Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
13°C/6°C

Tony Tricarico - New Yorker Feuerwehrmann der als einer der Ersten Helfer am World Trade Center 2001 war.

Ground-Zero-Retter zu Gast in Ulm

Wenn es ihn nicht schon gäbe, würde Hollywood ihn erfinden. Er ist aus dem Stoff, aus dem Leinwand-Helden gemacht werden. mehr

Neue Sporthalle in Pfaffenhofen

Neue Sporthalle eingeweiht

Mit Aufführungen, Festreden und kirchlichem Segen ist die neue Sporthalle der Hermann-Köhl-Schule in Pfaffenhofen eingeweiht worden. Das nötige Sicherheitskonzept für Großveranstaltungen ist vorhanden. mehr

Schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Laichingen und Westerheim

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Laichingen und Westerheim

Weil er die Vorfahrt eines anderen Pkw-Lenkers missachtet hat, kam es am frühen Sonntagnachmittag kurz vor 14.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. mehr

Die Verwaltung auf der einen, die Asyl-Initiativen auf der anderen Seite wollen sich künftig besser abgestimmt um Flüchtlinge kümmern.

Gut 100 Interessierte kamen zum Asyl-Dialog ins Landratsamt

Der Bedarf an Information und Austausch ist riesig. Im Kreis Neu-Ulm soll deshalb nun ein neues Asyl-Netzwerk gebildet werden. Koordiniert wird es vom Elchinger Freundeskreis Asyl und dem Landratsamt. mehr

Fußball SSV Ulm gegen Kehler FV David Braig und Sedar Özkaya nach Eckball

SSV Ulm 1846 Fußball verliert gegen den Kehler FV

Beim letzten Heimspiel in diesm Jahr, verloren die Spieler des SSV Ulm 1846 3:0 gegen den Kehler FV. mehr

Wettkampf oder Welpenschutz?

Bislang konnte der SSV Ulm 1846 Fußball auf seine Heimstärke bauen. Nach dem 0:3 gegen Kehl stellen sich einige Fragen. Auch an den Trainer. mehr

Kontraste in der Schlussphase

Mit dem 7:4 bei Wacker München hat der SSV 46 die Tabellenspitze in der 2. Hockey-Regionalliga erobert. Die Frauen spielten 3:3 gegen Bietigheim und gaben dabei eine 3:1-Führung aus der Hand. mehr

Torlawine auf dem Kuhberg

Das war mal ein Auftritt der ungewöhnlichen Art: Mit einem Saison-Rekordsieg von 41:30 über den überforderten Handball-Viertligisten Oberkirch festigte die TSG Söflingen ihren oberen Mittelfeldplatz. mehr

Auf der Flucht

Die Welt erlebt derzeit eine Phase großer Flüchtlingsbewegungen. Auch Ulm bereitet sich auf weitere Flüchtlinge vor - und lässt seine eigene Migrationsgeschichte nach 1945 erforschen. mehr

Zur internationalen Feuerwehr-Show geriet die Verleihung der Magirus-Preise: Drei der Preisträger sind die Feuerwehren aus Rio de Janeiro in Brasilien, die Jugendfeuerwehr aus dem nordhessischen Deisel, die sich gleich zum Selfie aufstellte, und die Feuerwehr von der Mittelmeerinsel Lampedusa. Fotos: Martina Dach

Nicht nur im Verborgenen

Bei der Verleihung des Conrad-Dietrich-Magirus-Preises feierte die internationale Feuerwehrwelt im Congress Centrum ihre Helden - und zugleich eine emotionale Gala. Der erste Preis ging nach Rio de Janeiro. mehr

Die Ulmer Paddler wechselten das Gewässer und übten ihre Rollen in den Wintermonaten im Stadtbad - aber ohne extra Warmwasserzufuhr.

Ulm/Neu-Ulm vor 40 Jahren

In der Woche vom 25. bis 30. November 1974 hat die SÜDWEST PRESSE (SWP) unter anderem über folgende Ereignisse berichtet: Tatort Münsterturm Zwei junge Männer gingen auf dem Münsterturm auf Raubzug. mehr

500 Kalender mit Münsterbildern fürs Münster: (von links) Henning Krone (Citymanager), Peter Reiser (Fotograf), Ingo Bergmann (Stadt Ulm), Tabea Frey (Münsterpfarrerin), Ulrich Zipperlen (Druck und Medien Zipperlen).

Münster-Bilder fürs Münster

Mit dem Münster durch das Jahr 2015: Der Verein Ulmer City Marketing hat dem Münster 500 Kalender mit 24 Münstermotiven gespendet. Anlass: der 125. Jahrestag der Vollendung des Münsterturmes 2015. Der Citykalender steht im Zeichen dieses Ereignisses. "Wir sind stolz auf diesen Kalender. mehr

Der Markt auch am Rand gefragt

Verdrängt an den Rand des Münsterplatzes durch die Stände des Weihnachtsmarkts, der heute eröffnet wird (18 Uhr), ist der Ulmer Wochenmarkt alles andere als eine Randerscheinung: Am Samstag waren die Gemüse- und Obststände phasenweise dicht belagert. mehr

Turteltauben bei der Bundesschau, veranstaltet vom Kreisverband der Rassegeflügelzüchter Ulm.

Deutschlands Schönheiten - Tauben

Ulm hat nicht nur jede Menge "blaue" Stadttauben auf dem Münsterplatz und an der Stadtmauer, sondern sogar eine eigene Taubenrasse, die Ulmer Schecken. Sie wurden zwar kurz nach dem Zweiten Weltkrieg umbenannt in Süddeutsche Mönche, aber diese Rasse war am Wochenende bei der 63. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Schwerer Verkehrsunfall bei Laichingen

Schwerer Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Laichingen und Westerheim  Galerie öffnen

Marteria in der Arena in Neu-Ulm

Der Rostocke r Rapper Marteria vor einer fast ausverkauften Arena in Neu-Ulm  Galerie öffnen

Tödlicher Unfall bei Allmendingen

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Allmendingen wurde der Fahrer tödlich verletzt  Galerie öffnen

Rassetaubenschau in der Ulmer Donauhalle

Auf dem Messegelände Ulm findet die 63. Deutsche Rassetaubenschau statt.  Galerie öffnen

Premiere im Theater Ulm: "Der nackte Wahnsinn"

Am Donnerstagabend feierte das Theater Ulm Premiere mit der Komödie "Der nackte Wahnsinn".  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Konzerte gibt es mehrere im Jahreslauf: Etabliert hat sich das Konzert des Liederkranzes Dietenheim, bei dem neben dem Männerchor auch der Junge Chor zu begeistern weiß. Fotos: Martin Dambacher

Von Fasnet bis Kirchenjubiläum

Immer im November legen Stadtverwaltung und Vereine die Daten für Feste und Veranstaltungen im kommenden Jahr fest. Neben zwei Jubiläen und Terminverschiebungen gibt es natürlich viel Altbewährtes. mehr

Pater Ulrich Keller, Vereinsvorsitzender Ralf Waidner (hinten rechts) und Ausbilderin Hilde Rothmund (zweite Reihe Mitte) sendeten neue Helfer aus.

Engel für andere werden

Am Samstag hat der ökumenische Hildegard-Hospizverein zehn Hospizbegleiterinnen ausgesendet. Diese stellen sich in den Dienst der Allgemeinheit und sollen schwerkranke und sterbende Menschen begleiten. mehr

Thomas Meffle überreichte der Bürgerstiftung mit vier Mitgliedern des Lionsclubs Blaubeuren-Laichingen einen Scheck über 1500 Euro, um die Gewaltprävention an weiterführenden Schulen zu unterstützen. Fotos: Sabine Graser-Kühnle

69 000 Euro Spenden eingeholt

Die Bürgerstiftung Laichinger Alb hat die halbe Million getoppt: 515 000 Euro Gesamtkapital sind im Stiftungstopf. Etliche Projekte belegen, dass die ausgeschütteten Gelder gut angelegt sind. mehr

Schüler der Musikschule zeigten beim Vorspiel ihr Können: Annika Grund an der Trompete, am Klavier begleitet von Beate Frey.

Von Oasis bis Vivaldi

Die Nachwuchsmusiker der Musikschule Iller-Weihung gaben in Dietenheim ihr Können zum Besten. Das Spektrum der Instrumente war groß. mehr

Aufwärmen für das "Instrument", das jeder hat: die Stimme. Beim ersten Dellmensinger Tag der Hausmusik kamen aber auch richtige Instrumente zum Einsatz. Organisatorin Anita Glocker leitete die Kinder an.

Mit "geölten Knochen" aufgespielt

Viel Spaß und Begeisterung am ersten Dellmensinger Tag der Hausmusik: Musiker im Alter von sechs bis 78 Jahren haben ihr Bestes gegeben. Die Veranstalter denken bereits über eine Fortsetzung nach. mehr

Ortsvorsteher Walter Wiedenmann.

Teilortswahl heiß diskutiert

Die Langenauer Ortschaftsräte sollen zu der von der CDU-Fraktion beantragten Bürgerbefragung "Unechte Teilortswahl - Ja oder Nein?" Stellung nehmen. Dann entscheidet der Gemeinderat, wie es weitergeht. mehr

Blumenstrauß und Urkunde für Marianne Härdtle, die Vorsitzender Josef Arzt zum Ehrenmitglied der Sportfreunde Sießen ernannte.

Marianne Härdtle zum Ehrenmitglied ernannt

Seit 40 Jahren engagiert sich Marianne Härdtle als Übungsleiterin im Turnen. Nun ist sie jüngstes Ehrenmitglied der Sportfreunde Sießen. Die haben in den vergangenen zwei Jahren viel geleistet. mehr

Feierliche Errichtung der Pfarreiengemeinschaft Roggenburg

Die katholische Kirche muss reagieren. Ihre Mitgliederzahl sinkt und in Deutschland entscheiden sich immer weniger junge Menschen für das Priesteramt. Auch in Roggenburg geht die Entwicklung in diese Richtung. mehr

Michael Riedel bleibt Vorstand der Interessensgemeinschaft Weißenhorner Fasnacht.

Suche nach neuem Domizil

Die Interessengemeinschaft Weißenhorner Fastnacht möchte mit dem Bau eines Vereinsheims warten - dafür ist der Kauf einer Lagerhalle geplant. Die Mitglieder bestätigten den gesamten Vorstand. mehr

Sophie Schmid erklärt Kindern das Illustrieren von Büchern.

Lange Lesenacht: Lernen in Bildern zu denken

Lesen bedeutet auch Kreativität: Im Kloster Roggenburg konnten Kinder während der langen Nacht des Lesens einer Illustratorin zuschauen. mehr

Max Semler (rechts) informierte auf der "Immotionale" in Illertissen-Au über aktuelle Fenstertechnik.

Energie sparen hat oberste Priorität

Auf der "Immotionale" konnten sich Besucher am Wochenende über Bau- und Wohntrends informieren. Die Messe fand erstmals in Au statt. mehr

Pater Johannes-Baptist (am Mikrofon) während der Segnung der Nobertuskapelle in Roggenburg im vergangenen Jahr. Morgen Nachmittag wird der Geistliche in der Klosterkirche zum leitenden Pfarrer der neuen Pfarreiengemeinschaft ernannt.

Klostergemeinde Roggenburg richtet Pfarreiengemeinschaft ein

In den katholischen Gemeinden rund um Roggenburg werden die Kräfte gebündelt. Sechs Pfarreien schließen sich am Sonntag zu einer Pfarreiengemeinschaft zusammen. Es gibt personelle Veränderungen. mehr

Zum Schluss

Verrückte Weihnachtsmärkte

Burlesque-Tänzerin Eve Champagne (vorn) badet während der Eröffnung des Weihnachtsmarktes "Santa Pauli" neben Drag Queen Olivia Jones in warmem Glühwein.

Trends erobern auch die traditionellen Weihnachtsmärkte. Zum Auftakt der Saison ein Überblick, wo es vegan, bio oder erotisch zugeht - oder sogar „Schlag den Santa“ gespielt wird. mehr

125 Jahre Jukebox

Eine Jukebox mit der Aufschrift "The real Wurlitzer".

Der Palais Royale Saloon war einst eine Kneipe mitten in San Francisco an der US-Westküste. Am 23. November 1889 stießen die Gäste dort auf ein wundersames Gerät: Dem Vorläufer der Jukebox. mehr

Dogdance-EM

Es tanzten Hunde und Menschen zusammen um die Wette. Foto: Inga Kjer

Border Collie "Queeny" bellt vor Freude - der Hirtenhund der Dänin Anja Christiansen hat den ersten Platz auf der Europäischen Meisterschaft im "Dogdance" gewonnen. mehr