Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
7°C/2°C

Verwahrloster Hund

Ein Hundehalter aus Neu-Ulm hat seinen Hund nicht artgerecht gehalten. Ihn erwartet eine Anzeige.

SWP |

Mit einer Anzeige nach dem Tierschutzgesetz muss ein Hundehalter aus Neu-Ulm rechnen. Passanten hatten in dessen Schrebergarten an der Wiblinger Straße einen zweijährigen unterernährten und völlig verwahrlosten Mischlingshund gesehen und die Polizei verständigt. Die brachte das nicht artgerecht gehaltene Tier in das Tierheim.

Zum Schluss

Dogdance-EM

Es tanzten Hunde und Menschen zusammen um die Wette. Foto: Inga Kjer

Border Collie "Queeny" bellt vor Freude - der Hirtenhund der Dänin Anja Christiansen hat den ersten Platz auf der Europäischen Meisterschaft im "Dogdance" gewonnen. mehr

Fischlederschmuck

Recycling der besonderen Art: Aus Abfällen der Fischverarbeitung zaubert eine Mecklenburger Designerin edlen Schmuck. Die zu Leder gegerbte Schuppenhaut von Lachs, Stör oder Rochen kombiniert die Schwäbin mit Gold und Silber. mehr

Therapie im Taxi

Die rollende Praxis von "Taxi Stockholm".

In Stockholm ist es nun schon gegen 16 Uhr zappenduster. Und das ist erst der Anfang. Der skandinavische Winter macht die Menschen traurig und einsam. Nun will das größte Taxiunternehmen der schwedischen Hauptstadt gegensteuern. mehr