Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
3°C/1°C

Mit der Umgestaltung der Schmiech-Mündung bei Ehingen - hier im Jahr 2011 - sind Hindernisse für Tiere beseitigt worden, auch die Schwarzpappel wurde dort angesiedelt. Dennoch sind viele Flussabschnitte im Kreis für Tiere und Pflanzen nicht besonders lebenswert. Links oben ist das Donau-Altwasser zu erkennen.

Flüssen und Bächen mangelt es an biologischer Vielfalt

Das Wasser ist sauber, trotzdem sind im Alb-Donau-Kreis zahlreiche Flussabschnitte für Tiere und Pflanzen nicht besonders lebenswert. Die Nitratwerte des Grundwassers steigen wieder. mehr

Mächtig ist die Glacis-Galerie mit 90 Geschäften über zwei Etagen, erreichbar über acht Rolltreppen und acht Aufzüge.

Keine Ruhe vor dem Sturm: Glacis-Galerie eröffnet in zwei Wochen

In genau 14 Tagen öffnet die Glacis-Galerie mit einer Galanacht für geladene Gäste. Am Donnerstagmorgen, 19. März, wird der Kundenansturm erwartet. Der Media Markt öffnet als Erster um 6 Uhr seine Pforten. mehr

Der in Thalfingen lebende Wirtschaftsprüfer Udo Wieczorek schreibt nicht nur Krimis, er ist auch als Höhlenforscher aktiv - unser Foto zeigt ihn in der Seligengrundhöhle bei Seißen.

Udo Wieczoreks Krimi "Nachthall" spielt in Blaubeuren

Mit "Nachthall" hat Udo Wieczorek seinen ersten Krimi veröffentlicht. Der in Thalfingen lebende Autor dringt in die Tiefen der Karsthöhlen der Alb und der neueren deutschen Geschichte vor. mehr

Stadionrasen wird saniert -
Fußball weicht aus

Das Spielfeld im Donaustadion wird für 400.000 Euro saniert. Die Stadträte haben am Dienstag im Bauausschuss grünes Licht für grünen Rasen gegeben, da dessen Zustand wegen der schwierigen Bodenverhältnisse nicht mehr tragbar ist. Mit Kommentar von Jakob Resch: Heimvorteil nutzen. mehr

Klaus Kaufmann hat die Verfasser des Drohbriefs angezeigt.

Laichinger Bürgermeister erhält Drohbrief

Weil er sich an der Gedenkfeier für eine im Weltkrieg abgestürzte Bomber-Crew der Alliierten beteiligen will, wird der Laichinger Bürgermeister bedroht. mehr

Lehrerin Simone Gröber schaut Senay über die Schulter.

Für Lehrerin Simone Gröber ist Flüchtlingsklasse eine Herausforderung

An der Steinbeis-Schule werden seit Beginn des Schuljahres junge Flüchtlinge auf eine Berufsausbildung vorbereitet. Die Lehrerin Simone Gröber nimmt sich mit großem Einsatz der jungen Leute an. mehr

Siebenkampf: Abele und Brugger haben EM-Medaille im Blick

Arthur Abele und Mathias Brugger vom SSV 46 starten am Wochenende bei der Hallen-EM der Leichtathleten in Prag im Siebenkampf. Los geht's für die beiden und ihren Heimtrainer schon am heutigen Mittwoch - mit dem Auto. mehr

Ski alpin: Anna-Essinger-Gymnasium beim Bundesfinale auf zweitem Platz

Silber für das Anna-Essinger-Gymnasium am Skihang von Nesselwang. Im Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" mussten sich die Mädchen nur dem Gymnasium Tegernsee geschlagen geben. mehr

Ein Spiel Pause für Verteidiger Manuel Hegen

Vorsichtige Entwarnung für Manuel Hegen. Der in seiner jungen Karriere von zahlreichen schweren Verletzungen geplagte Linksverteidiger des SSV Ulm 1846 Fußball zog in der Schlussphase der Begegnung gegen die TSG Balingen einen Faserriss zu. mehr

Die Modelldesignerinnen Vera Feldmann (r) und Anastasia Trauwein (l) bauen in Günzburg (Bayern) am Modell des Ulmer Münsters. 125 Jahre nach Fertigstellung des höchsten Kirchturms der Welt wird das Gotteshaus maßstabsgetreu aus Legosteinen nachgebaut und der Stadt Ulm geschenkt.

Das Spielzeug-Münster aus Günzburg

Anastasia Trautwein ist Architektin. In Günzburg baut sie mit bloßen Händen eine weltberühmte Kirche. Das Ulmer Münster entsteht dort aus Tausenden Legosteinen - für die Baumeisterin alles andere als ein Kinderspiel. mehr

Die Arbeitslosenquote lag bei 4,1 Prozent. Foto: S. Kahnert/Archiv

Schock im Ulmer Jobcenter: Arbeitsvermittlerin niedergeschlagen

Eine 38-jährige Arbeitsvermittlerin ist in ihrem Büro im Jobcenter überfallen und niedergeschlagen worden. Sie musste in der Klinik behandelt werden. mehr

Klarer Fall: Nach aufwendigen Untersuchungen kann die Kreisbau in Sachen Legionellen im Trinkwasser Problemlosigkeit vermelden. In Zukunft wird alle drei Jahre aufs neue getestet.

Legionellen in Wiblingen: Rohre werden gespült

In der Wohnanlage am Tannenplatz in Wiblingen, in der in einer Wasserprobe eine extrem hohe Legionellen-Konzentration gemessen worden war, laufen bereits seit knapp zwei Wochen die Spülarbeiten. Wie Oberbürgermeister Ivo Gönner in einer Antwort an die Wiblinger Stadträte schreibt, habe die Hausverwaltung eine Neu-Ulmer Sanitärfirma damit beauftragt. mehr

So hell wie auf dem Etikett des Kellerpils leuchtet das Ulmer Münster in Wirklichkeit nicht.

Goldgelbe Hommage an den Münsterturm

Eine Hommage an den Münsterturm zu dessen 125. Geburtstag gibt es von der Ulmer Brauerei Gold Ochsen. 800 Hektoliter Bier werden anlässlich des Jubiläums gebraut. mehr

Die Grippe geht um, auch wenn der Höhepunkt der Infektionswelle nun überschritten scheint. Der Ulmer Lungenfacharzt Dr. Rüdiger Sauer untersucht in der Gemeinschaftspraxis Barczok eine Patientin.

Grippewelle extrem: Impfschutz greift nur begrenzt

Die Doppelstadt erlebt die stärkste Grippewelle seit Jahren. Kaum ein Bereich bleibt verschont, sieht man von Bus- und Tramfahrern ab. Es gibt Anzeichen, dass der Gipfel der Infektionswelle überschritten ist. mehr

Ab Donnerstag Streik an der Uni

Der Tarifstreit im öffentlichen Dienst ist vom morgigen Donnerstag an auch in Ulm spürbar. Die Gewerkschaft Verdi kündigt Streikaktionen an der Uni, der Hochschule und dem Studierendenwerk an. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Das Ulmer Münster aus Legosteinen

Anastasia Trautwein ist Architektin. In Günzburg baut sie mit bloßen Händen eine weltberühmte ...  Galerie öffnen

Baustelle: Die Glacis-Galerie zwei Wochen vor Eröffnung

Am 19. März eröffnet in Neu-Ulm die Glacis-Galerie.  Galerie öffnen

Gardetanz-Turnier in Dornstadt

Beim Joe Malischewski-Gedächtnisturnier der Lachatrapper in Dornstadt gingen rund 500 ...  Galerie öffnen

Ulmer Basketballer gewinnen gegen Göttingen.

Ulmer Basketballer gewinnen gegen Göttingen. Ratiopharm schlägt die Veilchen mit 101:85 (52:53) ...  Galerie öffnen

SSV Ulm gegen Balingen

SSV Ulm gegen TSG Balingen

Die Spatzen haben das Spiel gegen den Oberliga-Zweiten TSG Balingen mit 2:1 gewonnen.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Nichts ging mehr. Eine halbe Stunde für drei Kilometer war am Montagnachmittag in Blaustein keine Seltenheit. Auf fast allen Straßen bot sich nach der Sperrung der Bundesstraße 28 das gleiche Bild - stehende Autos.

B 28: Chaos an Tag eins der Umleitung in Blaustein

Entnervte Anwohner, entnervte Autofahrer: Am Montag war die B 28 in Blaustein den ersten Tag gesperrt, die Umleitung verursachte nicht nur Verwirrung und Ärger, sondern auch lange Staus. Mit Video. mehr

Das Bild zeigt (von links) Siegfried Hutter, Dr. Monika Stolz, Wolfgang Schmauder und Dr. Thomas Kienle.

Dr. Thomas Kienle will Dr. Monika Stolz beerben

Landespolitischer Abend der CDU-Ortsverbände: Landtagskandidat Thomas Kienle stellte sich ebenso vor wie Zweitkandidat Wolfgang Schmauder. mehr

Die strahlenden Sieger der Gruppe "Sprudelbude"

Seilhüpfen im Schnee beim Dorfskicup

Strahlende Sonne beim Illerrieder Dorfskicup der Ski- und Snowboardabteilung der Sportfreunde. In Balderschwang wurde aber auch Seil gehüpft . mehr

Ende April ist Schluss mit frischer Wurst aus der eigenen Schlachtung: Ute Kolb (zweite von links) und ihr Mann schließen die Metzgerei.

Familie Kolb gibt ihren florierenden Betrieb in Blaustein auf

Metzger Walter Kolb muss nicht schließen. Er zieht vielmehr die Reißleine, bevor ein geordneter Abgang nicht mehr möglich ist. Bislang hat sich kein Kollege gefunden, der den Betrieb übernehmen würde. mehr

Einen abwechslungsreichen Konzertabend hat der Posaunenchor zu seinem 50-jährigen Bestehen geboten.

50 Jahre Posaunenchor Machtolsheim

Beim Konzert zu seinem 50. Geburtstag zeigte der Posaunenchor Machtolsheim eine große Vielseitigkeit. Erstmals trat auch der Musikernachwuchs, neun Jungbläser, öffentlich mit bei einem Konzert auf. mehr

Große Auszeichnungen beim Posaunenchor Machtolsheim: (von links) Vorsitzender Gerald Autenrieth, Dirigent Jürgen Frasch, Jochen Bohnaker, Michael Autenrieth, Werner Kraiß und Otto Möschl.

Machtolsheim: Goldene Ehrennadel des Evangelischen Jugendwerks

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Posaunenchors Machtolsheim ehrte der Vorsitzende Gerald Autenrieth fünf Bläser. mehr

Die Fraktionsvorsitzenden haben mit Bürgermeister Wolfgang Fendt erneut über Lösungen für den Busbahnhof gesprochen: Wartehäuschen oder der große Wurf? Im Stadtrat wird nochmal darüber beraten. Grafik: Atelier PK Berlin

Erneut Debatte um Bahnhofsdach in Weißenhorn

Noch ist das letzte Wort über die Bauweise für das Dach des Weißenhorner Busbahnhofs nicht gesprochen: Die Fraktionen gehen nochmal in sich. mehr

Bürgermeister Jochen Stuber (ganz links) beglückwünschte die alten und neuen Antsträger in ihren Ämtern (von links): Hans-Peter Schuhmacher (stellvertretender Kommandant), Stefan Gropper, Peter Belandt , Thomas Kramer (Ausschuss Kirchberg), Michaela Bühle, Yasar Al (Ausschuss Sinnigen), Hans Göser (stellvertretender Leiter Altersabteilung), Dieter Jahn (Ausschuss Sinningen), Hans Halter (Leiter Altersabteilung), Jürgen Hermann, Gesamtkommandant.

Zahl der schweren Einsätze sinkt

Bei der Feuerwehr Kirchberg hat es 2014 einerseits viele Übungseinheiten und eine personelle Konstanz in den Leistungsgremien gegeben, auf der anderen Seite standen dafür weniger schwere Einsätze. mehr

Nasser Sportplatz in Illerberg bleibt ein Problem, meint Bürgermeister Karl Janson.

Streit um Sanierung des Allwetterplatzes

500 neue Stühle für das Kulturzentrum für 128.000 Euro: Unter anderem das steht im Vöhringer Haushalt 2015. Der Stadtrat hieß den Entwurf nun gut. mehr

Hat ihr Jahreskonzert in der Gemeindehalle gegeben: die Trachtenkapelle Nersingen-Leibi.

Jahreskonzert der Trachtenkapelle begeistert Zuhörer

Die Trachtenkapelle Nersingen-Leibi hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher in die Gemeindehalle gelockt. Den ersten Teil des Jahreskonzerts gestaltete am vergangenen Sonntag die Jugendkapelle Nersingen/Fahlheim. mehr

Der Elchinger Wertstoffhof bekommt eine "Schnellspur". Sie soll jenen, die sich hinten einreihen, aber früher mit dem Ausladen fertig sind, die Ausfahrt ermöglichen - und einen Rückstau auf die Staatsstraße verhindern.

Schnellspur für den Wertstoffhof

Die Ausfahrt des Elchinger Wertstoffhofs soll eine Rechts- und eine Linksabbiegespur erhalten. Auf dem Areal ist nun eine "Schnellspur" geplant. mehr

Vorbild Reutlingen: So ähnlich könnten die Stelen der Urnengemeinschaftsgräber in Elchingen aussehen.

Elchingen beschließt Gemeinschaftsgräber

Für Ober- und Unterelchingen sind Urnengemeinschaftsgräber geplant. Die Kosten sind relativ überschaubar, die Gemeinde bepflanzt die Flächen. mehr

Zum Schluss

St. Pauli pinkelt zurück

Weil Betrunkene in dem legendären Stadtteil überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli Wände, an die in dem Viertel oft gepinkelt wird, mit superhydrophobem Lack beschichtet, der so wasserabweisend ist, dass der Urin regelrecht abprallt und zurückgespritzt wird.

Weil Betrunkene rund um die Reeperbahn überall hinpinkeln, hat die Interessengemeinschaft St. Pauli e.V. eine ungewöhnliche Aktion gestartet. Einige Wände pinkeln jetzt zurück. mehr

Diskussion um Farben eines Kleids

Welche Farbe hat dieses Kleid? http://swiked.tumblr.com/

Immer wieder werden Fotos und Videos zu Internet-Sensationen. Diesmal ist es jedoch ein besonderer Fall: Ein Bild von einem Kleid, auf dem verschiedene Menschen völlig unterschiedliche Farben zu erkennen glauben. mehr

Emojis in allen Lebenslagen

©arturgkowalski - Fotolia.com

Aus dem Alltag der chattenden, simsenden, auf ihr Handy starrenden Generationen sind sie nicht mehr wegzudenken: die Emoji-Symbole. 2015 dürfte das Jahr werden, in dem die Bildchen multikulti werden. mehr