Vermisste Frau aus Ulm gefunden

Die 34-jährige Frau aus Ulm, die seit Mittwoch vermisst gemeldet war, ist gefunden worden. Beamte der Polizei Füssen im Allgäu griffen sie am Freitagnachmittag auf.

SWP |
Die 34-jährige Frau aus Ulm, die seit Mittwoch vermisst gemeldet war, ist gefunden worden. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und Fahndungsmaßnahmen griffen Beamte der Polizeiinspektion Füssen im Allgäu die Gesuchte am Freitag gegen 15.30 Uhr auf. Sie befindet sich jetzt in stationärer ärztlicher Betreuung in einer psychiatrischen Klinik.

Die Frau war aus gesundheitlichen Gründen im Zentrum für Psychiatrie in Bad Schussenried untergebracht gewesen und am Mittwochvormittag nach einem Ausgang nicht mehr auf ihre Station zurückgekehrt.
Zum Schluss

Zuviel Eis im Eiskaffee: ...

In der Klageschrift heißt es, Starbucks führe seine Kunden in die Irre. Foto: Matthew Cavanaugh

Ein zu kurzes Sandwich, überraschend tödlicher Tabak, Amerikaner ziehen ja gerne vor Gericht. Nun: Wie viel Eis darf geeister Kaffee enthalten? Nicht zuviel! Sagt eine Frau aus Illinois. Und verklagt Starbucks. mehr

Polizei rettet Kaninchen vor Marder

Kaninchen. Foto: Jennifer Jahns/Archiv

Polizisten haben bei einem nächtlichen Einsatz in Achern (Ortenaukreis) ein Kaninchen vor einem angriffslustigen Marder gerettet. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr