Partner der
Die „Zukunft im Blick“ haben (von links) Wolfgang Lutz, Wolfgang Krause, Klaus Liebhaber, Landrat Thomas Reinhardt; Andreas Bittner, Irina Sollecito, Michaela Eberle, Christian Eydam, Elmar Zillert, Michael Setzen.

Wie aus Ungelernten Fachkräfte werden

"Zukunft im Blick" heißt ein Projekt des Landkreises mit weiteren Akteuren, welches das Ziel hat, Ungelernten eine Qualifizierung zu bieten. mehr

Am 14. Mai ist es soweit: In Heidenheim steigt wieder eine Musiknacht.

21 Bands in 21 Lokalen bei Heidenheimer Musiknacht

Das Programm der nächsten Musiknacht in Heidenheim steht: In 21 Gastro-Betrieben wird's am Samstag, 14. Mai, ab 20.30 Uhr rundgehen. Einlass wird überall bereits ab 19.30 Uhr sein. mehr

Bis zu 40 000 Kilogramm Obst wollen Friedrich (links) und Thomas Junginger, hier im vergangenen Herbst mit einem Teil ihrer eigenen Obsternte, in ihrer Safterei verarbeiten.

Friedrich und Thomas Junginger gründen eine Safterei

Saft marsch: An ihrem Wohnhaus im Emerstetter Weg 3 wollen Friedrich und Thomas Junginger eine Safterei bzw. Mosterei aufbauen. mehr

Das Begegnungscafé ist ein beliebter Treffpunkt für Flüchtlinge und Einheimische: Einmal pro Woche wird hier bei Kaffee und Kuchen geredet, gelacht und auch Deutsch gelernt. Shada al Hussein (Vierte von links) und Nicola Burgenmeister (Sechste von links) organisieren das Café. Weitere Fotos gibt es unter www.hz-online.de/bilder

Beim Begegnungscafe spielt die Herkunft keine Rolle

Einmal pro Woche treffen sich Flüchtlinge und Einheimische im Klosterhof: Bei Kaffee und Kuchen werden die Kulturen eins. mehr

Die Kameradschaft und die Leidenschaft für den Flugsport verbinden, auch über Altersgrenzen hinweg: Georg Zimmermann (im Flieger) gehört mit 15 Jahren zu den jüngsten Flugschülern des Gerstetter Flugsportvereins, rechts neben ihm Sebastian Schinagel, links Jonas Karger. Auch Rüdiger Benz (rechts) war 15, als er erstmals im Cockpit saß – das war 1978.  An Pfingsten wird wieder eine Schnupperwoche angeboten.

Urlaub im Cockpit: Zu Besuch beim Gerstetter Flugsportverein

Urlaub im Cockpit, hoch über der Schwäbischen Alb: zu Besuch bei einem der erfolgreichsten Flugsportvereine des Landes. mehr

Die Agendagruppe Jakobswegle um Jörg Schwald (links) enthüllte eine Infotafel zwischen Giengen und Hohenmemmingen, an der sich Pilger über die Sehenswürdigkeiten der Stadt informieren können.

Willkommensgruß an weitgereiste Jakobsweg-Pilger

Giengen ist Teil des Jakobsweges von Nürnberg nach Konstanz. Jetzt werden Pilger vor den Toren der Stadt informativ willkommen geheißen. mehr

FCH siegt hochverdient mit 2:0 bei Greuther Fürth

Der 1. FC Heidenheim kehrt mit einem 2:0-Sieg zurück aus Fürth. Robert Leipertz hatte bereits in der 6. Minute das erste Tor erzielt, Denis Thomalla legte in der 57. Minute nach. Die drei Punkte sind verdient. mehr

FCH will in Fürth "kratzen und beißen bis zum Schluss"

Greuther Fürth – da war doch was? Gegen die Kleeblätter bezog der 1. FC Heidenheim beim 1:2 im Hinspiel eine seiner bittersten Niederlagen in dieser Zweitligasaison. Am Samstag kommt es zum Rückspiel. mehr

Drei Neue fürs Steinheims Handballer

Die Handballer des TV Steinheim haben den Klassenerhalt in der Württembergliga längst sicher – und sehen sich für die kommende Saison gut aufgestellt. mehr

Premiere auf dem Voithplatz: Der Maibaum wurde schon gestern aufgestellt, heute gibt es das Fest dazu.

Zwölf Meter Zusammenhalt

Premiere in der Voithsiedlung: Erstmals ragt ein Maibaum auf dem Voithplatz in die Höhe. Heute gibt es ein zünftiges Fest dazu. mehr

Jörg Hitzler feiert 70. Geburtstag

Ein starker Wortführer des Heidenheimer Sports feiert am morgigen Sonntag seinen 70. Geburtstag: Jörg Hitzler. mehr

Manfred Popp wird 70 und blickt aufs Volksfest

Seit 1998 ist Manfred Popp Veranstalter des Volksfests in Heidenheim. Dieses Jahr wird es für ihn besonders schön, denn Popp feiert am 14. Mai seinen Geburtstag. Vorab blickt er zurück auf die Anfänge des Heidenheimer Volksfests. mehr

Bäuerliche Disco-Kugeln? Kannen-Ballett? Ostalb-Version einer tibetanisch inspirierten Gebetsmühle? Man darf die rotierenden hängenden Kannen deuten, die Beate Gabriel (rechts) an die Käserei gehängt hat. Links der gelassene Talhof-Pächter Rüdiger Spiegel. Heute und morgen gastiert die Kunstausstellung „Open“ im biologischen Traditionshof am Eingang des Ugentals.

Mist goes Kunst: Ausstellung im Talhof

Heute und morgen öffnet sich der präparierte Talhof für ungewöhnliche Kunst und viele Besucher. mehr

„Ich bin auf dem richtigen Weg!“ Rapper Paul (Simon Rossa, links) lässt sich auch von seinem Kumpel Cem (Levent Özdil) nicht von seinem Vorhaben abbringen, im Kampf „Ungläubige“ zu töten.

Theaterstück zur Extremismus-Prävention am Werkgymnasium

Jugendliche für die Mechanismen religiöser Radikalisierung sensibilisieren – das will ein Theater-Team, das gestern im WeG ihr Stück „Jungfrau ohne Paradies“ darbot. mehr

Der Psychiater und der Psychologe: Dr. Martin Zinkler (links), Chefarzt der Psychiatrie im Klinikum und Mitinitiator des Schulprojekts";Irre gut" und Prof. Dr. Peter Warndorf, in dessen Studiengang Kinder- und Jugendhilfe die Wirkung des Projekts untersucht wurde.

Gute Bewertung für Psycho-Präventionsprojekt "Irre gut"

Ehemalige Psychiatrie-Patienten sprechen mit Schülern über ihre Krankheit: Dafür bekommt das Präventionsprojekt "Irre gut" gute Noten. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Open '16: Von Kunst und Kühen

Jedes Jahr eine neue Location: Dieses Mal hatten die Künstler der "Open '16" einen besonders ...  Galerie öffnen

Messe "Weiblich" im Konzerthaus

Es war eine Premiere - und die ist geglückt: Die Messe "Weiblich" lockte viele Frauen ins ...  Galerie öffnen

SpVgg Greuther Fürth - FC Heidenheim

FCH siegt bei Greuther Fürth 2:0

Einen hochverdienten Auswärtssieg landete der 1. FC Heidenheim beim Gastspiel in Fürth.  Galerie öffnen

Brand Scharenstetter Straße

In der Scharenstetter Straße im Giengener Stadtzentrum brannte es am Samstagmorgen im Keller ...  Galerie öffnen

Aufstellen des Maibaums in Giengen

Abladen, schmücken, einpassen: Feierlich wurde gestern auf dem Giengener Rathausplatz der ...  Galerie öffnen

Maibaum: zum letzten Mal eine Birke

Neben dem Giengener Rathaus steht seit gestern wieder der festlich geschmückte Maibaum. 2017 wird es wohl keine Birke mehr sein. mehr

Aus drei mach zwei

Der Rad- und Sportverein hat nach einer Prüfung der Satzung ab sofort statt drei Mitglieder des Vorstandes nur noch zwei. mehr

Beeindruckende Ausmaße, aus der Luft gut zu sehen: das Giengener Kältegerätewerk der BSH, mit Produktion, Entwicklung und dem Logistikzentrum.

BSH: Stabile Entwicklung am Standort Giengen

Der Standort Giengen der BSH Hausgeräte GmbH entwickelt sich stabil. 2016 sind weitere Schritte in Richtung „Industrie 4.0“ geplant. mehr

Berufsinfobörse: Wo Schüler auf Chefs treffen

Zum 13. Mal fand am Mittwochabend die Berufsinfobörse in der Walter-Schmid-Halle statt. Schüler und Betriebe knüpften dort erste Kontakte. mehr

Sie alle sind in die Vorbereitung und Durchführung des Alpha-Kurses in Giengen und Hermaringen involviert: (v.r.) Pfarrer Dr. Joachim Kummer, Janine Diepold, Pfarrer Steffen Hägele, Doris Müller und ihr Mann Diakon Karl-Heinz Müller.

Im Alphakurs dem Sinn des Lebens auf der Spur

Intensiv über die Grundfragen des menschlichen Lebens reden – das macht einen Alphakurs aus. Ab 2. Mai findet der erste in Giengen statt. mehr

An der Ostseite der St.-Vitus-Kirche soll im Zuge der Innensanierung ein barrierefreier Eingang entstehen – neben einer Werktagskapelle, einem neuen Boden und weniger Sitzreihen nur eine von vielen Neuerungen, die geplant sind.

Umbau der St.-Vitus-Kirche startet im Mai

Ab Mai beginnt die Innensanierung der St.-Vitus-Kirche. In der Zeit finden die katholischen Gottesdienste im Gemeindehaus statt. mehr

Zum Tod von Franz Hummel

Franz Hummel sen., Ehrenvorsitzender des Musikvereins, starb im Alter von 90 Jahren. Er war im Dezember 1979 Initiator und Gründer des Musikvereins, dessen Geschicke er bis ins Jahr 2002 leitete. mehr

Eiszeitliches Wissen zum Quizzen

Wildpferd, Mammut, Löwenmensch und Co: Was wissen Sie über die Eiszeit auf der Schwäbischen Alb, die Funde im Lonetal und das Welterbe? Testen Sie Ihr Wissen. mehr

Dekan Sven van Meegen und Günther Frischling liegt die Leonhardskapelle in Bissingen am Herzen

Leonhardskapelle ab Mai wieder offen

1588 wurde die Leonhardskapelle erstmals erwähnt. Zum 1. Mai wird das markante katholische Gotteshaus wieder geöffnet. mehr

"Lauf geht's" Die letzte Einstimmung

Hände hoch, jetzt gilt's: Noch einmal kamen am Donnerstagabend die 236 Teilnehmer von „Lauf geht's“, einer Lauf-Aktion der Heidenheimer Zeitung und der AOK, zu Vorbereitungen und Übungen im Congress-Centrum zusammen. mehr

Schnelles Internet zum Greifen nah

Eigentlich schon für Herbst 2015 angekündigt, verzögerte sich die Versorgung mit schnellem Internet doch deutlich, auch wenn Tiefbau und Kabelverlegung ab Juli flott vonstatten gingen. mehr

Alle Ämter wieder besetzt

Die Mitglieder der Skiabteilung blickten auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Bei den Wahlen konnten alle Ämter besetzt werden. mehr

Zum Schluss

hennes Karikaturen

In Sachen Brenzbahn-Gipfel wusste manche Stimme aus der Politik ja sogar schon vor dem Termin, dass er zu nichts Nutze sei. Und danach vermisste mancher konkrete Spontanergebnisse. Warum ein Gipfel, wenn man danach nicht gleich die neuen Gleise verlegen kann?

Jede Woche greift HZ-Chefredakteur Hendrik Rupp zum Stift und karikiert das aktuelle Zeitgeschehen. Hier gibt es die Übersicht aller erschienenen Werke. mehr

Leserbrief an die HZ

Leserbriefe an die Heidenheimer Zeitung sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift angibt. Hier können Sie Kontakt aufnehmen. mehr

Die schönsten Leserfotos

Unserem Leser Harald Färber ist am Neujahrsmorgen ein Schnappschuss vom wunderschönen Sonnenaufgang auf der Gerstetter Alb geglückt. Ein toller Start ins Jahr 2013!

Täglich erreichen Fotos von Lesern die Redaktion der Heidenheimer Zeitung. Laden Sie Ihr Bild hoch und schauen Sie, was die anderen Leser vor die Linse bekommen haben. mehr