Geislingen a.d.St.:

bedeckt

bedeckt
2°C/-3°C

Die Statue der Justitia vor dem Ulmer Landgericht.

Drogen-Prozess: Landgericht klagt Hintermänner an

Der Prozess um den 28-jährigen Drogenhändler aus Bad Ditzenbach hat Folgen: Die Staatsanwaltschaft erhebt nun Anklage gegen die Hintermänner. mehr

Guido Wolf sieht den Landkreis-Vorstoß zum B 10-Weiterbau auf Pump skeptisch.

Wolf skeptisch bei B 10-Bau auf Pump

Der CDU-Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, Guido Wolf, sieht den Landkreis-Vorstoß zum B-10-Weiterbau auf Pump skeptisch. mehr

Wo einst ein mächtiger Ozean den Boden bedeckte, liegt heute der Linsenholzsee. Die Film Commission hat das idyllische Gewässer als spannenden potenziellen Drehort entdeckt und präsentiert ihn den Filmschaffenden im Land in einer Postkartenserie.

Beratungsstelle für Filmschaffende stellt spannende Drehorte vor

Interessante Drehorte mit Atmosphäre sind rar. Eine Beratungsstelle des Landes hat für Filmschaffende versteckte Locations in der Region aufgetan. Auch zwei Schauplätze im Landkreis Göppingen sind dabei. mehr

Am oberen Ende der Türkheimer Steige sind die Schneefangzäune schon lange aufgestellt (Bild), am Schnittlinger Berg fehlen sie noch. Dort hat es schon Unfälle gegeben.

Wegen Schneewehen: Straßenmeisterei wird nach Unfällen kritisiert

Nach zwei Unfällen wegen Schneeverwehungen am Schnittlinger Berg steht die Geislinger Straßenmeisterei in der Kritik, weil dort keine Schneezäune aufgestellt wurden. mehr

Der künftige Standort der "Industriekulturinsel" beim Tälesbahnhof in Altenstadt. Die GAL hätte diesen Bereich gerne für "Urban Gardening" gehabt und heizte darum im Gemeinderat die Standort-Debatte an.

Gemeinderäte zoffen sich um eine Insel

Beim Geislinger Tälesbahnhof soll eine "Industriekulturinsel" entstehen, ein Infopunkt für Radler. Der Gemeinderat gab dafür grünes Licht. Allerdings hatte die Insel in der Diskussion für mächtig Zoff gesorgt. mehr

Die Agentur für Arbeit: Im Bereich Göppingen sind 4252 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,1 Prozent, das ist geringfügig niedriger als im Kreisdurchschnitt. Agenturchef Wilfried Hüntelmann hält den Arbeitsmarkt im laufenden Jahr für stabil.

Der Winter schlägt durch: Arbeitslosenquote im Kreisgebiet steigt

Der Winter hat ein klein wenig zugeschlagen, und schon steigen die Arbeitslosenzahlen. Ganz normal, sagen die Arbeitsmarktexperten, denn das ist saisonal bedingt. Und im Blick zurück sprechen sie von einem guten Jahr. mehr

SC Geislingen startet in die Vorbereitung für die Rückrunde

Die Landesliga-Fußballer des SC Geislingen haben am Montag mit der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte begonnen. Neu im Team ist Marco Floridia, gegangen sind Sandro Eggert und Nico Orlando. mehr

Höhenflug der Kreis-Leichtathletik ist vorbei

Die Athleten der Kreisvereine konnten sich in der Bestenliste 2014 des Deutschen Leichtathletikverbandes nicht in der gewohnten Form platzieren. Platz eins nimmt lediglich Lena Urbaniak im Kugelstoßen ein. mehr

Göppinger Fußballer in der Vorbereitung

Seit Wochenbeginn ist der Verbandsligist wieder am Ball - am vergangenen Montag starteten die Fußballer des SV Göppingen in die Vorbereitungsphase auf die Rückrunde der Saison 2014/2015. mehr

Glücklich mit Urkunden und Buchpreis: 15 Schüler haben in der Geislinger Stadtbücherei beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs gelesen.

15 Schüler lesen in der Stadtbücherei vor einer Jury

Lisa Marie Schäfer aus Wangen ist Siegerin des Kreisentscheids des 56. Vorlesewettbewerbs. Die Elfjährige hat sich gestern mit 14 weiteren Teilnehmern in der Geislinger Stadtbücherei einer Jury gestellt. mehr

Von der Vesperkirche in die Gewerbliche Schule: Dort verpassten die Friseur-Azubi ihren Kunden eine schicke Frisur.

Gutes Werk mit Schere

Schon im Vorjahr hatte die Friseurabteilung der Gewerblichen Schule Geislingen Besucher der Geislinger Vesperkirche eingeladen, um ihnen eine schicke Frisur zu verpassen. mehr

Regelmäßig stehen neuerdings Lkw auf dem Pkw-Parkplatz am TVA-Sportplatz in Altenstadt. Das Geislinger Ordnungsamt verteilt künftig Knöllchen.

Knöllchen für Brummifahrer

Der Pkw-Parkplatz am Sportzentrum Mittlerer Boden in Altenstadt entwickelt sich zunehmend zum Lkw-Parkplatz. Dem will das Ordnungsamt künftig vorbeugen, die Falschparker erhalten Knöllchen. mehr

Stadt-Schulden steigen auf 21,5 Millionen Euro

Einstimmig hat der Geislinger Gemeinderat Mittwochnachmittag den Haushaltsplan für 2015 verabschiedet. Kämmerer Pawlak hat nur wenig geändert. mehr

Von der Laichinger Alb bis zum Albuch laufen fast alle Lifte, wie hier in Treffelhausen.

Lifte auf der Alb laufen wieder

Der Wintereinbruch Anfang der Woche hat den Autofahrern zwar manche unfreiwillige Rutschpartie auf den schneeglatten Straßen beschert, dafür konnten Skifahrer und alle übrigen Wintersportfreunde in der Region wieder über bestens präparierte Pisten rutschen. mehr

Pfarrerin Helga Steible-Elsässer freut sich auf ihre Gemeinde.

"Ich möchte eine hörende Seelsorgerin sein"

Im Februar beginnt die Pfarrerin Helga Steible-Elsässer ihren Dienst in der Nellinger Andreaskirche. Sie übernimmt ein halbes Jahr die Vertretung von Pfarrerin Sandra Baier, die derzeit in Elternzeit ist. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

VerabschiedungMalchow

Geislingens Revierleiter Manfred Malchow ist in den Ruhestand verabschiedet worden.  Galerie öffnen

Neue Filsbrücke in Uhingen

Ein Jahrhundertprojekt: Am Dienstag im Morgengrauen ist die neue Brücke für Fußgänger und ...  Galerie öffnen

GZ-Wahlforum

Die Bürgermeisterwahl in Bad Ditzenbach verspricht spannend zu werden.  Galerie öffnen

Prunksitzung der Fasnetsgesellschaft

Prunksitzung der Fasnetsgesellschaft Wiesensteig im Residenzschloss.  Galerie öffnen

Lego-League in der EWS Arena

Bei der "Lego League" in der EWS-Arena trennte sich die sprichwörtliche Spreu vom Weizen.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Blick von der Bärenstraße auf das Baugrundstück für "Kunterbunt Wohnen".

Offensive für Projekt "Kunterbunt Wohnen"

Die Initiatoren des Mehrgenerationenwohnens in Bartenbach wollen Gas geben, um weitere Mitbewohner zu gewinnen. Mit dem Bau der 20 Wohnungen soll möglichst noch in diesem Jahr begonnen werden. mehr

Lämmerhirt groovt, rockt, jazzt swingt in altgewohnter Manier. Das Konzert im Engel beginnt um 20 Uhr.

Gitarrist Werner Lämmerhirt gastiert im Engel

Freunde akustischer Gitarrenmusik dürfen aufhorchen: Werner Lämmerhirt spielt am Donnerstag, 5. Februar, im Gasthaus Engel. Der Musiker ist eine bekannte Größe des Genres - manche nennen ihn sogar eine Legende oder Folk-Ikone. mehr

Viele Weiterleitungen zum Landeswettbewerb gab es am vergangenen Wochenende beim Regionalentscheid von "Jugend musiziert". Einige von ihnen spielen am Sonntag beim Preisträgerkonzert in der Göppinger Stadthalle.

Preisträger zusammen auf der Bühne

Die Preisträger aus den Regionalentscheiden des Nachwuchswettbewerbs "Jugend musiziert" spielen am Sonntag in der Göppinger Stadthalle. mehr

Die "Masashi Action Machine" kommt am Sonntag in die Stadthalle Eislingen.

Japanisches Feuerwerk der Tanzkunst

Ein außergewöhnliches Modern-Jazz-Dance-Erlebnis verspricht die "Mishiro Dance Company Japan" mit ihrer "Masashi Action Machine". mehr

Chansons geben Gitarrist Marc Delpy und Franco Ferrero am Akkordeon in Bad Ditzenbach zum Besten.

Nachrichten vom 30. Januar

Grachmusikoff spielt Geislingen - Mit "Blues, Balladen und Fun" kommt die Gruppe Grachmusikoff am Freitag zur Rätsche nach Geislingen. Beginn ist um 20.30 Uhr im Schlachthof. mehr

Alexander Herzog (r.) von den "12 Tenors" freut sich auf seinen Auftritt morgen in Göppingen.

Alexander Herzog: "Atmosphäre ist besonders"

Ob Klassik, Musical oder Pop - im Interview erklärt der 35-jährige Opernsänger Alexander Herzog, wie es ist, im Dutzend auf der Bühne zu stehen. mehr

Eine Station des Geschichtspfads wird die Filsbrücke am Bahnhof sein: "Die Brücke des Einvernehmens" wurde sie bei ihrer Einweihung genannt.

Erinnerung an Nord-Süd-Konflikt

Die Eislinger Geschichte soll lebendig werden: Der schon länger geplante Geschichtspfad soll möglichst noch in diesem Jahr eröffnet werden. Rund 20 Stationen bieten dann Einblicke in die Vergangenheit. mehr

Kunst zwischen Bild und Text in Eislingen

Das neue Jahr beginnt beim Kunstverein Eislingen mit einer Ausstellung unter dem programmatischen Titel "Konformität und Verachtung". Von heute an zeigt Tim Plamper in der Alten Post Grenzgebiete zwischen Bild und Text. mehr

Beinahe Unfall: Polizei sucht Zeugen

Ein rabiater Mercedes-Fahrer hat gestern kurz vor 9.30 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Eislingen beinahe einen schweren Unfall verursacht. Er überholte in Fahrtrichtung Göppingen einen Audi, obwohl er Gegenverkehr hatte. mehr

Es war doch nicht das letzte Konzert im Adler d'Onofrio: So wie hier im Dezember mit Metropolice wird es auch weiterhin Livemusik in dem Lokal geben.

Eislinger Traditionslokal Adler lebt weiter

Ein Traditionslokal lebt nun doch weiter: Die Wirtsfamilie d'Onofrio/Bruno will neben dem frisch sanierten Marstall nun auch weiterhin den Adler in Eislingen betreiben. Am 10. Februar wird wieder eröffnet. mehr

Choreograf Yahi Nestor Gahé (vorne) übt mit den Mädchen und Jungen des Eislinger Erich-Kästner-Gymnasiums verschiedene Tänze ein.

Letzte Proben für ein Schülerprojekt zum Thema Migration

Das Schülerprojekt Migration "Hoffnung Europa - Flüchtlinge aus Afrika" wird am Donnerstagabend in der Eislinger Stadthalle aufgeführt. Am Mittwoch probten die Schüler noch fleißig für ihren Auftritt. mehr

Einbrecher schnell geschnappt

. Schnell geschnappt waren zwei Einbrecher, die sich am Montagabend in ein Gebäude in der Salacher Straße in Eislingen geschlichen hatten. Dort schlugen sie ein Loch in eine Leichtbauwand. Sie kletterten hinein und schafften säckeweise Leergut nach draußen. mehr

An dieser Einmündung bei Hattenhofen kam es im vorigen September zu einem tödlichen Unfall. Die Verkehrsschau-Kommission beschloss gestern Tempo 70 auf dem Streckenabschnitt der Kreisstraße (im Hintergrund).

Unfallschwerpunkte im Visier

Zwei tödliche Unfälle bei Hattenhofen und Aichelberg, eine Unfallhäufung am Gairenbuckel und der Dauerbrenner Aichelberger Kreisel: Die Verkehrsschau suchte am Donnerstag Antworten auf Unfallgefahren. mehr

Während die Alb-Fils-Kliniken im Kreis die Notärzte stellen, steuert der Kreisverband Göppingen des Roten Kreuzes die Einsatzfahrzeuge bei und stellt drei Rettungsassistenten für die Unterstützung des Notarztes bei seinen Einsätzen ab.

Dritter Standort für Notärzte verkürzt Wege für Rettungsteams

Der Probebetrieb in der DRK-Rettungswache Süßen ist gut angelaufen: In den ersten drei Wochen des Jahres fuhren die Retter schon 70 Einsätze. mehr

Selbstständigkeit lautet die Devise: In sogenannten Lernateliers lösen schon Grundschüler alleine Aufgaben. Auf die Jungen und Mädchen passt ein Lehrer auf.

Schüler üben in speziellen Räumen selbstständiges Arbeiten

Als erste Schule im Kreis hat die Johann-Georg-Fischer-Schule in Süßen ein Lernatelier für Grundschüler eingerichtet - und baut damit das Konzept aus. mehr

Bewohner des Kardinal-Kasper-Hauses mit Aufnahmen aus der Fotoaktion. Die Bilder sollten zunächst nur die Wände verschönern.

Würdevoller Blick aufs Alter

Eine Fotografin hat die Bewohner eines Pflegeheims mit geübtem Auge aufgenommen. Die Bilder betrachtet die Einrichtung als Zeichen der Wertschätzung gegenüber den betagten Männern und Frauen. mehr

"Rauchfleisch mit Sauerkraut" in der Aufführung der Concordia Deggingen: Die Benefizveranstaltung zugunsten des an einer seltenen Krebsart erkrankten Lukas erbringt über 4000 Euro.

Benefiz-Vorstellung bringt 4000 Euro für Lukas

Mit dem Stück "Rauchfleisch mit Sauerkraut" hat die Theatergruppe der Concordia Deggingen in diesem Jahr einen Volltreffer gelandet. mehr

Die alte Laderampe, vom Gingener Bahnhof in Richtung Süßen gelegen, soll abgerissen werden.

Laderampe weicht einer Lärmschutzwand

Damit die Gemeinde eine Lärmschutzwand für ihr neues Wohngebiet Marrbacher Öschle direkt an den Bahngleisen bauen lassen kann, muss sie zunächst die alte Laderampe am Bahnhof abreißen lassen. mehr

Karl Josef Enderle malt gerne. Er beschreibt sich als spontan, unvoreingenommen und begeisterungsfähig, aber auch als manchmal naiv.

Der Förster, der ein Priester wurde

Förster oder Priester? Lange konnte sich Karl Josef Enderle nicht entscheiden - und machte beide Ausbildungen. Ein Weg, den er heute als "von Gott so geführt" erkennt. Jetzt ist er Pfarrer in Westerheim. mehr

Deutlich mehr Arbeitslose im Bezirk Ulm

Die Agenturen für Arbeit melden einen deutlichen Anstieg der Zahl der Arbeitslosen. Vor allem Angestellte in Außenberufen sind betroffen. mehr

Leitungsstreit: LW will vor Gericht ziehen

Der Streit um die Verlegung eines Stromkabels zwischen der Landeswasserversorgung und einem Grundstücksbesitzer in Lonsee kommt vor Gericht. mehr

Aus dem RAT

Bei der fünften Fortschreibung des Regionalplans der Region Donau-Iller über die Nutzung von Windkraft wurden noch einmal Gemeinden, Behörden und Verbände zur Stellungnahme aufgefordert. mehr

Für ihre "Lernbüros" brauchen Gemeinschaftsschulen mehr Platz. Das ist einer der Hauptgründe, warum die Lonetalschule in Amstetten jetzt erweitert wird. 1,6 Millionen Euro sind bislang dafür eingeplant. Archivfoto: Markus Sontheimer

Schulerweiterung und weiteres Bauland sind Schwerpunkte in Amstetten

Der Amstetter Etat 2015 ist unter Dach und Fach: Am Montag hat der Gemeinderat einen 10,7 Millionen Euro schweren Pakt für die Zukunft geschlossen. Schwerpunkte bilden die Schulerweiterung und Bauland. mehr

Wenn sich die Sänger aus Waldhausen, Weiler und Schalkstetten treffen, ist oft die ganze Familie dabei.

Gemütliche Runde im Schalkstetter Adler

Mit 30 Aktiven fand fand das traditionelle Sängertreffen der Gesangsvereine aus Waldhausen, Weiler und Schalkstetten im Schalkstetter "Adler" auch in diesem Jahr wieder guten Anklang. mehr

Zum Schluss

Mieter dürfen im Stehen pinkeln

Jetzt auch richterlich geklärt: Männer dürfen im Stehen pinkeln. Foto: Ole Spata

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen pinkeln. Dies gehöre zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung, entschied das Düsseldorfer Amtsgericht. mehr

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr