Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
29°C/19°C

Vom Dach aus versuchten die Feuerwehrleute an die Brandnester heranzukommen.

Brand in künftigem Markt

In einem ehemaligen Möbelhaus, das gerade in einen türkischen Supermarkt umgebaut wird, ist am Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. 115 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Schwelbrand zu löschen. mehr

Mit Straßenarbeiten vor Sparkassen-Brückenhaus haben begonnen. Hier entsteht ein Bereich, den sich Autos, Radler und Fußgänger künftig teilen.

Vor der Herdbrücke: Für Fahrradfahrer ziemlich gefährlich

Die Bauarbeiten an der Herdbrücke dauern bis zum Jahresende an. Die Fahrbahn in Richtung Ulm bleibt gesperrt. mehr

Bei einem Unfall auf der A8 am Donnerstagnachmittag wurde ein Auto von einem Lkw von der Fahrbahn gedrängt. Der Autofahrer konnte sich aus seinem Pkw, der an einer Schutzplanke hängen blieb und umkippte, selbst befreien.

Lkw löst Unfall aus

Bei einem Unfall auf der A8 wurde einAuto von einem Lkw von der Fahrbahn gedrängt. Der Autofahrer konnte sich aus seinem Auto, das an einer Schutzplanke hängen blieb und umkippte, selbst befreien. Die Polizei sucht nun nach dem Lkw-Fahrer, den sie für den Unfall maßgeblich verantwortlich macht.Mit einer Bildergalerie. mehr

Mit großen Werbetafeln wird auf das Basketballspiel auf dem Münsterplatz hingewiesen. Zum Duell Per Günther (links) und Daniel Theiss (Bamberg) wird es aber nicht kommen. Der Ex-Ulmer ist verletzt und nur Zuschauer.

Aufbau zum Basketball-Event beginnt bereits am Samstag nach Marktschluss

Die Wettervorhersage ist stabil, die Entscheidung gefallen: Das Basketballspiel zum Münsterturmjubiläum findet am Sonntag gegen Bamberg definitiv im Freien statt. Der Aufbau beginnt bereits am Samstag. mehr

Im Boot auf die Donau, das Haupteinsatzgebiet, führten DLRG-Verantwortliche Minister Reinhold Gall (vorne links), Martin Rivoir und Vertreter von Stadt und Stadtpolitik.

Gall stellt Hilfe für DLRG in Aussicht

Ein neues Wasserrettungszentrum für die Ulmer DLRG? Minister Gall sieht die Notwendigkeit für ein solches, durchs Land gefördertes Projekt.MIt einem Kommentar. mehr

Schmerzensgeld für Klinik-Patientin

Mehrere Schulter-Operationen haben der Patientin nicht geholfen. Von der Krankenhaus GmbH des Alb-Donau-Kreises will die Frau Schmerzensgeld. mehr

Härtetest für die A-Junioren im ersten Heimspiel

Bereits am zweiten Oberliga-Spieltag steht für die Fußball-A-Junioren des SSV Ulm 1846 einer der Saison-Höhepunkte an. Am Freitagabend (18.30 Uhr) gibt auf dem Platz beim Halo der erklärte Favorit auf den Titel, Stuttgarter Kickers, seine Visitenkarte bei den jungen Spatzen ab. mehr

Open-Air auf dem Münsterplatz: So haben Ulms Basketballer noch nie Körbe geworfen

Die neue Mannschaft des Bundesligisten Ratiopharm Ulm ist Hauptakteur im nie dagewesenen Open-Air-Spektakel. Gegen den Meister Bamberg steht am Sonntag auf dem Münsterplatz ein einmaliger Test an. mehr

Die Illertisser Patienten sind für kein Thema

Ein Dreier bei Schweinfurt 05 würde dem FV Illertissen am Freitag (19 Uhr) in der bayerischen Fußball-Regionalliga gut zu Gesicht stehen. Denn auf fremdem Platz ist den Illertalern bis auf eine Nullnummer beim FC Ingolstadt II noch nichts gelungen. mehr

Dr. Georg Nüßlein ist öfters im Raum Neu-Ulm als viele
glauben.

Keine Angst vor dem "Gro-Ko-Deal"

In unserer Serie "Drei Dinge" erzählt dieses Mal Dr. Georg Nüßlein (CSU) über die Berliner Politik. mehr

So schön wie auf dem Foto ist das Obst heuer nicht. Hitzegestresste Bäume werfen Unreifes ab.

Fallobst ist kein Rasenschnitt

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen, heißt es bei Aschenputtel. Genau anders herum werden die Obstbaumbesitzer bald ihr Fallobst trennen: Die guten Äpfel und Birnen landen in der Mosterei – und später im Kröpfchen. mehr

Wochen-Quiz

Was geschah diese Woche in der Lokal- und Weltpolitik? Was war in Kultur und Sport wichtig? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz. mehr

"Das Fest des schwarzen Mondes" heißt das Rollenspiel, das sich Andreas Schmidt (Dritter von rechts) ausgedacht hat. Er übernimmt an diesem Abend auch die Rolle des Spielleiters. "Cubus"-Chef Markus Geier (links) spielt auch mit.

Vereinsleben: Die Mitglieder von "Cubus" lieben Rollenspiele

Kai (48) arbeitet als Computer-Administrator im Landratsamt Alb-Donau-Kreis. Beate (27) ist Technische Assistentin an der Uni Ulm. Der Spieler mit dem Hut nennt sich "Henne", er ist bei der Deutschen Bahn als Elektroniker beschäftigt. mehr

In die Tiefe geht es derzeit an der Keplerstraße für ein neues Mietshaus der Ulmer Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft mit 39 Wohnungen, im Hintergrund: das Mehrgenerationenhaus der UWS in der Schaffnerstraße von 2008.

Bauen mit sozialem Ziel

Die Ulmer Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft gestaltet die Stadt mit. So will sie über geförderte Wohnungen für Mieter mit wenig Einkommen Abgrenzung vorbeugen und zu gemischten Quartieren beitragen. mehr

Umbau der Frauenstraße .

"Alles Kultur": Nix Baustelle, Installation! Die Frauenstraße als Kunst-Projekt

Tempo 30, warnt ein Schild - langsam fahren, vorsichtig gehen, genau schauen hier. Denn hinter dem Schild in der Frauenstraße eröffnet sich eine Welt mit ganz eigenen Gesetzen. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
WhatsApp Teaser Aktion Frau
Fehler: kein passender Ort gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Unfall A8 Oberelchingen

Bei einem Unfall auf der A8 am Donnerstagnachmittag wurde ein Auto von einem Lkw von der ...  Galerie öffnen

Ratiopharm Ulm gegen Weißenhorn Youngstars

Im ersten Testspiel konnte sich Ratiopharm Ulm am Mittwochabend mit 98 zu 68 gegen die ...  Galerie öffnen

Unfall Burlafingen

Am Mittwochabend wurde ein 77-jähriger Radfahrer bei einem Unfall mit einem Pkw tödlich verletzt.  Galerie öffnen

SSV Ulm gegen Kehler FV

Der SSV Ulm spielte am Mittwochabend gegen den Kehler FV.  Galerie öffnen

Trike-Fahrer tödlich verunglückt

Gegen 21 Uhr hat sich am Dienstagabend ein tödlicher Unfall auf der B 30 bei Laupheim ereignet.  Galerie öffnen

Singles & Flirt
. . . freien Linien, so dass der Blick bis zum Oberbalzheimer Schloss reicht, . . .

Gartenbauer und Selbstversorger Scheuffele lebt in Balzheim seinen Traum

Friedrich Scheuffele macht keine Werbung. Kein Schriftzug benennt auf den Fahrzeugen des Gartenbauers den Inhaber. Kein Schild weist den Weg zu seinem Betrieb. Friedrich Scheuffele (60) lebt und arbeitet so frei und autark es geht. In einem Anwesen, das einem kleinen Paradies gleicht. mehr

Fabian Janda und Mehmet Karakurum offen beim ersten Laichinger Open-Air bei der Zuckerbuche auf 400 bis 500 Besucher Bei kostenfreiem Eintritt und voraussichtlich gutem Wetter keine Utopie..

Erstes Open-Air in Laichingen soll möglichst kein Einzelfall bleiben

Fabian Janda und Mehmet Karakurum sind Veranstalter des ersten Laichinger Open-Air-Festivals "Bulletproof". Fünf Bands rocken am Samstag die Zuckerbuche: mit Glam- und Hardrock über Punk bis Metal. mehr

Schade: Das zeltlager mit den Sportfreunden Illerrieden ging viel zu schnell vorbei.

Casino-Abend findet Anklang

Im "Ferienspaß"-Zeltlager der Sportfreunde Illerrieden gab es neben Lagerfeuer und Co. auch einen Casino-Abend und eine Schnitzeljagd. mehr

Stolz auf ihre Börslinger Feuerwehr: Kommandant Christian Häckel, Bürgermeister Heinrich Wolf, Gerätewart Alexander Häckel (von links).

Mit neuem roten Auto nicht nur bei Feueralarm zur Stelle

Börslingen, die zweitkleinste Gemeinde im Alb-Donau-Kreis, zählt 170 Einwohner. 20 davon sind bei der Freiwilligen Feuerwehr. Eine Quote, die sich manch andere Kommune wünschen würde. mehr

Eigentlich unterwegs auf einer Baustellentour entlang der A 8, ließ sich Verkehrsminister Winfried Hermann (dritter von links) den Ort eines möglichen Bahnhalts in Merklingen zeigen. Links die Abgeordneten Karl Traub und Ronja Schmitt, rechts die Bürgermeister Franko Kopp, Sven Kneipp und Klaus Kaufmann.

Bahnhalt: Minister vor Ort

Verkehrsminister Winfried Hermann hat gestern den Ort eines möglichen Bahnhalts in Merklingen besichtigt. "Ich will, dass das klappt", sagte er. mehr

Bei der Leinenwebertour stehen wieder sechs unterschiedlich lange und schwere Strecken zur Auswahl.

Sechs Strecken bei Leinenwebertour zur Auswahl

Die Wetterprognosen stehen gut: Bei der schon traditionellen Leinenwebertour am kommenden Sonntag, 30. August, hoffen der Motorsportclub Laichingen als Veranstalter natürlich auf gutes Wetter. mehr

 

Blumen statt Kies

Aus grauen Steingärten sollen bunte Flächen mit vielen Blumen und Sträuchern werden. "Entsteint euch", lautet die neue Aktion der Stiftung Gartenkultur und ihres Fördervereins in Illertissen. mehr

Die Vorbereitungen für den Bau des Dachs für den Weißenhorner Busbahnhof sind angelaufen. Zunächst an den künftigen Fundamenten.

Arbeiten für das Dach am Weißenhorner Busbahnhof beginnen

Der Bau des Weißenhorner Busbahnhof-Dachs wirft seine Schatten voraus: Derzeit werden die Fundamente vermessen, auf denen dann im nächsten Jahr das Weißenhorner Band errichtet wird. mehr

Dort ist auf dem freiem Gelände an der Daimlerstraße die neue Flüchtlingsunterkunft geplant. Sie soll zügig gebaut werden.

Flüchtlingsheim zügig bauen

Der Sendener Ferienausschuss hat ein Asylbewerberheim für 48 Flüchtlinge in der Daimlerstraße genehmigt. Das Projekt soll zügig umgesetzt werden. Bislang bietet die Stadt nur wenigen Flüchtlingen Obdach. mehr

Die Ökostrom-Branche macht sich für einen Grünstrom-Markt stark. Er soll es ermöglichen, dass Verbraucher direkt elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen beziehen können.

Weißenhorner Stadträte lehnen Ökostrom ab

Die Stadt Weißenhorn wird ihre Gebäude und Einrichtungen auch künftig mit Normalstrom beliefern lassen. Das haben die Stadträte entschieden – und damit der Forderung der SPD eine Absage erteilt. mehr

Seit mehr als 30 Jahren betreibt Andrea Hoffmann ihren Gnadenhof im Pfaffenhofener Ortsteil Beuren. Immer wieder betreut sie kranke Pferde. Derzeit sind es der alte Haflinger Schecki und das hufkranke Pony Amo.

Nachbarschaftsstreit: Tierheim in Pfaffenhofen-Beuren steht vor dem Aus

Ein Streit um zwei Grundstücke hat in Beuren aus Freundinnen Gegnerinnen gemacht. Es geht um das Nutzungsrecht für die Wiesen, auf denen Gnadenhof-Betreiberin Andrea Hoffmann ihre beiden Pferde stehen hat. mehr

Es wächst und gedeiht im Gewächshaus von Josef Benz. Die Tomatenausbeute kann sich sehen lassen.

Josef Benz aus Unterelchingen sammelt Tomaten-Sorten aus aller Welt

Josef Benz besitzt Tomatensamen aus aller Welt. Im Frühjahr sät er eine Auswahl in sein Gewächshaus, um im Sommer in Tomaten zu schwelgen. In der Küche wird literweise Suppe gekocht und eingemacht. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Nürnberger Delfinbaby steht auf ...

Am Wochenende hat das Delfinbaby des Nürnberger Tiergartens zum ersten Mal einen gefrorenen Wasserwürfel geschluckt.

Rund acht Monate ist Delfinbaby Nami jetzt alt. Zusammen mit den anderen Delfinen des Nürnberger Tiergartens tollt es durch die Becken. Noch trinkt das Jungtier ausschließlich Muttermilch, entdeckt aber gerade neue Vorlieben. Kein Wunder bei der Hitze. mehr

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr