Münsingen:

sonnig

sonnig
13°C/4°C

Zusammen mit Dr. Kirsten Reichel-Jung prüfen Sandra Müller und Julia Ostertag (von rechts) bei einem Mikrofon-Test die "akustische Beschaffenheit" der Landschaft.

Wie die Landschaft nun mal klingt

In den drei Biodiversitäts-Exploratorien sind unterschiedlichste Forschungsprojekte angesiedelt. Eine neue Untersuchung will klären, inwieweit das akustische Klangbild der Landschaft von der Landnutzung abhängt. mehr

Mit diesem "Leuchtturm" sollten Insekten angelockt werden. Und die wiederum sollten von den Fledermäusen ins Visier genommen werden.

Fledermauslauschen in der Nacht

Den oftmals unsichtbaren Fledermäusen beim Fliegen zusehen, sie belauschen und ihren Speiseplan kennenlernen: all das bot das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb bei der Nachtexkursion. mehr

Ein deutscher Maibaum schmückt den französischen Schulhof.

Ein Maibaum für Münsinger Schüler

Im kommenden Jahr wird es im französischen Beaupréau voraussichtlich Anfang September anlässlich der vor 30 Jahren feierlich begangenen Städtepartnerschaft mit Münsingen ein großes Fest geben. mehr

Zahlreiche Gäste feierten mit der Berufsschule das 25-jährige Jubiläum der Altenpflegeausbildung.

25 Jahre Altenpflegeausbildung

Seit 25 Jahren findet an der Beruflichen Schule in Münsingen Ausbildung in der Altenpflege statt. Welchen gesellschaftlichen Stellenwert dieser Beruf einnimmt, wurde am Freitag im Rahmen einer Feier deutlich. mehr

Metzingen ist wachgeküsst

Mit dem 40:26-Sieg in Koblenz und auf Rang drei hat der Frauenhandball-Bundesligist TuS Metzingen die Saison beendet. "Wir haben in dieser Spielzeit Geschichte geschrieben, sagt der Manager Ferenc Rott. mehr

Schiedsrichter ganz dringend gesucht

Die Schiedsrichtergruppe Münsingen führt im Zeitraum 15. Juni bis 04. Juli einen Schiedsrichter-Neulingskurs durch. Auch im Fußball-Bezirk Alb greifen immer weniger Frauen und Männer zur Pfeife. mehr

Akku leer, Saison zu Ende

Mit einer 1:4-Niederlage bei der zweiten Mannschaft des Karlsruher SC hat der Fußball-Oberligist SSV Reutlingen die Saison beendet - als Tabellenneunter. mehr

Noch freie Plätze: Am 27. Juni fällt in diesem Jahr der Startschuss für die 24-Stunden-Wanderung.

Wandern für einen guten Zweck

Der Rotary-Club Münsingen plant auch in diesem Jahr eine 24-Stunden-Wanderung. Ziel ist die Burg Hohenzollern. Zwei soziale Projekte werden durch Startgebühr und Spenden unterstützt. mehr

Freut sich über den Erfolg für die Reutter Immobilien GmbH: Geschäftsführer Uwe Reutter.

Ein Platz unter den besten 1000

Die Münsinger Maklerfirma Reutter Immobilien GmbH gehört zu den 1000 besten Maklern in Deutschland, wie ein Test des Nachrichtenmagazins "Focus" ergeben hat. mehr

Lernen beim Kantor

Stefan Lust, Bezirkskantor im Teilgebiet Münsingen des evangelischen Kirchenbezirks Bad Urach-Münsingen, bietet im Juni und Juli einen Chorleitungskurs für Anfänger an. Zu den Ausbildungsangeboten des Bezirkskantors gehören Musiktheorie-, Organisten- und Chorleitungskurse. mehr

Kochwerkstatt im Biosphärengebiet startet

Die Heimat im Kochtopf erleben können Groß und Klein im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen. Gekocht wird am Donnerstag. mehr

Spielenachmittag im Hallenbad

Auch wenn das Freibadwetter noch auf sich warten lässt und daher das Münsinger Freibad erst zum Monatsende seine Pforten öffnen wird, kann auch in dieser Woche geplanscht werden: Das Münsinger Hallenbad ist geöffnet und veranstaltet am Freitag, 29. Mai, eine besondere Aktion. mehr

Chorleitungskurs für Anfänger

Stefan Lust, Bezirkskantor im Teilgebiet Münsingen des evangelischen Kirchenbezirks Bad Urach-Münsingen, bietet im Juni und Juli einen Chorleitungskurs für Anfänger an. Zu den Ausbildungsangeboten des Bezirkskantors gehören Musiktheorie-, Organisten- und Chorleitungskurse. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Riehle in den Ruhestand verabschiedet

Auf den Tag genau 40 Jahre lang war Robert Riehle Bürgermeister in Hayingen.  Galerie öffnen

Kunst- und Gartenmarkt Münsingen

Trotz Regen war der Münsinger Kunst- und Gartenmarkt gut besucht.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Handwerkskammerpräsident Harald Herrmann ehrte Josua Ertinger zusammen mit dessen Chef Robert Vollmayer. Hinten von links Rolo-Geschäftsführer Lothar Fuchsloch und Dr. Joachim Eisert von der Handwerkskammer.

Handwerkskammer lobt den Nachwuchs Auszubildender des Monats soll Vorbild sein

Wenn von Azubis die Rede ist, hört man häufig von deren fehlender Ausbildungsreife oder von Lerndefiziten. Dass es anders geht, zeigt die Handwerkskammer mit dem Preis für den "Auszubildenden des Monats". mehr

Im Zentrum der Wallfahrt stand die Statue der Heiligen Mutter Gottes Pompeji.

Pilgern als Familienfest

Knapp 2000 italienische Katholiken feierten am Pfingstmontag im Münster Gottesdienst mit ihrer Statue der heiligen Mutter Gottes Pompeji. Anschließend gab es im Festzelt große Familientreffen und Folklore. mehr

SWR-Kochshow mit Lamm aus Bichishausen

Starkoch Sören Anders schaut in die Töpfe des Südwestens - in der SWR-Reihe "Leibspeise mal Anders" vergleicht er klassisch zubereitete Gerichte von Hobbyköchen mit der Zubereitung des Sternekochs. mehr

Hilfe bei Demenz in Riedlingen

Nach einer Demenzerkrankung stellen sich viele Fragen. In Riedlingen soll nun eine "Demenz-Werkstatt" helfen, Antworten zu finden. mehr

Strammstehen vor dem Münster

In Zwiefalten stehen am Donnerstag vor dem Münster wieder Soldaten stramm. Nach 16 Jahren findet dort ein öffentliches Gelöbnis von Rekruten der Bundeswehr statt. Beginn ist um 14 Uhr. mehr

Albtägliches: Ideenreich

Den ganzen Heimweg hatte der Durst den Mann schon geplagt, doch als er zuhause ankam gab es gleich das nächste Malheur. Nicht dass er kein Bier im Hause hatte, das nicht, aber die Kiste stand vom Vortag noch auf dem Balkon, und ein warmes Bier wollte er jetzt seiner Kehle nicht antun. mehr

Schwungvoller Auftakt zur Benefiz-Show "Künstler für Nepal" im voll besetzten soziokulturellen Zentrum franz.K.

"Wir bleiben an eurer Seite"

Das Benefiz "Künstler für Nepal" im franz.K türmte eine Welle der Solidarität auf, die von Herzen kam. Drei Partnerorganisationen arbeiten daran, Menschen dort eine Perspektive zu geben, wo sie leben. mehr

Roland Hecht und Bürgermeister Michael Schrenk heißen Felix Mayer im Gemeinderat willkommen.

54 Jahre jünger

Die CDU-Fraktion im Pfullinger Gemeinderat verjüngt sich erheblich - und auch der Altersdurchschnitt im gesamten Gremium sinkt damit. Denn auf Roland Hecht folgt nun Felix Mayer, der ganze 54 Jahre jünger ist als sein Vorgänger. mehr

Tagesmütterverein (von links): Eva Drews, Tülay Schmid, Laurent Bieth (Vorstände Tagesmütterverein), Anne Mack, Geschäftsführerin TMV, Reinhard Glatzel, Leiter des Kreisjugendamtes, Heike Ruf und Dr. Christina Blanken (Vorstände TMV).

Höhere Wertschätzung gewünscht

Das Thema der Hauptversammlung des Tagesmüttervereins passte sich gut ein in den Streik der Erzieherinnen, die um eine höhere Eingruppierung und um deutlichere Wertschätzung ihrer Arbeit kämpfen. mehr

Angelika Niescier Trio.

Angelika Niescier jazzt bei World of Basses

Die Reihe der Jazzkonzerte in den Räumen von Tobias Festls World of Basses geht weiter: Am Sonntag, 31. Mai, 20 Uhr, ist das Angelika Niescier Trio dort zu Gast (St.-Leonhard-Straße 22). mehr

Lieber Bettvorleger als Tiger

Was war an diesem 22. März 2014 in Pliezhausen geschehen? Wurde eine Frau geschlagen und hat ein Mann versucht, diese Tat zu decken? Richter Sierk Hamann ging dem Geschehen auf die Spur. mehr

Altenburg und der Plan "20-20"

Altenburg möchte für zusätzliche Einwohner attraktiv sein - so das Fazit der Grünen-Ratsfraktion beim Treffen mit mit dem Bezirksgemeinderat. mehr

"Ein neuer Anfang ist möglich"

Am Sonntag, 31. Mai, um 11 Uhr, ist in der Michaelskirche wieder Spätgottesdienst. "Ein neuer Anfang ist möglich", so lautet das Thema. Die Bibel berichtet im Johannesevangelium (Kapitel drei) von Nikodemus, der Jesus im Schutz der Nacht aufsuchte. mehr

Auffahrunfall

64-Jährige tödlich verunglückt

Bei einem Verkehrsunfall im Hofener Weg ist am Dienstagmorgen, gegen 9.40 Uhr, eine 64-jährige Frau aus Grabenstetten tödlich verunglückt. mehr

St. Johann Blumenwiesenfest 3 foto Steidle

Natur ist zum (be-)greifen da

Kinder wollen und sollen durch Wiesen rennen und ihre Erfahrungen mit der Natur machen. Sie sind hervorragende Beobachter, nicht nur bei der pädagogisch angeleiteten Blumenwiesen-Exkursion. mehr

Wenn Pfui-Rufe durch den Saal schwirren

Die Bezirksbaugenossenschaft Ermstal tagte vor 40 Jahren in der Turn- und Festhalle Dettingen. Die Berichterstattung darüber war dem Volksblatt so wichtig, dass sich der Schreiber über sagenhafte zwei Zeitungsseiten ausbreiten durfte. mehr

Naturführung des Nabu Römerstein

Der Naturschutzbund Römerstein lädt ein zu einer Naturführung am Sonntag, 31. Mai. Treffpunkt ist 7.30 Uhr in Zainingen an der Hüle. Die Vögel befinden sich zu dieser Jahreszeit mitten im Brutgeschäft und die Blumen an Wegrändern und Rainen stehen in voller Blüte. mehr

Beuren8 Steidle.psd

Spätzle mit "Schugger"

"Typisch Schwäbisch?!" begleitet das Freilichtmuseum Beuren durch die Saison 2015. Der erste Familiensonntag präsentierte mit "Spätzle schaben" eine der Spielarten zwischen "Megetse ond Hoschtme" mehr

Mit der Aktion "Dietenheim blüht auf" zeigte der HGV im vergangenen Jahr, was man aus Trödel alles machen kann. Mit "Dietenheim räumt auf" lanciert der Verein am 13. Juni nun erstmals einen Flohmarkttag.

HGV lädt zum Garagen-Flohmarkttag in der Stadt ein

Egal ob Trödel, Kitsch oder "alte Schätzchen": Beim ersten Flohmarkttag des Handwerker und Gewerbeverein Dietenheim (HGV) am 13. Juni darf alles feil geboten werden. Mitmachen kann jeder. mehr

Türkische Spezialitäten waren bei der Kermes in Dietenheim gefragt.

Schwarztee und Dönerspieß

Türkische Spezialitäten und der traditionelle Schwarztee lockten über Pfingsten zahlreiche Besucher ins Vereinsheim des Kulturvereins "Selimiye Camii". mehr

Der katholische Pfarrer hat die Nase vorn: Karl-Josef Enderle (rechts) führt gegen Johannes Koch.

Rollatoren-Rennen für barrierefreie Kirche

Ein rasantes Rennen mit Rollatoren sahen die Besucher des Gemeindefests in Bühlenhausen. Auch zwei Pfarrer mischten mit. Der Erlös ist für den Bau eines barriefreien Zugangs zur St. Vitus-Kirche gedacht. mehr

Erfolgreiche Musikschule

Dank vieler Projekte erreicht die Musikschule Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen immer mehr Schüler. Eine gute Entwicklung, sagen Gemeinderäte. mehr

Tempo 30 bei Schule

Die Aussichten für Tempo 30 auf der Dornstadter Straße (Landesstraße 1239) in Beimerstetten sind nicht schlecht. mehr

Auf der unbebauten Fläche an der Ecke Hirschstraße/Cäcilienweg in Laichingen will die Kreisbaugesellschaft des Alb-Donau-Kreises eine Gemeinschaftsunterkunft für etwa 100 Flüchtlinge errichten.

Haus für Asylbewerber in Laichingen

Die Kreisbaugesellschaft hat einen neuen Standort für eine Asylbewerberunterkunft in Laichingen gefunden. An der Ecke Hirschstraße/Cäcilienweg soll ein Gebäude für etwa 100 Personen entstehen. mehr

Diensthund und Herrchen müssen ein funktionierendes Team bilden.

Der Hund allein schreckt nicht ab

Die Grauzone ist groß, die Situation rund ums Thema Diensthunde im Bewachungsgewerbe und deren Führer ungeregelt. Von Bad Urach aus wird an der Schaffung eines Berufsbildes gearbeitet. mehr

Renaissancemusik zum 500. Geburtstag von Herzog Christoph: Das Ensemble LALA HÖHÖ gibt in der Amanduskirche am Samstag ein Konzert.

Pure Schönheit, unerhörte Tiefe

So ein Name, klar, fällt ziemlich auf: Das Ensemble LALA HÖHÖ gibt am Samstag in der Bad Uracher Amanduskirche ein Konzert mit Renaissancemusik. Im Vorfeld sprachen wir mit dem Leiter Giomar Garcia Sthel. mehr

Der Brief zeigt, wie sehr die Falkensteiner Höhle faszinieren kann.

Das Gold wächst auf den Bäumen

Über Generationen ging in und um Grabenstetten das Gerücht, in der Falkensteiner Höhle lasse sich Gold finden. Im Jahr des Herrn 1720 verfing es sich sogar bei einem katholischen Priester, der sich urkundlich belegt auf die Suche nach dem Edelmetall wagte. mehr

Zeit für Gott für Jung und Alt

Krabbel-Gottesdienst im katholischen Pfarrhaus: Was Kirchenmaus Josefine wohl dieses Mal im Gepäck hat? Alle Kleinkinder mit Begleitern werden es bei der nächsten "Zeit für Gott" am Donnerstag, 28. Mai, erfahren. mehr

Ein Dorf auf Tuff gebaut

Ein Erlebnis auch für verwöhnte Wanderer verspricht die neun Kilometer lange Alb-Guide-Tour am Sonntag, 31. Mai, mit Gerhard Haag. mehr

Sorgen um die Ermstäler Knorpelkirsche

Am Dienstag, 2. Juni, um 17.30 Uhr bietet der Obst- und Gartenbauverein Dettingen eine Pflanzenschutzunterweisung im Streuobstbau an. Treffpunkt ist in der Kirschenanlage des OGV Dettingen an der Verbindungsstraße nach Hülben. mehr

Zum Schluss

Wassermelonen-Brot

Der taiwanesische Bäcker Lee Wen-fa mit seinem Wassermelonen-Brot. Foto: David Chang

Grünteepulver, Erdbeeren, Bambuskohle und Lebensmittelfarbe: Daraus hat ein Bäcker in Taiwan ein sogenanntes Wassermelonen-Toastbrot gebacken. mehr

Die Kassette lebt weiter

Robert Schulze, Inhaber des Plattenladens "Bis aufs Messer", hat die Kassette lieb. Foto: Stephanie Pilick

Nicht nur Fans der „Drei Fragezeichen“ haben noch Kassetten. Auch Musikliebhaber und Labels entdecken sie wieder. Also: den Walkman bloß nicht wegschmeißen! mehr

Die "Game of Thrones"-Effekte

Jan Burda, «Visual-Effects-Artist» bei Mackevision zeigt die Arbeit an der Serie Game of Thrones.

Mittelalterliche Burgen, magische Wesen und imposante Landschaften prägen die Fantasiewelt der Serie "Game of Thrones". Gedreht wird in Nordirland, Island und Kroatien - viele der besonderen Bilder stammen aber aus Deutschland. mehr