Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
11°C/7°C

In dieses Gebäude zwischen Unterfahlheim und Straß sollen im Sommer bis zu 90 Flüchtlinge einziehen.

Platz für 90 Flüchtlinge

Zwischen Unterfahlheim und Straß entsteht eine Unterkunft für Asylbewerber. In einem früheren Verwaltungsgebäude an der Kreisstraße sollen vom Sommer an bis zu 90 Flüchtlinge Obhut finden. mehr

Bisher gibt es keine Möglichkeit, von der A 8 direkt zum Containerterminal der Bahn auf Dornstadter Gemarkung (oben) und in die Gewerbegebiete im Ulmer Norden zu fahren. Geplant wird ein doppelter Anschluss Ulm-West/Ulm-Nord plus zwei Kreisverkehre nördlich und südlich der Autobahn.

Klares Ja zum Doppelanschluss

Dornstadt und Ulm befürworten die Pläne für den Anschluss der Gewerbegebiete im Ulmer Norden an die A 8. Ulm pocht auf Lärmschutz für Jungingen, Dornstadt darauf, dass "Himmelweiler" erreichbar bleibt. mehr

Was wird aus dem Bahnhofsvorplatz? Nicht komplett alles, was der Siegerentwurf des Wettbewerbs 2014 vorgeschlagen hat, vor dem hier Baubürgermeiser Alexander Wetzig (Mitte) und Chefstadtplaner Volker Jescheck stehen.

Es bleibt bei vier Autospuren vorm Bahnhof

Der neue Bahnhofsvorplatz kommt nicht vor 2017/18. Früher geht nicht, weil erst das Parkierungskonzept am Hauptbahnhof umgesetzt sein muss. Zudem ist dort auch die Straßenbahnlinie 2 zu bauen. mehr

Dumm gelaufen: Räuber bedroht Polizist mit Waffe

Eindeutig an den Falschen geraten ist ein maskierter und bewaffneter Räuber in der Heidenheimer Grabenstraße, der Donnerstagnacht einem Bankkunden auflauerte. Als dieser die Bank verließ, richtete der Räuber die Waffe auf ihn und forderte Bargeld. Dieser Plan ging jedoch nach hinten los. mehr

Bei seinem Kopfball an die Unterkante der Latte hatte David Braig nach 68 Minuten viel Pech. Links Max Bachl-Staudinger

SSV Ulm 1846 verliert 0:1

Der SSV Ulm 1846 ist vom SV Spielberg 0:1 besiegt worden. Auf unserem Fußballportal "Fupa" gibt es die Ereignisse des Spiels zum Nachlesen. mehr

Ganz schön fies, dass dem Esel viele schlechte Eigenschaften angehängt werden: störrisch, stur und Ähnliches. Der Ausdruck "Palmesel" für den Spätaufsteher ist auch nicht gerade ein Kompliment.

Wer wird der Palmesel?

"Du bist der Palmesel." In der Kindheit war es überhaupt nicht witzig, morgens mit diesem Spruch begrüßt zu werden. Der Palmsonntag hält noch andere, teils kuriose Sitten und Bräuche bereit. mehr

Einstimmig für Profisport

Die Elchinger Basketballer werden voraussichtlich kommende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga ProB an den Start gehen. Ein Profi-Konzept hat die Hauptversammlung des SV Oberelchingen verabschiedet. mehr

Söflinger Handballer mit kleinen Defiziten

Die TSG Söflingen vergeigte am gestrigen Freitag den geplanten erfolgreichen Handball-Heimspielabend. Gegen die SG Lauterstein gab's ein 31:32 (17:18). mehr

Handballer auf der Zielgeraden der Saison

Die Württembergliga-Handballer der HSG Langenau/Elchingen haben spielfrei und können in aller Ruhe die Ergebnisse der Rivalen abwarten. Zum Heimspiel heute empfängt der TV Gerhausen den Vierten, den TSV Heiningen. mehr

Vera Feldmann hat mit ihrer Kollegin tausende Legosteine aufeinander gesetzt und das Ulmer Münster nahezu originalgetreu nachgebaut.

Das Münster aus Lego ist vollendet

Über vier Monate lang haben die Modelldesignerinnen Vera Feldmann und Anastasia Trautwein Legostein um Legostein das Ulmer Münster nachgebaut. Am Samstag war das große Finale - der Turm wurde auf das Münster gesetzt und damit das Werk vollendet. mehr

Personen vor dem Landgericht/Amtsgericht Ulm.

Mehrjährige Haftstrafe für Ex-Bandido

Ein 47-jähriges Ex-Mitglied der Rocker-Gruppierung Bandidos muss für sechs Jahre und neun Monate hinter Gitter. Die 7. Schwurgerichtskammer erkannte auf versuchten Mord und Sachbeschädigung. mehr

Knappe Mehrheit für Tiefgarage

21 zu 18 Stimmen - SPD, FWG und FDP haben eine Tiefgarage mit 520 Plätzen unter dem Busbahnhof durchgesetzt. Die Stadtverwaltung brachte zwei neue Vorschläge ein, um weitere Parkplätze zu schaffen. Mit einem Leitartikel von Hans-Uli Thierer: Verquer im Verkehr. mehr

Stadträte fordern Ersatz für Parkplätze in der Moltkestraße

Die Ulmer Stadträte bekräftigen das Vorhaben, in der Moltkestraße ein Gebäude mit Flüchtlingswohnungen und Büros fürs Sozialraumteam zu bauen. mehr

Großer Erfolg für Lessing-Schüler

Drei Schüler des Neu-Ulmer Lessing-Gymnasiums haben den Sonderpreis des Staatsministers beim bayerischen Landesfinale "Jugend forscht" gewonnen. Damit wird die beste interdisziplinäre Arbeit ausgezeichnet. mehr

Auf der Handinnenfläche der Braut wird ein Kreis aus Henna aufgetragen. Das Farbpulver soll Glück in der Ehe bringen. Fotos: Oliver Schulz

Henna als Glücksbringer

Abschied vom alten Zuhause, Anfang in einer neuen Familie: Der Henna- Abend ist wichtiger Bestandteil einer türkischen Hochzeit. Der integrative Verein HDB machte daraus nun eine öffentliche Zeremonie. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

eZeitung

Jetzt testen 0,99 €/Monat
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Bahninstandsetzungswerk Ulm

Einblicke ins Instandhaltungswerk der Bahn.  Galerie öffnen

Drei Verletzte nach Unfall in Blaubeuren

Drei Insassen eines Kleintransporters sind am Dienstag gegen 20.  Galerie öffnen

Räder im Fundbüro

Fahrräder die nach einem halben Jahr nicht wieder bei ihrem Besitzer gelandet sind, werden ...  Galerie öffnen

Werner Keller

Roxy Open Stage

Die offene Bühne für Künstler aus allen Bereichen  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Wollen für die CDU in den Landtag (von links): Walter Haimerl, Wolfgang Schmauder, Christian Wittlinger, Thomas Kienle, Manuel Hagel, rechts der CDA-Kreisvorsitzende Josef Hamburger.

Kienle will Region ins rechte Licht rücken

Die CDU-Landtagskandidaten sollen sich für einen Schulterschluss von Stadt und Land einsetzen, fordern Stadtverband Erbach und CDA-Kreisverband. mehr

Die neue Vorstandschaft und der scheidende Präsident der Sportfreunde Illerrieden: Wolfgang Hochmuth (ehemaliger Präsident), Michael Schuhmann (neuer Organisationsleiter Wirtschaftsbereich), Norbert Huber (ehem. Organisationsleiter), Stefan Huber (neuer Präsident), Oliver Kuche (neuer Vizepräsident), Elke Aubele (Kassiererin).

Präsidentenwechsel bei SFI

Die Sportfreunde Illerrieden haben einen neuen Präsidenten: Stefan Huber übernimmt das Amt von Wolfgang Hochmuth, der nach vier Jahren abdankte. Der Verein zog eine positive Bilanz des letzten Jahres mehr

Was Eltern beim Infotag in der Erich-Kästner-Schule über das Konzept der Gemeinschaftsschule mit den Lernbüros erfahren haben, muss ihnen gefallen haben. Jetzt gab es für diesen Schultyp 37 Anmeldungen.

Gemeinschaftsschule startet erfolgreich

Die Gemeinschaftsschule hat in Laichingen einen guten Start hingelegt. Zum ersten Schuljahr gab es 37 Anmeldungen - das reicht für zwei Klassen. Auch die anderen Schulen sind zufrieden. mehr

Die Funitionäre bei den Gartenfreunden Deitenheim: Harry Weißert (zweiter Vorsitzender), Regina Pautz (Schriftführerin), Andreas Ziolkowski (Obmann Röseweg), Adam Pautz (Vorsitzender) und Alexander Krutsch (Kassierer).

430 Arbeitsstunden für die Anlagen

Sieben leere Gartenparzellen sorgen bei den Gartenfreunde Dietenheim für Unmut. Besonders begehrt sind die Flächen nicht. Man will eher Lauben. mehr

Rote Punkte für die B 28, grüne Punkte für das Blausteiner Zentrum. Tom-Philipp Zoll (Zweiter von links) vom Stadtplanerbüro Zoll betrachtet mit Jugendlichen deren Bewertungen der Aufenthaltsorte.

Jugendhaus und Sport

Jugendliche in Blaustein wünschen sich ein breiteres Einkaufsangebot, bessere Verbindungen nach Ulm und ein Jugendhaus: Ergebnisse eines Workshops zum Stadtentwicklungsprozess. mehr

Der stellvertretende Kommandant der Merklinger Wehr, Timo Ruhland, Kommandant Rainer Voigtländer, Ehrenkommandant Manfred Weberruß und Bürgermeister Sven Kneipp (von links).

Ehrung für Weberruß

Manfred Weberruß ist seit 34 Jahren im aktiven Einsatz bei der Freiwilligen Feuerwehr in Merklingen, in den vergangenen 20 Jahren als Kommandant. mehr

Wertvolle Sendung: Auf solche geldgefüllten Glückwunschbriefe hatte es ein Ravensburger Postdienstleister abgesehen. So unterschlug er insgesamt 100 Euro, die Sendener Rentner an Enkel und Tochter in Augsburg verschickt hatten.

Sämtliches Vertrauen in die Post verloren

Oma und Opa schicken dem Enkel Geld zum Geburtstag. Doch der bedankt sich nicht, was die Großeltern verärgert. Weil, was sie nicht wissen, er den Brief nicht erhalten hat. So ist es Sendener Rentnern ergangen. mehr

Der Markt Pfaffenhofen ist nach dem Bürgerentscheid aufgefordert, ein neues Verkehrskonzept für die Kommune zu entwerfen. Auch der Landkreis Neu-Ulm wartet auf Ergebnisse, wie eine Neuplanung aussehen könnte.

Kreis folgt dem Bürgerwillen

Nach dem ablehnenden Bürgerentscheid hebt der Landkreis Neu-Ulm seine Beschlüsse zu dem Straßenbauprojekt auf. Und wartet, was nun wird. mehr

Der Bahnübergang reicht aus und soll offen bleiben. Das war eine viel geäußerte Meinung bei der Bürgerwerkstatt zur Bahnhofsunterführung.

Wenig Applaus für Radler-Tunnel

Eigentlich sollte es um den besten Standort für eine Fußgänger- und Radler-Unterführung am Bahnhof gehen. Doch der Workshop im Bürgerhaus war überlagert von der Diskussion um den Bahnübergang. mehr

Werner Müller ist seit fast fünf Jahrzehnten Spielleiter beim Theaterverein Oberelchingen.

Die Leute wollen lachen

Die Leidenschaft fürs Theater hat ihn nie losgelassen. Nach 49 Jahren als Spielleiter beim Theaterverein Oberelchingen will Werner Müller aufhören. mehr

Eine Zeiterfassung im Bauhof macht aus Sicht von Karlheinz Thoma keinen Sinn.

Streit um Zeiterfassung für Bauhof

Um Einsparungspotenziale im Pfaffenhofener Bauhof zu ermitteln, hat die FWG/ÖDP-Fraktion eine Dokumentation der Arbeit gefordert. Ohne Erfolg. mehr

Der Kulturbeauftragte Fabian Kropf hat Weißenhorn verlassen.

Stadt sucht Nachfolger für Kulturbeauftragten

Die Suche nach einen neuen Kulturbeauftragten läuft in Weißenhorn auf vollen Touren. In den vergangenen Tagen sind insgesamt 80 Bewerbungen im Rathaus eingetroffen, wie Bürgermeister Wolfgang Fendt gestern auf Nachfrage unserer Zeitung sagte. mehr

Zum Schluss

Esslingerin landet Youtube-Hit

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr

Facebook-Meldetaste für Lebensmüde

Facebook hat Ende Januar neuen Datenschutz-Regeln eingeführt, um die es wochenlange Debatten gegeben hatte. Foto: Oliver Berg

Der Facebook-Status von Paul Zolezzi war unmissverständlich. "Ich bin in San Francisco geboren und habe in Brooklyn mein Leben beendet", schrieb das Model, damals 30 Jahre alt, im Februar 2009 auf seine Seite des sozialen Netzwerks. mehr

Bekiffte Karnickel

©Anatolii - Fotolia.com

Führt der Anbau von Cannabis dazu, dass Kaninchen und andere im Freien lebende Tiere die Pflanzen fressen und sich im permanenten Rauschzustand befinden werden? mehr