Schwäbisch Hall:

wolkig

wolkig
28°C/16°C

Wechselschwindlerin fliegt auf

Eine 24-jährige Trickbetrügerin ist am Montag in einer Apotheke in der Komburgstraße aufgeflogen. mehr

Ein Brummifahrer, der keinen Führerschein hatte, ging am Freitagnachmittag der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle ins Netz.

34-Jähriger liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein Mann hat sich am Montagmittag in der Kottmannstraße eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Es flogen Glasflaschen und es wurde Pfefferspray gesprüht. mehr

Verkehrsteilnehmer haben an der Einmündung aus Richtung Oberaspach in die Landesstraße 2218 zwar freie Sicht, dennoch kommt es an dieser Stelle öfters zu schweren Unfällen.

Einmündung zur L2218 soll entschärft werden - Mehrere schwere Unfälle

Erst kürzlich ist ein Rollerfahrer nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Umgehungstraße in Ilshofen gestorben. An derselben Stelle hat es schon mehrmals gekracht. Nun ist eine Verkehrsschau angesetzt. mehr

Im März dieses Jahres ist eine griechische Delegation vom Peloponnes im Landkreis unterwegs. Das Bild zeigt die Gruppe mit dem Haller OB Hermann-Josef Pelgrim (mit rotem Mikrofon) und Landrat Gerhard Bauer (Mitte) in Hall.

"Helfen wie beim Aufbau Ost" - Interview mit Landrat Bauer

Die Situation zwischen Griechenland, der EU, dem Währungsfonds und der Bundesregierung ist verworren. Auf Kreisebene macht sich Landrat Gerhard Bauer um die Beziehungen zum Peloponnes Sorgen. mehr

 

Fernsehen berichtet über die Schildkröte

Über die Vellberger Urzeit-Schildkröte wird derzeit viel berichtet. Am Sonntag ist ein Film-Team des SWR in Vellberg und im Steinbruch Eschenau vor Ort gewesen. mehr

Die Sonnenhof-Schulband "Awake" im Mobilé.

Haller Sonnenhoftage: Cool relaxen beim "Grenzenlos-Festival"

Ein tolles Musik-Festival organisierten der Freizeitbereich Mobilé und die Schule der Haller Behinderteneinrichtung Sonnenhof. Der Event im Rahmen der Sonnenhoftage bot Entspannung und Musikgenuss. mehr

Haller Reitturnier: Vor allem in der Dressur gute Platzierungen beim Heimwettkampf

Sieben Top-5-Platzierungen holen die Haller Reiter bei ihrem Heimturnier. Reitlehrer Andras Grams ist auch mit Wiedereinsteigerin Jasmin Mack zufrieden. Regina Nefzer und ihre Tochter Janna reiten das gleiche Pferd. mehr

Nachwuchskickerinnen mit Weißer Weste

Die Fußballmädchen der Leonhard-Kern-Realschule (Jahrgang 2003 und jünger) wurden Regierungspräsidiumssieger. mehr

Königs trotzen den heißen Temperaturen

Erfolgreich waren die beiden Triathleten vom TSV Ilshofen, Doris und Thorsten König, bei Wettkämpfen in Ingolstadt und Würzburg. Doris König gewann in Würzburg in ihrer Altersklasse. mehr

Ausschnitt des abgewetzten Grabsteins für Schenk Heinrich II. von Limpurg (1573 - 1637) in der Obersontheimer Kirche. Archivfoto

Tödliches Kleinod

Die Ausstellung "Kunstschätze aus Hohenlohe" mehr

Das Gelände, auf dem die fünf Einfamilienhäuser entstehen sollen, ist steil, aber bietet eine schöne Aussicht auf Braunsbach und die Kochertalbrücke.

Privater Investor will Wohnraum in Braunsbach schaffen - Rat lässt sich Pläne erläutern

Gerade wurde bei der Bürgerversammlung bemängelt, dass in Braunsbach Wohnungen fehlen - schon gibt's im Gemeinderat ein passendes Projekt. Wolfgang Sartorius will an der Schaalhofstraße bauen. mehr

Rote Luftballons auf weißen Stein gemalt: die neue Klinik für Kinder und Jugendliche. Privatfotos

Hasenscharten und Brustschnitt

Am 7. Juli 1890 wurde auf dem Gelände des Evangelischen Diakoniewerkes das Johanniterkinderkrankenhaus eingeweiht. Zum Jubiläum des 125-jährigen Bestehens: ein Überblick über die Geschichte der Einrichtung. mehr

Rund 100 Mitarbeiter des Haller Telekom-Standorts versammeln sich auf der Straße zu einem Protest gegen die Verlegungspläne des Konzerns. Es wurde ihnen untersagt, das Telekom-Betriebsgelände für ihren Protest zu nutzen.

Telekom will in Hall Stellen abbauen

Geht es nach dem Willen der Deutschen Telekom, sollen 105 der rund 200 Mitarbeiter, die jetzt noch in Hall beschäftigt sind, nach Stuttgart, Karlsruhe oder Würzburg umziehen. Dagegen formiert sich Protest. mehr

Marc Reichert steht in der runden Freiluftbar des Gschlachtenbretzinger Gartennests. Sein Großvater hat beim Aufbau der Gartenanlage mitgewirkt.

Mit fünf Familien fängt es an

Vom 3. bis 5. Juli wird im Gartennest wieder traditionell das Bretzinger Gartenfest gefeiert - zum 50. Mal. Es ist eine schöne Geschichte in einer Zeit, in der Dorfgemeinschaft an Bedeutung verliert. mehr

Die Zumbagruppe zeigt beim Sommerfest eine Vorführung.

Tanzschule Geiger und Top Tanz Club Rot-Gold Hall feiern Sommerfest in Mainhardt

Ein gemeinsames Sommerfest von Tanzschule Geiger und Top Tanz Club Rot-Gold Schwäbisch Hall lockte viele Menschen in die Waldhalle. Als Showprogramm gab es Breakdance, Zumba und ein Turnierpaar. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Orgelmusik zur Marktzeit

Orgelmusik zur Marktzeit in St. Michael mit Eberhard Schultz.  Galerie öffnen

Kundgebung bei der Telekom

Kundgebung bei der Deutschen Telekom am Standort Schwäbisch Hall.  Galerie öffnen

Großbrand Sittenhardt

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden bei einem Großbrand in der Nacht zum Dienstag, 30.  Galerie öffnen

Reitturnier in Schwäbisch Hall

Impressionen vom Turnier beim Reit- und Fahrverein Schwäbisch Hall.  Galerie öffnen

50 Jahre CDU-Stadtverband

Impressionen von der Feier zu 50 Jahre CDU Stadtverband mit Guido Wolf.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Ein Teil der Ladehelfer. Rechts Peter Kilgenstein, der Vorsitzende des Vereins, links der Fahrer. Sieglinde Kurz sitzt links. Privatfoto

Hilfe für Siebenbürgen

Zum wiederholten Mal ging am Donnerstag ein 40-Tonner-LKW vom Hof der Familie Kurz aus Ruppertshofen in Richtung Siebenbürgen auf Tour. mehr

Edmund Igel feiert Betriebsjubiläum bei Bausch + Ströbel. Privatfoto

Igel arbeitet seit 25 Jahren bei B+S

Edmund Igel aus Dinkelsbühl feiert Betriebsjubiläum: Seit 25 Jahren arbeitet er beim Spezialmaschinenhersteller Bausch+Ströbel in Ilshofen. mehr

 

Über die Mobilität römischer Legionen

Im Römermuseum Mainhardt hält Dr. Martin Kemkes am Mittwoch, 1. Juli, um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema "Die Mobilität der römischen Legionen". Kemkes ist Fachbereichsleiter "Römische Zeit" des archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg. mehr

Winfried Kretschmann will auch nach der Landtagswahl 2016 für seine grünen Ziele weiterkämpfen.

"Widerstände sind ganz normal" - Gespräch mit Winfried Kretschmann

Die Ministerpräsidenten-Maschinerie ist perfekt geölt: Der Sprecher telefoniert, die Sicherheitsmänner sind aufmerksam, Polizisten stehen vor der Tür. Der Tross kommt aus Tübingen. Crailsheim ist ein Zwischenstopp. Alles dreht sich um Winfried Kretschmann. mehr

 

Musik zum Träumen in Obersteinach

"Melodien zum Träumen" lautet das Motto beim Konzert des Liederkranzes Obersteinach am Samstag, 4. Juli. Los geht es um 19.30 Uhr in der Obersteinacher Kirche. Zusammen mit der Chorleiterin Kristina Stary hat der gemischte Chor ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. mehr

 

Rat diskutiert über Hundesteuer

Der Gemeinderat Untermünkheim tritt am Mittwoch, 1. Juli, um 19 Uhr im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung zusammen. mehr

Klafs-Geschäftsführer Stefan Schöllhammer bei der Vorstellung der "Kleinraumsauna".

Nach drei Jahren Entwicklung: Klafs stellt neue Produktfamilie vor

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich nur diejenigen eine Sauna zulegen konnten, die den nötigen Platz dafür hatten. Mit der "S1", die gestern in Crailsheim Premiere feierte, geht Klafs nun neue Wege. mehr

 

Windkraft-Kritiker tragen Bedenken im Gemeinderat vor

Lange hat das Thema Windkraft in Hohenlohe vor sich hin geköchelt. Jetzt wird die Sache richtig heiß. Im Crailsheimer Gemeinderat hatten Rotoren-Gegner eine halbe Stunde Zeit, um die Stadträte zu informieren. mehr

 

Zauberer sorgt für Unterhaltung

Zauberer Pierre Dumas hat beim Sommerfest im Seniorenpark Kreuzberg für Unterhaltung gesorgt. mehr

 

Konzert zugunsten des Hospizes

Ein Konzert anlässlich des 80. Geburtstages des ehemaligen Stadtkapellendirektors Josef Jiskra findet am 8. August in der Halle in Roßfeld statt. Es spielt die bekannte Blaskapelle Gloria (Foto). Der Erlös kommt der Hospizgruppe Crailsheim zugute. mehr

Vor allem der Schwerlastverkehr sorgt für erhebliche Schäden in der Fahrbahn der Crailsheimer Nordwestumgehung.

Sperrung in den Sommerferien - Crailsheimer Nordwestumgehung wird komplett saniert

Die rund 15 Jahre alte Crailsheimer Nordwestumgehung wird auf ihrer gesamten Länge auf Vordermann gebracht. Die Maßnahme findet in den Sommerferien statt, Arbeitsbeginn ist am 3. August. mehr

Im März dieses Jahres ist eine griechische Delegation vom Peloponnes im Landkreis unterwegs. Das Bild zeigt die Gruppe mit dem Haller OB Hermann-Josef Pelgrim (mit rotem Mikrofon) und Landrat Gerhard Bauer (Mitte) in Hall.

"Helfen wie beim Aufbau Ost" - Interview mit Landrat Bauer

Die Situation zwischen Griechenland, der EU, dem Währungsfonds und der Bundesregierung ist verworren. Auf Kreisebene macht sich Landrat Gerhard Bauer um die Beziehungen zum Peloponnes Sorgen. mehr

Viele Spiel- und Bastelaktionen warten auf die Besucher. Beim Dosenwerfen auf dem Schulhof ist Treffsicherheit gefragt.

Bühne frei für ein Fest der Freundschaft

Alle vier Jahre feiert die Grundschule Eutendorf-Ottendorf ein großes Schulfest. In diesem Jahr war es wieder so weit. Unter dem Motto "Komm, lass uns Freunde sein" wurde auf dem Hohbühl gefeiert. mehr

Raimund Horbas (vorne links) vertrat den Bürgermeister, denn auch er interessiert sich für die Mainhardter Räuber.

Erstaunliche Schauergeschichten

Beim Seniorennachmittag gibt Gaildorfs Stadtarchivarin Doktor Heike Krause die Geschichten der Räuber aus dem Mainhardter Wald zum Besten. mehr

Die Auswahl an Instrumenten ist bei der Stadtkapelle Gaildorf groß. Privatfoto

Schnupperstunde bei der Stadtkapelle

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene öffnet die Stadtkapelle Gaildorf am Gaildorfer Samstag ihre Türen und lässt Instrumente testen. mehr

Gschwender Waldarbeiterinnen in den 1950er-Jahren.

Auf den Spuren der Gschwender Waldfrauen

Wie Frauen in Zeiten der Not ein Zusatzeinkommen für die Familie erarbeiten konnten - darum geht es am 5. Juli im Heimatmuseum Horlachen. mehr

Das Toppler-Theater startet am morgigen Mittwoch mit "Wir lieben und wissen nichts" von Moritz Rinke in die Freilichtsaison. Probenfoto: Willi Pfitzinger

Fast jeden Tag eine Komödie

Zwei Komödien versprechen für das Rothenburger Toppler-Theater einen amüsanten Schauspiel-Sommer: "Der dressierte Mann" und "Wir lieben und wissen nichts". Die Saison geht von 1. Juli bis 28. August. mehr

Zwei Todesopfer und drei Schwerverletzte forderte am Samstag gegen 2.20 Uhr dieser Verkehrsunfall auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Nassau und Strüth.

Vier Tote im Main-Tauber-Kreis

Auf den Straßen im Main-Tauber-Kreis sind in den vergangenen Tagen bei Verkehrsunfällen vier Menschen ums Leben gekommen. Vier Menschen erlitten bei den Unfällen schwere Verletzungen. mehr

Walter geht in Ruhestand

Nach 40 Jahren bei Gemü wurde der Bereichsleiter Betrieb & Logistik Hermann Walter aus Künzelsau in den Ruhestand verabschiedet. mehr

Ute De Maight vom Berufskolleg, Alkie Osterland, Schmuckschaffende, Anne Müller vom Edelmetallverband, Cornelia Steinbach, Projektleiterin der Touristik und Marketing GmbH, Volker Rogoll vom Berufskolleg, Erster Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, sitzend: Vanessa May, Iris Schamberger, Margaretha Held, Schmuckschaffende, Wolfram Rall, Firma Rall. Privatfoto

Auftritt der Goldschmiede

Die Gmünder Schmucktage vom 3. bis 5. Juli bieten die Gelegenheit, die Tradition der Gold- und Silberstadt und die damit verbundene Kreativität der Gmünder Schmuckschaffenden näher kennenzulernen. mehr

WE Eisos zeigt sich dem Nachwuchs

15 neue Azubis und Studenten wurden im Rahmen eines Infoabends am Standort Waldenburg der Würth Elektronik Eisos Gruppe begrüßt. mehr

"Er sorgt für mehr Menschlichkeit in der Gesellschaft"

Robert Antretter ist für herausragende Verdienste für das Allgemeinwohl mit dem Großen Verdienstkreuz des Verdienstordens ausgezeichnet worden. mehr

Zum Schluss

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr

Japans Männer verlernen den Sex

Japans Männer verlernen den Sex

Es ist eine künstlerische Annäherung an das weibliche Geschlecht. Eine andere Annäherung an eine Frau hat dieser Japaner noch nicht erlebt. Wie viele seiner Landsleute hat der Einundvierzigjährige noch nie mit einer Frau geschlafen. mehr