Metzingen:

Regen

Regen
18°C/12°C

topaufmacher

125 Jahre Münsterturm

Ulm 1890 haben die Ulmer den Hauptturm ihres Münsters vollendet. Doch was macht den Turm aus? In unserem Multimedia-Special blicken wir hinter die gotischen Verzierungen – und nehmen Sie in drei Etappen mit an Orte, die für die Öffentlichkeit meist nicht zugänglich sind. weiter lesen

Über den großen Aufbruch

Bad Urach Nach dem Abitur durchstarten oder sich eine Auszeit gönnen, dual studieren oder an der Uni: Die Wege zum Traumjob laufen unterschiedlich, Patentrezepte gibt es nicht. Aber Hilfen und Rat, wie nun am Gymnasium.
mehr

Die Knöpfe sind noch vorne

Metzingen Vollbesetzte Parkplätze, aber kaum Staus: Der verkaufsoffene Sonntag hat sich aus Sicht der Veranstalter als Erfolg erwiesen. Dabei habe das Wetter den Shop- und Ladenbesitzern in die Karten gespielt.
mehr

Starker Gegenwind

Donnstetten Die politischen Vorgaben sind deutlich: Kern- und Kohlekraft werden zurückgefahren, regenerative Energien sollen es richten. Möglicher Standort für Windräder: Donnstetten, sehr zum Verdruss der Einwohner.
mehr

Kampf dem Niedriglohn

Metzingen Der 1. Mai war und ist für die Gewerkschaften ein Kampftag für die Rechte der Arbeitnehmer, für Freiheit und Demokratie: Das hoben die Festredner bei der DGB-Kundgebung im Falkenberghaus hervor.
mehr

Institut stellt Untersuchungen vorerst ein

Die Tierschützer demonstrierten mit Erfolg. Foto: Michael Latz/Archiv

Tübingen Ein Fernsehbericht zeigt einen blutverschmierten Affen, wohl gefilmt in einem Max-Planck-Institut in Tübingen. Seitdem werden die Wissenschaftler der Primatenforschung bedroht - der Institutsdirektor zieht nun Konsequenzen.
mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Geldpolitik bringt kein Wachstum

Der renommierte Volkswirtschaftler Professor Volker Wieland war Gast des wirtschaftspolitischen Forums der Kreissparkasse. Er beleuchtete die Situation bei Staatsanleihen, Zinsen und der Griechenlandkrise. mehr

26 Meter Tradition

Maibäume haben Tradition, und die reicht weit in die Vergangenheit. Welche Bedeutung sie in der heutigen Zeit hat, zeigte sich wieder beim Stellen des Maibaums am Vorabend des 1. Mai in Dettingen. mehr

Sich besser darstellen

Die ersten 100 Tage in seinem Amt hat Harald Herrmann hinter sich gebracht. Wir sprachen mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Reutlingen über eigene Ziele und anstehende Projekte. mehr

Wiesaz rauscht durchs Wohnzimmer

Zum Auftakt der Biosphärenwoche vom 9. bis 17. Mai startet die Stadt mit einer Plakaktion, um die Menschen darauf hinzuweisen, dass "das Biosphärengebiet näher ist als Sie denken" - so lautet das Motto. mehr

Ein schwieriges Kind

Das 60. Weinfest wurde im Herbst 2014 schon in der „neuen“ Kelter gefeiert – doch nun ist das Kohlberger Schmuckstück offiziell seiner Bestimmung als Veranstaltungsort übergeben worden. mehr

Deutsche Marktwirtschaft ist Machtwirtschaft

Die Macht der Großunternehmen sei zu groß, der Staat ebenso gefordert wie die gesamte Gesellschaft – „um ein Gegengewicht zu schaffen“, betonte Gerhard Schick bei einer Lesung in der Reutlinger VHS.

mehr

Gruppe raubt Radfahrer aus

Ein 20-jähriger Radler war gegen 21 Uhr mit seinem BMX-Fahrrad vom Marktplatz herkommend, über den Omnibusbahnhof in Richtung Alteburgstraße unterwegs. mehr

Hecke geht in Flammen auf

Ein Heckenbrand verursachte am Mittwoch einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro. mehr

Radfahrer gegen Pkw

Bei der Kollision mit einem Pkw ist ein 52 Jahre alter Radfahrer am Mittwoch in Donnstetten schwer verletzt worden. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Europa wird pink

Dank eines 33:29-Erfolgs ist den TusSies nun auch zwei Spieltage vor Schluss der Europapokalstartplatz für die kommende Saison auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen. mehr

"Ein Endspiel für Europa"

Heute (19 Uhr, Paul-Horn-Arena) tritt Frauenhandball-Bundesligist TuS Metzingen zum zweiten Mal in Tübingen zu einem Heimspiel an. Vor der Partie unterhielten wir uns mit TusSies-Manager Ferenc Rott. mehr

Mönchengladbach nimmt drei Punkte aus Berlin mit. Foto: Oliver Mehlis

Gladbach gewinnt 2:1 bei Hertha

Ein spätes Tor des eingewechselten Ibrahima Traoré hat Borussia Mönchengladbach im Rennen um den direkten Champions-League-Platz drei Punkte beschert. Mit dem 2:1 (1:1) bei Hertha BSC bleibt Gladbach in der Tabelle mit 60 Punkten im Fernduell vor Bayer Leverkusener (58) auf Rang drei. mehr

Max Kruse macht das erste Tor des Abends. Foto: Oliver Mehlis

Gladbach feiert späten Sieg in Berlin

Ein spätes Tor des eingewechselten Ibrahima Traoré hat Borussia Mönchengladbach im Rennen um den direkten Champions-League-Platz drei Punkte beschert. Mit dem 2:1 (1:1) bei Hertha BSC bleibt Gladbach in der Tabelle mit 60 Punkten im Fernduell vor Bayer Leverkusener (58) auf Rang drei. mehr

Tanzen - Darf ich bitten?

Egal, ob Cha-Cha-Cha, Tango oder Walzer – verschiedene Studien zeigen, dass Tanzen auf Menschen wie eine Wundermedizin wirkt und sogar den Alterungsprozess verlangsamen kann. mehr

Tag des Bieres

Es ist die älteste Lebensmittelverordnung der Welt - doch heute aktuell wie nie: das Deutsche Reinheitsgebot. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

„Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Der kommende Streik wird der bisher längste sein. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Erneut Ausstand der Lokführer: Sechs Tage Bahnstreik

Die Lokführer streiken wieder bundesweit. Es ist der achte Ausstand im festgefahrenen Tarifkonflikt bei der Bahn - und der bisher längste. Wer kann, steigt auf Alternativen um. mehr

Unfallserie mit 13 Verletzten: 100 000 Euro Schaden

Bei einer Unfallserie auf der Autobahn 81 zwischen Empfingen und Horb (Kreis Freudenstadt) sind am Sonntag 13 Menschen verletzt worden. Die Autobahn Richtung Stuttgart war danach stundenlang gesperrt, der Schaden liegt laut Polizei bei etwa 100 000 Euro. mehr

Stevens gewinnt das Championat beim Mannheimer Reitturnier

Springreiter Mario Stevens aus Molbergen hat das Championat von Mannheim beim internationalen Maimarktturnier gewonnen. Der 32-Jährige ritt am Sonntag als letzter der neun Teilnehmer im Stechen auf Brooklyn in fehlerfreien 39,57 Sekunden über die Ziellinie. mehr

Steine erinnern an gestorbene Kinder. In Stuttgart sollen Schwerkranke ab 2017 stationär betreut werden.

Hafen für sterbende Kinder

Im Jahr 2017 soll das erste stationäre Kinderhospiz im Land seine Pforten öffnen: Das Hospiz Stuttgart erweitert sein Betreuungsangebot. Rund 3000 Familien sind laut einer Analyse darauf angewiesen. mehr

Pünktlichkeit ist für Fahrgäste am wichtigsten

Über das neue Bürgerbeteiligungsportal http://www.stuttgart-meine-stadt.de konnten die Stuttgarter erstmals Anregungen zu einem kommunalen Thema einbringen: Zwischen dem 13. und 27. April galt es, sich zum Nahverkehrsplan zu äußern. mehr

Unternehmen totale Stille

Der andauernde Lärm geht den Anwohnern im Neckarpark schon seit Jahren auf die Nerven. Vor allem dann, wenn auf dem Wasengelände gefestet wird. Es wird also Zeit, dass der Stuttgarter Gemeinderat den Geräuschgeplagten unter die Arme greift. mehr

Die Lokführer machen ihre Drohung war und rufen zu einem mehrtägigen Streik auf.

Neue Bahn-Streiks von Montag bis Sonntag

Die Lokführergewerkschaft GDL will den Zugverkehr von Montag an bestreiken. mehr

Beim IS-Vormarsch Jahr im Nordirak hatten die IS-Terroristen Hunderttausende Jesiden vertrieben und Tausende von ihnen in die Gefangenschaft geführt oder getötet. Foto: str/Archiv

IS-Terrormiliz tötet jesidische Gefangene

Die Jesiden berichten von neuen Gräueltaten der IS-Terrormiliz. Unklar ist das genaue Ausmaß. Im benachbarten Syrien sollen bei einem US-Luftangriff auf IS-Stellungen 52 Zivilisten gestorben sein. mehr

Überlebt: Ein geretteter Bootsflüchtling kauert sich unter eine Heizdecke. Foto: Alessandro Di Meo

Rund 4500 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer gerettet

Hunderte Migranten sind in diesem Jahr schon im Mittelmeer ertrunken, dennoch wagen immer mehr Menschen die gefährliche Überfahrt. Allein an diesem Wochenende werden mehrere tausend Flüchtlinge gerettet. mehr

Die GDL hatte am Donnerstag einen weiteren, langen Arbeitskampf angekündigt - nun wird es fast eine Woche. Foto: Arno Burgi/Archiv

GDL kündigt sechstägigen Bahnstreik im Personenverkehr an

Bahnreisende müssen sich von Dienstag an auf den bisher längsten Streik der Lokführer im Tarifkonflikt bei der Bahn einstellen. Der Ausstand soll im Personenverkehr sechs Tage dauern, teilte die Gewerkschaft GDL in Frankfurt am Main mit. mehr

Warren Buffett im Mittelpunkt beim Berkshire-Aktionärstreffen 2015: Vor 50 Jahren übernahm Buffett Berkshire Hathaway. Foto: Kathrin Werner

Warren Buffett kündigt weitere Übernahmen in Deutschland an

Warren Buffett findet zunehmend Gefallen an deutschen Unternehmen. Neuland ist Deutschland für den Starinvestor aus den USA aber nicht. mehr

Ohne weitere Milliardenhilfen läuft Athen Gefahr, bald seine Schulden an die Gläubiger oder die Löhne der Staatsbediensteten nicht mehr zahlen zu können. Foto: Orestis Panagiotou

Athen bei Verhandlungen über Reformpaket kompromissbereit

Das hochverschuldete Griechenland braucht dringend frisches Geld in der Staatskasse. Bevor weitere Hilfen fließen können, muss sich Athen mit seinen Geldgebern auf ein belastbares Reformpaket verständigen. Bei den Gesprächen gibt es Fortschritte - am Montag soll es weitergehen. mehr

Das "Avengers"-Team in Seoul. Foto: Kim Hee-Chul

Superhelden bremsen Raserfilm aus

Die Superhelden von "Avengers: Age of Ultron" haben "Fast & Furious 7" in den nordamerikanischen Kinos von seinem Spitzenplatz verdrängt. mehr

Aus dem Licht geschält: Die Satanic Surfers in Belgien. Foto: Benedikt Wenck

"Punkest Place on Earth": Groezrock-Festival in Belgien

Irokesen-Haarschnitte, karierte Hosen und laute Musik: Bei einem der größten Punkrock-Festivals Europas feiern Tausende Fans ihre Musik. Viele reisen auch von weit entfernt an für Punkrock-Legenden wie Refused, Social Distortion und Millencolin. mehr

Von dem ganzen Trubel bekam die Kleine gar nichts mit. Foto: Facundo Arrizabalaga

Kate schenkt Großbritannien eine Prinzessin

Die Briten sind begeistert. Herzogin Kate hat eine Tochter auf die Welt gebracht. Jetzt spekuliert das ganze Land: Wie wird die Kleine wohl heißen? mehr

Pixel und Pinselstrich

Bunt, schrill, ulkig? Ja, solche Filme sind von Dienstag an in Stuttgart auch zu sehen, beim Internationalen Trickfilmfestival. Doch im Wettbewerb überwiegt der ernste Blick der Animateure auf die Welt. mehr

Myriam Simon und Friedemann Vogel in John Crankos Spätwerk "Initialen R.B.M.E."

Musikalisch statt museal

Von Zeit zu Zeit tanzt sie den Alten gern. Jetzt hat die erfolgsverwöhnte Stuttgarter Ballett-Truppe wieder etwas von John Cranko aus dem Fundus geholt. mehr

Vor der Generalsanierung: die Oper Stuttgart.

An großer Lösung führt kein Weg vorbei

Die Zeichen für eine große Lösung bei der Stuttgarter Opernhaus-Sanierung stehen günstig. Auch das Drehbühnen-Problem im Theater wird angegangen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Duale Nutzung: Schirme hängen in der Augsburger Innenstadt zwischen den Häusern. Sie sollten bei einem großen Straßenfest vor Sonne schützen, hielten aber auch den Regen ab, der stattdessen fiel. Foto: Stefan Puchner