Ulm/Neu-Ulm:

Schneefall

Schneefall
0°C/-1°C

In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer.

Tausende feiern Narrensprung in Ulm

In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen. Trotz niedriger Temperaturen um die null Grad versammelten sich entlang der Route etwa 15.000 Zuschauer. mehr

Durch dieses Tor des KZ Auschwitz-Birkenau (Mitte) fuhren die Züge mit den Deportierten.

Historie: Bobbys letzter Gruß vor der Deportation nach Auschwitz

Der 27. Januar ist der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Im Stadthaus wird am Dienstag der Ulmer Juden gedacht, die im KZ Auschwitz ermordet wurden. mehr

Seit Jahresende hat der Frischemarkt in Regglisweiler geschlossen. Derzeit gibt es keine Nahversorgung am Ort.

Regglisweiler ohne Nahversorgung - Bürgermeister sichert Hilfe zu

Regglisweiler hat keinen Lebensmittelladen mehr. Der Frischemarkt von Adem Subasi hat geschlossen. Es wird keine Nachfolge geben. mehr

Winterleuchten zwischen Aktion-100.000-Freude und"Charlie"-Gedanken

825.050 Euro stehen der Aktion 100.000 und Ulmer helft diesmal zur Verfügung, um Bedürftige zu unterstützen. Oder um soziale Initiativen zu fördern. Diese Summe wurde jetzt beim Winterleuchten genannt. Mit Video mehr

Es bleibt dabei: Spielotheken in der Laichinger Kernstadt werden nicht genehmigt.

Keine Spielothek im Gasthof Lamm

Die Stadt Laichingen weiß den Bauausschuss hinter sich: Keine Vergnügungsstätten in der Kernstadt. Der Ausschuss lehnte eine Spielothek ab. mehr

Erbach stellt die Buchführung um - Änderung kostet rund 75.000 Euro

Erbach ordnet seine Finanzen bald nicht mehr nach der Kameralistik, sondern "doppisch". Dazu wird erstmals der gesamte Besitz bewertet. mehr

SSV Ulm 1846: Letzter Test der Spatzen fällt dem Wetter zum Opfer

Der Winter hat die Region an Ruhr und Emscher fest im Griff. Das geplante Vorbereitungsspiel gegen den Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen musste ausfallen. mehr

Skicross: Starke Quali von Daniel Bohnacker

Als Fünfter hat Daniel Bohnacker vom SC Gerhausen locker die K.o.-Runde bei der Skicross-WM erreicht. Damit war er auch bester Deutscher unter den vier Qualifikanten. mehr

Zittersieg in Hagen: Ratiopharm Ulm gewinnt 98:96

Bislang war Deonte Burton nicht groß in Erscheinung getreten. Beim 98:96-Zittersieg in Hagen deutete der 23-Jährige aber an, warum die Ulmer Basketballer ihn nachverpflichtet haben. mehr

»Die Doppelstadt hat ein spannendes Jahr vor sich. Es wird nicht langweilig.« NPG-Chef Thomas Brackvogel begrüßt beim Winterleuchten.

Winterleuchten zwischen Aktion-100.000-Freude und"Charlie"-Gedanken

825.050 Euro stehen der Aktion 100.000 und Ulmer helft diesmal zur Verfügung, um Bedürftige zu unterstützen. Oder um soziale Initiativen zu fördern. Diese Summe wurde jetzt beim Winterleuchten genannt. Mit einem Video von der Veranstaltung mehr

Kommentar Aktion 100.000: Wahrheitspresse

Lügenpresse ist das Unwort des Jahres. Hans-Uli-Thierer hat ein ganz anderes Wort für die Aktion 100.000 parat: Wahrheitspresse. Ein Kommentar. mehr

Aktion 100.000 und Ulmer helft: 825.050 Euro für direkte Hilfe

Üppige 825.050 Euro hat die 44. Spendenrunde der Aktion 100.000 und Ulmer helft eingebracht. mehr

Das Zeughaus war der Stolz der reichsstädtischen Ulmer. Teile des Ensembles wurden im Zweiten Weltkrieg zerstört.

Feiern im Waffenlager - Zur Geschichte des Zeughauses

Das Zeughaus ist eines der großzügigsten Gebäudeensembles der Freien Reichsstadt Ulm. Es war einst ein Waffenlager und der ganze Stolz der Ulmer. mehr

Karl Bacherle (v. l.), Daniel Torka und Kathrin Maier machen das Winterleuchten möglich.

Logistische Herausforderung für Organisationsteam

Mit dem Winterleuchten ist ein hoher logistischer Aufwand verbunden. Im Organisationsteam sorgen etwa 40 engagierte Helfer dafür, dass der große Neujahrsempfang der SÜDWEST PRESSE mit Abschluss der Aktion 100.000 zu einem Erfolg wird. mehr

Aktion 100.000 und Ulmer helft

Hier geht es zum Themenspecial der Aktion 100.000 und Ulmer helft. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Tausende feiern Narrensprung in Ulm

In Ulm sind die Narren los: Rund 4500 Mäschkerle sind am Sonntag durch die Innenstadt gezogen.  Galerie öffnen

Narrenmesse und Dorffasnet in Staig

„Gugg i rom, gugg i nom – lauder Holzstöck om mi rom“, „Ja verreck – die Münz isch weg“, „Häbbe ...  Galerie öffnen

Jubiläumsumzug der Faschingsfreunde Biberberg

Die Faschingsfreunde Biberberg e.V. luden am Samstag zu ihrem Jubiläumsumzug ein. Bereits zum 22.  Galerie öffnen

Musikantenstadl in der Ulmer Donauhalle

Für über drei Stunden beste Stimmung sorgte der „Musikantenstadl“ in der vollen Ulmer Donauhalle.  Galerie öffnen

Auftakt der Reihe "Poetry und Party" in Ulm

Applaus für den ersten „Poetry & Party“-Abend: hörenswerte Texte, klasse Musik, prima Stimmung ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Die Tiere im Wildgehege sind nicht scheu, auch die Mufflons nicht, die vor einem Jahr angesiedelt wurden. Fotos: Sabine Graser-Kühnle

Mufflons im Wildgehege

Seit gut einem Jahr tummelt sich im Laichinger Wildgehege in Westerlau eine muntere Gruppe Mufflons. Zur Zeit wachsen den Widdern die Hörner, - mit unliebsamen Begleiterscheinungen. mehr

126,5 Meter ragt der Windmessmast in Schlitz-Berngerode (Hessen) in die Höhe. Ein solcher Mast soll bald auch auf dem Pfifferlingsberg stehen, dafür dürfen auf einer Fläche von 2000 Quadratmetern keine Bäume stehen.

Windpark: Ringinger Ortschaftsrat hat Bedenken wegen Stahlgitter-Mast

Ob sich ein Windpark auf dem Ringinger Pfifferlingsberg lohnt, soll ein Jahr lang mit Messungen geprüft werden. Dazu wird ein 130 Meter hoher Mast aufgestellt. Der Ortschaftsrat sieht das Vorhaben kritisch. mehr

Unternehmer Stefan Kober: Alko wird dank Sponsoring nicht mehr mit Alno verwechselt.

Neujahrsempfang der IHK Schwaben widmet sich dem Thema Sponsoring

Die IHK Schwaben stellte ihren Neujahrsempfang unter die Überschrift "Wirtschaft und Sport als Partner". Vertreter beider Seiten diskutierten. mehr

Mobile Berufsberatung: Dietenheimer Achtklässler informierten sich in einem Bus der Bauwirtschaft.

Berufsorientierung im Linienbus

Ein multimedial ausgebauter Bus fährt derzeit von Schule zu Schule. Im Gepäck zahlreiche Berufe am Bau, die interessierten Schulklassen auf anschauliche Weise präsentiert werden. In dieser Woche hat der Bus auch die Dietenheim Halt gemacht. mehr

LinkMichel zog alle Register.

Comedian LinkMichel zu Gast in der Dietenheimer Stadthalle

Schwäbische Comedy von Feinsten präsentierte der Comedian LinkMichel in der Dietenheimer Stadthalle. Das Publikum war begeistert von zwei Stunden Pointen - und das in hoher Schlagzahl. mehr

Die "Bläserphilharmonie der Stadt Blaustein" beim Konzert in der Ulmer Pauluskirche. Die musikalische Leistung des Orchesters ist unumstritten, der Name dagegen schon.

"Bläserphilharmonie der Stadt Blaustein" eckt mit Namen an

"Bläserphilharmonie der Stadt Blaustein". Ein Name, der gut klingt, wird zum Zankapfel. Seine neue Bezeichnung hatte der Musikverein Herrlingen nicht mit anderen Vereinen und der Stadt abgesprochen. mehr

Die Arbeitsgruppe "Bücher Senden" bei der Lebenshilfe Senden (von links): Maximilian Kugler, Diana Felkel, Stefan Ehlers, Claudia Röbbelen, Dennis Friedrich, Reiner Halder, Melanie Wörner, Julia Knoll und Franz Stöberl.

Lebenshilfe-Werkstatt Senden steigt in den Onlinehandel ein

Wer künftig bei Amazon ein gebrauchtes Buch bestellt, der bekommt dieses womöglich aus der Lebenshilfe-Werkstatt Senden. So kommt Geld rein. Und die Beschäftigten trainieren für den ersten Arbeitsmarkt. mehr

Klaus Müller in seiner Werkstatt: Der 50-Jährige hat in Weißenhorn eine Nachbarschaftshilfe gegründet, für die sich 90 Interessierte engagieren.

Bürger helfen Bürgern in Weißenhorn - Projekt stößt auf großes Interesse

Nachbarschaftshilfe ist eine tolle Sache, findet Klaus Müller aus Weißenhorn. Damit viele vom gegenseitigen Geben und Nehmen profitieren können, hat er eine Facebook-Gruppe gegründet. Die Idee kommt an. mehr

"Fast sprachlos" war Bürgermeister Erich Winkler eigenen Angaben zufolge am Donnerstagabend. 200 Bürger und zahlreiche Ratsmitglieder waren zur ersten zentralen Bürgerversammlung in die Gemeindehalle gekommen.

Nersinger treffen sich zur Bürgerversammlung in der Gemeindehalle

Unfälle, Raser, Schneeräumen und die Grüngutsammelstelle: Das sind die Themen, die die Nersinger umtreiben. Rathauschef Winkler ist mit dem Ablauf der ersten zentralen Bürgerversammlung "sehr zufrieden". mehr

Ähnlichkeiten zur "Rocky Horror Picture Show" waren gewollt, ja gewünscht, als die 13 Schüler des P-Seminars Physik am Mittwoch und Donnerstag ihre Theater-, Musik- und Akrobatikshow auf die Bühne brachten.

Unterricht: Wenn Horror auf Physik trifft, tanzen die Skelette im Schwarzlicht

Wenn Totenköpfe rollen, kann das gute Unterhaltung sein. Das bewiesen Schüler des Illertal-Gymnasiums mit ihrer "Rocking Horror Physics Show" im Vöhringer Eychmüller-Haus. mehr

Wie der Vater so der Sohn: Alexander Thanner (links) wurde für 15 Jahre Musizieren vom Vorsitzenden Wolfgang Thanner ausgezeichnet.

Musikverein meistert 29 Auftritte gut

Rückschau auf ein musikalisch außergewöhnliches Vereinsjahr hielt der Musikverein Hörenhausen bei seiner 84.Generalversammlung. "Wir dürfen alle stolz sein", sagte Vorsitzender Wolfgang Thanner. mehr

Ingrid Deml mit einer Skulptur von Christina Mangold.

Ingrid Deml veranstaltet seit 40 Jahren VHS-Kurse in Senden

Aus Freude am Formen und Gestalten strömen seit vier Jahrzehnten Frauen und Männer in die Kurse von Ingrid Deml in Senden. Bei der Vernissage der neuen Ausstellung sagte die 72-Jährige, sie mache weiter. mehr

Zum Schluss

Mieter dürfen im Stehen pinkeln

Jetzt auch richterlich geklärt: Männer dürfen im Stehen pinkeln. Foto: Ole Spata

Mieter dürfen auf der Toilette ihrer Wohnung im Stehen pinkeln. Dies gehöre zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung, entschied das Düsseldorfer Amtsgericht. mehr

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr