Ulm/Neu-Ulm:

sonnig

sonnig
29°C/16°C

Tiersegnung in Staig: Pfarrer Jochen Boos (links) hatte den Gottesdienst ins Freie verlegt, damit auch größere Tiere kommen konnten. In seiner Predigt kritisierte er, dass der Tierschutz oft zu kurz kommt.

Tiersegnung in Staig: Gottesdienst mit Kikeriki und Wuff

Hund, Ziege, Hahn & Co. sind beim Tiergottesdienst am Sonntag in Staig gesegnet worden. Pfarrer Boos' Botschaft: Der Mensch ist verantwortlich für alle Tiere. mehr

Gerichtstermin: Betrunken mit dem Auto in Apotheke gerast

Im März raste ein 25-Jähriger mit seinem Wagen in die Neu-Ulmer Marktapotheke. Eigentlich habe er ja gar nicht mit dem Auto fahren wollen, sagte er am Dienstag vor Gericht: "Ich wusste, dass ich zu viel getrunken hatte." mehr

Rheintalbahn gilt als eine der meist befahrenen Strecken in Deutschland. Foto: P. Seeger/Archiv

Bahnstrecke Ulm und Augsburg nach Sperrung wieder frei

Wegen eines tödlichen Unfalls bei Leipheim war die Bahnstrecke zwischen Ulm und Augsburg vier Stunden lang gesperrt. mehr

Landratsamt erteilt Genehmigung für Aldi- und Feneberg-Filialen in Weißenhorn

Der Weg für den Bau der beiden Supermärkte auf der Hasenwiese in Weißenhorn ist frei. Ein Gericht hat einen Eilantrag gegen das Vorhaben angelehnt. Zudem liegt nun auch die Baugenehmigung vor. mehr

Dieses Jahr muss sich entscheiden, wie es mit der Werkrealschule Oberstadion weitergehen wird.

Eltern in Sorge - Mercedes-Fahrer soll in Arnegg mehrfach Kinder angesprochen haben

Eltern in Arnegg und Dietingen sind in Sorge: Der Fahrer eines schwarzen Mercedes soll mehrfach Kinder angesprochen und zum Einsteigen aufgefordert haben. Die Polizei warnt vor überzogenen Reaktionen. Mit einem Interview mit Lothar Streurer vom Kinderschutzbund Ulm. mehr

Mit „Glück auf!“ begrüßten sich die Mineure untereinander im Imbergtunnel nach dem Durchschlag am Dienstagabend. Zuvor hatten sie mit einem Bagger ein Loch in die letzte Felswand des 499 Meter langen Tunnels an der Neubaustrecke bei Temmenhausen geschlagen.

Neubaustrecke: Durchschlag am Imbergtunnel

Der Durchschlag im Imbergtunnel ist geschafft: Gestern Abend durchbrachen die Mineure auf der Baustelle bei Temmenhausen die letzten Felsen. Mit einer Bildergalerie und einem Video. mehr

Wechselkarussell in der Bezirksliga auf Hochtouren

Munteres Wechselspiel in der Fußball-Bezirksliga. Das Spielerkarussell dreht sich recht heftig. Wobei die vermeintlich ganz großen Fische für diese Spielklasse der Vizemeister der vergangenen Saison TSV Neu-Ulm an Land gezogen hat. mehr

Per Günther zum "beliebtesten Spieler" gewählt

Per Günther von Ratiopharm Ulm ist von den Fans der Basketball-Bundesliga erneut zum "beliebtesten Spieler" gekürt worden. Bei der Fan-Wahl im Internet entfielen 18,8 Prozent der Stimmen auf den Ulmer Point Guard. mehr

Auftakt ohne zwei Schlussmänner

Trainingsauftakt beim Fußball-Landesligisten TSV Buch: Mit fünf Neuzugängen peilt Trainer Harald Haug den erneuten Klassenerhalt an. Mit Thomas Betz ist die Co-Trainer-Position in Buch neu besetzt. mehr

Sina Hartung, hier mit Teamkollege Jonas Landgraf.

Ulmerin bei Physik-WM: Sina lässt die Becher fliegen

Sina Hartung aus Ulm startet bei der Physik-WM in Thailand. Hier berichtet sie von ihren Erlebnissen rund um den Wettkampf und in dem fremden Land. mehr

Zehn Punkte für die Zukunft der Region

CDU und CSU wollen donauübergreifend enger zusammenarbeiten. Zehn Themen stehen im Mittelpunkt: von Basketball bis Wohnmobilstellplatz. mehr

Treffen sich alle zwei Wochen zum Ensemble-Unterricht: (von links) Pia Jung, Rita Firmke, Ivonne Hefele und Gisela Unseld.

"Wunderbarer Ausgleich"

Seit Jahren steigt die Zahl der erwachsenen Schüler an der Musikschule Ulm kontinuierlich. Woran das liegt? Das erklären einige von ihnen, ihre Lehrer und Musikschulleiter Heinz Gassenmeier. mehr

Juliana Baur feiert heute ihren 90. Geburtstag.

Kater Lanzelot folgt ihr auf Schritt und Tritt

Seit gut einem Jahr lebt Lanzelot nun schon bei Juliana Baur. Der Kater, den sich die freundliche Dame aus dem Tierheim geholt hat, sitzt abends mit ihr vor dem Fernseher, geht mit ihr in den Garten und will vor allem eins: schmusen. "Ja, wir zwei, wir gehören zusammen", sagt sie. mehr

Lebensverlängernde Maßnahme: Der Brandner Kaspar (Ralph Ziesche) zecht mit dem Boandlkramer (Gertrud Menzel).

Wie man den Boandlkramer überlistet

Der "Brandner Kaspar" ist das Sommerstück der Schwabenbühne Illertissen. Markus Bartl hat ihn mit seinem Ensemble amüsant in Szene gesetzt. mehr

Eine Venus der Neuzeit: Als Kontrast zu der rund 40 000 Jahre alten Figurine aus dem Hohlen Fels mit ihren üppigen Formen haben Schüler der Valckenburgschule eigene Figuren geformt. Die Ausstellung ist bis 13. Juli zu sehen.

Die hungernde Venus

Begegnung mit der eigenen Vergangenheit: Im Landratsamt in Ulm ist eine Doppelausstellung eröffnet worden. Sie zeigt Antworten von Schülern auf prähistorische Urformen der Kunst entlang der Donau. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: kein passender Ort gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort
Brand bei einem Pferdiebetrieb in Blaubeuren

Blaubeuren: Brand in Pferdebetrieb

Im Wohngebäude des Pferdebetriebs "Schillingshof" bei Blaubeuren ist am Samstagmorgen ein Feuer ...  Galerie öffnen

Nikki Hill im Ulmer Zelt

Wer bereits einmal erlebt hat wie sich Nikki Hill die Seele aus dem Leib singt, wird es ...  Galerie öffnen

Imbergtunnel

Mit „Glück auf!“ begrüßten sich die Mineure untereinander im Imbergtunnel nach dem Durchschlag ...  Galerie öffnen

High Voltage im Ulmer Zelt

Gerade drückten sie noch die Schulbank, jetzt feierten sie mit ihrer Show Premiere im Ulmer ...  Galerie öffnen

Aktionstag am Albabstiegstunnel

Tausende wollten rein, einigen hundert ist es am Sonntag gelungen, einen Platz für eine der ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Rund 30 Transparente hat die Bürgerinitiative "Schützt die Mühlewiese" drucken lassen, die jetzt an vielen Stellen in der Stadt aufgehängt wurden.

Kompromiss gesucht

Am heutigen Mittwochabend tagt die Initiative "Schützt die Mühlewiese", um das weitere Vorgehen zu beraten. Bürgermeister Kaufmann will ein Schreiben überreichen, in dem der Gemeinderat Gesprächsbereitschaft signalisiert mehr

Einsatz wie die Großen zeigten die Teilnehmer am Wochenende beim U10-Benefizturnier in Dornstadt.

Spaß beim Spiel auf nassem Rasen

Der Nachwuchs großer Vereine war am Samstag in Dornstadt am Start. Beim Benefizcup der Sportfreunde Dornstadt erlebten die Veranstalter bange Momente, da wegen des Wetters ein Turnierabbruch drohte. mehr

Vom Ufer aus die eigene Ente fest im Blick: Jung und Alt beteiligten sich am Wettbewerb des Musikvereins in Westerstetten.

Gemächliche Regatta

Gemächlich trieben 150 gelbe Plastikentchen ins Ziel am Lonestau in der Ortsmitte von Westerstetten. mehr

Aufbau eines Löschangriffs bei der Leistungsprüfung.

Bloching: Feuerwehr gut aufgestellt

41 Gruppen aus den 55 Feuerwehren im Alb-Donau-Kreis sind zum Leistungsabzeichen angetreten. 39 haben die Prüfung geschafft. Kreisbrandmeister Harald Bloching lobte die Schlagkraft der Wehren. mehr

Merklingens Bürgermeister Sven Kneipp vor der Firma Grüner, die ebenfalls Flächen zur Erweiterung von der Gemeinde erworben hat.

Gemeinde Merklingen benötigt neue Gewerbeflächen

Insgesamt 48.000 Quadratmeter Gewerbeflächen hat die Gemeinde Merklingen in der vergangenen Woche an Interessenten verkaufen können. Darunter ist auch der Automobilzulieferer Grüner, der sich 2013 in Merklingen angesiedelt hat. mehr

Die Goldkehlchen hatten auch einen Auftritt beim Gartenfest des Gesangvereins Berghülen.

Gute Unterhaltung beim Gartenfest

Nach Wochen der Planung und des Aufbaus war es am Wochenende soweit: die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Harmonie Berghülen konnten bei mildem Sommerwetter am Samstag um 16 Uhr ihr diesjähriges Gartenfest starten. mehr

Schick gemacht für den letzten Tag am Kolleg Illertissen: die Abiturienten aus der württembergischen Nachbarschaft.

Traumnote 1,0 geht nach Dietenheim

Silja Richter aus Dietenheim ist mit einem Traumschnitt von 1,0 Jahrgangsbeste unter den 80 Abiturienten am Illertisser Kolleg. Insgesamt sechs Dietenheimer holten sich Belobigungen. Der Gesamtschnitt lag bei 2,3. mehr

Gerd Kunze: Asylbeauftragter der Gemeinde Kellmünz.

Zweites Dialogforum Asyl im Landratsamt Neu-Ulm

Die Zusammenarbeit der Helferprojekte untereinander und die Kommunikation mit dem Landratsamt sollen verbessert werden. Das wurde beim zweiten Dialogforum Asyl in Neu-Ulm erörtert. mehr

Es gibt Schanzen, wellige Pump Tracks, Steilkurven und Schlammlöcher: Der Bike-Park ist ein Eldorado für die Nachwuchsgruppe des SV Biberach. Fotos: Sophie Janjanin

Jugend fährt auf Bike-Park ab

Im Roggenburger Ortsteil Biberach ist der Bike-Park des örtlichen Sportvereins eröffnet worden. Die "Biber Biker" haben außerdem eine Jugendsparte im Mountainbike- und Downhill-Fahren gegründet. Mit Video mehr

Viel Musik: Fast alle Kadeltshofener waren auf den Beinen, um beim Dorffest dabei zu sein.

Kadeltshofen: Ein Dorffest als Erlebnis

Viel Musik, Unterhaltung und gute Gespräche. Das Dorffest hat das Gemeinschaftsgefühl der Kadeltshofener wieder einmal gestärkt. mehr

Endlich im neuen Haus: Leiterin Cornelia Bader sagt ein paar Worte zur offiziellen Eröffnung des Kindergartens St. Marin in Senden-Wullenstetten. Auch die Mädchen und Buben auf der Treppe freuen sich über den Einzug.

Die stressigen Umzugstage sind vorbei

Das Entsetzen war groß, als nur wenige Tage vor der geplanten Eröffnung des neuen Wullenstetter Kindergartens St. Martin ein Wasserschaden den Zeitplan über den Haufen warf. Anfang Dezember vergangenen Jahres hatte man unter der Oberfläche des Erdgeschossbodens den Schaden festgestellt. mehr

Die Kirchberger Goldies musizierten beim Schützenfest.

Küche schnell leergeräumt

Am Ende waren alle zufrieden: Bei schönem Sommerwetter entwickelte sich das Kirchberger Schützenfest zum Publikumsmagneten. mehr

360° Virtuell bummeln

Erleben Sie eine neue Art des Schaufenster- bummelns. Schlendern Sie online durch interessante Läden.

Zum Schluss

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr

Japans Männer verlernen den Sex

Japans Männer verlernen den Sex

Es ist eine künstlerische Annäherung an das weibliche Geschlecht. Eine andere Annäherung an eine Frau hat dieser Japaner noch nicht erlebt. Wie viele seiner Landsleute hat der Einundvierzigjährige noch nie mit einer Frau geschlafen. mehr