Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
12°C/4°C

Amtsinhaber Goodluck Jonathan und der Wahlsieger Muhammadu Buhari 8rechts). Foto: dpa

Ex-Militärdiktator gewinnt Präsidentschaftswahl in Nigeria

Ein früherer Militärdiktator hat in Afrikas bevölkerungsreichstem Land den ersten demokratischen Machtwechsel geschafft. Der 72 Jahre alte Muhammadu Buhari wird der neue Präsident Nigerias. mehr

Copilot informierte Lufthansa über schwere Depression

Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hat die Lufthansa bereits im Jahr 2009 als Flugschüler über eine „abgeklungene schwere depressive Episode“ informiert. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in einer Erklärung mit. mehr

Türkische Spezialeinheiten vor dem Gebäude, in dem Linksextremisten einen Staatsanwalt als Geisel genommen haben. Foto: Sedat Suna

Polizei beendet Geiselnahme in Istanbuler Justizgebäude gewaltsam

Linksextremisten dringen in das zentrale Istanbuler Justizgebäude ein und bringen einen Staatsanwalt in ihre Gewalt - der Ankläger in einem brisanten Fall ist. Die Geiselnahme endet blutig. mehr

Daumen hoch: Die Besatzung eines irakischen Panzers beim Vormarsch auf Tikrit. Foto: str

Iraker befreien Tikrit aus den Händen des IS

Vor vier Wochen begannen die irakische Armee und schiitische Milizen eine Großoffensive auf die Stadt Tikrit. Wochenlang stockte der Vormarsch. Jetzt meldet die irakische Regierung einen Durchbruch. mehr

Lufthansa sagt Feier zu 60. Jubiläum ab.

Lufthansa sagt wegen Germanwings-Absturz Feier zu 60. Jubiläum ab

Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten sagt die Lufthansa die für den 15. April geplante Feier zu ihrem 60. Jubiläum ab. mehr

Derzeit behilft sich die Bundeswehr mit der israelischen Aufklärungsdrohne "Heron 1". Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Europäer wollen eigene bewaffnungsfähige Drohne

Die Produktion von Kampfdrohnen ist die Domäne amerikanischer und israelischer Unternehmen. Jetzt wollen die Europäer mitmischen - mit deutscher Beteiligung. mehr

Gebäude der Hypo Alpe Adria im österreichischen Klagenfurt. Foto: Gert Eggenberger/Archiv

Deutsche Institute mit 7,1 Mrd an Hypo-Alpe-Debakel beteiligt

Deutsche Finanzinstitute haben nach Angaben der Deutschen Bundesbank mehr als sieben Milliarden Euro bei der Abwicklungsanstalt der österreichischen Hypo Alpe Adria-Bank im Feuer. mehr

Produkten des Zeitschriftenverlags G+J ("Stern", "Brigitte", "Geo") haben nach Angaben von Bertelsmann ein Umsatz-Minus von rund 13 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro verbucht. Foto: Christian Charisius

Bertelsmann Konzern-Gewinn sinkt um 35 Prozent

Mehr Digitalgeschäft, mehr Internationalität: Europas größter Medienkonzern muss sich weiter wandeln, um zu wachsen. Zur Hälfte ist dieser Prozess bewältigt, meint der Vorstandschef von Bertelsmann. mehr

Der frühere Topmanager Thomas Middelhoff sitzt derzeit in Untersuchungshaft. Foto: Rolf Vennenbernd

Middelhoff stellt Antrag auf Privatinsolvenz

Seit langem streitet der frühere Topmanager mit Gläubigern über deren Millionenforderungen. Doch eine Forderung des Finanzamts zwang ihn jetzt nach Angaben seines Rechtsanwalts zum Insolvenzantrag. mehr

Verdi-Chef Frank Bsirske spricht zu den Streikenden von Amazon. Verdi will Amazon zur Aufnahme von Tarifverhandlungen bewegen. Foto: Roland Weihrauch

Verdi verlängert Amazon-Streiks an vier Standorten   

Mit erneuten Streiks im Ostergeschäft erhöht Verdi den Druck auf den Online-Versandhändler Amazon: Die Gewerkschaft will das Unternehmen zu Aufnahme von Tarifverhandlungen zwingen. Doch Amazon bleibt hart. mehr

Die Inflation ist allerdings noch immer weit entfernt vom Zielwert der Europäischen Zentralbank (EZB). Foto: Daniel Reinhardt

Verfall der Verbraucherpreise im Euroraum weiter abgebremst

Sinkende Preise sind für Verbraucher meist ein Grund zur Freude. Doch zu wenig Inflation macht Experten Sorge. Nach jüngsten Zahlen können sie etwas aufatmen. mehr

Der Rewe-Umsatz erhöhte sich um 2,4 Prozent auf 51,1 Milliarden Euro. Foto: Oliver Berg

Rewe-Chef macht weiter Front gegen Edeka-Pläne

Es geht für Deutschlands Handelsriesen um die "letzte Möglichkeit extern zu wachsen". Rewe-Chef Caparros kämpft deshalb bis zur letzten Minute gegen die Übernahme von Kaiser's Tengelmann durch den Rivalen Edeka. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Dachstuhl in Ludwigsfeld brennt

Ein Dachstuhl eines privaten Wohnhauses hat Feuer gefangen.  Galerie öffnen

Sturmschäden in und um Ulm

Auch in und um Ulm hat der Sturm eine Spur der Verwüstung hinteerlassen.  Galerie öffnen

Der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG, Dieter Zetsche. Foto: M. Murat/Archiv

Warmer Geldregen dürfte Daimler-Aktionäre milde stimmen

Besonders viel Schelte hat Daimler-Chef Dieter Zetsche auf dem Aktionärstreffen heute in Berlin nicht zu befürchten. Die Aktionäre dürften dank einer Rekorddividende von 2,45 Euro milde gestimmt sein. Die Aktie bewegte sich zuletzt auf Höchstkursen. mehr

Innenminister Reinhold Gall (SPD). Foto: Patrick Seeger/dpa

Gall setzt auf Hilfe der Kommunen im Kampf gegen mehr Einbrüche

Was tun gegen die rasant steigenden Einbruchszahlen im Südwesten? Innenminister Reinhold Gall (SPD) will künftig nicht nur mehr Polizisten einsetzen, sondern auch mit den Kommunen verstärkt bei der Prävention zusammenarbeiten. mehr

Logo des Küchenherstellers Alno. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Sondereffekte verhelfen Alno zu gutem operativen Ergebnis

Die Übernahme der AFP Küchen AG hat dem Küchenhersteller Alno 2014 ein gutes operatives Ergebnis ermöglicht. Dank der Sondereffekte habe der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) mit 40 Millionen Euro deutlich über dem Vorjahreswert mehr

Hoffenheims Trainer Markus Gisdol. Foto: Oliver Krato/Archiv

Hoffenheims Trainer Gisdol: "Zur Zeit in guten Gesprächen"

Chefcoach Markus Gisdol hat sich positiv zu seiner Zukunft beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim geäußert. "Klar ist meine Zielrichtung, dass ich als Trainer immer gerne langfristig arbeite, langfristig denke und gerne ein Team und einzelne Spieler entwickle. mehr

"Niklas" bläst allen um die Ohren.

Sturm „Niklas“ pustet den Südwesten durch und richtet hohe Schäden an

Entwurzelte Bäume, abgedeckte Dächer und gesperrte Bahnstrecken: Auch in Baden-Württemberg zeigt Sturmtief „Niklas“ die Urgewalt der Natur. Selbst Lastwagen werden von der Straße gedrückt, tonnenschwere Container über Bord geschoben. mehr

Finanzminister Nils Schmid (SPD). Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Fast 200 Millionen Euro Mehrausgaben für Beschäftigte des Landes

Der Tarifabschluss für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst kostet das Land 57 Millionen Euro in diesem und 138,2 Millionen Euro im kommenden Jahr. Das teilte das Finanzministerium am Dienstag in Stuttgart mit. mehr

Am Terminal beladen Kräne die Züge in Kornwestheim mit Gütern. Der Bahnhof im Stuttgarter Norden ist nach Mannheim der zweitgrößte im Südwesten.

Drehkreuz von Bedeutung

Der Rangierbahnhof in Kornwestheim ist ein überregional bedeutendes Drehkreuz am Rande der Landeshauptstadt. Neue Mercedes und Porsche gehen von hier hinaus in alle Welt - und viele andere Güter. mehr

Nichts Brennbares mehr im Turm: Experte Udo Kirchner.

Schließung auf Dauer ist abgewendet

Noch muss der SWR die Besucher vertrösten. Nur die Gastronomie des Fernsehturms eröffnet bereits im Juni. Pächter ist der Stuttgarter Fabian Baur. Er will für schwäbische Küche auf und am Turm sorgen. mehr

Zentral und zeitgemäß: Polizei zieht um

Noch gut ein Jahr müssen die Beamten vom Revier Innenstadt im Schwabenzentrum Dienst tun - dann wird in Stuttgarts Partymeile umgezogen. mehr

Killesbergbähnle zuckelt wieder

Kurz vor Ostern schnauft traditionell das Bähnle auf dem Killesberg aus dem Winterquartier. mehr

Nur ein schmaler Feldstreifen trennt den Hof des Echterdinger Bauern Uwe Beck von der Landesmesse.

Landwirte wehren sich gegen den Verlust weiterer Äcker

Flughafen, Landesmesse, Autobahn, Gewerbegebiete, jetzt noch S 21: Die Landwirtschaft des traditionellen Bauernlands auf den Fildern steht unter Druck. Die landwirtschaftliche Fläche nimmt stetig ab. mehr

Bis morgen hat Matthias Berg seinen Schreibtisch geräumt.

Mit Selbstdisziplin in die nächste Runde

Gern geht er nicht - daraus macht Matthias Berg keinen Hehl. Nach gut elf Jahren Landratsamt zieht er der Gesundheit zuliebe die Notbremse. mehr

Karl Lagerfeld mit Patenkind Hudson, Cara Delevingne und Katy Perry

Karl Lagerfeld feiert mit Katy Perry

Wenn Karl Lagerfeld feiert, dann richtig: Auf einer Yacht ließ er es sich mit jungen Stars wie Katy Perry, Cara Delevingne und Dakota Johnson gut gehen.

mehr

Kit Harington macht auf dem roten Teppich eine gute Figur, auf die er keinesfalls reduziert werden will

Kit Harington fühlt sich "erniedrigt"

Berühmt und bewundert zu werden ist für viele der große Traum. Kit Harington, den "Game of Thrones" weltberühmt machte, sieht das ein bisschen anders. Er fühlt sich von Fans erniedrigt.

mehr

Nicki Minaj (Mitte) verdreht bei den Faxen ihrer Kollegen die Augen

Promi-Bild des Tages

Beyoncé albert rum

mehr

Kein Fan von Telefonstreichen: Russell Crowe

Russell Crowe: Michael Jackson bombardierte ihn mit Telefonanrufen

Michael Jackson scheint ein großer Fan von Russell Crowe gewesen zu sein. Zumindest hat er oft bei dem Schauspieler angerufen - allerdings nicht, um zu plaudern.

mehr

Helmut Dietl ist im Alter von 70 Jahren verstorben

Helmut Dietl: Ein Melancholiker, der Spinner zu Helden machte

Selbst als Helmut Dietl 2013 die Diagnose Krebs erhält, schafft es der Regisseur den Humor nicht zu verlieren, gibt sich kämpferisch. Den Kampf hat er nun verloren, im Alter von 70 Jahren verstarb er an den Folgen seiner Erkrankung. Wer war der Mann Helmut Dietl?

mehr

Jury-Chefin Boel Westin in der Königlichen Bibliothek in Stockholm. Foto: Fredrik Sandberg/Tt

Astrid-Lindgren-Preis geht nach Südafrika

Für ihre Rolle bei der Leseförderung von Kindern in Südafrika hat die Organisation Praesa den Astrid-Lindgren-Preis 2015 bekommen. mehr