Schwäbisch Hall:

Regen

Regen
8°C/3°C

Über herrliches Winterwetter und gut präparierte Pisten durften sich die Teilnehmer der Leserskiausfahrt im Februar freuen.

Neue Leserskifahrt nach Montafon am 7. März

Das HOHENLOHER TAGBLATT, das HALLER TAGBLATT und die RUNDSCHAU GAILDORF laden am Samstag, 7. März zur Leserskifahrt nach Montafon. Jetzt anmelden und mitfahren! mehr

Carina Dambacher aus Bühlertann reist zum Freiwilligendienst nach Nagpur

Carina Dambacher, 23 Jahre alt, hat ihr Studium beendet. Im Oktober beginnt ihre Beamtenlaufbahn beim Landratsamt in Heilbronn. Die Zeit dazwischen verbringt sie in Zentralindien im Freiwilligendienst. mehr

Wundervolle Akustik: Besucher der Konzerte des Hohenloher Kultursommers in der Kleincomburg freuen sich über ein enzigartiges Klangerlebnis und eine Möglichkeit, die ansonsten verschlossene Ägidiuskirche zu sehen. Archivfoto: Bettina Lober

Stille auf der Kleincomburg - Ärger bei Veranstaltern

Die JVA-Außenstelle auf der Kleincomburg wird geschlossen, weil es zu wenige Gefangene gibt. Der Konzertsaal macht dicht, weil Fluchtwege fehlen. Derzeit prüft das Land, ob es das Anwesen verkauft. mehr

Schnupfenspray und Taschentuch: Der Bildungskongress fällt aus. Teilnehmer bekommen die Tagungsunterlagen ans Bett geschickt.

Bettruhe statt Kongressgetöse

Die derzeitige Grippewelle legt nicht nur Menschen lahm, fesselt sie ans Bett. Sie fordert in Schwäbisch Hall ganz andere Opfer. Der für Mitte März geplante, überregionale Bildungskongress fällt flach. Das teilt die Stadtverwaltung mit. mehr

Zwei Passanten spazieren durch Ilshofen. Es herrscht wenig Verkehr. Damit Fußgänger - auch mit Kinderwagen oder Rollatoren - einfach die Straße wechseln können, hat die Stadt die Bordsteine abgesenkt.

Bürgermeister Wurmthaler über die Chancen auf mehr Leben in Ilshofens Innenstadt

Wie soll sich Ilshofen mittelfristig entwickeln? Welche Konzepte verfolgt die Stadt, um die Innenstadt zu beleben, die Lebensqualität zu verbessern? Ein Gespräch mit Bürgermeister Roland Wurmthaler. mehr

"Drum immer weg mit ihnen!" Luthers Judenhass thematisiert eine Ausstellung in der Michaelskirche. Besucher lesen bei der gestrigen Eröffnung die Texte auf den zwölf Stellwänden und reden über die dunkle Seite des Reformators.

Michaelskirche: Predigt und Ausstellung zu Martin Luthers Judenhass

Martin Luther reformierte vor fast 500 Jahren die Kirche. Und er hasste die Juden. Eine gestern eröffnete Ausstellung in der Michaelskirche beschäftigt sich mit dieser dunklen Seite des Reformators. mehr

Haller Flyers gewinnen 84:66 gegen die TuS Urspringschule

Richtig ins Rollen sind die Flyers gegen die TuS Urspringschule nicht gekommen. Letztlich aber ziehen sie im entscheidenden Moment das Tempo an und gewinnen 84:66. Trainer Sova Taletovic warnt. mehr

FSV Hollenbach holt einen Punkt in Villingen

Viel zu kritisieren hatte Hollenbachs Trainer Ralf Stehle am Samstag nicht. Mit 1:1 startete der FSV in die zweite Saisonhälfte der Fußball-Oberliga. mehr

Unicorns gegen Berlin am 18. April

Den ersten Auftritt 2015 vor heimischem Publikum haben die Footballer der Unicorns am 18. April. Berlin kommt zum "big6"-Europapokalspiel. mehr

Umfrage: Welches Buch liegt auf deinem Nachttisch?

Die Interessen unserer befragten Jugendlichen reichen von Fantasy bis hin zum Thriller. mehr

Hartmut Frank im Maschinenraum der Gewerblichen Schule Hall. Privatfoto

Ende nach 36 Jahren

Hartmut Frank war 36 Jahre lang im Schuldienst tätig. Bei einer Gesamtlehrerkonferenz wurde er jetzt in den Ruhestand verabschiedet. mehr

Spendenübergabe der Gymnasiasten an den Freundeskreis Pro Asyl (von links): Michaela Schweinzer, Julia Logan, Karin Kücük, Hanna Hald, Marina Filipovic, Sebastian Falk. Privatfoto

Basar bringt 6000 Euro

Schüler des Gymnasiums bei St. Michael hatten sich für den letzten Schultag vor Weihnachten voll reingehängt: Sie bastelten und backten und verkauften die Waren auf dem alljährlichen Weihnachtsbasar des Gymnasiums. So kamen insgesamt 6000 Euro zusammen. mehr

Helene Schultes (12) vom Gymnasium bei St. Michael gewinnt den Lesewettbewerb im Landkreis Hall.

Interview: "Zum Üben ist lautes Lesen besser"

Helene Schultes ist die Gewinnerin des Vorlesewettbewerbs im Kreis. Die Sechstklässlerin erzählt, wie sie sich vorbereitet hat - und weshalb ihr Lieblingsbuch von Katzen handelt, die ums Überleben kämpfen. mehr

Ikone der Hippie-Bewegung: Rainer Langhans.

Rainer Langhans erzählt im Haus der Bildung

Eine 68er-Ikone erzählt aus ihrem Leben: Rainer Langhans kommt am Mittwoch, 4. März, zu einem Gespräch ins Haus der Bildung. Start ist um 19.30 Uhr. mehr

Erzählkreis "Ohrenschmaus" mit Tänzerinnen (von links): Margret Ostertag, Tina Lelley (vorne), Andreas Lelley, Ursula Groh, Gudrun Weygoldt, Gisela Datismann, Beate Fluhrer-Burger.

Auf der Leiter des Glücks

Der Erzählkreis Ohrenschmaus veranstaltet die fünfte Haller Erzählnacht. Literatur und Tanz lassen die knapp 30 Besucher über das Thema Glück nachdenken. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Poetry Slam im Club Alpha

Impressionen vom Poetry Slam am Freitag, 30. Januar 2015, im Club Alpha in Schwäbisch Hall.  Galerie öffnen

Flurputzete Untermünkheim.

Freiwillige säubern mit Albverein die Natur in und um Untermünkheim.  Galerie öffnen

Ausstellung von Hilmar Braun im Haus der Bildung

Ausstellungseröffnung in der VHS im Haus der Bildung in Schwäbisch Hall: "Malerei und ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Vor 750 Jahren wurde es erstmals urkundlich erwähnt. Kein Wunder also, dass so manches Freudenfeuer abgefackelt wurde – wie von Gaukler Oskar, der keinerlei Angst vor Brandblasen zu haben scheint.

Kirchberger Stadtfeiertag: Ausflug ins Mittelalter

Der Kirchberger Stadtfeiertag ist bekanntlich jedes Jahr ein Spektakel. Heuer aber galt das ganz besonders, schließlich beging das Städtchen auch ein Jubiläum: Vor 750 Jahren wurde es erstmals urkundlich erwähnt. mehr

Erstmals fand heuer ein Ritterturnier für Kinder statt, organisiert vom Kinderzirkus Panterra. Fotos: Hartmut Volk

Zwischen Met und Most

Der Stadtfeiertag in Kirchberg: ein großes Spektakel. Und diesmal ganz besonders, schließlich wurde parallel die erstmalige Erwähnung des Städtchens vor 750 Jahren gefeiert. Impressionen vom Fest. mehr

Etwa 1000 Besucher kamen zur Alpaka-Schau in die Arena. Sie bewunderten nicht nur die Tiere, sondern probierten auch kuschelige Mützen an. Fotos: Ufuk Arslan

Kuschelige Rasenmäher: Alpaka-Schau in der Arena Hohenlohe

Alpaka-Schau in der Arena Hohenlohe, das heißt: kuschelige Tiere und Pullis sowie viele Infos über die Anden, aus denen die Tiere stammen. Mit mehr als 300 Tieren ist die Ilshofener Show die größte Deutschlands. mehr

Handwerk live: Toni Ziegler strickte in Ingersheim Figuren. Fotos: Luca Schmidt

Märkte in Honhardt und in Ingersheim stimmen auf Ostern ein

Die Fastenden unter uns wird's freuen: Ostern rückt unaufhaltsam näher. Das zeigt sich schon daran, dass am Wochenende die ersten Ostermärkte ihre Pforten geöffnet haben - in Honhardt und in Ingersheim. mehr

Bis Juni wird an der Ortsdurchfahrt Eckartshausen gearbeitet. Heute soll die Baustelle eingerichtet werden.

Durchfahrt gesperrt

Die Ortsdurchfahrt Eckartshausen wird saniert. Heute richtet die Firma Hähnlein die Baustelle ein. Ab Dienstag wird mit dem Bau begonnen. mehr

In Reihen: Frauen bei einem früheren Weltgebetstag in der Haller Lukaskirche. Archivfoto: Ufuk Arslan

Weltgebetstag: Viel Engagement in Gemeinden Mehrere Veranstaltungen im Bezirk - Frauenfest im Sonnenhof zum Thema Bahamas

"Begreift ihr meine Liebe?" Unter diesem Motto steht der Weltgebetstag am 6. März. Auch im Haller Kirchenbezirk ist der Tag vorbereitet worden mehr

Kindergarten-Neubau in Altenmmünster: Die Zufahrt als Irrweg?

Kindergarten, Mensa, Vereinsraum: In Altenmünster werden drei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Der Gemeinderat ist dem Verwaltungsvorschlag gefolgt. Allerdings gab und gibt es auch einige Bedenken. mehr

Christoph Sieber hat den deutschen Kleinkunstpreis gewonnen - und bewies im Crailsheimer Rathaussaal, dass er ihn verdient hat.

Christoph Sieber beschert Crailsheimern bitter-süßen Kultic-Kabarettabend

Brauchen Sie noch eine Karte?", will eine Dame von Christoph Sieber wissen, als er kurz vor seinem Auftritt am Samstagabend im Crailsheimer Rathaus herumtigert. Das zumindest behauptet Sieber kurze Zeit später auf der Bühne. mehr

Schöne kleine Welt in Roßfeld

In Zeiten von Bahnstreiks und hohen Immobilienpreisen ist es doch schön, wenn die Welt im Kleinen noch in Ordnung ist - wie auf der Börse, die der Modelleisenbahnclub Crailsheim immer im Frühjahr in der Roßfelder Festhalle abhält. mehr

Heute vor 50 Jahren heirateten Johann und Johanna Alischer in ihrer Heimat in Siebenbürgen. 150 Gäste waren damals dabei.

Ehepaar Alischer feiert goldene Hochzeit: "Auch mal nachgeben können"

Um zu seiner Johanna zu gelangen, hat Johann Alischer sein Fahrrad früher über die schlechten Straßen Siebenbürgens getragen. Es hat sich gelohnt: Seit 50 Jahren sind die Alischers aus Crailsheim verheiratet. mehr

Wenn der Pädagoge und Musiker Walter Pfohl (am Klavier) Vorträge hält, wird immer auch gesungen - wie hier bei der Veranstaltung des Hebammen-Kreisverbandes in Crailsheim. Fotos: Ute Schäfer, S.H. exclusiv/Fotolia, Archiv

Singen mit Kindern: Lieder bilden nicht nur die Stimme

Pädagogen schlagen Alarm: Kaum einer singt noch mit Kindern. Dabei wäre das so wichtig für die Entwicklung. Eine Stiftung soll Abhilfe schaffen – auch mit der Hilfe von Hebammen. mehr

Fast ein halbes Jahrhundert lang für schicke Frisuren zuständig: Monika und Gunter Vittinghoff haben jetzt ihren Salon in Crailsheim verkauft.

Gunter und Monika Vittinghoff verabschieden sich nach 46 Jahren von ihrem Friseursalon

Fast ein halbes Jahrhundert war Gunter Vittinghoff Chef in seinem Friseursalon in der Bahnhofstrasse. Zum Jahresende hat er den Traditionsbetrieb verkauft, doch der Name Vittinghoff lebt dort weiter. mehr

Spätherbst 2011: Marketing-Experte Hardy Mann stellt Tafeln zum "Kulturweg Gaildorf" vor, hier an der Stadtmauer beim "Brandenburger Törle". Auch dieses Projekt hat damals eine Leader-Förderung erfahren. Archivfotos: Klaus Michael Oßwald

Leader-Kulisse Schwäbischer Wald: Die Zukunft will geplant sein

Die Stadt Gaildorf wird dem Trägerverein der so genannten Leader-Fördergebietskulisse Schwäbischer Wald beitreten. Das kostet zwar Geld, bringt aber auch Zuschüsse. Der Gemeinderat ist von dem Vorhaben überzeugt. mehr

Spannung "im Schatten der Eichen"

Es ist ein faszinierendes, facettenreiches Familienbuch: Die Kirchenkirnberger Autorin Sylvia Bäßler hat am Freitagabend auf Einladung der Volkshochschule im Rathaus in Oberrot aus ihrem spannenden neuen Roman "Im Schatten der Eichen" gelesen. mehr

Frauen beten und feiern gemeinsam

Dieses Jahr wollen die Frauen aus Eutendorf und aus Ottendorf den Weltgebetstag erstmals gemeinsam vorbereiten und am Freitag, 6. März, im Evangelischen Gemeindehaus in Eutendorf feiern. mehr

Der Gschwender Volkshochschul-Projektchor "Cantiamo" feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Eine bemerkenswerte Kostprobe gab das Ensemble beim VR-Mitgliederforum in Gaildorf. Fotos: Brigitte Hofmann

Mitgliederforum der VR Bank für den Geschäftsbereich Gaildorf und Gschwend

Bemerkenswerte Zahlen bekamen die Gäste beim VR-Mitgliederforum in der Gaildorfer Limpurghalle serviert. Geradezu sensationell aber war der Auftritt des Gschwender Volkshochschul-Projektchors "Cantiamo". mehr

Trinkwasser: Hausanschlüsse aus einer Hand

Die Einrichtung von Mehrsparten-Hausanschlüssen für Strom, Wasser, Gas, Breitband oder Telekommunikation ist in Gaildorf jetzt besser geregelt. mehr

Chorprobe für Flüchtlinge Asylbewerber aus mehreren Nationen üben für ihre Auftritte

Asylbewerber sollen im Sommer mehrere Konzerte geben. Jetzt haben sie in Künzelsau das erste Mal für ihre Auftritte geprobt. mehr

Ein Projekt, das es tatsächlich in sich hat: Der engagierte Musiklehrer Eric Fichtler konnte in Frickenhofen gleich zur ersten Kost- und Chorprobe schreiten.

Der Gesangverein Eintracht Frickenhofen startet ein viel versprechendes Chorprojekt

Damit haben selbst die größten Optimisten im Verein nicht gerechnet: Ein "Neuer Wind", so der Arbeitstitel für ein neues Chorprojekt des Gesangvereins Eintracht Frickenhofen, bläst bereits recht kräftig. mehr

Jürgen Heckmann ist neuer Vize der regionalen AOK

Die AOK Heilbronn-Franken hat einen neuen stellvertretenden Geschäftsführer: Jürgen Heckmann hat seinen Job jetzt angetreten. mehr

Steine auf Gleisen: Keine Sabotage

Im Bereich des Bahnübergans Markelsheim und im Bereich Igersheim fanden sich am Samstag kurz vor 13 Uhr jeweils größere Steinmengen auf den Bahngleisen. Die Steine konnten von Mitarbeitern der Bahn und von Polizeibeamten entfernt werden, ehe es zu Schäden kommen konnte. mehr

Selbst entzündet? Sprinter brennt

In der Nacht zum Sonntag ging im Bad Mergentheimer Finkenweg gegen 2 Uhr ein Mercedes-Sprinter in Flammen auf. Eine Anwohnerin bemerkte das Feuer, das sich vom Motorraum rasch ausbreitete. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, brannte das Fahrzeug lichterloh. mehr

Museum hat wieder geöffnet

Die sechswöchige Winterpause ist vorbei: Das Alamannenmuseum in Ellwangen kann von morgen an wieder zu den üblichen Öffnungszeiten (Dienstag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr; Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr) besucht werden. Auch eine Terminvereinbarung für Gruppen ist möglich. mehr

Zum Schluss

Diskussion um Farben eines Kleids

Welche Farbe hat dieses Kleid? http://swiked.tumblr.com/

Immer wieder werden Fotos und Videos zu Internet-Sensationen. Diesmal ist es jedoch ein besonderer Fall: Ein Bild von einem Kleid, auf dem verschiedene Menschen völlig unterschiedliche Farben zu erkennen glauben. mehr

Emojis in allen Lebenslagen

©arturgkowalski - Fotolia.com

Aus dem Alltag der chattenden, simsenden, auf ihr Handy starrenden Generationen sind sie nicht mehr wegzudenken: die Emoji-Symbole. 2015 dürfte das Jahr werden, in dem die Bildchen multikulti werden. mehr

Detektivin in Peking

Die chinesische Detektivin Zhang Yufen in Peking. Foto: Stephan Scheuer

Zhang Yufen ist eine Frau, die sich nichts gefallen lässt. Als ihr Mann sie nach 16 Jahren Ehe für eine jüngere Frau sitzen lassen will, ist sie erst tagelang wie gelähmt, wie sie erzählt. mehr