Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
7°C/2°C

Rumäne vom Vorwurf des Menschenhandels freigesprochen

Mit einem Freispruch endete am Montagmittag der Prozess gegen einen 38-jährigen Mann aus Rumänien. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm vorgeworfen, junge Landsleute in die Region gelockt zu haben, um sie an deutsche Freier zu verkaufen. mehr

In dem quer stehenden Haus (links von den Autos) leben die Groners, das Grundstück dahinter ist für die Kinder gedacht. Ein Bauträger will das anschließende Gebäude abreißen und ein Haus mit 16 Wohnungen erstellen.

Heftige Kritik an Baubeschluss in Langenau

Trotz Gegenwehr von Anwohnern hat der Technische Ausschuss in Langenau einem Bauprojekt mit 16 Wohnungen zugestimmt. Gemeinderat Heinrich Buck hat sich darüber beim Landratsamt beschwert. mehr

Die Arbeit mit Jugendlichen in der Dominikanischen Republik machte Dominik Graf aus Dietenheim viel Spaß.

Musikunterricht in der Dominikanischen Republik

"Weltwärts" in die Dominikanische Republik: Dominik Graf arbeitete ein Jahr lang beim entwicklungspolitischen Freiwilligendienst. Der Dietenheimer betreute Kinder und sammelte viele Erfahrungen. mehr

Beim Joe Malischewski-Gedächtnisturnier der Lachatrapper in Dornstadt gingen rund 500 Gardetänzer an den Start - so viele wie noch nie.

Rekordbeteiligung bei Gardetanz-Turnier

Beim Joe Malischewski-Gedächtnisturnier der Lachatrapper in Dornstadt gingen rund 500 Gardetänzer an den Start - so viele wie noch nie. mehr

Ulm im Fadenkreuz: Für Politiker der Region wäre die Stadt und ihr Umland der ideale Drehort für die beliebte Krimi-Serie.

Neuer "Tatort"-Standort soll 2015 feststehen

Die Suche nach einem neuen "Tatort"-Standort im Südwesten soll in den nächsten Monaten abgeschlossen werden. Eine Entscheidung werde im Laufe des Jahres fallen, sagte eine Sprecherin des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden der Deutschen Presse- Agentur. mehr

Polizist von 20-Jährigem gebissen

Ein unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehender 20-Jähriger hat am Sonntagmorgen gegen 7 Uhr im Ulmer Hauptbahnhof Beamte der Bundespolizei tätlich angegriffen. Ein Beamter wurde dabei an der Hand, ein weiterer am Fuß verletzt. mehr

Söflinger Pleite: Aus 18:10 wird 30:32-Niederlage

Welch eine Ohrfeige für die Viertliga-Handballer der TSG Söflingen. mehr

Nur Gerhausen punktet

Kurioses in der Handball-Württembergliga: Das Spiel des SC Vöhringen bei der SG Ober-/Unterhausen fiel ins Wasser - ein großer Schaden in der dortigen Halle war der Grund. Blaustein ging baden in Laupheim. mehr

FRAUENHANDBALL

Württembergliga TG Biberach - SC Lehr 27:32 (12:18): Der SC Lehr hatte in Biberach leichtes Spiel, da der Gastgeber einen rabenschwarzen Tag erwischt hatte. mehr

"Der Betrieb muss aufrechterhalten werden" : Das ist ein erklärtes Ziel in den Kita-Gruppen, die der Diakonieverband Ulm/Alb-Donau unterhält. Hier die Kita Spatzennest, die auch in Zeiten der Grippewelle läuft.

Grippe: Wer arbeitet, wenn Erzieherinnen krank werden?

Entweder Erkältung oder Magen-Darm-Grippe. Diese beiden Krankheiten grassieren derzeit, stark betroffen sind Kinder. Auch Erzieherinnen erkranken. Wie halten Einrichtungen den Betrieb aufrecht? mehr

Der Startschuss für die 40. NWZ-Benefizaktion »Gute Taten« fällt am 1. Dezember. Beim 24-Stunden-Schwimmen in den Göppinger Barbarossa-Thermen legten sich die Teilnehmer aber schon im Oktober für den guten Zweck ins Zeug.

SSV 1846: Schwimmer beziehen Position

Der SSV Ulm 1846 geht wirtschaftlich gesundet, sportlich erfolgreich und einig ins neue Vereinsjahr. Die Schwimmer allerdings suchen Oberwasser. mehr

Es geht um lukrative Sparverträge und verärgerte Kunden: Seit rund einem Jahr streitet die Ulmer Sparkasse mit Anlegern über ein gut verzinstes Anlageprodukt, die sogenannten Scala-Verträge.

Scala: Mündliche Verhandlung in Stuttgart frühestens im Herbst

Die Sparkasse Ulm hatte zum Wochenende angekündigt, in Sachen Scala nach der Niederlage vor dem Landgericht Ulm Rechtsmittel beim Oberlandesgericht Stuttgart einzulegen. Anwalt der Scala-Kläger, Christoph Lang, erklärt, wie es nun mit der Berufung weitergeht. Mit einem Kommentar von Frank König: Nur der Instanzenweg bleibt. mehr

Körpersprache? Was Monika Matschnig mit dieser Geste wohl ausdrücken will?

Körpersprache: Auf die Details kommt es an

Die Psychologin und Personaltrainerin Monika Matschnig war zu Gast bei der SÜDWEST PRESSE-Reihe "Vorsprung durch Wissen". Sie erklärte den Einfluss der Körpersprache auf den Erfolg eines Menschen. mehr

Im Anbau des Kinderhauses St. Franziskus finden 24 Kleinkinder von nun an einen Platz. Bei der Eröffnung segnete Pfarrer Martin die Krippe.

Kinderkrippe St. Franziskus eröffnet - Noch fehlen Erzieherinnen

Der Anbau an das Kinderhaus St. Franziskus in Ludwigsfeld ist fertig. Die 24 Plätze können jedoch nicht alle belegt werden, es fehlen die Fachkräfte. mehr

Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Immer wieder erschüttern Berichte über sexuelle Belästigungen oder gar Übergriffe auf Kinder und Jugendliche die Bevölkerung. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Fehler: keinen Ort in der DB gefunden.
Wählen Sie Nachrichten aus Ihrem Ort

Gardetanz-Turnier in Dornstadt

Beim Joe Malischewski-Gedächtnisturnier der Lachatrapper in Dornstadt gingen rund 500 ...  Galerie öffnen

Ulmer Basketballer gewinnen gegen Göttingen.

Ulmer Basketballer gewinnen gegen Göttingen. Ratiopharm schlägt die Veilchen mit 101:85 (52:53) ...  Galerie öffnen

SSV Ulm gegen Balingen

SSV Ulm gegen TSG Balingen

Die Spatzen haben das Spiel gegen den Oberliga-Zweiten TSG Balingen mit 2:1 gewonnen.  Galerie öffnen

Indie Pop im Ulmer Roxy

Indie-Pop-Bands Robin & the Elefant und Brothers of Santa Claus sind am Mittwochabend im Roixy ...  Galerie öffnen

Singles & Flirt
Ein Strukturkonzept für ein Gewerbegebiet südlich der Landesstraße 230 (links im Bild) könnte den Weg für einen Kreisverkehr an der Einmündung der Geislinger Straße ebnen, meint die Laichinger Stadtverwaltung.

Laichingen denkt an ein "Gewerbegebiet Süd"

Laichingen will den Weg für ein weiteres kommunales Gewerbegebiet und zugleich für einen Kreisverkehr zur L 230 ebnen. In der Haushaltsdebatte kämpften zwei Lager intensiv um das dafür vorgesehene Geld. mehr

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis hat sich in der Jahreshauptversammlung des SPD-Kreisverbands für ein neues Einwanderungsgesetz stark gemacht.

SPD: Kreiserband setzt auf mehr Präsenz

Die SPD will sich im Alb-Donau-Kreis verstärkt vor Ort zeigen und ein Ohr für die Anliegen der Menschen haben. So will der Kreisverband mehr Mitglieder gewinnen, die Region sei dafür ein gutes Pflaster. mehr

Nachfolger Matthias Dolpp (li.) und Karl Glöckler, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde.

Blasmusikern zu überregionalem Ansehen verholfen

Nach 26 Jahren als Vorsitzender des Blasmusikkreisverbands Ulm/Alb-Donau hat Karl Glöckler sein Amt niedergelegt. Nachfolger ist Matthias Dolpp. mehr

Von den Bürgermeistern gab's zum Jubiläum eine "Goldene Schallplatte" in Form einer Torte. Von links: Klaus Kaufmann, Musikschulleiter Tim Beck, Jörg Seibold und Michael Knapp.

Musikschule Blaubeuren feiert 25-jähriges Bestehen

Die Musikschule Blaubeuren-Laichingen-Schelklingen feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Beim Festabend in Blaubeuren gab es, wie es einer solchen Einrichtung gut ansteht, viel Musik und wenige Ansprachen. mehr

Vor allem für die Schnellbahntrasse (Bildmitte) ist, wie hier bei Temmenhausen, Wald gerodet worden.

ICE-Trasse und A 8 bescheren Dornstadt hohe Holz-Einnahmen

Der Wald ist weg. Etwa zehn Hektar aus dem Besitz der Gemeinde Dornstadt sind für Schnellbahntrasse und Autobahnausbau gerodet worden. Immerhin wird die Kommune für den Verlust entschädigt. mehr

Auch zum Stauseekanal bei Donaurieden soll der Ersinger "Wasserweg" führen.

Ersingen beteiligt sich mit "Wasserweg" an Wanderkonzept

Mit einem "Wasserweg" möchte Ersingen das Wanderkonzept des Alb-Donau-Kreises bereichern. Er soll von der Riß bis zu den Stauseen führen. mehr

Weniger Unfälle im Kreis Neu-Ulm

Im Kreis Neu-Ulm sind 2014 fünf Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Das geht aus einer Statistik der Polizei hervor. mehr

Vorsitzender Rainer Lohner und Stellvertreterin Barbara Brechtel (ganz links) ehren den erfolgreichen Musikernachwuchs (von links): Felizia Grob, Larissa Frank, Maria Görthofer und Lena Pfeffer.

Viel Lob für erfolgreiche Jungmusiker

Rainer Lohner ist für höhere Aufgaben im Allgäu-Schwäbischen Musikbund (ASM) vorgesehen. Aber er bleibt dem Bezirk Neu-Ulm als Vorsitzender erhalten. Neu im Vorstandsteam ist Wolfgang Unseld. mehr

Teils mit Handschuhen und Mütze, teils schon ärmellos machten sich die Teilnehmer des 20. Winterlaufs auf die 6,4 Kilometer lange Strecke.

Erster Leistungstest für kommende Laufsaison

Nach vier Runden und nicht einmal 22 Minuten war für den Ersten, Aimen Haboubi vom SSV Ulm, alles wieder gelaufen. mehr

Ein Kuchenbuffet für Groß und Klein durfte zum 25. Geburtstag des "Lindennests"nicht fehlen.

Unterschiedliche Stärken, eine Gemeinschaft

Vor 25 Jahren öffnete der integrative Kindergarten Senden seine Pforten, das "Lindennest". Gefeiert wurde das Jubiläum mit vielen Gästen. mehr

Anfassen, ausprobieren, Informationen sammeln: Beim Bewerberforum kein Problem.

Viertes Bewerberforum für angehende Auszubildende gut besucht

Zum vierten Mal fand in der Mittel- und Realschule Illertissen das Bewerberforum statt. 32 Firmen aus der Stadt haben sich den Schülern vorgestellt. mehr

Bürgermeister Josef Walz berichtet über Verwunderung der Regierung von Schwaben.

Neue Ideen für Pfaffenhofen

Der Marktrat hat die im Bürgerentscheid geforderte Neuplanung des innerörtlichen Verkehrs auf den Weg gebracht. Die Taverne-Diskussion vom letzten Mal mündete in einen Streit ums Protokoll. mehr

Zum Schluss

Diskussion um Farben eines Kleids

Welche Farbe hat dieses Kleid? http://swiked.tumblr.com/

Immer wieder werden Fotos und Videos zu Internet-Sensationen. Diesmal ist es jedoch ein besonderer Fall: Ein Bild von einem Kleid, auf dem verschiedene Menschen völlig unterschiedliche Farben zu erkennen glauben. mehr

Emojis in allen Lebenslagen

©arturgkowalski - Fotolia.com

Aus dem Alltag der chattenden, simsenden, auf ihr Handy starrenden Generationen sind sie nicht mehr wegzudenken: die Emoji-Symbole. 2015 dürfte das Jahr werden, in dem die Bildchen multikulti werden. mehr

Detektivin in Peking

Die chinesische Detektivin Zhang Yufen in Peking. Foto: Stephan Scheuer

Zhang Yufen ist eine Frau, die sich nichts gefallen lässt. Als ihr Mann sie nach 16 Jahren Ehe für eine jüngere Frau sitzen lassen will, ist sie erst tagelang wie gelähmt, wie sie erzählt. mehr