Reutlingen:

wolkig

wolkig
19°C/11°C

Eine Welle der Hilfsbereitschaft

Riederich Großes Interesse an Gründung und Mitarbeit des Freundeskreises Asyl in Riederich. Zum ersten Treffen am Dienstagabend kamen knapp 80 Leute in den großen Sitzungssaal des Rathauses.

mehr

Impulse für Belebung der City setzen

Reutlingen Flauschig und bunt geht es am Samstag, 5. September, in Reutlingen zu. Im Rahmen des dritten Erlebnissamstags tummeln sich die Maskottchen zahlreicher Unternehmen und Vereine in der Innenstadt.

mehr

Gastronom im Glück

Die Auszubildenden freuen sich auf ihre kommenden Aufgaben: Begüm Hosgör (v.l.), David Knauer, Koch und Ausbilder Peter Müller (hinten), Damian Pirracchio, Lara Keller und Jana Maser.

Glems Die IHK berichtet von einem Ausbildungsrückgang im Hotel- und Gastronomiegewerbe. Diese Branche umgibt seit jeher die Aura von unattraktiven Arbeitszeiten. Aber die Dinge sind im Wandel.
mehr

Herzhaftes aus Tradition

Dettingen Zum 20. Mal laden am Wochenende Dettinger Vereine und die Gemeinde zur beliebten Backhaushockete. Traditionell erstreckt sich die Festmeile entlang der drei Backhäuser mitten durch den Ort.

mehr

Alte Schätze neu entdeckt

Architekt Jochen Klarmann (rechts) instruiert die Handwerker und findet immer wieder alte Schriftstücke.

Metzingen Mit dem Auszug des letzten Pfleghof-Mieters können die Arbeiten am künftigen Familienzentrum nun ungestört voranschreiten. Der Rückbau ist bereits in vollem Gang, allmählich rieselt Getreide aus den Böden.
mehr

Bilder
mehr Bilder

Konzeptionelles kommt zu kurz

Sieben Jahre war er als Entwicklungshelfer in Afrika. Jetzt ist der Projekt-Controller Holger Bergmann wieder im Lande. Für den 54-Jährigen ist Politik zugleich auch Hobby: Vorrang für Fuß, Rad, Bahn und Bus.

mehr

„Blind“ durch den Wald

Im Ferienprogramm der Kolpingsfamilie Zwiefalten gestaltete der Katholische Frauenbund eine Erlebnistour durch das Aachtal nach Wimsen. 24 Kinder machten sich auf den abenteuerlichen Weg.
mehr

Mit dem Bau des Wasserkraftwerks wurde auch ein Fischaufstieg angelegt.

Noch steht die Schnecke still

Die Arbeiten am neuen Wasserkraftwerk am Diegele-Wehr sind abgeschlossen. Noch ist es aber von Zäunen umgeben. In dreieinhalb Wochen wird es offiziell eingeweiht, bis dahin wird auch die Schnecke laufen. mehr

Aufmerksam hören die jungen Männer aus Syrien und Afrika dem Minister zu und halten auch mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg.

Zuwanderung ist nichts Neues

Er wollte "einfach mal schauen, wie es mit den Flüchtlingen in meiner Kommune aussieht", verriet gestern Nachmittag Reutlingens SPD-MdL, Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid, in der Ypernkaserne. mehr

Wertvolle Tipps im Nähcafé: Initiatorin Margarete Riedlinger (Mitte) freut sich über steigendes Interesse am ehrenamtlichen Projekt.

Nähen mal ganz anders

Das Metzinger Nähcafé bietet neben einer fachgerechten Anleitung auch eine gemütliche Kaffeerunde mit Kuchen und sehr viel Unterhaltung. mehr

Bei einem Rundgang wird am Sonntag Buttenhausen erkundet.

Tag der Jüdischen Kultur

Der europäische Tag der Jüdischen Kultur findet am 6. September unter dem Motto „Brücken“ statt. Das Programm in Buttenhausen ist vielfältig.
mehr

Bei Fenstersturz verletzt

Beim Sturz aus einem Fenster ihrer Wohnung im ersten Stock eines Gebäudes in der Glaserstraße hat sich eine 31-jährige Frau am Dienstag schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. mehr

Fußgängerin umgefahren

Ein Unfall mit zwei Verletzten hat sich am Dienstag am Listplatz ereignet. mehr

Motorradfahrer bremst und stürzt

Nach einem zu starken Bremsmanöver ist am späten Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße 6769 zwischen Hayingen und Indelhausen ein 47-jähriger Motorradfahrer gestürzt. mehr

 

Liebe auf den zweiten Blick

Kein Bezirk in Stuttgart ist so von Protzbauten und Handelspalästen geprägt wie die Mitte. Doch bei näherem Hingucken finden sich Plätze und Ecken mit Charme - eine Schönheit, die sich sehen lassen kann. mehr

 

Zwischen Maultaschen und Moussaka

Zu der Gartenwirtschaft auf der Waldau mit griechischen Säulen und Kastanienbäumen - da passt der Beiname "Der Grieche im Grünen" vorzüglich. mehr

Jonas Große, Sprecher der Bundespolizei in Stuttgart: "Kollegen stehen unter Strom."

Bundespolizei in Stuttgart an der Belastungsgrenze

In dieser Woche hat die Bundespolizei am Hauptbahnhof so viele Flüchtlinge wie nie zuvor aufgegriffen. Sprecher Große: "Herausforderung ist riesig." mehr

Die Sauerstoffkonzentration im See sollte erhöht werden. Foto: Christoph Schmidt/Archiv

Fische im Max-Eyth-See in Gefahr: Feuerwehr pumpt Wasser

Um die Fische im Max-Eyth-See in Stuttgart am Leben zu halten, hat die Feuerwehr rund 10 000 Liter Wasser pro Minute aus dem See abgepumpt. Das Wasser führte sie über Löschrohre am Mittwochnachmittag unmittelbar wieder zurück in den See, wie das Deutsche Rote Kreuz mitteilte. mehr

Der FDP-Politiker Hartfrid Wolff . Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

FDP-Politiker Wolff: Stuttgarter NSU-Ausschuss hat wenig Zeit

Nach Ansicht des FDP-Politikers Hartfrid Wolff droht dem NSU-Untersuchungsausschuss im baden-württembergischen Landtag die Zeit davonzulaufen. Das Gremium plant noch rund 15 Sitzungen bis zum Jahresende. mehr

Die Bertelsmann-Stiftung informiert zur Inklusion von Kindern mit Behinderung. Foto: M. Murat/Archiv

Stoch rechnet mit moderatem Interesse an Inklusion

Die Einbeziehung behinderter Kinder in die allgemeinen Schulen wird langsamer anlaufen als erwartet. Nach ersten Erkenntnissen des Kultusministeriums wird die sogenannte Inklusionsquote im kommenden Schuljahr deutlich unter den mittelfristig erwarteten 28 Prozent liegen. mehr

Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Weitere Videos:
Umfrage
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Im Neuffener "Täle" geht es eine Etage tiefer als bisher weiter. Mit diesem Aufgebot strebt Erstliga-Absteiger TTC Frickenhausen einen Neuaufbau in der 2. Tischtennis-Bundesliga an, von links: Physiotherapeut und Betreuer Sebastian Koch, Tadakatsu Ikeda, Filip Zeljko, Alfredas Udra, Marton Szita und Chefcoach Derd Soos.Foto:Benjamin Lau

Die Talfahrt soll gestoppt werden

Der TTC Frickenhausen spielt freiwillig in der 2. Bundesliga, obwohl er sein Ziel Klassenerhalt in der 1. Liga erreichte. Doch finanziell gab es keine Basis. Mit japanischem Anstrich will man sich konsolidieren. mehr

Bernd Weis ist nach überstandener Achillessehnen-Verletzung wieder am Start.

Ein Duo will powern

Beim berühmtesten und zugleich härtesten Duathlon der Welt im schweizerischen Zofingen wird am Sonntag die WM 2015 ausgetragen. Mit Bernd Weis und Michael Wetzel sind zwei Ermstäler am Start. mehr

Glückwünsche fürs große Talent: Schönbuchs Klubpräsident Jürgen Schmidt (links) und Jugendwart Michael Sapper feiern Alina-Sophie Koch.

Platzrekord mit Hole-in-one

Die erst 14-jährige Metzingerin Alina-Sophie Koch sorgt für Staunen bei ihrem Verein GC Schönbuch: Dort pulverisierte die Schülerin den Platzrekord und schaffte ein Hole-in-one, das "Einlochen" des Abschlags. mehr

Lukas Podolski ist voller Selbstvertrauen. Foto: Fredrik von Erichsen

Löw schließt Vorbereitung für Polen-Spiel ab

Bundestrainer Löw bleibt nur noch ein Training, um seine Startelf für das EM-Quali-Spiel gegen Polen zu finden. Der Respekt vor dem starken Nachbarn ist da, doch das deutsche Team fühlt sich gut gerüstet. "Wir sind Weltmeister", betont der in Polen geborene Podolski. mehr

Niels Giffey ist ein abgeklärter Spieler, der stark verteidigen kann. Foto: Swen Pförtner

Die deutschen EM-Basketballer

Mit einer Mischung aus Routiniers und hoffnungsvollen Talenten startet Basketball-Bundestrainer Chris Fleming in die Europameisterschaft (5.-20. September) mit der Heim-Vorrunde in Berlin. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die zwölf Spieler im Kader vor. mehr

Winfried Schäfer will mit Jamaika jetzt das WM-Ticket lösen. Foto: Erik S. Lesser

Schäfers Jamaika startet Jagd nach WM-Ticket

Nach den jüngsten Erfolgen beim Gold Cup in den USA strotzen die karibischen "Reggae Boyz" vor Selbstbewusstsein. Für die anstehenden Spiele gegen Nicaragua sieht Trainer Winnie Schäfer sein Team nun in der Favoritenrolle. mehr

Der gesunde Dienstag

Die erste Schwangerschaft mit Mitte 30, das ist heutzutage nichts Ungewöhnliches mehr. mehr

Haustiere und Tierpensionen

Das Haustier im Urlaub mitzunehmen, geht nicht immer. Wer keinen Urlaubssitter für sein Haustier hat, kann dank Tierpensionen trotzdem beruhigt in die Ferien starten. mehr

Fit im Studio in jedem Alter

Ein Trainer hilft, die gesetzten Ziele schnell und vor allem auf gesundem Weg zu erreichen. „Früh übt sich“ gilt vor allem für den Sport – es ist aber auch nie zu spät damit anzufangen. Für die richtige Wahl muss vorab feststehen, wie trainiert werden möchte: Vor allem Ausdauer, Krafttraining oder spezielle Kurse? mehr

Im Münchner NSU-Prozess ist ein früherer Anführer der Thüringer Neonaziszene als Zeuge geladen. Foto: Martin Schutt/Illustration

Früherer Thüringer Neonazi-Anführer sagt im NSU-Prozess aus

Im Münchner NSU-Prozess ist heute ein früherer Anführer der Thüringer Neonaziszene als Zeuge geladen. Er hatte sich bei einer früheren Vernehmung als Führungsfigur des "Thüringer Heimatschutzes" bezeichnet.  mehr

Fiktive Verschlüsselung heißt diese Collage. Superrechner sind auf große Datenmengen angewiesen, um daraus Schlüsse ziehen zu können.

Boss oder Butler

Sprachen verstehen, vor Krankheit warnen, Mobilität optimieren, Energie sparen: Die Informationstechnik regelt den Alltag. Und die Menschen? Länger leben, kürzer arbeiten. Klingt gut. Was ist der Preis dafür? mehr

 

Leitartikel · HASSBÜRGER: Auf Konfrontation

Von Elisabeth Zoll Es war ein leiser Satz: "Danke denen, die auch vor Ort Hass zu ertragen haben." Bundeskanzlerin Angela Merkel formulierte ihn in Heidenau. Doch er galt nicht nur dem Bürgermeister der Stadt. Hass ist inzwischen ein weitverbreitetes Phänomen. mehr

Daumen hoch für eine weitere Amtszeit: VW-Chef Martin Winterkorn kann sich darauf freuen, dass der Aufsichtsrat seinen Vertrag bis Ende 2018 verlängern wird.

Verlängerung für VW-Chef

Martin Winterkorn sitzt bei Volkswagen vorerst wieder fest im Sattel. Den Machtkampf mit dem einstigen Aufsichtsratschef Piëch hat der Konzernlenker überstanden - jetzt soll sein Vertrag verlängert werden. mehr

Falls es nicht aufgefallen sein sollte: Google hat ein neues Logo.

Google schreibt sich schlichter und bunter

. Die weltweit größte Suchmaschine Google gibt sich ein neues Logo mit schlichteren Buchstaben. mehr

Fälscher machen vor kaum was Halt: Diese Glühbirne zum Beispiel sieht unauffällig aus, wurde aber vom Zoll als Plagiat beschlagnahmt.

Markenpiraten kapern auch das Internet

Der Online-Handel ist ein Paradies für Markenfälscher - und Deutschland gilt als ihr Hauptabsatzweg. Selbst seriöse Marktplätze sind nicht immer vor den dreisten Nachahmungen gefeit. mehr

Mallorca - hier die Kathedrale der Heiligen Maria in Palma - sei auch im Herbst und Winter ein lohnendes Reiseziel, wirbt die neue Regierung.

Rekordandrang auf Mallorca

Im Sommer zu voll, im Winter zu leer: Mallorcas neue Regierung sucht nach Wegen, um die Touristenmassen besser über das gesamte Jahr zu verteilen. Bisher waren diese Versuche wenig erfolgreich. mehr

Bettina Wulff will bewusster mit ihrer Beziehung umgehen.

Leute im Blick vom 3. September 2015

David Bowie Der Rock-Sänger David Bowie (68) hat ein neues Betätigungsfeld entdeckt: Er wird Lieder für ein Sponge-Bob-Musical komponieren. Das hat das Oriental Theatre in Chicago mitgeteilt. Dort soll das Musical im Juni kommenden Jahres Premiere haben. mehr

Der Bilderbuchstart der Sojus - fotografiert durch eine Luke.

Lego an Bord

Ein Sojus-Raumschiff mit drei Astronauten - und 26 Lego-Figuren - ist gestern zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Sojus-Rakete hob planmäßig um 10.37 Uhr Ortszeit (6.37 Uhr MESZ) vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in der kasachischen Steppe ab. mehr

Das Berliner Ensemble setzt ein Zeichen gegen Fremdenhass.

Notizen vom 3. September 2015

Flagge gezeigt Das Berliner Ensemble setzt ein Zeichen gegen Fremdenhass. "Wo Häuser brennen, brennen auch Menschen", steht als Mahnung frei nach Heinrich Heine auf der neuen Fahne auf dem Theaterdach. mehr

Giovanna Casolla (Mitte) und Rubens Pelizzari (rechts) in Angelo Bertinis "Turandot"-Inszenierung beim Puccini-Festival in Torre del Lago.

Opern sehen, wo sie einst entstanden

Puccini-Opern dort erleben, wo sie der Meister einst komponiert hat: Das Puccini-Festival in Torre del Lago machts möglich und fesselte heuer mit "Tosca", "Turandot" , "Madame Butterfly" und "Trittico". mehr

Rapper Sido im Interview: "Ich bin sehr demütig, aber auch größenwahnsinnig."

Interview mit Sido: Zwischen Demut und Größenwahn

Mit seinem Album „VI“ geht Sido neue Wege, rappt Klartext zu aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und schaut auch über den deutschen Tellerrand hinaus. Der Höhenflug des Berliners sollte ungebremst weitergehen. mehr

Bild des Tages
alle Bilder
Eine Brille für Virtual-Reality-Gaming testet ein Besucher auf dem Messegelände in Berlin. Foto: Rainer Jensen