Das Orkantief „Ruzica“ hat am Montag nach ersten Erkenntnissen der Polizei keine größeren Schäden in Baden-Württemberg verursacht.

Sturm raubt Ulmer Narrenbaum die Spitze

Stürmischer Wind und heftiger Regen haben am Montag viele, aber geringe Sachschäden angerichtet. mehr

B 28 durch Erdrutsch blockiert

Schlamm und Steine versperren teilweise die Fahrbahn der Bundesstraße 28 in Richtung Suppingen. mehr

Bildet das Tor zur Sendener Innenstadt: das Paul-Gerhardt-Haus. Obwohl das Gebäude jung ist, müssen die stählernen Stützen erneuert werden.

Der Vorzeigebau rostet - Paul-Gerhardt-Haus muss saniert werden

Fünf neue Stahlstützen für 30.000 Euro muss die Auferstehungsgemeinde in Senden an ihrem Paul-Gerhardt-Haus montieren lassen. Die Bauteile waren nicht verzinkt. Die Stadt hat einen Zuschuss zugesagt. mehr

Am Montagmorgen ist es auf der A8 bei Günzburg zu einem Unfall gekommen, bei dem ein slowenischer Sattelzug umgekippt ist. Bei dem Verkehrsunfall lief Dieselkraftstoff aus und sickerte in die Erde. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauern noch an.

Sekundenschlaf: Lkw auf A 8 bei Günzburg umgekippt

Am Montagmorgen ist es auf der A8 bei Günzburg zu einem Unfall gekommen, bei dem ein slowenischer Sattelzug umgekippt ist. Bei dem Verkehrsunfall lief Dieselkraftstoff aus und sickerte in die Erde. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten dauern noch an. mehr

Die Narren haben am Sonntag die Ulm eingenommen: Beim großen „Ulmzug“ drehten hunderte Hexen, Kobolde und Hästräger aus Süddeutschland, Österreich und der Schweiz eine Runde durch die Stadt. Los ging es für die Zünfte und Vereine am höchsten Kirchturm der Welt, am Münster.

Polizei erfreut - Friedfertiges finales Fasnetswochenende

Na also: Es geht auch ohne Krawall, Ausschreitungen oder gar Übergriffe. mehr

Die Initiative wird auf ihrer Homepage ihre Argumente für die Geburtshilfe veröffentlichen.

Klinikreform: Aufschub für die Geburtshilfe der Illertalklinik mit Zweitmeinung

Die Klinikreform im Landkreis ist angelaufen: Angesichts der 11.000 Unterschriften für den Erhalt der Geburtshilfe in Illertissen hat die Kreistagsmehrheit zugestimmt, dazu eine Zweitmeinung einzuholen. mehr

Eleonora Zepf (links) vom Joachim-Hahn-Gymnasium Blaubeuren hat sich für den Landesentscheid von „Jugend debattiert“ qualifiziert.

Auf die Rede kommt es an: Landesqualifikation von "Jugend debattiert"

Eleonora Zepf (Gymnasium Blaubeuren) und Jonas Schittig (Urspringschule Schelklingen) sind im Wettbewerb "Jugend debattiert" eine Runde weiter. mehr

Die Herdbrücke ist die älteste Brücke über die Donau und muss für knapp 800.000 Euro saniert werden, um für weitere 25 Jahre verkehrstüchtig zu bleiben.

Herdbrücke: Sanierung für 790.000 Euro verlängert Lebensdauer um 25 Jahre

Gebaut 1948/49, ist sie die älteste Brücke über die Donau. Um sie weitere 25 Jahre verkehrstüchtig zu erhalten, muss die Herdbrücke um 790.000 Euro saniert werden. Dies passiert im zweiten Halbjahr 2016. Mit einem Kommentar von Hans-Uli Thierer: Es kann einem schwindelig werden. mehr

Paniert und gebrutzelt wurden die kleinen Sardellen - Hamsi - im Keller der Moschee in Straß.

500 Besucher beim ersten Hamsi-Fest in der Straßer Moschee

Der türkische Kulturverein in Straß hat sein erstes Hamsi-Fest gestartet. Mehr als 500 Besucher waren da. Ein Wochenende mit vielen deutschen Familien und auch Flüchtlingen. mehr

Ratiopharm Ulm gewinnt das Bundesligaspiel gegen FC Bayern mit 91:72

Die Ulmer Basketballer haben dank einer starken Leistung Bayern München klar mit 91:72 geschlagen. Überragender Mann war Chris Babb, dessen starker Auftritt die Doping-Kontrolleure auf den Plan rief. mehr

Auch die Jüngsten des FC Bayern haben schon das Sieger-Gen

Das war das Wochenende des FC Bayern München bei den Turnieren um den Blausteiner Hallenpokal. Sowohl bei den E- als auch bei den F-Junioren setzte sich der Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters durch. mehr

Ulmer Hockey-Herren feiern Aufstieg

Mit einem 6:6 gegen Meister Ludwigsburg und einer Aufstiegs-Party beendeten die Hockey-Herren des SSV Ulm 1846 die Hallensaison. mehr

Die Besucher in der Ratiopharm-Arena sahen das amerikanische Märchen vom Super-Bowl zu 700.

Public Viewing: 700 Besucher schauen Super Bowl in der Ratiopharm-Arena

Nach der Fußball-WM ist der Super Bowl das zweitgrößte Sportereignis weltweit. Etwa 700 Besucher haben in der Ratiopharm-Arena gemeinsam das 50. Finale der US-Football-Profiliga geschaut. Mit einem Video vom Public Viewing mehr

Gestern war die feierliche Amtseinführung beim Gottesdienst in der Petruskirche, heute ist der Einzug in die Neu-Ulmer Wohnung: der neue Petrus-Pfarrer Andreas Liedtke, an seiner Seite seine Ehefrau.

Pfarrer Andreas Liedtke: Schluss mit Wanderleben

Zeit für Veränderungen - auch in der Kirche. Mit Andreas Liedtke hat die evangelische Petruskirche in Neu-Ulm einen neuen erfahrenen Theologen. Am Sonntag wurde er in sein Amt als dritter Pfarrer eingeführt. mehr

Doris Sperber-Hartmann war Pfarrerin in Ludwigsfeld und Elchingen.

Ludwigsfelder Pfarrerin wird Dekanin

Dr. Doris Sperber-Hartmann, Pfarrerin an der Andreaskirche in Ludwigsfeld, wird neue Pfarrerin in Königsbrunn und Dekanin in Augsburg für die Region Süd-Ost. Sperber-Hartmann wurde am Freitag gewählt, teilt Regionalbischof Michael Grabow mit. mehr

Eine große Geigerin - mit einer rätselhaften Verirrung: Julia Fischer spielte im CCU.

Hohe Kunst und seichter Kitsch

Das Konzert begann mit musikalischen Plattitüden und endete mit Beifallsstürmen nach den Zugaben: Die Violinistin Julia Fischer präsentierte am Freitag im CCU ein Konzert der Spannungen. mehr

Sieglinde van Suetendael feiert 90. Geburtstag.

40 Jahre warten auf die große Liebe

"Ich bin ja nicht so begeistert, dass vorne jetzt die neun steht", sagt Sieglinde van Suetendael, geborene Vogler. Auf ihren 90. Geburtstag freute sie sich dennoch, weil sie ihn am Montag mit der Familie in Ulm feiern kann. Geboren am 8. mehr

Eingesperrt in Vorschriften fühlt sich der "Fremde" in Gestalt des Tänzers Juan Dante Murillo Bobadilla im Roxy.

Vielen Dank, Frau Glück

Gar nicht so einfach, in Zeiten der Mobilität seine Identität zu bewahren. In der Performance "Derzeit wohnhaft in" wurde das Problem im Roxy greifbar. mehr

Seit 2013 Oberhaupt der Neuapostolischen Kirche und am Sonntag zum Gottesdienst in Ulm: Jean-Luc Schneider im Congress Centrum.

"Mit Jesus siegen"

"Das ist ein ganz schlichter, ganz normaler Mann." Sagt Manfred Oster, Vorstandschef der Sparkasse Ulm und selbst Mitglied der Neuapostolischen Kirche, über ihr Oberhaupt, den Stammapostel Jean-Luc Schneider. mehr

Schlüsselübergabe im Gerichtssaal

Wegen mangelnden Engagements kündigte eine Hochschule einem Professor fristlos. Der zog vor Gericht, holte aber wenig für sich heraus. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Vorherige Inhalte Nächste Inhalte

Wie Sie Flüchtlingen helfen können

Viele Menschen in der Region wollen die Flüchtlinge unterstützen. Unser Überblick zeigt, wo und wie sie gebraucht werden. » mehr

WhatsApp Teaser Aktion Handy
Fehler: kein passender Ort gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Clowns, Artististen und Schlangenfrauen im Roxy

Clowns, Artisten, Seiltänzer, Schlangenfrauen – man hätte meinen können, im Roxy gastiert ein ...  Galerie öffnen

Narrensprung Rottweil

Mit lautem Geschrei und dem Ruf «Hu-hu-hu-hu-hu» sind rund 4000 Narren vor tausenden Besuchern ...  Galerie öffnen

Unfall: Lkw auf A 8 bei Günzburg umgekippt

Am Montagmorgen ist es auf der A8 bei Günzburg zu einem Unfall gekommen, bei dem ein ...  Galerie öffnen

Faschingsumzug Dietenheim

Was mit einer Kirche voller Narren begann, endete in einem grandiosem Gaudiwurm: Viele Zaungäste ...  Galerie öffnen

Narrensprung in Eggingen

Ein Egginger Esel treibt sein Unwesen beim Narrensprung und reibt einer jungen Frauen Konfetti ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Geisterpiraten aus Balzheim machten gestern die Straßen in Dietenheim unsicher. Die Aufsehen erregende Gruppe bekam viel Applaus.

Fröhlich, bunt und ideenreich - Tausende feiern Ranzenburger Fasnetsumzug

Was mit einer Kirche voller Narren begann, endete in einem grandiosem Gaudiwurm: Viele Zaungäste haben am Sonntag in Dietenheim 70 bunte Umzugsgruppen beklatscht - bei viel Musik und sogar Sonnenschein. mehr

Wohnhaus (links), Gastraum, das große Anwesen und natürlich Sonja Banzhaf und Benny Jäger machen den Kulturhof Erpfenhausen aus.

Sonja Banzhaf und Benny Jäger betreiben den Kulturhof Erpfenhausen

Sonja Banzhaf und Benny Jäger waren reif für die Insel. Ihre liegt nicht in der Karibik, sondern in einer abgelegenen Heidelandschaft auf der Schwäbischen Alb: zwischen Schafen, Kräutern und Kleinkunst. mehr

Der Holzmarkt entwickelt sich 2016 gut, sagt Thomas Herrmann vom Fachdienst Forst.

Mehr Holz einschlagen

Für Privatwald-Besitzer war 2015 kein einfaches Jahr: Eisbruch, Sturm und Borkenkäfer haben dem Wald zu schaffen gemacht. Zudem sorgt das Kartellverfahren wegen der Holzvermarktung weiter für Wirbel. mehr

Bürgermeister Klaus Kaufmann (links) und Kämmerer Thomas Eppler stellen den Haushaltsplanentwurf der Stadt Laichingen auf.

Finanzlage nicht wirklich entspannt

Seit Jahren befindet sich die Stadt Laichingen auf Konsolidierungskurs. Doch nun stehen teure Aufgaben an, der Bahnhalt zum Beispiel und die Flüchtlingsintegration. Steuererhöhungen sind wahrscheinlich. mehr

Hoch hinaus ging es beim Wetterbericht von Radio Ranzenburg mit einer Pyramide der Turn-Übungsleiter

Sportler Senden auf närrischer Frequenz

"Turn up your radio" lautete d die Ansage bei den TSV-Bällen in der Ranzenburger Narrhalla. Als Belohnung fürs Einschalten gab's ein mit vielen Highlights gespicktes Programm. mehr

In der Turnhalle in Steinberg tanzten die Besucher des Staiger Bürgerballs bis zur Atemlosigkeit. In Ersingen gehörte das medizinische Fachgespräch zwischen Frau Havliczek (Barabara Jagodzinski, links) und Frau Posposiel (Irene Paal) zum Unterhaltungsprogramm. Fotos: Franz Glogger

Fasnet-Endspurt mit Tanzmusik in Staig und in Ersingen

Ob Weiberfasnet, Kinderfasching oder Bürgerball: Die Turnhalle in Steinberg hat in der Tat tolle Tage erlebt. mehr

Phantasie auch am Straßenrand. Da staunten sogar die Maskenträger.

Rathaus nun auch in Weißenhorn gestürmt - Umzüge am Wochenende

Fastnacht im Dreierpack: Tausende Narren sind am Samstag in die Weißenhorner Altstadt zum Rathaussturm und dem anschließenden Kinderumzug gekommen. Am Sonntag war zudem Umzug in Pfaffenhofen. mehr

Norbert Riggenmann (links) und die anderen Rohrspatzen: Sie haben die Pfaffenhofener Kommunalpolitik durch den Kakao gezogen.

Komposthaufen-Truppe singt in Pfaffenhofen

Beim bunten Abend lieferte die Theatergruppe Rohrspatzen einen kabarettistischen Streifzug durch die Ortspolitik. Assel, Ratte und Henne fabulierten vom Pfaffenhofener Komposthaufen über die Gartenlust. mehr

Klinik-Clown Hieronymuß freut sich über ein Geschenk der Kirchberger Kindergarten-Kinder - und bringt dabei alle zum Lachen.

Lachen ist die beste Medizin

Mit gebastelten Wichteln haben Kindergartenkinder aus Kirchberg eine beachtliche Summe erwirtschaftet, die sie Doctor Clown spendeten. mehr

Unterwegs fürs Altenheim St. Elisabeth (von links): der scheidende Vorsitzende der Trägervereins, Willi Beck, Geschäftsführer Stefan Prim und Becks Nachfolger Helmut Brosch.

Josefswerk geht mit neuer Spitze die Zukunft an

Damit das Sendener Seniorenzentrum St. Elisabeth seinen guten Ruf behält, soll es weiterentwickelt werden. Der Trägerverein hat sich neu aufgestellt. mehr

Zum Gumpigen Donnerstag in Weißenhorn gehen die meisten in großen Gruppen. Insgesamt 5000 Narren waren in der Altstadt unterwegs.

Tausende feiern in Weißenhorner Altstadt

Die meisten sind zufrieden. Veranstalter, Besucher und Ordnungsamt: Der Straßenfasching am Gumpigen Donnerstag in der Weißenhorner Altstadt und deren Umgebung war dieses Jahr ein aufregendes Fest. mehr

Die Narren übernehmen das Kommando: So in Vöhringen, wo Bürgermeister Karl Janson als Druide Miracolix vergeblich seinen Zaubertrank ausschenkte. Vor seiner Absetzung waren Kinder durch die Stadt gezogen. In Senden stürmten die Narren, angeführt von der CCI-Kindergarde, das Rathaus. Fotos: Ingrid Weichsberger (2)/Patrick Fauß

Kinder an der Macht

Karl Janson versuchte es in Vöhringen mit Zaubertrank - doch vergebens: Wie sein Amtskollege Raphael Bögge in Senden musste er das Rathaus räumen. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Action made in Ulm

Diese Szene aus "Blood Justice" wurde beim Neu-Ulmer Club "Klangdeck" gedreht.

"Blood Justice" ist ein knallharter Actionstreifen. Gedreht wurde er in der Region. Jetzt läuft er im Internet als Serie auf Youtube. mehr

Vom Klo in die Freiheit

Menschliche Exkremente als Quelle kostbarer Edelmetalle? US-Wissenschaftler gehen auf die Suche. Foto: Ralf Hirschberger/Symbol

Ein Verbrecher entwischt bei einem bewachten Ausflug. Aus einem Kneipenklo. Die Reaktionen pendeln zwischen blankem Entsetzen und Kopfschütteln. mehr

Schnarchend durch die Nacht

Wenn Zäpfchen und Gaumengewebe flattern, entsteht ein Schnarchgeräusch. Meist passiert das, wenn Zungen- und Rachenmuskulatur erschlafft sind. Schnarchen kann so laut sein wie ein vorbeibrausender Lkw.

Schnarchen kann gefährlich sein - für die Beziehung und die Gesundheit. Wie wieder Ruhe ins Schlafzimmer einkehren könnte, dazu standen Experten in unserer Telefonaktion Rede und Antwort. mehr