Partner der

Heidenheim:

sonnig

sonnig
33°C/19°C

Opernfestspiele: „Macbeth“ feierte Premiere

Am Freitagabend feierte Giuseppe Verdis „Macbeth“ im Rahmen der Opernfestspiele auf dem Heidenheimer Schlossberg Premiere. mehr

Wo der Baugrund in Herbrechtingen am teuersten ist: Für das neue Baugebiet an der Eselsburger Straße nennt die aktuelle Bodenrichtwertkarte Preise bis zu 210 Euro für den Quadratmeter.

Herbrechtingens Spitzenlagen sind über 200 Euro wert

Alle zwei Jahre sind die Bodenrichtwerte neu zu bestimmen. Der Gutachterausschuss in Herbrechtingen ist dieser Aufgabe nachgekommen und hat aktuell die neuen Richtwerte festgesetzt. mehr

Der Förderverein Eiszeitkunst im Lonetal leistet exzellente Arbeit – darüber sind sich alle Beteiligten einig. Hinter den Kulissen im Vorstand hatte es in jüngerer Zeit jedoch ein paar Unstimmigkeiten gegeben. Einer der beiden stellvertretenden Vorsitzenden, Niederstotzingens Bürgermeister Gerhard Kieninger, legte sein Amt deshalb nieder.

Eiszeitkunst: Im Vorstand des Fördervereins knirscht's

Daran besteht kein Zweifel: Der Förderverein Eiszeitkunst und der Archäopark Vogelherd sind eine Erfolgsgeschichte. Hinter den Kulissen gab es in jüngerer Zeit jedoch Probleme an der Vereinsspitze. Niederstotzingens Bürgermeister Gerhard Kieninger legte sein Amt als stellvertretender Vorsitzender nieder. mehr

Krise in Griechenland: So sehen es Griechen im Landkreis

Die griechische Tragödie. Täglich gibt es einen neuen Akt. Die Ereignisse überschlagen sich. Eines aber scheint unveränderlich: der Stolz der Hellenen. Kollektiv und tiefverwurzelt. Auch bei den Griechen im Landkreis Heidenheim. mehr

Neue Bibliothek: Zahl der Mitarbeiter bleibt gleich

Mit wie vielen Mitarbeitern wird die künftige Stadtbibliothek arbeiten? An dieser Frage entzündete sich eine heftige Diskussion im Kultur- und Sozialausschuss des Gemeinderats. Am Ende stand fest, dass die bisherige Zahl der Bibliotheksmitarbeiter nicht verringert wird – aber auch nicht erhöht. mehr

Haida Städter kam einst als Flüchtling aus Burkina Faso und schaffte die Kochausbildung. Ob so etwas öfters funktionieren kann, will die IHK Ostwürttemberg jetzt per Umfrage herausfinden.

Umfrage der IHK: Wer bildet Asylbewerber aus?

Die IHK Ostwürttemberg bittet Unternehmen, sich an der Befragung zur Ausbildungssituation in Ostwürttemberg zu beteiligen und Bereitschaft zur Ausbildung von Asylbewerbern und Flüchtlingen zu zeigen. mehr

FFV setzt auf Trainerduo und Jugend

Frauenfußball-Verbandsligist FFV Heidenheim hat die Weichen für die kommende Saison neu gestellt. Für den bisherigen Trainer Bernd Mailänder werden Dietmar Sehrig und Harald Fronmüller gemeinsam die sportliche Verantwortung übernehmen. Das Konzept setzt vor allem auf die erfolgreiche Jugend. mehr

Vierter Sieg: FCH gewinnt 9:0 in Herbrechtingen

Mit 9:0 (4:0) gewann Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim vor 1450 Zuschauern am Freitagabend sein letztes Testspiel vor der Fahrt ins Trainingslager gegen eine Herbrechtinger Stadtauswahl. mehr

B-Junioren: Hitzeschlacht um den Aufstieg

Kommando zurück: Trotz der Hitzewelle spielen die B-Junioren des FCH und die des FV Ravensburg am Sonntag, 5. Juli, ab 13 Uhr um den Aufstieg in die Oberliga (Kunstrasenplatz oberhalb der Voith-Arena). Trotz einer Anfrage des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) konnte keine andere Anstoßzeit gefunden werden. mehr

Wo Brot und auch soziales Engagement in Form gebracht wird: links Diakonie-Geschäftsführer Frank Rosenkranz zusammen mit Rüdiger und Friedemann Bosch.

Die Wunderbare Brotvermehrung

Kneten, Formen, Backen. Der kaum mal endende Kreislauf ist das tägliche Brot in diesem Traditionsunternehmen. Trotzdem kriegt man es auch noch gebacken, einen sozialen Ansatz zu verfolgen: ein, wie sich zeigt, ausgezeichneter Aspekt. mehr

Tag der offenenen Tür im Voith-Training-Center/Heidenheim

Voith Training Center öffnete die Türen

Auf gute Resonanz stieß am Freitag der „Tag der Ausbildung“ im Voith Training Center. Angesprochen fühlten sich viele junge Menschen, die an eine Ausbildung bei dem Maschinenbaukonzern oder an ein duales Studium denken. mehr

Die Akteure hinter den Kulissen der Gala der Kleinkunstpreisträger im Naturtheater: (Bild Mitte, von links) Hans Weller, Inge Grein-Feil, Dieter Grauling, Norbert Pfisterer und Jürgen Pröbstle. Sie ermöglichen die siebte Benefizgala, deren Erlös dem Naturtheater und der Aktion „Freunde schaffen Freud“ zugute kommt. Auftreten werden dabei Ernst Mantel und das junge, kesse und schon ziemlich erfolgreiche Frauenduo „Suchtpotenzial“.

Benefizgala: „Wir wollen das noch weiter entwickeln“

Die siebte Benefiz-Kleinkunstgala bringt forsche Neulinge und erfahrene Akteure ins Naturtheater. mehr

Schleichweg am Siechenberg ab Montag gesperrt

Ab Montag beginnen die Sanierungsarbeiten in der Theodor-Schäfer-Straße am Siechenberg. Die Straße wird für die Dauer der Arbeiten für den Verkehr gesperrt. mehr

Großbaustelle: Am Eingang der Aquarena steht nur noch die Kasse am alten Platz.

Aquarena: Wellnessraum ist Großbaustelle

Schallwellen durchfluten das Hallenbad, das die Presslufthämmer in den Grundfesten erzittern lassen. Die Geräuschkulisse macht's überdeutlich: In der Aquarena haben jetzt die Handwerker Oberwasser, das Bad ist zur Sanierung geschlossen. mehr

Sie umrahmten gemeinsam musikalisch die feierliche Eröffnung der Sonderpädagogischen Frühförder- und Beratungsstelle an der Königin-Olga-Schule: die 15-jährige, mehrfachbehinderte Daniela (am Akkordeon) und der Musiktherapeut Werner Kopeczki.

Mobile Frühförder- und Beratungsstelle ist gestartet

Nach Schätzungen werden jährlich in Deutschland rund 160 blinde und etwa fünfmal so viele stark sehbehinderte Babys geboren. Keine großen Zahlen – aber für die betroffenen Kinder und ihre Eltern große Herausforderungen. An der Königin-Olga-Schule fiel nun der Startschuss für ein niedrigschwelliges und familiennahes Hilfsangebot: die Sonderpädagogische Frühförder- und Beratungsstelle. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Fastenbrechen in der Mevlana-Moschee

Die Mevlana-Moschee lud alle Heidenheimer jedes Glaubens am Freitag, 3.  Galerie öffnen

Opernfestspiele: "Macbeth" feierte Premiere

Giuseppe Verdis „Macbeth“ feierte im Rahmen der Opernfestspiele Heidenheim auf im Rittersaal auf ...  Galerie öffnen

FCH gewinnt gegen Herbrechtinger Stadtauswahl

Mit 9:0 gewann Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim vor 1450 Zuschauern gegen eine ...  Galerie öffnen

Tag der offenenen Tür in Heidenheim-2015

Voith Training Center: Tag der offenen Tür

Auf erwartungsgemäß große Resonanz stieß der „Tag der Ausbildung“ im Voith Training Center.  Galerie öffnen

Geglückter Start für Sommerreihe "Halb 8"

Geglückter Start, zweifellos. Sicher auch wegen des Bilderbuchwetters strömten deutlich mehr als 400 Zuschauer zum Eröffnungsabend der Sommerreihe „Halb 8 - In Giengen spielt die Musik“ vors Rathaus. Am Donnerstag machte die Allgäuer Band Vivid Curls den Auftakt. mehr

Die Arbeiten schreiten voran beim künftigen Rewe-Markt: für dieses wie auch für das Kreisbau-Projekt Wohnen an der Brenz musste jetzt eine Berichtigung des Flächennutzungsplans der Verwaltungsgemeinschaft Giengen-Hermaringen erfolgen.

Rewe-Markt und Kreisbau-Projekt: Beschlussfassung im Eiltempo

Besuch aus der Nachbargemeinde: die Verwaltungsgemeinschaft Giengen-Hermaringen hatte Änderungen am gemeinsamen Flächennutzungsplan zu beschließen. Grund sind die Bauprojekte Rewe-Markt und Wohnen an der Brenz.. Lang hat die Sitzung nicht gedauert. mehr

An Giengener Schulen wurden jetzt weitere Streitlotsen ausgebildet.

Streitlotsen an Giengener Schulen schließen Ausbildung ab

Sie sind Vorbilder für alle Schüler und leisten einen wertvollen Beitrag zum Schulfrieden: Streitlotsen. Nun wurde eine neue Ausbildungsreihe an Giengens Schulen abgeschlossen. mehr

Zwei Städte, zwei Chöre, ein Konzert: Der Giengener Chor Cantabile war anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zu Gast in Zeulenroda.

25 Jahre Städtepartnerschaft: Giengener Chor in Zeulenroda

Musik verbindet nicht nur Völker, sondern auch Partnerstädte. Chorisch bislang vor allem mit Köflach in der Steiermark gepflegt, wurde der musikalische Austausch anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft auch auf Zeulenroda in Thüringen ausgeweitet. mehr

Auch Volkstümliches wird wieder geboten beim Hohenmemminger Dorffest am kommenden Wochenende.

Fest für jedes Wetter in Hohenmemmingen

Am Samstag, 4. Juli und Sonntag 5. Juli 2015 findet das traditionelle Hohenmemminger Dorffest statt. Bei jedem Wetter, wie die Veranstalter ausdrücklich betonen. Aber glücklicherweise sind die Aussichten ja bestens. mehr

BSH will Kooperation mit Gymnasium fortsetzen

Die Kooperation zwischen der BSH Hausgeräte GmbH und dem Heidenheimer Werkgymnasium hat vergangene Woche seinen offiziellen Abschluss gefunden. Jedoch nur für dieses Jahr. Die BSH plant die Kooperation auch 2016 fortzuführen. mehr

Baumstamm verhindert Grillvergnügen

Seit Freitag, 12 Uhr, ist der Wanderparkplatz an der Landesstraße Steinheim – Kreisel gesperrt und zugleich wegen extremer Waldbrandgefahr der Grillplatz Hitzinger Steige daneben tabu. mehr

Endspurt auf der Orgelbaustelle in der katholischen Mariä-Himmelfahrtskirche in Sontheim. Orgelbaumeister Dirk Banzhaf setzt die Prospektpfeifen ein und arbeitet sie bei der Intonierung von Fall zu Fall etwas nach.

Neue Orgel klingt nun viel schöner

Noch stehen etliche Orgelpfeifen vor der Glasfront. Doch bis zum Wochenende will Orgelbaumeister Dirk Banzhaf aus Bergenweiler die Sanierung der Königin unter den Instrumenten abgeschlossen haben. mehr

Bei hochsommerlichen Temperaturen war gut feiern: Heidenheims Abiturienten hatten zwei Tage ihren Spaß auf dem Gelände am Härtsfeldsee bei Dischingen. Weitere Fotos unter www.hz-online.de/bilder.

Ein lauter Abschied von der Schulzeit

Die Abiturienten aus dem Landkreis Heidenheim feierten das Ende ihrer Schulzeit: Zwei Tage lang war Donnerstag und Freitag Party am Härtsfeld bei Dischingen angesagt. mehr

Sommernachts- und Bergfest: Musik war Trumpf

Nachdem die Regenschauer durchgezogen waren, stand dem Sommernachtsfest des Musikvereins Stadtkapelle im Bürgerpark nichts mehr im Wege. mehr

Mit Danuta Debski nun eine Lehrkraft mehr: das Kollegium der Herbrechtinger Musikschule

Musikschule erweitert Stundenplan

Über einen durchweg gelungenen Tag der offenen Tür und das große Interesse daran freut man sich bei der Musikschule. mehr

84-jähriger Landwirt nach Unfall mit Mulchgerät gestorben

In Lebensgefahr schwebte ein 84 Jahre alter Landwirt nach einem Arbeitsunfall auf einem Feld am Donnerstag. Der Mann war unter unklaren Umständen unter ein Mulchgerät geraten. Am Morgen starb er. mehr

Zum Schluss

hennes Karikaturen

Januar 2014: Heiß geht es her in Sachen Heizen in der Rechbergwanne. In dem Giengener Wohngebiet darf eigentlich nur mit Gas geheizt werden. Einigen Bürgern fehlt eine Option auf Holzfeuerung, andere Anwohner befürchten schlechte Luft im Talkessel des Wohngebiets. Kompromissvorschläge und Ausnahmeregelungen der Stadt Giengen sind für viele verwirrend.

Jede Woche greift HZ-Chefredakteur Hendrik Rupp zum Stift und karikiert das aktuelle Zeitgeschehen. Hier gibt es die Übersicht aller erschienenen Werke. mehr

Leserbrief an die HZ

Leserbriefe an die Heidenheimer Zeitung sind erwünscht, können aber nur veröffentlicht werden, wenn der Absender seine vollständige Anschrift angibt. Hier können Sie Kontakt aufnehmen. mehr

Die schönsten Leserfotos

Unserem Leser Harald Färber ist am Neujahrsmorgen ein Schnappschuss vom wunderschönen Sonnenaufgang auf der Gerstetter Alb geglückt. Ein toller Start ins Jahr 2013!

Täglich erreichen Fotos von Lesern die Redaktion der Heidenheimer Zeitung. Laden Sie Ihr Bild hoch und schauen Sie, was die anderen Leser vor die Linse bekommen haben. mehr