Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
30°C/17°C

Zwei von drei Fragen richtig beantwortet, den Rot- und den Weißwein mit verbundenen Augen heraus geschmeckt – und schon war die 23-jährige Janina Höhe aus Westerstetten Ulmer Weinfestkönigin.

Janina Höhe ist Ulmer Weinfestkönigin

Zwei von drei Fragen richtig beantwortet - schon war Janina Höhe (23) aus Westerstetten die neue Ulmer Weinfestkönigin. mehr

Außen hui, innen naja: der Audioguide im Ulmer Münster.

Ulm erhört: Schwere Kost im Ulmer Münster

Bildungsurlaub leicht gemacht: Wir haben für Sie getestet, welche Audioguides Ihren Horizont erweitern. Heute: Der Audioguide im Ulmer Münster. mehr

Kanuten auf der Donau

Donaudämme werden höher und ökologischer

Hochwassersicherer und ökologischer sollen die Donauufer an den Staustufen der Bayerischen Elektrizitätswerke (BEW) im Kreis Günzburg werden. mehr

Firmenchef Roland Reischmann mit der Chefin des Modehauses in der Ulmer City, Kati Wempe.

Reischmann baut auf Ulm
- Plädoyer für die Sedelhöfe

Das Modehaus Reischmann, eines der Geschäfte mit überregionaler Ausstrahlung, registriert Frequenzverluste in der City. Die Sedelhöfe mit neuen Parkplätzen seien unverzichtbar. Reischmann baut aber aus. mehr

Kapitän Alexander Eckle freut sich über den gewachsenen Konkurrenzkampf durch sechs Neuzugänge im Kader.

Beinahe-Absteiger TSV Bernstadt: Zurückhaltung trotz gutem Start

Nach einer Horror-Spielzeit herrscht beim Fußball-Kreisligisten TSV Bernstadt (A/Alb) nun wieder Aufbruchstimmung. Kapitän Alexander Eckle hält trotz der beiden Siege zum Saisonauftakt den Ball flach.
mehr

Anklage nach brutalem Überfall auf Ehepaar erhoben

Gemeinschaftlicher schwerer Raub. Das wirft die Staatsanwaltschaft vier Männern vor, die 2014 ein Ehepaar in Neuhausen überfallen haben. mehr

FV Illertissen auswärts immer noch ohne Sieg

Auch bei seinem vierten Spiel in der Fremde blieb der FV Illertissen in der bayerischen Fußball-Regionalliga ohne Dreier: Immerhin reichte es vor 950 Zuschauern im Willy-Sachs-Stadion beim FC Schweinfurt 05 nach einer frühen 1:0-Führung zu einem 1:1 (1:1). mehr

A-Junioren: Starkes Heimspiel mitUnterbrechung

Ein Duell auf Augenhöhe lieferten sich die Fußball-A-Junioren des SSV Ulm 1846 und der Stuttgarter Kickers. Im Oberliga-Duell gab es ein 3:3 (1:1). mehr

Schnell in der Schweiz

Die Schweiz ist offenbar ein gutes Pflaster für Fabian Konrad. Nach seinem 1500-Meter-Sieg im eidgenössischen Regensdorf machte der Leichtathlet des SSV Ulm 1846 erneut auf sich aufmerksam. mehr

Alle Ressorts stehen die ersten 28 Tage kostenlos zur Verfügung.

Guter Start der Nachrichten-App "SWP News"

Die Zahlen und Kommentare im IOS- und Android-Store belegen es: Die App "SWP News" gefällt den Nutzern und wird gern und oft verwendet. mehr

Solange der "Smoker" raucht, kann Jungimker Ralf Schramm unbesorgt in seinem Bienenhaus hantieren.

Vereinsleben: Imkerverein Neu-Ulm bildet Nachwuchs selber aus

Zwar werden auf dem Gelände der ehemaligen Stadtgärtnerei im Neu-Ulmer Stadtteil Vorfeld längst Wohnhäuser gebaut. Jedoch konnte der angrenzende Bienengarten des Imkervereins Neu-Ulm bestehen bleiben. mehr

... und einen Rucksack, der auf edel macht.   

Reischmann-Geschäftsleiterin Kati Wempe im Interview

Schönheit ist keine Frage der Kleidergröße oder des Alters. Davon ist Kati Wempe, Geschäftsleiterin des Modehauses Reischmann, überzeugt. Sie erklärt, wie Frauen ihre Vorzüge unterstreichen können. mehr

Heinz Mack, hier als junger Künstler in Ulm.

Im Jahr des Lichts

Viel Zeit hat er nicht. Heinz Mack, 84, ist gefragt: Der Mitbegründer der Gruppe ZERO reist erst nach Istanbul, bevor er demnächst seine Schau in Ulm eröffnet. Die Stadt kennt er - aus den Zeiten des studio f. mehr

Im Botanischen Garten im Verwaltungsgebäude läuft noch die Ausstellung "Makroaufnahmen von Blüten und ihren Besuchern".

Juwelen der Natur drinnen und draußen

Auf dem Freigelände des Botanischen Gartens der Universität blühen noch die Sommer-Taglilien, diverse Stauden und schon die ersten Herbstblumen. mehr

Patricia Wallers Kunst in der Galerie Tobias Schrade.

Helden, gehäkelt - und gefallen

Heldenporträts aus Comics und Cartoons präsentiert Patricia Waller in der Galerie Tobias Schrade. Allerdings sind es gefallene Helden, die den Besucher empfangen. Und sie sind gehäkelt. Helden häkeln, das hat etwas Despektierliches. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Handy
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Wahl der Ulmer Weinfestkönigin

Zwei von drei Fragen richtig beantwortet, den Rot- und den Weißwein mit verbundenen Augen heraus ...  Galerie öffnen

Unfall A8 Oberelchingen

Bei einem Unfall auf der A8 am Donnerstagnachmittag wurde ein Auto von einem Lkw von der ...  Galerie öffnen

Ratiopharm Ulm gegen Weißenhorn Youngstars

Im ersten Testspiel konnte sich Ratiopharm Ulm am Mittwochabend mit 98 zu 68 gegen die ...  Galerie öffnen

Unfall Burlafingen

Am Mittwochabend wurde ein 77-jähriger Radfahrer bei einem Unfall mit einem Pkw tödlich verletzt.  Galerie öffnen

SSV Ulm gegen Kehler FV

Der SSV Ulm spielte am Mittwochabend gegen den Kehler FV.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Gestern hat die Rose wiedereröffnet. Dazu gratulierte dem Pächterpaar Rolf Niedermanner und Heike Hünich auch Bürgermeister Christopher Eh.

Von der Stadt gibt's den Goldenen Kochlöffel

Mit einem Weißwurst-Frühstück für alle haben die neuen Rose-Pächter am Freitag Wiedereröffnung gefeiert. Die Gäste waren angetan von der Sanierung. mehr

Der Weiherbach und der Kräutergarten des Heimatvereins Regglisweiler ergeben im Herrenweiher-Park eine wunderbare Symbiose.

Gewässer: Herrenweiher in Regglisweiler

Der Herrenweiher selbst, der dem Freizeitpark in Regglisweiler den Namen gegeben hat, ist nicht mehr zu sehen, wohl aber die einzige Kneipp-Anlage im Verbreitungsgebiet des Illertal Boten. mehr

Eine ganze Reihe von Deutsch- und Alphabetisierungskursen bieten die Wolfahrtsverbände und Helferkreise in der Region: einer davon ist in Senden.

Asylbewerber besuchen einen Alphabetisierungskurs in Senden

Und der Lehrer sagt: "Jetzt schlagen wir Seite 39 auf." Die Schüler nehmen ihre Bücher, Kugelschreiber und lose Blätter zur Hand und beginnen zu lesen. Was nach einer Unterrichtsstunde an einer deutschen Schule klingt, ist ein Alphabetisierungskurs für Asylbewerber in Senden. mehr

Ohne Minderheitsaktionäre wird der Pistenbully-Hersteller Kässbohrer flexibler - so lautet eines der Argumente für den zwangsweisen Ausschluss.

Ludwig Merckle drängt Kleinaktionäre raus

Der Pistenbully-Hersteller Kässbohrer hat bald nur noch einen Eigentümer: Ludwig Merckle. Eine außerordentliche Hauptversammlung wird den wegweisenden Beschluss fassen. Der Termin steht jetzt fest. mehr

Normalerweise singt der Seniorenchor in der Löwen-Post, fürs Foto auch mal davor. Aber immer aus vollem Herzen.

Singen in sympathischer Runde

Sie singen nicht für andere, sie singen nur für sich. Trotzdem pflegen die Damen und Herren des Seniorenchors Luizhausen die Gemeinschaft. mehr

Grundlagen schaffen für den Winter (von links): Finn, Trainer Frieder Pfeil, Charlotte, Jan, Mara, Fabian, Trainer Jonas Retter, Nela und Benni.

Sommer, Sonne, Biathlon

30 Grad und strahlener Sonnenschein ist eine wahrlich merkwürdige Kulisse für Wintersport. Doch im Biathlonzentrum von Dornstadt herrscht in diesen Wochen keineswegs Sommerpause. mehr

Spiele vor der Freizeithütte in Rettenberg im Allgäu.

"Allgäu-Feeling" in der Berghütte

Berghütte statt Zelt hieß es heuer für 30 Teilnehmer der Sommerfreizeit der Pfarrjugend Dietenheim. Das Programm war abwechslungsreich. mehr

Mit einer Grillparty haben Jugendliche die Wiedereröffnung des Jugendtreffs "Villa Aufheim" gefeiert. Mit dabei war auch der Sendener Bürgermeister Raphael Bögge (rechts).

Villa Aufheim wieder offen

Vier Jahre war der Jugendtreff in Aufheim zu. Nun ist der Container namens Villa Aufheim wieder geöffnet. Das wurde gebührend gefeiert. mehr

 

Blumen statt Kies

Aus grauen Steingärten sollen bunte Flächen mit vielen Blumen und Sträuchern werden. "Entsteint euch", lautet die neue Aktion der Stiftung Gartenkultur und ihres Fördervereins in Illertissen. mehr

Die Vorbereitungen für den Bau des Dachs für den Weißenhorner Busbahnhof sind angelaufen. Zunächst an den künftigen Fundamenten.

Arbeiten für das Dach am Weißenhorner Busbahnhof beginnen

Der Bau des Weißenhorner Busbahnhof-Dachs wirft seine Schatten voraus: Derzeit werden die Fundamente vermessen, auf denen dann im nächsten Jahr das Weißenhorner Band errichtet wird. mehr

Dort ist auf dem freiem Gelände an der Daimlerstraße die neue Flüchtlingsunterkunft geplant. Sie soll zügig gebaut werden.

Flüchtlingsheim zügig bauen

Der Sendener Ferienausschuss hat ein Asylbewerberheim für 48 Flüchtlinge in der Daimlerstraße genehmigt. Das Projekt soll zügig umgesetzt werden. Bislang bietet die Stadt nur wenigen Flüchtlingen Obdach. mehr

Die Ökostrom-Branche macht sich für einen Grünstrom-Markt stark. Er soll es ermöglichen, dass Verbraucher direkt elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen beziehen können.

Weißenhorner Stadträte lehnen Ökostrom ab

Die Stadt Weißenhorn wird ihre Gebäude und Einrichtungen auch künftig mit Normalstrom beliefern lassen. Das haben die Stadträte entschieden – und damit der Forderung der SPD eine Absage erteilt. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr