Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
2°C/-3°C

Schlafenden Lkw-Fahrer betäubt und bestohlen

Ein unbekannter Täter hat einen englischen Lkw-Fahrer auf einem Autobahnparkplatz bei Oberelchingen vermutlich mit Gas betäubt und dann bestohlen.

SWP |
Ein 53-jähriger, britischer Lkw-Fahrer, hatte seinen Sattelzug auf dem Autobahnparkplatz zwischen den Anschlussstellen Ulm-Ost und Oberelchingen Richtung München in der Nacht auf Freitag abgestellt. Ein unbekannter Täter öffnete das von innen abgeschlossene Führerhaus dieses britischen Sattelzuges und betäubte den schlafenden Fahrer vermutlich mit Gas. Er entwendete aus dessen Geldbörse 600 Euro sowie 20 Englische Pfund Bargeld und aus der Fahrzeugkonsole ein Handy. Bisher liegen keinerlei Anhaltspunkte hinsichtlich des Täters vor.
Zum Schluss

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr

Isländer sammelt Penisse

Hjörtur Gísli Sigurðsson, der Direktor des Phallus-Museums in Reykjavik.

Andere Menschen sammeln Briefmarken oder Schallplatten. Ein Isländer sammelt Penisse. Von der Maus bis zur Giraffe hat er schon fast alles zusammengetragen. Das erste menschliche Exemplar aber ließ lange auf sich warten. mehr