Schwäbisch Hall:

sonnig

sonnig
16°C/2°C

Abgeordnete in der Sitzung des NSU-Untersuchungsausschusses: Was bleibt, ist "die Hoffnung, dass diese Beamten nicht repräsentativ sind für die Polizeiarbeit in unserem Land".

Verharmlost und geschlampt: Im NSU-Ausschuss wächst das Entsetzen

Zeugen nicht befragt, Beweise übersehen, keiner war zuständig: Im NSU-Ausschuss wächst das Entsetzen über die Polizeiarbeit. Je tiefer die Abgeordneten graben, desto mehr Pannen kommen zum Vorschein. mehr

Ein Polizist steht vor einem NPD-Banner. Die Eltern des beschuldigten Mädchen haben für die Partei kandidiert.

Waldorfschule Crailsheim wirft NPD-Paar und Kinder raus - Nach zwei Jahren reagiert

Ein dunkelhäutiges Mädchen soll in der Waldorfschule von einer Mitschülerin drangsaliert worden sein. Die Schulleitung reagierte über Jahre nicht - erst als auffliegt, dass die Eltern für die NPD kandidiert haben. mehr

An der Großerlacher Straße haben Polizisten vor allen Dingen Biker kontrolliert.

Blitzmarathon: Keine Raser, dafür Verletzte

Auto- und Motorradfahrer waren vorgewarnt: Beim Blitzmarathon in Vellberg ist den Beamten kein Raser aufgefallen, dafür gab es einen Unfall mit zwei Verletzten. In Mainhardt wurden Biker kontrolliert. mehr

Wildenten warten auf dem Grasbödele auf Fütterung. Das ist seit dem ersten April per Gesetz verboten. Bürgern droht eine Geldbuße bis zu 5000 Euro.

Füttern von Wildenten und Schwänen verboten

Was vielen Tierfreunden Spaß macht, steht seit dem 1. April unter Strafe. Wer Wildenten, Wildgänse und Schwäne füttert, dem droht eine Geldbuße bis zu 5000 Euro - auch in den Haller Ackeranlagen. mehr

Symbolfoto.

16-Jähriger Schüler mit Waffe unterwegs

In einer Schule in Schwäbisch Hall hat am Freitagmorgen ein aufmerksamer Lehrer bemerkt, dass ein 16-jähriger Schüler eine schwarze Schusswaffe mit sich führte. mehr

Das Frühlingsfest lockt am Sonntag nach Obersontheim.

Viel los am Wochenende: Hier kommen unsere Veranstaltungstipps

Hamburger Fischmarkt, Frühlingsfest, Poetry-Slam oder Gute-Laune-Musik: Am Wochenende ist für Unternehmungslustige viel geboten im Landkreis. mehr

Das grüne Blut der Unicorns

Endlich! Sechs lange Monate mussten die Fans der Unicorns ausharren, bis sie ihre Lieblingsmannschaft wieder auf dem grünen Rasen des Hagenbachstadions anfeuern dürfen. mehr

Neues Selbstvertrauen

Durch den überraschenden und knappen 1:0 Sieg beim SV Wachbach kann der TSV Braunsbach neue Hoffnung im Abstiegskampf schöpfen. Nun kommt der VfR Altenmünster zum Gastspiel ins Kochertal. mehr

Die Mannschaft der Rückrunde kommt

Der Ärger ist abgeklungen. Der Aufwand hat sich für den FSV Hollenbach doch noch gelohnt. Die zweite Fahrt nach Ravensburg innerhalb von zwei Wochen war erfolgreich. Jetzt kommt der SGV Freiberg. mehr

Leah Kiene hat erfolgreich das Feuer gelöscht und die Übung damit bestanden.

Hochexplosiver Schulausflug

Die Klasse 8a der Realschule Schenkensee hat mit ihrer Lehrerin Diana Lerch die Feuerwache Ost in Hall besucht. Die Schüler bekamen ein Löschtraining und sahen, was bei einer Fettexplosion passiert. mehr

Die Rhein-Neckar-Arena ist ein Fußballstadion in Sinsheim. Seit Anfang 2009 ist es die Heimstätte des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Privatfotos

"Man muss nur wissen, wie man sich zu wehren hat"

Die Klasse 8d der Realschule Schenkensee in Hall hat mit ihrer Lehrerin Diana Lerch ein Fußballspiel der TSG Hoffenheim besucht. Zwei Schüler nahmen an der Pressekonferenz teil und interviewten den Trainer. mehr

Das Füttern von Wildenten verbieten?

Das neue Landesjagdgesetz verbietet Bürgern das Füttern der Tiere: Wie finden Sie das? Andreas Kaspar (51) Angestellter, Pfedelbach Entenfütterung unterstützen wir nicht, das haben wir noch nie gemacht. Unsere vierjährige Tochter versteht das gut. mehr

Wo sind die Stärken und Schwächen der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken? Die Geschäftsführer der Agenturen für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim und Heilbronn, Thekla Schlör und Jürgen Czupalla (rechts) geben Antworten und bekräftigen ihre Zusammenarbeit.

Region verstärkt im Blick

Mehr Stellen und weniger Arbeitslose - so lautet das positive Fazit des aktuellen Arbeitsmarktberichts für die Region. Sorgenkinder sind der Fachkräftemangel und vor allem die sinkende Zahl an Auszubildenden. mehr

Jochen Neupert ist tot. In diesem Jahr hätte er wieder auf der Großen Treppe stehen sollen. Archivfoto: Freilichtspiele

Schauspieler Jochen Neupert ist tot

In diesem Jahr hätte Jochen Neupert für die Freilichtspiele in "Die Tochter des Salzsieders" spielen sollen. Jetzt ist der Schauspieler gestorben. mehr

Zur Person vom 18. April 2015

Heidi Hanke Mitorganisatorin Arzt-Patienten-Seminar der Selbsthilfegruppe Morbus Crohn Hohenlohe-Hall Beruf: Industriekauffrau Geburtstag: 22. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Achim Köpf auf den Lofoten

Fotograf Achim Köpf bereiste die norwegische Inselgruppe Lofoten.  Galerie öffnen

Bürgergespräch über Haller Bahnhof

Impressionen vom Bürgergespräch zum Thema Haller Bahnhof.  Galerie öffnen

Premiere des Elser-Films

Fotos von der Filmpremiere und Szenen aus dem Film "Elser - Er hätte die Welt verändert", der ...  Galerie öffnen

LBS-Cup in Untermünkheim

Mountainbike: LBS-Cup in Untermünkheim-Enslingen 2015.  Galerie öffnen

SK Hall gegen Schachfreunde Katernberg

Schach Bundesliga: SK Hall gegen Schachfreunde Katernberg 5:3.  Galerie öffnen

Singles & Flirt

Zwei Sperrungen dicht beisammen

Dass Bund und Land investieren, freut viele. Dass aber sowohl die Untermünkheimer Ortsdurchfahrt und die Steige nach Waldenburg gleichzeitig gesperrt werden, lässt manchen Autofahrer nachdenken. mehr

Besucher im Ilshofener Kulturm schauen sich alte Bilder zu den Kriegsgeschehnissen im April 1945 an.

Terror, Leid, Elend

Heute vor 70 Jahren brannten Ilshofen und Ruppertshofen. Zum Kriegsende drei Wochen später hatten auch viele andere Dörfer der Ilshofener Ebene Zerstörungen und Verluste zu beklagen. mehr

Herausragendes Wachstum attestierte Molkerei-Geschäftsführer Friedemann Vogt der Schrozberger Molkereigenossenschaft im Jahr 2014.

"Milchbauern sind stur"

2014 hat es die Molkerei Schrozberg richtig krachen lassen. Vor einem angesichts des Wegfalls der Milchquote für die Bauern womöglich schwierigen Jahr hat die Genossenschaft auf allen Feldern immens zugelegt. mehr

Räte sprechen über neues Darlehen

Der Bühlerzeller Gemeinderat tagt am Montag, 20. April, ab 19 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht nach einer Bürgerfragestunde die Gründung einer Bürgerstiftung. mehr

Die Vellberger Bürgermeisterin Ute Zoll (links) spricht zu Bürgern am Hofladen Herborn in Schneckenweiler.

Keine stationären Blitzer möglich

Das Angebot eines Ortsrundgangs mit der Bürgermeisterin kam in den Weilern Schneckenweiler und Merkelbach sehr gut an. Die Bürger nutzten die Gelegenheit, Probleme zu schildern. mehr

Warten auf die Präsentation der Architekten-Vorschläge: In der ersten Reihe sitzen (von links) die Mitglieder der Lenkungsgruppe Schule, die Gemeinderäte Tilman Schoch, Udo Kallina und Walter Mack. Daneben Jens Fuhrmann und Holger Neuss vom Kreisplanungsamt sowie Kreisbrandmeister Jürgen Mors. In der zweiten Reihe nehmen unter anderem Rektorin Christine Kuhn und Konrektorin Anke Rösch Platz.

Vier Büros legen ihre Pläne vor

Gespannt warten etwa 80 Mainhardter auf die Präsentation der vier Architekturbüros, die das Helmut-Rau-Schulzentrum überplant haben. Die vier in die Jahre gekommenen Gebäude sollen saniert werden. mehr

Schweißen, schrauben, löten und vieles mehr: Wer noch nichts gefunden hat, kann unter www.girls-day.de nach Firmen suchen. Unternehmen aus der Region freuen sich auch kurzfristig noch über interessierte Mädchen.

Erster Einstieg ins Berufsleben

Seit 2002 gibt es den Girls' Day, an dem Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen öffnen, um in Ausbildungs- und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaft und Technik hineinzuschnuppern. mehr

Andrea Paca Fotos: Jana Wengert

DIE HT-UMFRAGE: "Geschrei gehört zum Markt dazu"

Viele Fische, Händler und Geschrei: Am Wochenende geht der Fischmarkt in Crailsheim über die Bühne. Das HT hat Bürger gefragt, ob sie den Markt besuchen und was ihnen daran am besten gefällt. mehr

Wo sind die Stärken und Schwächen der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken? Die Geschäftsführer der Agenturen für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim und Heilbronn, Thekla Schlör und Jürgen Czupalla (rechts), geben Antworten und bekräftigen ihre Zusammenarbeit.

Die Region verstärkt im Blick

Mehr Stellen und weniger Arbeitslose - so das positive Fazit des aktuellen Arbeitsmarktberichts für die Region. Sorgenkinder sind der Fachkräftemangel und vor allem die sinkende Zahl an Auszubildenden. mehr

Beim Frühjahrsempfang der Jusos: Rudolf Michl, Mahmut Özdemir, Tijen Karimani, Annette Sawade, Christian Gaus und Kim Wagner.

Den Trichter mit Ideen füttern

Die Jusos Schwäbisch Hall-Hohenlohe luden nach Crailsheim zum Frühjahrsempfang. Mahmut Özdemir, jüngster Abgeordneter der SPD-Bundestagsfraktion, sprach zum Thema "Wozu braucht Jugend Politik?" mehr

Die Gewerkschaft Verdi fordert mehr Geld auch für Erzieherinnen.

Kitas wieder dicht

Am Montag bestreikt die Gewerkschaft Verdi erneut Kindertageseinrichtungen, und auch in Crailsheim wird es nur einen Notbetrieb geben. Betroffen vom Warnstreik sind die städtischen Kindergärten, nicht aber die kirchlichen und privaten Einrichtungen. mehr

Sie sind politisch aktiv: Tijen Karimani (links) und Kim Wagner von den Jusos.

Auch selbstkritische Töne

Beim Frühjahrsempfang der Kreis-Jusos in Crailsheim ging es um das Verhältnis der Jugend zur Politik und um niedrige Wahlbeteiligungen. mehr

Gesellige Momente: der Posaunenchor beim Ausflug in den Schwarzwald im September 1987 und bei einem Höfleswetzturnier für Hobbyfußballer im Juli 1981.

Aus Einzelkämpfern wird eine Familie

Posaunenchöre sind seit dem 18. Jahrhundert fester Bestandteil in evangelischen Kirchengemeinden. Waren es ursprünglich nur Posaunen, so haben sich Posaunenchöre im Lauf der Zeit zu Blechbläserensembles gewandelt. mehr

Das sind Leberblümchen aus Annette Schäfer-Stahls Garten. Privatfoto

SO EBBES vom 18. April 2015

Theatralische Werbung am Mann: Unübersehbar war beim sechsten Internationalen Jugendtheaterfestival in Schwäbisch Hall der doch etwas kryptische Hinweis auf das Gaildorfer Schenk-von-Limpurg-Gymnasium. mehr

Zeitzeugin Gudrun Fritz am 20. April 2005: Damals berichtete sie in einem Interview über ihre Erlebnisse.

Nur noch rauchende Trümmer

Zum 70. Mal jährt sich am Montag die teilweise Zerstörung der Gaildorfer Innenstadt durch ein Feuergefecht zwischen amerikanischen und deutschen Truppen. Dabei sank das Pückler-Schloss in Schutt und Asche. mehr

Vertreter von Stadt, EVG und NHF standen Bürgern Rede und Antwort, am Mikrofon Verbandsbaumeister Manfred Sonner.

Bautrupps in den Startlöchern

Der Sommer in Gaildorf wird "heiß": Die Innenstadt wird zur Großbaustelle, Verkehrsbehinderungen sind programmiert. Neue Gasleitungen und Rohre für die Breitbandversorgung werden verlegt. mehr

Der aus Hall stammende Pianist Sven Bauer. Derzeit studiert er an der Musikhochschule in Frankfurt.

Schlosskonzert mit Sven Bauer

Bei den Gaildorfer Schlosskonzerten ist am kommenden Samstag, 25. April, der aus Schwäbisch Hall stammende Pianist Sven Bauer zu Gast. Auf dem Programm stehen Werke von Chopin bis Prokofjew. mehr

Apfelmostreise von Dänemark bis Spanien

Apfelwein - das hört sich nicht besonders jugendlich und erfrischend an. Im Hinterkopf vieler Mostfans werden noch die Bilder von Heinz Schenk und seinen Drei-Liter-Bembel voller Äppelwoi aufkommen. mehr

Erster Schritt der groß angelegten Baumaßnahmen ist ein Erweiterungsbau an der südlichen Front der Hallen 1 bis 3. Bild rechts: Zur Feier des Tages wurde Untergröninger Bier gezapft; im Hintergrund das Wahrzeichen des Ortes, das Schloss.

Großer Tag für Untergröningen

Die Firma Holopack Verpackungstechnik will am Standort Untergröningen großzügig erweitern und modernisieren. Der erste Schritt ist getan. Gestern um die Mittagszeit erfolgte der Spatenstich. mehr

Arnold Umformtechnik baut Standort aus

Beim zum Würth-Konzern gehörenden Unternehmen Arnold Umformtechnik werden 30 Millionen Euro in den Bau neuer Produktionsanlagen investiert mehr

Die Welzheimer KZ-Gedenkstätte nach der Sanierung. Die Gedenkfeier beginnt morgen um 14 Uhr. Privatfoto

KZ-Gedenkstätte erweitert

Mit einer Gedenkfeier am morgigen Sonntag um 14 Uhr auf dem Friedhof an der Rudersberger Straße und anschließend am Henkersteinbruch soll an eines der dunkelsten Kapitel der Stadt Welzheim erinnert werden. mehr

Damit das "FiftyFifty-Taxi" günstig bleibt

Die Bezirksvereinigung Ostalb der Volks- und Raiffeisenbanken sponsert wieder mit 4000 Euro die Verkehrssicherheitsaktion "FiftyFifty-Taxi". mehr

Baumfällarbeiten: B 19 teilweise "dicht"

Wegen dringender Baumfällarbeiten wird die Bundesstraße 19 zwischen Abtsgmünd-Christhäuser und Abtsgmünd-Schafhäuser an drei Wochenenden für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Wie das Landratsamt Aalen mitteilt, muss man sich in den folgenden Zeiträumen auf Umwege einstellen: vom 18. bis 19. mehr

Zum Schluss

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr

Tischservice bei McDonalds

In Deutschland haben Burger und Fritten mit Imageproblemen und einer wachsenden Konkurrenz zu kämpfen. Foto: Matthias Schrader

Im Kampf gegen den Kundenschwund wird McDonald's an den wichtigsten deutschen Standorten künftig einen Tischservice anbieten. mehr