Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
17°C/10°C

Vandalismus: Unbekannte werfen Scheibe in der Adalbert-Stifter-Schule ein und setzen mehrere Gegenstände in Brand.

Vandalismus: Scheibe in Schule eingeworfen und Gegenstände angezündet

Unbekannte haben am Freitagabend in einer Ulmer Schule eine Scheibe eingeworfen und einen Bürostuhl in Brand gesetzt. Die Feuerwehr rückte aus und stellte fest, dass noch mehr angezündet worden war. mehr

Weiße Lilienblüten unter gotischen Spitzbögen: Die Formenwiederholung beeindruckt. Der Geburtstag des Münsterturms kann kommen.

1000 Weiße Lilien duften im Münster

Sonst ist zu Hochzeiten und Taufen nur der Altar geschmückt. Zum Turmfesttag wurde nun das gesamte Münster dekoriert - mit Lilien in großen Vasen. mehr

Das "klangfest@125" feiert bei seiner Aufführung am Freitagabend einen großen Erfolg. 2000 Zuschauer genießen die Darbietung der 400 Musiker unter freiem Himmel auf dem Ulmer Münsterplatz.

2000 Zuhörer feiern am Freitagabend das "Klangfest@125"

400 Mitwirkende auf der Bühne, 500 Helfer hinter den Kulissen und 2000 Zuhörer auf dem Münsterplatz: Das „klangfest@125“ am Freitagabend war ein musikalisches Familientreffen der Stadtgesellschaft. Mit Fotostrecke, einem Video und einer Umfrage. mehr

Soll die Bahnschranke in der Sendener Stadtmitte für immer unten bleiben? Das sollen jetzt doch die Bürger entscheiden, meint der Rathauschef.

SPD-Fraktionschef Schneider kritisiert Bögges Idee eines Bürgerentscheids

Zunächst müsse der Stadtrat über den Bahnübergang beraten, dann könne das Volk abstimmen. Das sagt SPD-Fraktionschef Schneider zur Idee eines Bürgerentscheids. Seine Kollegen sind weniger kritisch. mehr

Auffahrunfall

25-Jährige rammt betrunken parkende Autos - 16.000 Euro Sachschaden

Am späten Freitagabend fuhr eine betrunkene 25-Jährige in Geislingen mit voller Wucht in parkende Autos. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 16.000 Euro. mehr

Im März war Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen für die jährliche Revision abgeschaltet. Wegen eines Bedienungsfehlers kam es in Block C zu einer Schnellabschaltung des Reaktors.

Offene Fragen nach Panne im Kernkraftwerk Gundremmingen

Verwechslung mit Nachspiel: Die versehentliche Schnellabschaltung eines Reaktors im Kernkraftwerk Gundremmingen beschäftigt das Bundesumweltministerium. Grünen-Abgeordnete stellen Fragen. mehr

Bezirksliga: Behr nach langer Pause als Spielleiter des TSV Blaustein zurück

Einst Ulmer Kicker-Idol, hatte Werner "Hugo" Behr fußballerisch für zehn Jahre eine Auszeit genommen. Dann spielte der Zufall Regie: Heute ist Behr Spielleiter beim TSV Blaustein, Spitzenreiter der Bezirksliga. mehr

Ruder-EM in Posen: Achter dominiert, Frauen zurück

Guter EM-Einstand für die beiden DRV-Boote mit Ulmer Beteiligung. Der Deutschlandachter mit Maximilian Reinelt siegte im Vorlauf überlegen. Der Frauenachter mit Kerstin Hartmann muss in den Hoffnungslauf. mehr

Anfeuerung in Noten für den TSV Buch

Nur ein Sieg am heutigen Samstag (17 Uhr) gegen Spitzenreiter 1. FC Heiningen garantiert dem TSV Buch den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga. mehr

Alle gratulieren sie, die New Ulmer: Die Narren haben sich sogar extra in ihr American Faschings-Häs geworfen (oben). Bürgermeister Robert J. "Bob" Beussman wünscht dem Münster und seinem Ulmer Amtskollegen Ivo Gönner das Allerbeste (links). Und die jüngsten New Ulmer zeichneten das Münster - interessant, was alles dabei herauskommt. Fotos: Lars Schwerdtfeger

Your church is so cool!

My Friend Ivo - mit dieser Anrede beginnt einer der Briefe, die die Stadt Ulm jüngst erhalten hat. Aus den USA. Genauer: aus Minnesota. Noch genauer: aus New Ulm. mehr

Alexandra Seidel vom Berliner Kunsthandel Seidel & Sohn mit einem preußischen Karabiner aus dem Jahr 1823. Preis: 12.000 Euro.

Reiche suchen antike Wertanlagen auf Ulmer Sammlermesse

Internationale Antiquitäten, alte Waffen bis zurück zur Keltenzeit. Eine so kostbare Messe hat Ulm noch nicht gesehen. Wert der Exponate: deutlich über 50 Millionen Euro. Die Besucher kommen aus aller Welt. mehr

Petition für sozialen Wohnraum in Ulm

Für Menschen mit geringem Einkommen werde es in Ulm schwieriger, eine bezahlbare Mietwohnung zu finden. Daher richtet sich eine Online-Petition an den neuen Baubürgermeister Tim von Winning. Die Forderung: Sozialen Wohnraum in Ulm fördern. mehr

Der Tempo-30-Bereich beginnt derzeit am Wiblinger Friedhof. So lange der Landtag nicht über die Petition entscheidet, bleibt alles beim Alten.

Petition für Tempo 30 in Wiblingen

Nächste Runde in der Debatte um Tempo 30 in Wiblingen: Seit dem gestrigen Freitag gibt es eine Petition an den Landtag mit dem Ziel, dass die bestehende Regelung nicht zurückgenommen wird. Es geht darum, Zeit zu gewinnen. mehr

Der Rötelbach im Fluss nach Einsingen (im Hintergrund) hat naturnahe und verbaute Strecken.

Mehr Grün für den Rötelbach

Im Rahmen der Landschaftsentwicklung nimmt die Stadt Ulm jetzt die Gewässer in den Blick. Los geht es mit den Bächen im Ulmer Westen, die für Tier Pflanze und auch Mensch möglichst naturnah fließen sollen. mehr

OB Ivo Gönner und der damalige Konzernbevollmächtigte, Dr. Peter Schnell, bei der ICE-Taufe 2002.

ICE-Taufe zum Neu-Ulmer Stadtfest

Fahrplanmäßig hält in Neu-Ulm kein ICE. Was aber nicht heißt, dass in Neu-Ulm mitunter nicht doch einmal so ein Schnellzug aus der weißen Bahn-Flotte Station macht. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Brand bei einem Pferdiebetrieb in Blaubeuren

Blaubeuren: Brand in Pferdebetrieb

Im Wohngebäude des Pferdebetriebs "Schillingshof" bei Blaubeuren ist am Samstagmorgen ein Feuer ...  Galerie öffnen

Erefolgreiche Aufführung: "klangfest@125" am Freitag auf dem Münsterplatz

Das "klangfest@125" feiert bei seiner Aufführung am Freitagabend einen großen Erfolg.  Galerie öffnen

Antiquitätenmesse in der Ulmer Friedrichsau

Die Internationale Sammlermesse Ulm ist ein Eldorado für gut Betuchte, die ihr Geld in ...  Galerie öffnen

Neu Ulm - Lebenshilfe - Beni mit Münsteraltarfalz

Das Münster für Zuhause

Das wichtigste Wahrzeichen Ulms lässt sich nun entfalten: Der Münsteraltarfalz.  Galerie öffnen

Hühner aus der Region hausen in mobilem Stall

Die Hühner von Landwirt Alois Heinz sind ständig auf Tour - sie leben in einem mobilen Hühnerstall.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Im März war Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen für die jährliche Revision abgeschaltet. Wegen eines Bedienungsfehlers kam es in Block C, aus dessen Kühlturm hier Dampf quillt, zu einer Schnellabschaltung des Reaktors.

Falschen Knopf gedrückt

Verwechslung mit Nachspiel: Die versehentliche Schnellabschaltung eines Reaktors im Kernkraftwerk Gundremmingen beschäftigt das Bundesumweltministerium. Grünen-Abgeordnete stellen Fragen. mehr

Georg Engler strebt in Weidenstetten eine dritte Amtszeit an.

Gemeinde mit Aussichten

"Wir leben in einer liebenswerten und gut aufgestellten Gemeinde", sagt der Weidenstetter Bürgermeister Georg Engler. In gut einer Woche kandidiert der Verwaltungsfachmann für eine dritte Amtszeit. mehr

In Merklingen entsteht ein neuer "Allwetterplatz". Im Juli soll die Fläche bespielbar sein.

Aus Bolzplatz wird Freizeitgelände

Der ehemalige Bolzplatz neben der Gemeindehalle und dem Schulgelände in Merklingen wird ein ordentliches Freizeitgelände. mehr

Anna und Heinrich Kölle aus Bühlenhausen haben sich vor 60 Jahren das Ja-Wort gegeben.

Beim Tanzen näher gekommen

In einem kleinen Bühlenhauser Bauernhaus wohnen Heinrich und Anna Kölle. Das Ehepaar feiert das Fest der Diamantenen Hochzeit. mehr

Rapsblüten auf der Alb locken auch Wanderimker aus dem Unterland an. Der örtliche Bienenzüchterverein sieht dies kritisch.

Bienenzüchterverein: Lust und Frust der Imkerei

Die Wanderimkerei macht örtlichen Imkern zu schaffen. Kollegen aus dem Unterland stellen ihnen zur Rapsblüte einfach Völker vor die Fluglöcher, beklagt der Bienenzüchterverein. Der hat einen neuen Vorsitzenden. mehr

Karin Röder voller Schwung bei ihrer Arbeit mit dem Männerchor im "Liederkranz" Dietenheim. Fotos: Dave Stonies

Frauen geben den Ton an

Der Liederkranz Dietenheim hat mit Katrin Scholz und Karin Röder zwei neue Chorleiterinnen. Qualität steht oben auf der Agenda. Mit einem neuen Jugendchor kommt die Nachwuchsarbeit in den Fokus. mehr

Stephan Mantz ist in Wain angekommen. Die ersten 100 Tage im Amt machten dem Bürgermeister "richtig Spaß". Auch die Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat (Foto) sei gut und konstruktiv.

In Wain angekommen

100 Tage ist er jetzt im Amt, der Wainer Bürgermeister Stephan Mantz. Als abwechslungsreich und höchst erfreulich beschreibt er seine bisherige Tätigkeit in der Weihungsgemeinde mit ihren 1600 Einwohnern mehr

Schnelle Tipper an der Wirtschaftsschule (von links): Jana Pretsch, Lehrerin Marlies Riegel, Ina Renner, Rossella De Luca, Mert Düven, Stefanie Gerhard, Julia Zettler und Lehrerin Stefanie Hanker.

Schnell und fehlerlos

Mehrere Schüler und Schülerinnen der Wirtschaftsschule Senden (Wiss) haben sich erfolgreich an dem Wettbewerb "Bayerisches Schülerleistungsschreiben" beteiligt. mehr

Verlässt die Kirchengemeinde Steinheim/Nersingen zum 14. Juni: Brigitte Funk.

Das Ende eines Experiments

Nach sieben Jahren widmet sich Brigitte Funk neuen Aufgaben. Zum 1. Juli übernimmt sie die Pfarrstelle in Ichenhausen. Für Funk soll es in der evangelischen Kirchengemeinde Steinheim/Nersingen Ersatz geben. mehr

Laut Ranking lebt es sich im Kreis Neu-Ulm sehr gut

Platz 6 für den Kreis Neu-Ulm bei 402 Teilnehmern: So lautet das Ergebnis einer Studie der Zeitschrift Focus. Die gesamte Region schneidet dabei gut ab. mehr

Die Hühner von Landwirt Alois Heinz sind ständig auf Tour - sie leben in einem mobilen Hühnerstall.

Der mobile Hühnerstall von Familie Heinz bringt Vor- und Nachteile mit sich

Die Hühner von Landwirt Alois Heinz sind ständig auf Tour - sie leben in einem mobilen Hühnerstall. Doch neben vielen Vorteilen, bringt die moderne Unterkunft auch Gefahren mit sich. Mit Fotostrecke und einem Video. mehr

Josef Feistle hat den Bau der Fuggerhalle in Weißenhorn verfolgt und mit seiner Kamera festgehalten. Seine Bilder zeigt er in einer Ausstellung.

Bauprozess in Bildern

Vom Baugrund bis zum Bauwerk. So lautet eine Foto-Ausstellung von Josef Feistle, die in der Weißenhorner Fuggerhalle zu sehen ist. Der 57-Jährige hat die Entstehung des Gebäudes dokumentiert. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Wassermelonen-Brot

Der taiwanesische Bäcker Lee Wen-fa mit seinem Wassermelonen-Brot. Foto: David Chang

Grünteepulver, Erdbeeren, Bambuskohle und Lebensmittelfarbe: Daraus hat ein Bäcker in Taiwan ein sogenanntes Wassermelonen-Toastbrot gebacken. mehr

Die Kassette lebt weiter

Robert Schulze, Inhaber des Plattenladens "Bis aufs Messer", hat die Kassette lieb. Foto: Stephanie Pilick

Nicht nur Fans der „Drei Fragezeichen“ haben noch Kassetten. Auch Musikliebhaber und Labels entdecken sie wieder. Also: den Walkman bloß nicht wegschmeißen! mehr

Die "Game of Thrones"-Effekte

Jan Burda, «Visual-Effects-Artist» bei Mackevision zeigt die Arbeit an der Serie Game of Thrones.

Mittelalterliche Burgen, magische Wesen und imposante Landschaften prägen die Fantasiewelt der Serie "Game of Thrones". Gedreht wird in Nordirland, Island und Kroatien - viele der besonderen Bilder stammen aber aus Deutschland. mehr