG

60 Kinder besuchten dieser Tage die Ausbildungswerkstatt des Explosionsschutzexperten R. Stahl AG. Bei diesen Erfindertagen sollte bei Jungen und Mädchen das Interesse für Technik geweckt werden. Die Grundschüler sägten, feilten, hämmerten und bohrten um die Wette. mehr

Preis für Bier aus Distelhausen

Die Distelhäuser Brauerei hat beim "European Beer Star Award 2014", dem nach Unternehmensangaben härtesten Biertest Europas, mit seinem Dinkelbier den ersten Platz belegt. Ausgezeichnet wurde sie mit einer Goldmedaille auf der Brau-Beviale in Nürnberg. mehr

Zum Schluss

Jugendwort: "Läuft bei Dir"

"Läuft bei Dir" ist für den Langenscheidt-Verlag das "Jugendwort des Jahres". Foto: Sven Hoppe/Illustration

Das "Jugendwort des Jahres" ist ein Satz: "Läuft bei Dir" als Synonym für cool oder krass wurde in diesem Jahr gekürt, wie der Langenscheidt-Verlag heute in München mitteilte. mehr

Verrückte Weihnachtsmärkte

Burlesque-Tänzerin Eve Champagne (vorn) badet während der Eröffnung des Weihnachtsmarktes "Santa Pauli" neben Drag Queen Olivia Jones in warmem Glühwein.

Trends erobern auch die traditionellen Weihnachtsmärkte. Zum Auftakt der Saison ein Überblick, wo es vegan, bio oder erotisch zugeht - oder sogar „Schlag den Santa“ gespielt wird. mehr

125 Jahre Jukebox

Eine Jukebox mit der Aufschrift "The real Wurlitzer".

Der Palais Royale Saloon war einst eine Kneipe mitten in San Francisco an der US-Westküste. Am 23. November 1889 stießen die Gäste dort auf ein wundersames Gerät: Dem Vorläufer der Jukebox. mehr