Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
10°C/3°C

Polizeihubschrauber

Ursache des Fallschirm-Unglücks unklar

Die Ursache des schweren Fallschirmspringer-Unfalls am Samstag in Illertissen ist weiter unklar. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Memmingen stellte die Kripo den Schirm des Verunglückten sicher. mehr

19 Computer aus Schule gestohlen

In eine Ulmer Schule in der Römerstraße sind am Wochenende Einbrecher eingestiegen. Sie klauten 19 Rechner im Wert von mehreren Tausend Euro. mehr

Zweiter Verdächtiger nach KaDeWe-Überfall verhaftet

Auf das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe gab es kurz vor Weihnachten einen spektakulären Überfall. Nun verbucht die Polizei einen zweiten Fahndungserfolg. mehr

Zunächst ein farbenfrohes Duell: Bayern-Fans in Illertissen.

FV Illertissen gegen FC Bayern II: Krawalle nach dem Spiel

Die Leistungen der Illertisser Regionalliga-Kicker stimmen überwiegend. Die Ergebnisse nicht: Beim 2:3 gegen Bayern II gab's die zweite Heimpleite nach der Winterpause. Krawall gab's nach der Partie. mehr

Citymanager Henning Krone verlegte am Sonntagmorgen das rote Band, das nicht zuletzt zu kleineren Geschäften führen sollte - auch im Regen.

Einkaufssonntag im Regen - Jürgen Drews im Blautalcenter

Der Einkaufssonntag in Ulm litt unter dem schlechten Wetter, kam dann aber doch noch ganz gut in die Gänge. Das Blautalcenter erlebte gestern einen riesigen Andrang – vermutlich auch wegen Jürgen Drews. Mit Kommentar mehr

Das tut der Ulmer OB Ivo Gönner (ganz links) liebend gerne: engagierte Ulmer ehren. Dieswal waren es (von links) Gerhard Schilling, Beate Hanack-Schmid,Elisabeth Schneider und Helga Ludwig. Dr. Dieter Fortmann fehlte.

OB Ivo Gönner verleiht fünfmal das Ulmer Band

Fünf ehrenamtlich engagierte Ulmerinnen und Ulmer wurden von Oberbürgermeister Ivo Gönner mit dem "Ulmer Band" geehrt. Und elf Vereine oder Initiativen freuen sich für Geld aus der Bürgerstiftung. mehr

FV Illertissen gegen FC Bayern II: Krawalle nach dem Spiel

Die Leistungen der Illertisser Regionalliga-Kicker stimmen überwiegend. Die Ergebnisse nicht: Beim 2:3 gegen Bayern II gab's die zweite Heimpleite nach der Winterpause. Krawall gab's nach der Partie. mehr

Beim 1:1 beide Treffer mit viel Hilfe des Windes

Der TSV Buch ist gestern in der Windlotterie beim Spiel der Fußball-Landesliga gegen den TV Echterdingen mit dem 1:1 (1:1) nicht leer ausgegangen. mehr

Blaustein unterliegt dem SC Vöhringen im Derby

Das Derby gegen den TSV Blaustein hat der SC Vöhringen für sich entschieden. Auch Gerhausen durfte am vergangenen Handball-Wochenende jubeln. mehr

Seine fast 70 sieht man ihm nicht an: Schlagerstar Jürgen Drews lieferte gestern im vollen Blautalcenter eine Show mit seinen großen Hits ab.

"König von Mallorca" Jürgen Drews sorgt für volles Haus

Von dieser Kulisse im Blautalcenter schien sogar Schlagerstar Jürgen Drews erstaunt: "Wo kommt ihr denn alle her?" fragte er bei seinem Auftritt gestern Nachmittag anlässlich des Einkaufssonntags. mehr

Blick auf die A 7: Der in Richtung Illertissen fahrende Verkehr erhält an der Ausfahrt Vöhringen/Weißenhorn demnächst eine zusätzliche Fahrspur. Bypässe erhalten darüber hinaus die Kreisverkehre auf beiden Seiten der Autobahn.

Kreis rüstet Kreisel nach

Gleich in einem Aufwasch will der Landreis die beiden Kreisverkehre an der A 7 bei Vöhringen und Weißenhorn mit Bypässen ausstatten. Geprüft wird zudem, ob ein Radweg auf die Brücke passt. mehr

Der Alte Friedhof in Ulm: Hat hier ein 32-Jähriger harte Drogen vertickt? (Archivbild)

Kokain in Kondomen geschmuggelt

Die so genannte "Shitwiese" am Donauufer und der Alte Friedhof waren einst zwei der bekanntesten Drogenumschlagplätze in der Stadt. Jetzt ist das Oststadt-Areal erneut aktenkundig geworden, denn zwischen Karlstraße und Park soll ein 32-jähriger Ulmer mehrfach harte Drogen an ein und denselben Abnehmer verkauft haben. mehr

Gibt ein gutes Gefühl: Junge Flüchtlinge reparieren im Reparatur-Cafe geschenkte Räder, auf denen sie dann selbst unterwegs sein werden.

Mit dem Rad zur Integration

Fahrräder für Flüchtlinge: Im Reparatur-Cafe haben Jugendliche unter Mithilfe der AG West jetzt geschenkte Räder wieder instandgesetzt. Ein Beitrag zur praktischen Einbindung junger Flüchtlinge in die Gesellschaft. mehr

Ganz schön grün mit Blümchen: Jürgen Filius ist Landtagskandidat des Kreisverbands der Grünen, Ersatzbewerberin: Susanne Wucher.

Landtagswahlkandidat: Grüne stimmen fast alle für Filius

Mit überwältigender Mehrheit ist Jürgen Filius vom Ulmer Kreisverband der Grünen erneut zum Landtagskandidaten gewählt worden. Als Ersatzbewerberin steht Susanne Wucher aus Erbach bereit. mehr

Reizend: Auf der Tattoo-Messe waren an den Ständen der Studios viele neue Ideen und Motive zu entdecken. Organisator Marco Müller hatte dafür 120 Aussteller gewonnen

"Stichtag" auf der Messe in der Friedrichsau

Vom Arschgeweih bis zur dezenten Rose: Bereits zum zweiten Mal fand am Wochenende die Tattoo-Messe in Ulm statt. Und sie zeigte, dass tätowierte Körper inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Mit Bildergalerie mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Schwerverletzter bei Verkehrsunfall bei Gamerschwang

Schwerverletzter nach Autounfall bei Gamerschwang

Am Sonntag hat es bei einem Verkehrsunfall auf der B311 bei Gamerschwang einen Schwerverletzten ...  Galerie öffnen

Günzburg Legoland Enthüllung des Ulmer Münster Modells

Münster im Legoland

Im Legoland in Günzburg steht jetzt ein Ulmer Münster. Höhe: 2,30 Meter.  Galerie öffnen

Tattoomesse Ulm 2015

Tattoo Messe Ulm

Auf der Tattoo-Messe in Ulm waren viele neue Ideen und Motive zu entdecken.  Galerie öffnen

Bahninstandsetzungswerk Ulm

Einblicke ins Instandhaltungswerk der Bahn.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Keilmesser der Neandertaler von der Fundstelle bei Börslingen - Professor Harald Floss (rechts) und sein Team ordneten die Funde in ihren archäologischen Kontext ein. Fotos: Joachim Striebel, Alexander Wörz

Fundstelle entdeckt: Neandertaler nutzen Hornstein

Unsere Vorfahren waren nicht nur Höhlenmenschen. Dass sie sich bewegt haben, wird nun nachgewiesen. Von der Fundstelle Börslingen erhofft sich das Grabungsteam eine Abkehr von einem alten Klischee. mehr

Der Sonntag vor Ostern: Dazu gehört für viele Familien der Traditionsmarkt im Hungerbrunnental.

Brezgenmarkt im Hungerbrunnental: Volksfestcharakter trotz Nieselregens

Der Besuch des Brezgenmarkts ist am Palmsonntag für viele Familien aus der Region liebgewonnene Tradition. Die Veranstaltung im Hungerbrunnental gibt es seit Mitte des 19. Jahrhunderts. mehr

Eifersüchteleien und nächtliche Ausflüge: Heiß her ging es in der Kurklinik "Frohsinn". Da blieben ein blaues Auge und ein strenges Wort für den Klinikgigolo nicht aus.

Eskapaden statt Erholung

Elf versierte Laienschauspieler, dazu viel Heiterkeit und eine Prise Lokalkolorit - fertig ist das Erfolgsrezept für gelungenes Theater. Bei der fidelen Kurklinik des Stadttheaters kannte das Lachen keine Grenzen mehr

Wilhelm Remmele (40 Jahre), Gerhard Kölle (Ehrenzeichen), Dieter Kölle (25 Jahre) wurden geehrt.

Bei Brand und Unfall rasch zur Stelle

Auf ein arbeitsreiches Jahr blickt die Feuerwehrabteilung Laichingen zurück. 87 Mal musste sie 2014 ausrücken. 13 Mal mehr als im Jahr zuvor. Als Stützpunktfeuerwehr hilft sie auch in anderen Kommunen. mehr

Angelika Sipitzki vom Albverein ehrt den neuen Mostkönig von Illerrieden, Hans Keplinger.

Hans Keplinger ist der neue Mostkönig

Hans Keplinger ist der neue Mostkönig von Illerrieden. Bei einer Probe der Albvereins-Ortsgruppe setzte sich sein gehaltvoller Apfelmost durch. mehr

Ehrungen beim "Liederkranz": Jakob Söll, Johann Koch, Gerhard Salzmann, Robert Klostermann, Hans- Dieter Haueisen, Irmgard Fuchs und Vorsitzender Hans-Jürgen Kohn (von links).

Zwei Chöre und ein Schul-Projekt

Ein kleiner Chor mit wenig Nachwuchs, dennoch viele Auftritte, stete Weiterbildung und eine Kooperation mit der Schule: Positive Energie war in der Versammlung des Liederkranz Merklingen spürbar. mehr

Ist gegen einen Edelstahl-Brunnen: Andreas Lanwehr von den Freien Wählern.

Stadtmitte erhält Trinkbrunnen

An der Hirschkreuzung in Illertissen soll ein Trinkbrunnen gebaut werden. Das hat der Stadtrat entschieden. Die Idee eines großen Brunnens ist vom Tisch. mehr

Thorsten Freudenberger rief seufzend den Tagesordnungspunkt zum A7-Projekt auf.

Weiterer A 7-Anschluss: Friede im Illertal

Illertissen und Bellenberg sind jetzt dafür, die meisten Kreisräte im Verkehrsausschuss ebenfalls: Die Einigung über den Verlauf eines Zubringers zum neuen A 7-Anschluss bei Tiefenbach ist erzielt. mehr

Bürgermeister Karl Janson beurteilt die finanzielle Lage seiner Stadt als gut.

"Jammern auf hohem Niveau"

Neun Millionen Euro investiert die Stadt Vöhringen dieses Jahr in ihre Vorhaben. Darauf haben sich die Stadträte in den Etatberatungen geeinigt. Die SPD fordert die Verwaltung auf, mehr Grundstücke zu erwerben. mehr

Wertvolle Sendung: Auf solche geldgefüllten Glückwunschbriefe hatte es ein Ravensburger Postdienstleister abgesehen. So unterschlug er insgesamt 100 Euro, die Sendener Rentner an Enkel und Tochter in Augsburg verschickt hatten.

Sämtliches Vertrauen in die Post verloren

Oma und Opa schicken dem Enkel Geld zum Geburtstag. Doch der bedankt sich nicht, was die Großeltern verärgert. Weil, was sie nicht wissen, er den Brief nicht erhalten hat. So ist es Sendener Rentnern ergangen. mehr

Der Markt Pfaffenhofen ist nach dem Bürgerentscheid aufgefordert, ein neues Verkehrskonzept für die Kommune zu entwerfen. Auch der Landkreis Neu-Ulm wartet auf Ergebnisse, wie eine Neuplanung aussehen könnte.

Kreis folgt dem Bürgerwillen

Nach dem ablehnenden Bürgerentscheid hebt der Landkreis Neu-Ulm seine Beschlüsse zu dem Straßenbauprojekt auf. Und wartet, was nun wird. mehr

Der Bahnübergang reicht aus und soll offen bleiben. Das war eine viel geäußerte Meinung bei der Bürgerwerkstatt zur Bahnhofsunterführung.

Wenig Applaus für Radler-Tunnel

Eigentlich sollte es um den besten Standort für eine Fußgänger- und Radler-Unterführung am Bahnhof gehen. Doch der Workshop im Bürgerhaus war überlagert von der Diskussion um den Bahnübergang. mehr

Zum Schluss

Tischservice bei McDonalds

In Deutschland haben Burger und Fritten mit Imageproblemen und einer wachsenden Konkurrenz zu kämpfen. Foto: Matthias Schrader

Im Kampf gegen den Kundenschwund wird McDonald's an den wichtigsten deutschen Standorten künftig einen Tischservice anbieten. mehr

Esslingerin landet Youtube-Hit

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr

Facebook-Meldetaste für Lebensmüde

Facebook hat Ende Januar neuen Datenschutz-Regeln eingeführt, um die es wochenlange Debatten gegeben hatte. Foto: Oliver Berg

Der Facebook-Status von Paul Zolezzi war unmissverständlich. "Ich bin in San Francisco geboren und habe in Brooklyn mein Leben beendet", schrieb das Model, damals 30 Jahre alt, im Februar 2009 auf seine Seite des sozialen Netzwerks. mehr