Partner der

Heidenheim:

stark bewölkt

bewölkt
5°C/-1°C

Sieht "jede Menge Potenzial" im alten Hermaringer Bahnhof: Silvia Thran, die das denkmalgeschützte Gebäude als Mieterin derzeit noch allein mit ihrer Korbflechter-Werkstatt nutzt.

Im alten Bahnhof tut sich was

Vielen Hermaringern ist es schon aufgefallen: es tut sich was im alten Bahnhofsgebäude. Nachdem es lange Zeit brach lag, soll das denkmalgeschützte Gebäude nun wieder mit Leben erfüllt werden. mehr

Sagt der Polizei zum Jahresende ade: Revierleiter Hansjörg Hirschenauer geht in den Ruhestand.

44 Jahre Polizeidienst, jetzt Ruhestand

Nach 44 Jahren im Polizeidienst, davon die letzten neun Jahre als Leiter des Polizeireviers Heidenheim, geht Hansjörg Hirschenauer zum Jahresende in den Ruhestand. Sein großartigstes Erlebnis während seiner Dienstzeit: Als er seinen Lieblingsschriftsteller Heinrich Böll persönlich traf. mehr

Gutes tun für soziale Projekte im Kreis Heidenheim: Ab heute zählt jede Spende, die über das HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ getätigt wird, doppelt.

Die Adventsaktion 2014: Einfach spenden, doppelt helfen

Eine Spende über das HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ lohnt sich ab kommendem Montag doppelt. Wie kommt's? Die Kreissparkasse Heidenheim stellt jeden Tag im Dezember bis Heilig Abend 500 Euro zu Verfügung. Mit diesem Geld können eingehende Spenden verdoppelt werden. Eine Spende wirkt damit wie zwei. mehr

Erste Kampfsportgala in Giengen

Am Samstag, 29. November, findet um 19 Uhr in der Walter-Schmid-Halle die erste Giengener Box- und Combat-Nacht statt. Dabei treten elf Giengener und Heidenheimer in den Disziplinen Boxen und Combat Sambo im Ring gegeneinander an. mehr

Ausgebüxtes Schaf bremst Bahn

Wegen eines ausgebüxten Schafes musste am Sonntag der Bahnverkehr Aalen–Würzburg und Heidenheim–Aalen eingestellt werde. Zum glimpflichen Ausgang dieses Ereignisses trugen zwei hilfsbereite Asylbewerber bei. mehr

20-Jähriger begeht Selbstmord

Bei der Leiche, die am Sonntagabend in einem Wohnwagen im Wald beim Waldzierterhof in Steinweiler gefunden wurde, handelt es sich um einen 20-Jährigen, der Selbstmord beging. mehr

„Gefühlte 20 Trainingsplätze . . .“

Fußballfans, die schon etwas länger dabei sind, werden sich vermutlich noch gut an Otto Klähn erinnern, den langjährigen Heidenheimer Stadionsprecher. Am Freitag weilte dessen Sohn Joachim in der Voith-Arena. Er arbeitet als Sport-Ressortleiter bei der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg und staunt nicht schlecht über die Entwicklung des Heidenheimer Fußballs. mehr

Jan Zimmermann fällt lange aus

Im Zuge der Gehirnerschütterung, die sich der Stammtorhüter des 1. FC Heidenheim, Jan Zimmermann, vor zwei Wochen im Spiel gegen den FC St. Pauli zuzog, wurde der 29-Jährige per Computertomographie untersucht. Dabei wurde eine Geschwulst im Kopf festgestellt. mehr

Elf der Woche der Bezirksliga

Auf unserem Amateurfußball-Portal Fupa wurde im Anschluss an den 15. Spieltag wieder eifrig geklickt: Hier geht's zur Elf der Woche der Bezirksliga. mehr

Voith-Arena: Ausbau schreitet voran

Der Ausbau der Voith-Arena, die rundum geschlossen wird, ist derzeit in vollem Gange. Der komplette Ausbau soll bis zum Frühjahr 2015 abgeschlossen sein. 15 000 Zuschauer fasst die Arena dann. mehr

Große, mittlere und kleine Betriebe: Im Gewerbegebiet Stäffeleswiesen in Mergelstetten findet sich eine bunte Mischung, die zu den Gewerbesteuereinnahmen der Stadt beiträgt.

Gewerbesteuer: Erhöhung nicht absehbar

Die Ausgaben der kommenden Jahren werden dafür sorgen, dass die Rücklagen der Stadt erheblich abschmelzen. Um dem gegenzusteuern, könnte auch versucht werden, an der Einnahmeschraube zu drehen. Eine Erhöhung der Gewerbesteuer ist inzwischen kein Tabuthema mehr. mehr

Wenn Kinder in der Schule hinterherhinken, greift die VHS mit Förderkursen ein.

VHS baut Angebot für Jugendliche aus

Nachhilfe für Schüler der weiterführenden Schulen ist bei der Volkshochschule Heidenheim hoch im Kurs. Im Vergleich zu anderen Kinderkursen gibt es für dieses Angebot eine rasant steigende Nachfrage. mehr

Aktion Schneeflocke: noch 120 Wünsche offen

120 Wunschzettel sind am Ende übrig geblieben nach der großen Geschenkpaten-Suche der Aktion Schneeflocke am Samstag in den Schloss Arkaden. Wer Kinder etwas Freude schenken will, kann sich einen Wunsch im Heidenheimer Rathaus abholen. mehr

Religionsunterricht: Weniger Schüler – weniger Stunden

Die Arbeit der Religionslehrer wird zunehmend erschwert, je mehr die Schülerzahl zurückgeht. Die Reli-Lehrer müssten dann statt an einer an bis zu vier Schulen unterrichten und sich vielfach umstellen. mehr

Max Raabe begeisterte im CC

Dies gleich mal vorweg: Es stimmt überhaupt nicht, dass Max Raabe nur gut ist, wenn keiner guckt. Denn am Samstagabend im ausverkauften Congress-Centrum starrten etwa 1300 Augenpaare auf den Sänger. Und er war an diesem Abend trotzdem wirklich gut. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Baustelle in Heidenheim-2014

Voith-Arena: Ausbau schreitet voran

Der Ausbau der beiden Ecken links und rechts der Haupttribüne in der Voith-Arena ist derzeit in ...  Galerie öffnen

FCH: Spitzenspiel der U17 wegen Nebel abgebrochen

Das Spitzenspiel der U 17 des 1. FC Heidenheim gegen den FC Löchgau wurde am Samstag in der 60.  Galerie öffnen

Sportler-Ehrung in Steinheim

Beinahe 200 Sportler und etwa 20 Mannschaften standen im Blickpunkt, als die Gemeinde Steinheim ...  Galerie öffnen

Herbstlicher Blick aufs alte Gemäuer: die Kaltenburg vom Abhang gegenüber aus gesehen.

Interessengemeinschaft will Kaltenburg übernehmen

Erst im vergangenen Juli gegründet, konnte die Interessengemeinschaft Kaltenburg bereits einiges auf den Weg bringen. Jetzt erfolgte der einstimmige Beschluss, die Kaltenburg übernehmen zu wollen. mehr

Tagesauftakt: Kinder und Besucher versammeln sich beim täglichen Morgenkreis im Kinder- und Familienzentrum in den Salztrögen.

Kindergarten Salztröge: Positive Bilanz nach einem Jahr

Einen ersten, von positiven Erfahrungen geprägten Bericht nach gut einjährigem Betrieb legte die Leiterin des Kinder- und Familienzentrums in den Salztrögen, Michaela Ostir, dem Gemeinderat vor. mehr

Wie steht es um die Zusammenarbeit der katholischen und evangelischen Christen in Giengen? Dies will eine Umfrage feststellen, deren Auftaktveranstaltung am Freitagabend in der Stadtkirche stattfand.

Ökumene soll zum Stadtgespräch werden

Der Ökumene-Ausschuss der beiden großen christlichen Kirchen in der Stadt hat eine Umfrage zum Zusammenwirken der Konfessionen erstellt. Mit einer Auftaktveranstaltung in der Stadtkirche startete am Freitagabend die zwei Monate dauernde Aktion. mehr

Flüchtlinge im Fokus

Die Gelegenheit, am Totensonntag der Verstorbenen zu gedenken, gab es am Sonntag bei drei Feiern in Hohenmemmingen, Sachsenhausen und Hürben. mehr

Pflanzaktion für ein blühendes Frühjahr

Rund 750 Blumenzwiebeln wurden jetzt im Herbst von Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins bei der Höhlenwelt gesetzt. mehr

Die geplante Beseitigung des Bahnübergangs wird zum Schlüssel für die Anbindung des Rieds vom Westen her. Bis Ende des Jahres will die Stadt die Planungen hierzu mit Bahn und Land abgestimmt haben.

Stadtrandstraße könnte 2016 Realität werden

Die Zahl derer, die noch an eine Realisierung der Stadtrandstraße glauben, dürfte in den vergangenen Monaten nicht gewachsen sein. Nach vielen Gesprächen auf politischer Ebene soll es jetzt aber planerisch vorangehen. Oberbürgermeister Gerrit Elser sieht die Stadt auf einem "Weg, der schlüssig umsetzbar ist". Die finanziellen Hausaufgaben sind gemacht. mehr

Schäden am Herbrechtinger Kloster ausgebessert

Vor zwölf Jahren wurde die Sanierung des Klosters Herbrechtingen abgeschlossen. Zehn Millionen Euro waren binnen sieben Jahren verbaut worden. Allenfalls kleine Reparaturarbeiten erwartete die Verwaltung, als man sich dieses Jahr im Rahmen eines ersten Wartungsintervalls dem Fachwerk des Zwischenbaus zuwandte. Es ist anders gekommen. mehr

Knapp 200 Sportler auf dem Treppchen

Rund 200 Sportler und etwa 20 Mannschaften standen im Blickpunkt, als am Freitagabend die Gemeinde zur Sportler-Ehrung für 2014 eingeladen hatte. Jede Menge Hände durfte Bürgermeister Olaf Bernauer schütteln und entsprechende Medaillen umhängen. mehr

Nattheims Bauhof wird kommendes Jahr saniert

2015 wird saniert. So das Credo aus der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Nachdem einige Vorhaben im laufenden Jahr zurückgestellt wurden, stehen Arbeiten am Bauhof und in mehreren Straßen für das kommende Jahr ganz oben auf der Agenda. mehr

TSV Niederstotzingen feierte Sport-Gala

„Wir alle können gemeinsam Feste feiern“, betonte der stellvertretende Bürgermeister Theodor Feil in seinem Grußwort. Dass das zutrifft, zeigte am Samstagabend der TSV Niederstotzingen als größter Verein der kleinen Stadt mit seiner festlichen Sport-Gala in der vollbesetzten Stadthalle. mehr

Die "Piratenbraut" hatte es bei der zehnten Filmmusik-Nacht in der restlos ausverkauften Albuchhalle dem Großen Blasorchester des Musikvereins Steinheim wie den vielen Hundert Zuhörern besonders angetan.

800 Besucher lauschten Filmmusik

Für zwei Tage war am Freitag und Samstag die Albuchhalle das größte Kino im Landkreis. Das fand jedenfalls Klaus-Peter Preußger, der die Abende moderierte und die Krönung der FilmmusikNächte darin sah, dass durch das Große Blasorchester des Musikvereins unter Chefdirigent Norbert Hann Livemusik gespielt wurde. mehr

Derzeit Tagesgespräch im Bachtal: der Neubau des Netto-Marktes in Syrgenstein, der direkt neben dem jetzigen Gebäude entsteht.

Netto-Neubau: Eröffnung wohl im Sommer

Größer und schöner soll er werden: In Syrgenstein wird ein neuer Netto gebaut. Direkt neben dem jetzigen Markt-Gebäude. Warum? Ein Sprecher des Discounters klärt auf. mehr

Zum Schluss

Jugendwort: "Läuft bei Dir"

"Läuft bei Dir" ist für den Langenscheidt-Verlag das "Jugendwort des Jahres". Foto: Sven Hoppe/Illustration

Das "Jugendwort des Jahres" ist ein Satz: "Läuft bei Dir" als Synonym für cool oder krass wurde in diesem Jahr gekürt, wie der Langenscheidt-Verlag heute in München mitteilte. mehr

Verrückte Weihnachtsmärkte

Burlesque-Tänzerin Eve Champagne (vorn) badet während der Eröffnung des Weihnachtsmarktes "Santa Pauli" neben Drag Queen Olivia Jones in warmem Glühwein.

Trends erobern auch die traditionellen Weihnachtsmärkte. Zum Auftakt der Saison ein Überblick, wo es vegan, bio oder erotisch zugeht - oder sogar „Schlag den Santa“ gespielt wird. mehr

125 Jahre Jukebox

Eine Jukebox mit der Aufschrift "The real Wurlitzer".

Der Palais Royale Saloon war einst eine Kneipe mitten in San Francisco an der US-Westküste. Am 23. November 1889 stießen die Gäste dort auf ein wundersames Gerät: Dem Vorläufer der Jukebox. mehr