Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
12°C/3°C

Freier Gang für freie Bürger: Das Zufußgehen in Ulm soll leichter und sicherer werden.

Bürger-Workshop will in Ulm die Kultur des Zufußgehens fördern

"Zu Fuß in Ulm" heißt ein Projekt der Stadt, die Fußgänger unterstützen will. Ein Bürger-Workshop am Freitag hatte Schwachstellen der Stadt im Blick. Es soll die Kultur des Zufußgehens gefördert werden. mehr

Der Warnstreik von Surteco-Beschäftigen in Laichingen im März wegen des ausgehandelten Sozialplans hatte Erfolg: Die Nachverhandlungen brachten laut Gewerkschaft bessere Ergebnisse.

Einigung bei Surteco

Nach mehreren Verhandlungsrunden haben Vertreter der Gewerkschaft Verdi und der Surteco-Geschäftsleitung eine Einigung erzielt. Vom neuen Sozialtarifvertrag profitieren jetzt auch die jüngeren Mitarbeiter. mehr

Ein Brummifahrer, der keinen Führerschein hatte, ging am Freitagnachmittag der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle ins Netz. Foto: Fotolia

Kurios: Verfolgungsjagd in Reutti

Eine Verfolgungsjagd hat sich die Neu-Ulmer Polizei am Freitagabend gegen 22 Uhr mit einem 30-jährigen Autofahrer geliefert. Dieser war vor einer Kontrolle der Beamten in Reutti geflüchtet, konnte jedoch später gestellt werden. Der Grund für seine Flucht war kurios. mehr

Sponsoring Kulturnacht: Debattieren, aber ehrlich

Darf das Rüstungsunternehmen Airbus Defence & Space die Kulturnacht sponsern? Diese Frage sorgte in den vergangenen Tagen für eine aufgeregte Debatte. Diese führt jedoch auch schnell zur Grundsatzfrage, für was und in welcher Höhe die öffentliche Hand unsere Steuern ausgibt. Ein Leitartikel von Jürgen Kanold mehr

Bereitete der Ulmer Defensive um Ian Vougioukas (re.) große Probleme: Oldenburgs Casper Ware.

Oldenburg triumphiert mit 74:66 über Ulmer Basketballer

Nach einer hochspannenden Schlussphase haben die Basketballer von Ratiopharm Ulm gegen den Pokalsieger Baskets Oldenburg mit 66:74 (26:38) verloren - und zollten dabei einem schlechten Start Tribut. mehr

Symbolbild

Pilotprojekt: Energie regional bündeln

Der Landkreis will vermehrt Strom dort verbrauchen, wo er produziert wird. Auf diese Weise könnten 350.000 Euro pro Jahr eingespart werden. mehr

Oldenburg triumphiert mit 74:66 über Ulmer Basketballer

Nach einer hochspannenden Schlussphase haben die Basketballer von Ratiopharm Ulm gegen den Pokalsieger Baskets Oldenburg mit 66:74 (26:38) verloren - und zollten dabei einem schlechten Start Tribut. mehr

Joker Jabiri klaut Illertissen die Punkte

Lange konnte in der Fußball-Regionalliga Illertissen in Würzburg ein Remis halten. Doch der Primus kam durch ein spätes Tor doch noch zum 2:1-Sieg. mehr

FRAUENHANDBALL

Württembergliga - am morgigen Sonntag erwartet der SC Lehr zum letzten Heimspiel der Saison die ebenfalls im Mittelfeld der Liga platzierte Mannschaft aus Wangen. Ein wohl gemütlicher Ausklang einer durchwachsenenen Runde. mehr

 Talsohle in der SWU-Finanzkrise ist durchschritten

Gönner: Talsohle in der SWU-Finanzkrise ist durchschritten

30,4 Millionen Euro Defizit schreiben die Stadtwerke 2014. Trotz tiefroter Zahlen sieht OB Gönner das Millionenprojekt Linie 2 der SWU Verkehr nicht gefährdet. Das tiefste Tief der SWU-Krise sei durchschritten. mehr

Wie sportlich ist Ulm? Gemeinderat: Stuttgarter Institut wird Stadt untersuchen und beraten

Wie sportlich ist Ulm?

Muss man die Entwicklung des Sports in Ulm planen? Ja, meinen Stadträte. Sie stimmten zu, dass das Ikps-Institut aus Stuttgart die Gegebenheiten in Ulm untersuchen soll. Im September soll damit begonnen werden. mehr

Deichkind in der Ratiopharm-Arena in Neu-Ulm

Deichkind feiern in der Ratiopharm-Arena ein Fest der Verschwendung

Gummiboote, Hüpfburgen, Konfetti und Planschbecken – Deichkind feierten in der Ratiopharm-Arena mit rund 4000 Zuschauern ein verrücktes, ein anarchisches, ein irrsinniges Fest, das es in sich hatte. mehr

Eigentlich soll die Kulturnacht am 19. September ein gemeinschaftliches Ereignis für alle Kulturschaffenden, Kultureinrichtungen, Vereine, Künstlerinnen und Künstler aus Ulm und Neu-Ulm sein. Nun droht der Streit um das Sponsoring alles zu sprengen.

Runder Tisch zum Sponsoring der Kulturnacht

Die Debatte um das Sponsoring der Kulturnacht geht in die nächste Runde: an einen Runden Tisch, zu dem Kulturbürgermeisterin Iris Mann einlädt. mehr

Soll der Marktplatz für einen Sonderausstellungsbereich unterbaut werden? Unter den Stadträten gäbe es dafür derzeit wohl keine Mehrheit.

Umbau des Museums: "Verschandelt mir den Platz nicht!"

Einstimmig beschlossen die Stadträte am Freitag, den Umbau des Ulmers Museums und ein Zentraldepot weiterzuverfolgen. Fast ebenso einhellig waren die Politiker in ihren Bedenken: die Kosten. mehr

In ihrer kleinen Werkstatt arbeiten die jungen Handwerker an ihren Produkten. In mehreren Produktionsschritten wird aus dem Birkenschichtholz ein ganz individuelles und fahrtaugliches Longboard.

Auf dem Weg zur eigenen Firma

Wenn sich drei Jungs in einer kleinen Werkstatt über Achsen, Rollen und Decks unterhalten, ist man mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Produktionsstätte des "Mannüberboard"-Teams am Michelsberg. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Schik und Schön Schmuckaustellung

Ausstellung »Ulmer Damen und ihr Schmuck - damals und heute«  Galerie öffnen

Diesel-Triebwagen der Schwäbischen Alb-Bahn

Der Diesel-Triebwagen NE 81 der Schwäbischen Alb-Bahn am Herrlinger Bahnhof. Vom 1. Mai bis zum 18.  Galerie öffnen

Lastwagen auf B 30 umgekippt

An der Auffahrt Ulm-Wiblingen zur Bundesstraße 30 ist am Donnerstagmittag ein Lkw mit Anhänger ...  Galerie öffnen

Schelklingen damals

Meine Heimat Schelklingen - Historische Bilder

Alte Bilder und Postkarten von Schelklingen aus der Sammlung von Gerhard Böttcher  Galerie öffnen

Sommer im April

Der erste warme Sommertag: Ob auf der Donauwiese, am Münsterplatz oder einfach nur beim Kaffee ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Der Diesel-Triebwagen NE 81 der Schwäbischen Alb-Bahn am Herrlinger Bahnhof.

Im Diesel-Triebwagen sonntags auf die Alb

Vom 1. Mai bis zum 18. Oktober lässt die Schwäbische Alb-Bahn Ausflugszüge zwischen Ulm und Engstingen rollen. Neu ist ein Halt in Herrlingen. mehr

Nominierung des Landtagskandidaten im Wahlkreis 65

Innerparteiliche Wahlkämpfe werden meist hinter den Kulissen geführt. Und dort rumort es dann auch. Wie jetzt bei der CDU in Teilen des Alb-Donau-Kreises. Immerhin geht es um die Landtagskandidatur. mehr

Bei Temmenhausen wird eine Grünbrücke über die A 8 gebaut: Als Verbindungsstück der Lebensräume nördlich und südlich der Autobahn und der Schnellbahntrasse, die hier im Tunnel Imberg verlaufen wird.

Sicherer Wildwechsel

Wie kommt ein Tier über eine sechsspurige Autobahn und eine ICE-Bahntrasse? Bisher gar nicht. Bei Temmenhausen wird daher eine Grünbrücke als Teil eines Wildtierkorridors durch Baden-Württemberg gebaut. mehr

Franz-Josef Widmann (rechts) hat mit Christopher Eh einen würdigen Nachfolger für das Amt des Vorsitzenden des DRK Dietenheim-Balzheim gefunden.

Eh folgt auf Widmann

Christopher Eh heißt der neue Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Dietenheim-Balzheim. Er löst Franz-Josef Widmann ab, der dieses Amt abgab - nach 19 Jahren. mehr

Fund-Fahrräder werden für ihre neuen Besitzer fit gemacht. Die Asylbewerber freuen sich.

Ein Stück Mobilität für Asylbewerber

Die Bremsen und die Gangschaltung funktionieren, die Lenker-Höhe passt. Jetzt nur noch die Reifen voll aufpumpen und den Sattel richtig einstellen. Fertig: Die zierliche Chinesin kann das blaue Damenfahrrad testen. mehr

"Sing mit" heißt ein Vhs-Angebot in Balzheim. Die Einladung von Wilhelm und Hanne Hitzler kam an.

Erinnerungen an die Jugend werden wach

"Sing mit: Volks-, Wander- und Fahrtenlieder" . Das Angebot der Volkshochschule kam an in Balzheim. Viermal im Jahr wollen Wilhelm und Hanne Hitzler Menschen, die gern singen, dazu animieren. mehr

Hier sollen einmal Flussseeschwalben oder Zwergdommeln brüten: Vogelschützer bauen ein künstliches Brutfloß für den Wullenstetter Natursee.

Kein Geld für See-Patrouille?

Seit es wieder wärmer ist, zieht es die Menschen auch an den See bei Wullenstetten. Dort soll aber die Natur Vorrang haben, worauf im vergangenen Jahr Patrouillengänger hinwiesen. Heuer ist dafür kein Geld da. mehr

Der Schapfengraben in Schießen führt derzeit wenig Wasser. Am 10. Juni 2013 füllte sich der Graben binnen weniger Stunden, weil es damals in Strömen schüttete. Es kam in der Folge zu Überschwemmungen, die in dem Roggenburger Ortsteil zu großen Schäden führten.

Leid und Schaden vermeiden

Die Reparaturarbeiten entlang des Ingstetter Schmiedebachs sind erst der Anfang: Von 2016 an will der Roggenburger Bürgermeister Mathias Stölzle mehrere Maßnahmen zum Hochwasserschutz umsetzen. mehr

Wohnzimmeratmosphäre im Austüble: 17 Mitglieder sind zur Jahreshauptversammlung der UFWG nach Thalfingen gekommen. Fotos: Oliver Heider

"Da dampft es nicht"

Abfall, Asyl, Akustik in den Ratssitzungen: Einen Mangel an deutlichen Worten hat es in der Jahreshauptversammlung der Unabhängigen Freien-Wähler-Gemeinschaft nicht gegeben. Im Gegenteil. mehr

Kommunalpolitikerin und Ex-Kreisbäuerin Hildegard Mack soll nun die Seniorenunion führen.

Wechsel an Spitze der Seniorenunion

Er würde gern weitermachen, aber seine Ärzte raten ab: Rainer Nitsche kandidiert am Montag nicht erneut für den Vorsitz der Kreis-Seniorenunion. mehr

Der Tennisclub Weißenhorn hat langjährige Mitglieder geehrt. Darunter waren auch acht Männer und Frauen, die bereits 50 Jahre im TC sind.

Treue Mitglieder

Der TC Weißenhorn hat in seiner Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder geehrt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden Gerda, Margret, Arno und Karl Berschin, Otto Duschek, Erich Oetinger, Ingrid Scheef und Helmut Eckert ausgezeichnet. mehr

Das Ende naht: Die Illertal-Werkrealschule in Kirchberg hat noch drei Jahre bis zur Schließung.

Werkrealschule vor Aus

Man hat es kommen sehen: Die Kirchberger Illertal-Werkrealschule steht vor dem Aus. Zum zweiten Mal in Folge kommt dort keine fünfte Klasse zu Stande. In drei Jahren ist deshalb endgültig Schluss. mehr

Zum Schluss

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr

Tischservice bei McDonalds

In Deutschland haben Burger und Fritten mit Imageproblemen und einer wachsenden Konkurrenz zu kämpfen. Foto: Matthias Schrader

Im Kampf gegen den Kundenschwund wird McDonald's an den wichtigsten deutschen Standorten künftig einen Tischservice anbieten. mehr