Göppingen:

wolkig

wolkig
31°C/16°C

Das Los hat entschieden: Alex Maier kandidiert für die Grünen im Wahlkreis Göppingen. Ulrike Haas, die nach dem ersten Wahlgang zurückgezogen hatte, gratuliert dem Sieger.

Grünen-Kandidat Alex Maier setzt auf gute Zusammenarbeit

Per Losentscheid haben die Grünen Alex Maier als Kandidaten im Wahlkreis Göppingen nominiert. Jetzt will die Partei die Streitigkeiten beenden, um geschlossen für Winfried Kretschmann Wahlkampf zu machen. Mit einem Kommentar von Daniel Grupp. mehr

Auf diesem Spielfeld stehen schon bald Betten und Schränke, die Wölk-Halle in Geislingen wird zum Notquartier für Asylbewerber. 150 Menschen sollen möglichst nur vorübergehend untergebracht werden, allerdings weiß niemand, wie sich die Situation weiterentwickelt.

Landkreis will in der Wölk-Sporthalle 150 Asylbewerber unterbringen

Schon am 20. August sollen sie einziehen: Rund 150 Asylbewerber werden ihre Betten in der Geislinger Wölk-Sporthalle aufschlagen. Glücklich ist mit dieser Lösung eigentlich niemand. Mit einem Kommentar von Michael Rahnefeld. mehr

Leitmotiv auf der Tür: Angelika Holzer, Herbert Klöpfer und Ulrich Holzer (v. l.), die Betreiber der Adelberger Zachersmühle, wollen, dass sich ihre Gäste königlich fühlen und ebenso lecker speisen.

Speisen im Schoße der Natur in der Zachersmühle

Gastwirte sind Seelentröster, Berater und Freunde. Einige Vertreter ihrer Zunft, die ihrem Beruf mit Leib und Seele nachgehen, stellt die NWZ in einer Serie vor. Heute: Angelika Holzer aus der Zachersmühle. mehr

"Ferien-Kultur" ist am Sonntag in Rechberghausen mit einem Familienfest gestartet

Ferien-Kultur ist mit Fest in Rechberghausen gestartet

Die Veranstaltungsreihe "Ferien-Kultur" startete am Sonntag in Rechberghausen mit einem lebendig-pulsierenden Familienfest. mehr

Blick auf das Sonne-Areal von Wäschenbeuren: Architekten haben ihre Entwürfe vorgelegt, jetzt ist der Gemeinderat am Zug.

Drei Entwürfe für Wäschenbeurer Sonne-Areal

Drei Architekten stellten dem Gemeinderat Wäschenbeuren ihre Entwürfe für das Sonne-Areal vor. Die Entscheidung soll nach der Sommerpause fallen. Kritikpunkt waren in einem Fall die Flachdächer. mehr

"Dank unseres Nutzungskonzepts konnten wir die branchenüblichen Defizite vermeiden": Mario Kreh von der EWS-Arena Betriebsgesellschaft.

INTERVIEW: Mario Kreh vermarktet die EWS-Arena

Am Samstagabend steigt in der EWS-Arena die Frisch Auf Players' Night. Mario Kreh, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft der Arena, freut sich, dass die Firma EWS für weitere sieben Jahre die Namensrechte behält. mehr

Heininger Ausrufezeichen

In der zweiten WFV-Pokal-Runde entschied der FC Heiningen das Fußball-Derby beim SV Göppingen mit 1:0 (1:0) für sich. 700 Zuschauer an der Hohenstaufenstraße bildeten einen würdigen Rahmen. mehr

TSV-Jungen ungeschlagen Meister

Ungeschlagen mit 28:0 Punkten wurden die Tischtennis-Jungen U 18 des TSV Wäschenbeuren Meister in der Kreisklasse A. mehr

Tennis-Senioren schaffen Aufstieg

Die Tennis-Herren 60 des TV Geislingen haben den Aufstieg von der Bezirksoberliga in die Verbandsliga geschafft. mehr

In der Kombination kurze Hosen und gestreifte, mit Strapsen befestigte Langstrümpfe wirkt selbst Gefängniskleidung sexy. Das beweisen die "Shoo-Shoos" im Kulturhof Erpfenhausen. Sie packen den Swing in einen humorvollen Rahmen und bieten eine gelungene Show.

Sexy in Streifenstrapsen

Einen Streifzug durch die wilden 40er Jahre unternahmen am Samstagabend die "Shoo-Shoos" im Kulturhof Erpfenhausen. Sie packten den Swing in einen humorvollen Rahmen. mehr

 

Auf den Spuren des "Wasser-Doktors"

Die "Kaffeetasse des Kneippianers" hat ein gutes Fassungsvermögens: Zwei Arme passen rein. Wie ein Kneippianer richtig frühstückt, wurde beim Sommer der Ver-Führungen in Jebenhausen vorgeführt. mehr

 

Lesen und Schmökern im Donzdorfer Schlossgarten

Lesen und Schmökern unter freiem Himmel, das ist vom 2. bis 16. August im Donzdorfer Schlossgarten möglich. Die Aktion "Park & Read" der Donzdorfer Stadtbücherei findet bereits zum dritten Mal statt. mehr

Ausstellungen vom 3. August 2015

GÖPPINGEN Urs Lüthi. Jedermann, Kunsthalle, oben (bis 18.10.) // Ian Hamilton Finlay. Three Sailboats, C 1 (bis 18.10.) // Longing Objects - Die Sammlung der Kunsthalle, Neupräsentation, Kunsthalle, unten (bis 20.9.); Morgendämmerungs-Führung (bitte anm.): Di, 4.8. mehr

Tour de Kreisle startet

Jetzt geht's los: Heute startet die 13. Auflage der Tour de Kreisle. Fünf Tage werden Spenden für das Hospiz in Faurndau gesammelt. mehr

Was ist los am Montag?

THEATER/KABARETT STUTTGART Ballettschule Pleva präsentiert - Adam und Pleva, Renitenztheater, 19 Uhr, 20 Uhr MUSIK/KONZERTE GERSTETTEN Fritz Cats Allstar Band, Kulturhof Erpfenhausen, 20 Uhr TÜBINGEN "the art of the TRIO", Liquid Bar, 20. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Familienfest zum Beginn der Ferien-Kultur

Die Veranstaltungsreihe "Ferien-Kultur" startete am Sonntag in Rechberghausen mit einem ...  Galerie öffnen

67. Bundestreffen der Südmährer

67. Bundestreffen der Südmährer in Geislingen  Galerie öffnen

Holi-Festival

Holi-Festival - Explosion of Color - Alte Radarstation Türkheim  Galerie öffnen

Frisch Auf Players' Night

Vor allem die Bundesliga-Frauen machten bei der Players’ Night von Frisch Auf Göppingen Werbung ...  Galerie öffnen

Lilly Thornton beim Sommerfestival

Mit ihrer warmen, kraftvollen Altstimme überzeugte die Jazzsängerin Lilly Thornton beim ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
"Zeitreise durch die Waldwunderwochen" lautet das Motto der Freizeit. Drei Konstrukteure bauten das Gefährt dafür.

Zeitreise in der Natur

20 Jahre Waldwunderwochen wurden am Samstag mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Die Besucher blickten hinter die Kulissen der Freizeit, die Teilnehmer weihten eine neue Hütte am Pfadfinderplatz ein. mehr

Wohnprojekt für Jung und Alt in Eislingen

Die Stadt Eislingen möchte Mehrgenerationen-Wohnprojekte unterstützen. Interessenten werden gebeten, sich bei der Stadtverwaltung zu melden, damit zeitnah eine Informationsveranstaltung für Bürger angeboten werden kann. mehr

Ein neues Bündnis soll Flüchtlinge willkommen heißen und ihnen beim Start im Kreis helfen.

Bündnis hilft Flüchtlingen beim Einleben

Knapp 20 Paten kümmern sich seit zwei Jahren in Eislingen um rund 60 Flüchtlinge. Inzwischen stoßen die Helfer an ihre Grenzen. Ein neues "Eislinger Bündnis für Flüchtlingshilfe" soll nun helfen. mehr

Wa-Wu-Wochen: Tag der offenen Tür am Samstag

Zum 20-jährigen Bestehen öffnen die Waldwunderwochen ihre Türen und bieten einen Einblick in die arbeitsintensiven und kreativen Vorbereitungstage der naturnahen Ferienfreizeit. mehr

Hubert Nägele (l.) im Gespräch mit einem seiner Mitarbeiter.

Menschlichkeit als Unternehmensphilosophie

Betriebsjubiläum der besonderen Art: Seit 50 Jahren arbeitet Hubert Nägele in dem Betrieb, den er seit 35 Jahren als geschäftsführender Gesellschafter leitet, die Eislinger Firma Stahlbau Nägele. mehr

Neuer Ausschuss für Migranten

Eislinger mit Migrationshintergrund sollen stärker am Geschehen mitwirken. Dabei soll der Integrationsausschuss helfen, der im Herbst starten wird. mehr

Kundgebung der Südmährer: Reinfried Vogler, Präsident der Sudetendeutschen Landsmannschaft, in der Geislinger Lindenschule. Hauptredner war Regierungspräsident Johannes Schmalzl. Fotos: Alexander Jennewein

Begegnung als Brücke

Beim 67. Bundestreffen der Südmährer in Geislingen erhielt am Samstag der Österreicher Professor Leopold Fink den Südmährischen Kulturpreis. Fink hat sich um seine Heimatgemeinde Leipertitz verdient gemacht. mehr

Ein aufmerksames Publikum in der fast voll besetzten TVA-Halle verfolgt die Konzertvorträge von Moravia Cantat.

"Ihr seid Botschafter"

Musik und Tanz aus Böhmen und Mähren bot das Ensemble Moravia Cantat am Samstag in der fast vollen TVA-Halle in Geislingen. Die Zuhörer bekamen anspruchsvolle Unterhaltung geboten. mehr

Kundgebung der Südmährer gestern in der voll besetzten Aula der Geislinger Lindenschule: Am Rednerpult Reinfried Vogler, Präsident der Sudetendeutschen Landsmannschaft. Hauptredner war dann Regierungspräsident Johannes Schmalzl, der auf die Flüchtlingssituation der Gegenwart einging. Fotos: Alexander Jennewein

Selbst heimatlos gewesen

Zum 67. Mal kamen die Südmährer am Wochenende in ihrer Patenstadt Geislingen zum Bundestreffen zusammen. Redner bei der Kundgebung am Sonntag war Regierungspräsident Johannes Schmalzl. mehr

Abenteuer mit den Maltesern an der Hiltenburg: Dort bauen die Kinder mit einfachsten Mitteln eine Trage für Verletzte.

SCHÜLERFERIENPROGRAMM

Montag Geislingen · Der Helfenstein und seine Geschichte (ab 6 Jahren), Treffpunkt: Parkplatz Helfenstein, 14 bis 16 Uhr · Schnupperkurs Erste Hilfe (6 bis 14 Jahre), Kurs A 9 bis 12 Uhr, Kurs B 14 bis 17 Uhr, Treffpunkt: DRK Gemeinschaftshaus · Japanisch-Schnupperkurs (ab 14 Jahren), heute bis... mehr

Der Südmährische Kulturpreis geht an den Österreicher Leopold Fink (Mitte). Die Urkunde übergeben der Geislinger OB Frank Dehmer und Landschaftsbetreuer Franz Longin (rechts). weitere Bilder unter www.geislinger-zeitung de

Noch Trennendes durch Begegnung überbrücken

Beim 67. Bundestreffen der Südmährer in Geislingen erhielt am Samstag der Österreicher Professor Leopold Fink den Südmährischen Kulturpreis. Fink hat sich um seine Heimatgemeinde Leipertitz verdient gemacht. mehr

MÜLLTERMINE vom 3. August 2015

SAMMELTERMINE Bad Ditzenbach Gelber Sack: 10. und 24. August Bad Überkingen: Gelber Sack: 13. und 27. August Böhmenkirch Gelber Sack: 5. und 19. August Deggingen Gelber Sack: 13. und 27. August Drackenstein und Wiesensteig Gelber Sack: 10. und 24. mehr

 

Radeln für den guten Zweck: In Süßen geht's los

Heute um 9 Uhr startet die Tour de Kreisle. Fünf Tage lang machen sich die Teilnehmer der von Klaus Riegert initiierten Radrundfahrt jeden Morgen in Süßen an der Begegnungsstätte des Kreisvereins "Leben mit Behinderungen", Beethovenstraße 48/1 auf den Weg, um Ziele wie Rathäuser und... mehr

Nach einem zünftigen Vesper im Waldheim Germania über Kuchen lauschen die Gäste den besinnlichen Liedern von Claudia Pohel.

Eine Nacht im Cabrio . . .

Der Weg führte bei bestem Wanderwetter von der Bahnhofturnhalle in Kuchen bis zum Waldheim Germania. Schon auf halber Strecke stieß die Musikerin Claudia Pohel zur Wandergruppe. mehr

Die Slixs bezeichnen sich selbst als "Vocal Bastards". Das bestätigte die Gruppe mit ihrer außergewöhnlichen Mischung aus Jazz, Pop, Funk, Klassik und Weltmusik.

Geübte Vokalakrobaten

Das junge, deutsche A-cappella-Sextett Slixs überzeugte auf Schloss Filseck mit beispielslosen Arrangements voll überragender, vokaler Artistik. Das Konzert war ein Hörgenuss ohnegleichen. mehr

Pippi Langstrumpf diente als Vorlage für die Show.

Rundum gelungenes Fest auf neuem Platz Auendorf feiert drei Tage lang den Sommer

Es stimmte alles beim 40. Auendorfer Sommerfest. Erstmals feierten die Besucher im Grünen auf einem neuen Festplatz beim Schützenhaus. mehr

Besucher des Krautfestes stehen an für "Bätscher". Die Backwaren gehen wie viele der andere Leckereien schnell weg.

Kenner kommen früher aufs Krautfest

Das Krautfest zu Beginn der Sommerferien hat Tradition in Eschenbach. Am Samstag wurde es zum 37. Mal gefeiert. Wieder standen Kulinarisches und Unterhaltung im Mittelpunkt des Geschehens. mehr

Operassion auf Schloss Filseck: Antje Steen (Bandoneon), Fabian Dobler (Klavier) und Tim Ströbele (Violoncello).

Ein Abend mit tänzerischem Flair

Die drei Musiker von Operassion spielten Werke von Johann Sebastian Bach und Astor Piazzolla beim Sommerfestival auf Schloss Filseck - und schufen eine explosiv-tänzerische Mischung. mehr

Der Bindemäher mit Traktor, der im Rieser Museum Maihingen gezeigt wird, bedeutete Arbeitserleichterung und Leistungssteigerung.

Alltag auf dem Lande

Wie früher Getreide geerntet wurde, können Besucher am 2. August im Rieser Bauernmuseum Maihingen miterleben, wenn Schnitterfest gefeiert wird. Eine Ausstellung widmet sich der Alltagskultur. mehr

Märchenhaftes, wie zum Beispiel ein Reh füttern,  können Kinder  auch im Wildtierparadies in Tripsdrill erleben.

Märchenhaftes für Familien

Von Sommerpause kann in Museen und Freizeitparks und Sehenswürdigkeiten in Baden-Württemberg, die als besonders familienfreundlich ausgezeichnet sind, keine Rede sein. Im Gegenteil: Viele der Anbieter haben während der Ferienzeit ihr Programm um besondere Highlights ergänzt sogar aufgestockt. mehr

Beim Stuttgarter Sommerfest ist auch der Schlossplatz - besonders an stimmungsvollen Abenden -  fest in der Hand der Besucher

Sommerfest für die Sinne

Jedes Jahr strömen Tausende zum Stuttgarter Sommerfest. Es locken ein abwechslungsreiches Musikprogramm, Gastronomen in weißen Pagoden und ein eindrucksvolles Beleuchtungskonzept. mehr

Die meisten Menschen haben Angst vor ihnen, aber Haie tragen  zum biologischen  Gleichgewicht im  Ökosystem Meer bei.

Ohne Haie stirbt das Meer

Jedes Jahr werden viele Haie getötet, dabei haben sie eine wichtige Rolle im Ökosystem Meer. Ein Thementag in der Stuttgarter Wilhelma beschäftigt sich damit. mehr

Ferientripp in die Höhle

In den Tiefen von Höhlen lässt sich oft Faszinierendes erblicken. In den Sommermonaten gibt es eine Reihe an Führungen. mehr

Fuchs führt Kinder durch den Wald

Ein pfiffiger Fuchs ist Begleiter der Kinder, die sich mit ihrer Familie auf dem Erlebnis-Waldpfad Naturatum in Schwäbisch Gmünd tummeln. Dass es sich dabei nicht um ein lebendiges Tier, sondern nur um eine Figur auf Zeichnungen handelt, versteht sich. mehr

In Stuttgart gibt es 32 stationäre Blitzeranlagen, zum Beispiel an der Cannstatter Straße.

Blitzer bringen Millionen

In Stuttgart, aber auch auf den Autobahnen drumherum wurden 2014 rekordverdächtig viele Temposünder geblitzt. Mehr stationäre Starenkästen und mehr Kontrollen stecken dahinter. mehr

 

Kurz und bündig vom 3. August 2015

Im Wald überfallen Stuttgart/Leonberg. Sextäter haben in Stuttgart und Umgebung am Wochenende gleich zweimal zugeschlagen. In dem einen Fall griff ein etwa 25 Jahre alter Mann in der Nacht auf Samstag im Stuttgarter Westen eine 27-Jährige an. mehr

Eine der seltenen Aufnahmen von Cäsar Hirsch, bevor er aus Nazi-Deutschland floh.

Bis das Leben keinen Sinn mehr machte

Eine Ausstellung über die Uni Tübingen im Nationalsozialismus zeigt Bilder des Stuttgarter Emigranten Cäsar Hirsch, die so noch nie zu sehen waren. mehr

Ein Mann in Stuttgart unter einer Platane: Die Baumart kann gut mit Hitze umgehen.

Stuttgarts Platanen robuster als Berlins Linden

Die Straßenbäume in der Landeshauptstadt sind bereit für die nächste Hitze-Welle. Die heiße und trockene Phase im Juli hätten sie relativ gut überstanden, berichtete der Gartenamtschef Volker Schirner. mehr

Rutschpartie in der City

Badespaß mitten in der Stadt - das will die City Slide Global GmbH in mehreren Städten in Deutschland und Europa bieten. Unter anderem auch in Stuttgart: Am Sonntag wurden in der Etzelstraße nahe dem Bopser zwei 300 Meter lange Rutschen aufgebaut, die Wasserfans runtersausen konnten. mehr

Grünes Licht für zentralen Neubau

Das Stuttgarter Klinikum stellt sich am Standort Mitte neu auf, und nun hat der Gemeinderat den zweiten Bauabschnitt des zentralen Neubaus abgesegnet. mehr

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr