Hechingen:

Nebel

Nebel
2°C/1°C

Bisingen präsentiert sich als Hochburg der Narren

Immer bunt, frech und frohgelaunt: Das fahrende Volk mischte in Bisingen kräftig mit.

Über 4000 Häs- und Maskenträger aus 30 Zünften, dazu eine Menge an Musik- und Lumpenkapellen und schätzungsweise 6000 Zuschauer machten das 37. Ringtreffen des Narrenrings Zollern-Alb gestern in Bisingen zu einem vollen Erfolg.
mehr

Exoten genießen den Schnee

Auch im Winter sind die Kamele von Rolf Müller in Höfendorf gerne draußen im Schnee. Die Höcker sind als Nahrungsspeicher für Notfälle gut gefüllt.

Höfendorf Kamele in der heißen Wüstensonne. Das sind für uns vertraute Bilder. Aber Wüstenschiffe im Schnee? Auf dem Kamelhof in Höfendorf kann man diesen ungewöhnlichen Anblick genießen.
mehr

Hut ab vor diesem Ensemble

Afrikanische Nächte können unheimlich sein - aber umso vergnüglicher für das Publikum von "Kwela Kwela".

Melchingen Professionell, mitreißend und spannend präsentierte sich das Schülermusical "Kwela Kwela" im Melchinger Theater Lindenhof. Die gefeierte Premierenvorstellung war restlos ausverkauft.
mehr

Bericht: Zunahme der Gewalt gegen Migranten seit Beginn von Pegida

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Mainz Seit Beginn der Pegida-Demonstrationen im Herbst 2014 hat sich die Gewalt gegen Flüchtlinge, Migranten und ihre Unterkünfte nach Recherchen von "Report Mainz" mehr als verdoppelt.
mehr

Warnstreiks an NRW-Flughäfen: Kaum Auswirkungen auf Passagiere

Das Wach- und Sicherheitspersonal an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn macht Druck: Mit Warnstreiks kämpft es für mehr Geld. Auswirkungen auf die Fluggäste hatte das aber nur in Einzelfällen.

Köln/Düsseldorf Ein Warnstreik des Wach- und Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn hat am Dienstag nur zu geringen Beeinträchtigungen für die Passagiere geführt. Am Airport Köln/Bonn kam es nach Angaben eines Sprechers vereinzelt zu Verzögerungen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Das Original: Johannes der Täufer wurde bei einem Einbruchdiebstahl in der Weiler Kirche im Dezember 1979 gestohlen. Das Kunstwerk hatte schon damals einen Wert von 40 000 Mark.

Kripo stellt Heiligenfigur sicher

Bei diesem Fall von Kunstraub hatte Kommissar Zufall seine Finger mit im Spiel: Eine vor über 35 Jahren aus der Weiler Kirche in Owingen gestohlene Heiligenfigur wurde jetzt in der Slowakei sichergestellt. mehr

Der Südwestrundfunk filmte, wie Karl-Heinz, Bernhard und Heike Reithmayer mit Bürgermeister Harry Ebert (von links) das Band durchschnitten und die längste Skiabfahrt der Schwäbischen Alb eröffneten. Fotos: Vera Bender

Ebert lässt das Skifahren lieber bleiben

Am Samstag wurde der große Lift der Reithmayers am Burladinger Skihang eingeweiht. Sogar Funk und Fernsehen interessierten sich für dieses Ereignis, denn nun hat Burladingen wieder die längste Abfahrt der Alb. mehr

Amtsaffäre endet mit Vorstrafe

Schuldig des versuchten Betruges: Mit diesem Urteil muss die Ehefrau des früheren Bisinger Bürgermeisters Joachim Krüger jetzt leben. Sie habe den Blick dafür verloren, was gehe - und was eben nicht. mehr

Richter im Gewächshaus

In der unendlichen Geschichte um das Gewächshaus von Hans Zehnder bei Heiligkreuz wird ein neues Kapitel aufgeschlagen: Am 19. Februar gibt es einen Vor-Ort-Termin des Verwaltungsgerichts in Hechingen. mehr

Hexen, die mit hübschen Mädchen Schabernack treiben, waren in Gauselfingen reichlich vertreten. Fotos: Tanja Marquardt

Konfetti und Schnee

Konfetti und Schneeflocken rieselten um die Wette auf die Gassen - und dem Publikum des Gauselfinger Nachtumzugs hat's gefallen. mehr

Die Burg im SWR-Fernsehen

Am Freitag, 30. Januar, ist die Burg Hohenzollern im SWR-Fernsehen in der der Sendereihe "Kaffee oder Tee" (16.05 bis 18 Uhr) zu sehen. In dem Beitrag wandert SWR-Reporterin Tina Alfes von der Wallfahrtskirche Maria Zell bei Boll bis hoch zur Burg. mehr

Polizeibericht vom 20. Januar 2015

Nichts erbeutet Trochtelfingen - Ein Wohnhaus im Mägerkinger Wohngebiet ist am Wochenende von einem Einbrecher heimgesucht worden. Die Tat ereignete sich zwischen 6 Uhr am Samstag und 14 Uhr am Sonntag. Zunächst versuchte der Dieb vergeblich, eine Kellertür aufzuhebeln. mehr

Ohne Bewusstsein

Wegen gesundheitlicher Probleme hat ein 79-Jähriger am Dienstag zur Mittagszeit am Steuer das Bewusstsein verloren. Auf der Auffahrt Hechingen-Süd fuhr er mehrfach gegen die Leitplanke. mehr

18-Jährige angegriffen

Am Tübinger Hauptbahnhof wurde am Dienstag eine junge Frau mit Faustschlägen attackiert. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Nächste Ausfahrt…

Mauerfall

Vier Reporter der Märkischen Oderzeitung und der SÜDWEST PRESSE sind 25 Jahre nach dem Mauerfall die Europastraße 30 entlanggefahren – einmal quer durch Deutschland. Ein Team fuhr im Westen los, eines im Osten. Unterwegs haben sie Geschichten gesammelt: Über den Herbst 1989, den Stand der Einheit und das Leben an Grenzen. Unser Multimedia-Projekt nimmt Sie mit. mehr

Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Routinier Eric Klinger (rechts) war mit neun Treffern bester Dettinger Torschütze beim überraschend deutlichen Heimsieg über die HSG Schönbuch.

Blaues Wunder für Topteam

Die Handball-Landesliga-Staffel 2 im Überblick. mehr

Adler-Star in der Eishalle: Nationalspieler Nikolai Goc trainiert heute Abend den Reutlinger Eishockey- Nachwuchs an der Rommelsbacher Straße.

Mannheimer Eishockey-Star kommt

Am Dienstag weht durch die Reutlinger Eishalle an der Rommelsbacher Straße kurzzeitig wieder der Hauch der großen Eishockeywelt. Nikolai Goc von den Adler Mannheim wir von 18.30 Uhr bis 20 Uhr ein Training für den Nachwuchs geben. mehr

Lars Lehnhoff spielt in den Planungen von TSV-Trainer Christopher Nordmeyer eine wichtige Rolle. Foto: Ole Spata

Hannover-Burgdorf verlängert mit Linksaußen Lehnhoff

Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat den Vertrag mit Linksaußen Lars Lehnhoff um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017 verlängert. Der 28-Jährige spielt bereits seit 2004 für die Niedersachsen. mehr

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Algerien und Ghana bei Afrika-Cup im Viertelfinale

WM-Achtelfinalist Algerien und Ghana haben beim Afrika-Cup in Äquatorialguinea den Sprung ins Viertelfinale geschafft. mehr

Der gesunde Dienstag

Das rauschende Fest ist vorbei – zum neuen Jahr geht es für viele Menschen mit besten Vorsätzen an die Pfunde. mehr

Über die Maßen – muss nicht sein

Der Bauch ist eine der sensibelsten Zonen im menschlichen Körper. Viele hören nicht auf ihn. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Unbekannter greift türkisches Mädchen an

Ein unbekannter Schläger hat in Weinheim (Rhein- Neckar-Kreis) ein zwölfjähriges türkisches Mädchen angegriffen. Nach Polizeiangaben vom Dienstag war das Kind am Vortag auf dem Nachhauseweg von der Schule, als der Mann seinem Opfer folgte, es ansprach und dann unvermittelt mit der Faust schlug. mehr

AM General ist nicht Daimlers erster Auftragsfertiger. Foto: S.Kahnert/Archiv

Daimler lässt R-Klasse künftig durch Auftragsfertiger bauen

Der Autobauer Daimler will Kapazitäten in seinem US-Werk in Tuscaloosa freischaufeln und lässt seine R-Klasse daher künftig von einem Auftragsfertiger bauen. Das teilte der Dax-Konzern am Dienstag in Stuttgart mit. mehr

Weltcupsieger Daniel Deusser. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Deusser und Dreher die deutschen Reitstars bei Baden Classics

Weltcupsieger Daniel Deusser und Hans-Dieter Dreher sind bei den Baden Classics in Offenburg die deutschen Reitstars. "Ich bin stolz auf ein vorzügliches Starterfeld in diesem Jahr", sagte Turnierdirektor Gotthilf Riexinger am Dienstag bei einer Pressekonferenz. mehr

Ralf Thomas (rechts) mit einem Mitarbeiter am Pult der Verkehrsleitzentrale in Stuttgart. Über die Monitore erhalten sie in Echtzeit einen Überblick über die Situation an neuralgischen Verkehrspunkten.

Wie die Spezialisten den Verkehr der Landeshauptstadt steuern

Die Stuttgarter Verkehrsleitzentrale hat die Straßen der Landeshauptstadt fest im Griff. Bei Unfällen oder Baustellen wird nachjustiert. Doch das geht nur dann reibungslos, wenn auch die Autofahrer mitziehen. mehr

Expertinnen: Maria Kohl, Martina Froesch, Kim Schiklang.

Selbstbestimmung statt Therapiezwang im Umgang mit Transsexuellen

Der rechtliche und medizinische Umgang mit Transsexuellen muss verbessert werden. Das fordern Ärzte, Therapeuten und Juristen eines Workshops. mehr

Kochen, lachen und reden (im Vordergrund zu sehen, von links): Emel Atak, muslimische Sprecherin des Vereins Haus Abraham, Mit-Köchin Gabriela Brand, Claudia Marx Rosenstein, Geschäftsführerin, Heiner Küenzlen, christlicher Sprecher, sowie Susanne Jakubowski, Vorstandsmitglied.

Menschen dreier Religionen kochen gemeinsam für 120 Gäste

Einmal im Jahr bittet die Initiative Haus Abraham im Stuttgarter Lehrhaus zu Tisch. Juden, Muslime und Christen sollen sich beim Kochen näherkommen. Der Zuspruch gibt den Initiatoren recht. mehr

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner weist den Vorwurf zurück, dass sie den Hitlergruß als freie Meinungsäußerung wertet. Foto: Boris Roessler/Archiv

CDU-Vize Klöckner lässt Vorwürfe zu Hitler-Gruß zurückweisen

Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat Vorwürfe zurückweisen lassen, für sie falle der verbotene Hitlergruß unter das Recht der freien Meinungsäußerung. mehr

Heinz Buschkowsky, Bürgermeister von Berlin-Neukölln und der bundesweit wohl bekannteste Lokalpolitiker, tritt zurück. Foto: Matthias Balk/Archiv

Buschkowsky hört als Bürgermeister von Berlin-Neukölln auf

Er konnte poltern und ironisch zuspitzen: Mit seiner drastischen Wortwahl machte sich der Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), bundesweit einen Namen. Nun tritt er ab. mehr

Depressionswetter: Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen hat 2014 einen Höchststand erreicht. Foto: Julian Stratenschulte/Archiv

DAK: Rekordkrankenstand bei psychischen Erkrankungen

Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen hat 2014 einen Höchststand erreicht. Einer Erhebung der DAK zufolge entfielen im vergangenen Jahr knapp 17 Prozent aller Ausfalltage auf Depressionen, Angststörungen und andere psychische Leiden. mehr

Zum Auftakt der weltgrößten Spielwarenmesse zeigen die Hersteller ihre innovativsten Neuentwicklungen. In diesem Jahr fällt in Nürnberg vor allem eines auf: Ohne Elektronik kommt kaum noch ein Spielzeug aus. Foto: Daniel Karmann

Viel Technik: Spielzeughersteller zeigen Neuheiten

Spielsachen mit zahlreichen technischen Raffinessen bestimmen in diesem Jahr die Spielwarenmesse in Nürnberg. mehr

Streikbereit: Teilnehmer einer IG Metall-Kundgebung in Ludwigsburg. Foto: Frank Eppler

Metall- und Elektroindustrie vor regionalen Warnstreiks

Auf die Metall- und Elektroindustrie rollt ab Donnerstag eine immer größere Warnstreikwelle zu. Nach Baden-Württemberg lehnte auch die IG Metall in Nordrhein-Westfalen ein erstes Angebot der Arbeitgeber als "völlig unzureichend" ab und rief zu Arbeitsniederlegungen auf. mehr

In nur zwei Jahren haben sich Fernbusse als Alternative zur Bahn etabliert. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Dobrindt erwartet bald 25 Millionen Fernbus-Fahrgäste

Die Fernbusse in Deutschland werden aus Sicht von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt von immer mehr Fahrgästen genutzt. "Die Zahl der Fernbusreisenden steigt kontinuierlich an und wird absehbar 25 Millionen jährlich erreichen", sagte der CSU-Politiker der "Nordwest-Zeitung". mehr

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Haben Hacker Nacktfotos von Taylor Swift?

Schock für Taylor Swift: Hacker haben sich in ihren Twitter-Account eingeschlichen. Nun drohen sie damit, Nacktfotos der Sängerin zu veröffentlichen. Swift meldete sich bereits selbst zu Wort.

mehr

Armin Maiwald und die Maus bei der Verleihung der Goldenen Kamera 2013

Darum macht sich Armin Maiwald Sorgen um die "Maus"

Der Vater der "Maus", Armin Maiwald, hat gerade seinen 75. Geburtstag gefeiert. An Rente denkt er nicht, Sorgen um die Kult-Sendung macht er sich aber trotzdem: "Solange die Quote immer als die heiligste aller Kühe gehandelt wird, muss man sich die einfach machen", sagt er im Interview.

mehr

Jennifer Lopez  bei einer Veranstaltung in New York

Jennifer Lopez: "Frauen sind heute viel freier"

Jennifer Lopez ist 45 Jahre alt und fühlt sich sexy wie nie, wie sie im Interview verriet. "Die These, Frauen hätten ihre beste Zeit in ihren 20ern, ist längst veraltet", sagt die Sängerin und Schauspielerin, die bald in dem Film "The Boy Next Door" zu sehen ist.

mehr

Eröffnung des Kongresses der deutschen Weltmarktführer im Adolf Würth-Saal in der Kunsthalle.

Daniel Brühl in der Berlinale-Jury

Das Programm für die diesjährige Berlinale steht, und auch die Jury ist nun komplett: Unter dem Vorsitz von Regisseur Darren Aronofsky dürfen auch Daniel Brühl und Audrey Tautou über die Sieger entscheiden.

mehr

Bessere Zeiten: Travis Barker Tom DeLonge und Mark Hoppus vor einem Jahr

Blink-182 trennen sich von Sänger Tom DeLonge

Ist Tom DeLonge noch Teil von Blink-182? Fans rätselten um widersprüchliche Nachrichten aus dem Lager der Garagenrock-Band. Doch nun gibt es die offizielle Bestätigung: Das Gründungsmitglied fliegt.

mehr

Auf dem Weg in eine ungewisse Zukunft: Tokio Hotel im Jahr 2014

Tokio Hotel: Ist der Hype vorbei?

Bill Kaulitz und Co. waren vor Jahren Deutschlands größte Musikstars - nun scheinen Tokio Hotel bestenfalls noch eingefleischte Fans hinter dem Ofen hervorzulocken: Tourtickets und Alben sind offenbar nicht besonders gefragt.

mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Wie ein kleines Insekt erscheint ein Hubschrauber, der hinter der Fassade des EZB-Neubaus in Frankfurt am Main auftaucht. Foto: Frank Rumpenhorst