Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
0°C/-5°C

Diebe greifen fünfmal zu

Taschendiebe haben am Samstag fünf Frauen, die einkauften, bestohlen. Sie flohen mit Handtaschen und Wertsachen.

SWP |

Die Polizei warnt vor Taschendieben, die allein am Samstag fünf Frauen die Handtaschen mit allen darin enthaltenen Wertsachen entwendet haben. Dabei gehen die Diebe so raffiniert vor, dass selbst kurze Momente der Unaufmerksamkeit ausreichen, wie in drei Schuhgeschäften in der Ulmer Innenstadt zu sehen war. Dort sind unabhängig voneinander drei Frauen im Alter von 33, 42, und 75 Jahren bestohlen worden, als sie ihre Taschen für den kurzen Moment der Schuhprobe neben sich abgestellt hatten.

In einem Supermarkt in Böfingen hatte eine 81-jährige Frau ihre Geldbörse in einem Trolley liegen, in einem anderen Supermarkt in der Oststadt hatte ein 82-Jährige ihren Geldbeutel in einer Umhängetasche im Einkaufswagen abgelegt – in beiden Fällen fehlten die Wertsachen, als die Frauen an den Kassen bezahlen wollten. Angaben zum Gesamtschaden gibt es nicht.

Zum Schluss

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr

Isländer sammelt Penisse

Hjörtur Gísli Sigurðsson, der Direktor des Phallus-Museums in Reykjavik.

Andere Menschen sammeln Briefmarken oder Schallplatten. Ein Isländer sammelt Penisse. Von der Maus bis zur Giraffe hat er schon fast alles zusammengetragen. Das erste menschliche Exemplar aber ließ lange auf sich warten. mehr