Die Maschine war nahe der norwegischen Insel Turøy westlich von Bergen abgestürzt und völlig zerstört worden. Foto: Vidar Ruud

Hubschrauber-Absturz in Norwegen: Noch zwei Menschen vermisst

Die Anteilnahme ist groß nach dem Hubschrauber-Unglück in Norwegen: Am Wochenende reisen Ministerpräsidentin Erna Solberg und das Kronprinzenpaar Haakon und Mette-Marit an, um den Familien der Opfer ihr Beileid auszusprechen. Warum die Maschine abstürzte, war immer noch unklar. mehr

Nach der Erstürmung des irakischen Parlaments beruhigt sich die Lage langsam wieder. Foto: Ahmed Jalil

Demonstranten ziehen sich aus irakischem Parlament zurück

Nach der Erstürmung des irakischen Parlaments durch eine aufgebrachte Menschenmenge haben sich die Demonstranten wieder aus dem Abgeordnetenhaus zurückgezogen. mehr

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Die Fraktionschefs von Union und SPD verlangen Nachbesserungen bei der geplanten Reform des Sexualstrafrechts.

Kauder und Oppermann für Verschärfung des Sexualstrafrechts

Bei den Regelungen für eine harte Bestrafung von Vergewaltigern wird Justizminister Maas wohl noch einmal nachbessern. Aus der Spitze der Koalitionsfraktionen heißt es jetzt: Frauen müssen noch eindeutiger geschützt werden - auch gegen Grapscher. mehr

Entspannt ins Ende seiner zweiten Amtszeit: US-Präsident Barack Obama.

Wer zuletzt lacht: Obama witzelt über Trump und sich selbst

Mit einem Feuerwerk von Witzeleien über politische Freunde, Gegner und sich selber hat US-Präsident Barack Obama sozusagen seinen Ausstand als "Komödiant der Nation" gegeben. mehr

Rettungskräfte versuchen Opfer unter den Trümmern zu bergen. Bei den Luftangriffen auf Aleppo wurde auch ein Krankenhaus schwer getroffen. Foto: Hadi Alabdallah

Neue Gespräche nähren Hoffnung auf Waffenruhe für Aleppo

Die frühere Handelsmetropole Aleppo gilt als wichtigstes Schlachtfeld im syrischen Bürgerkrieg. Während die Gewalt Tag für Tag eskaliert und Zivilisten sterben, streiten die Großmächte Russland und USA. mehr

Hinweisschild zur Brennerautobahn: Die Zeit der Grenzzäune kehrt zurück. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Deutscher Druck auf Brüssel für längere Grenzkontrollen

Seit der Schließung der Balkanroute ist der Flüchtlingsandrang nach Europa abgeebbt. Aber bleibt das auch so? Zentrale EU-Länder wollen die Grenzkontrollen nun verlängern - mit einem besorgten Deutschland an der Spitze. Brüssel spielt wohl mit. Und die CSU freut sich. mehr

Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff will als Hilfskraft in einer Behindertenwerkstatt arbeiten. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Bruttogehalt 1785 Euro: Die neue Welt des Thomas Middelhoff

Als Bertelsmann-Chef fädelte er Milliardendeals ein. Jetzt will der rechtskräftig zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilte Manager als Hilfskraft in einer Behindertenwerkstatt arbeiten. Das könnte die Haftbedingungen erleichtern. mehr

Der Bahn entgehen durch die immer wieder verschobene Eröffnung des BER Trassenentgelte. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Bahn und Hauptstadtflughafen einigen sich auf Vergleich

Wegen der Verzögerungen beim Hauptstadtflughafen BER haben sich die Betreibergesellschaft und die Deutsche Bahn einem Medienbericht zufolge auf einen Vergleich geeinigt. mehr

Endmontage an einem Verdichter: Siemens baut große Elektroantriebe für die Öl- und Bergbauindustrie. Foto: Hendrik Schmidt

Siemens stemmt sich gegen Ölpreis-Flaute

Wie lief es im zweiten Quartal für Siemens? Konzernchef Kaeser legt am Mittwoch die Zahlen vor. Nach Experteneinschätzung dürfte sich der Elektrokonzern trotz der Ölpreis-Flaute ordentlich geschlagen haben. mehr

Dunkle Wolken über der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert

Deutsche Bank will Skandal-Aufklärung vorantreiben

Die Deutsche Bank will nach dem Rücktritt ihres umstrittenen Chefaufklärers Georg Thoma die Untersuchungen zu den Zinsfälschungen vorantreiben. mehr

Steilmann musste nur knapp fünf Monate nach dem Börsengang Insolvenz anmelden. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Steilmann: Fortschritte bei der Investorensuche

Der Insolvenzverwalter des Bekleidungsunternehmens Steilmann sieht Fortschritte bei der Investorensuche. "Meine Zuversicht, dass wir Käufer finden werden, hat eher zugenommen", sagte Frank Kebekus der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag". mehr

Dobrindt stellt klar: Die Aufklärungsarbeit ist noch nicht zu Ende. Foto: Michael Kappeler

Dobrindt will wohl auch CO2-Ausstoß von Autos prüfen lassen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will möglicherweise auch den CO2-Ausstoß von Autos auf mögliche Unregelmäßigkeiten überprüfen lassen. Die Untersuchungskommission, die für die Aufklärung der durch Volkswagen ausgelösten Abgas-Affäre geschaffen wurde, solle bestehen bleiben. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos

Ehingen Urspring gewinnt gegen Nördlingen

Ehingen Urspring gewinnt das Playoff-Halbfinale Auswärtsspiel gegen Nördlingen mit 78:77.  Galerie öffnen

Neunter Deutscher Orchesterwettbewerb eröffnet

Fulminanter Auftakt: Die Sinfonietta Ulm hat zusammen mit dem Spitzenpianisten Frank Dupree den ...  Galerie öffnen

Ulmer Basketballer besiegen die "Wölfe"

Die Ulmer Basketballer haben am Freitag mit 102:96 gegen den MBC gewonnen.  Galerie öffnen

Jürgen Kramny. Foto: Marijan Murat/Archiv

VfB setzt im Kellerduell auf Laufbereitschaft und Leidenschaft

Für den VfB steht enorm viel auf dem Spiel: Verlieren die Schwaben das Kellerduell in Bremen, droht ihnen der Absturz auf einen direkten Abstiegsplatz. Im Fall eines Siegs hätten die Stuttgarter auf den Relegationsrang ein Drei-Punkte-Polster. mehr

Bei Sonnenschein blühen auf einer Obstplantage Kirschbäume. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Nach Wintereinbruch kommt der Frühling langsam zurück

Nach dem Wintereinbruch in der vergangenen Woche soll es im Südwesten jetzt allmählich frühlingshafter werden. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes sagen Anfang der Woche durchwachsenes Wetter mit Höchsttemperaturen von 13 Grad in Stuttgart voraus. mehr

Eine rote Nelke als Symbol der Arbeiterbewegung. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Tag der Arbeit: DGB setzt Zeichen gegen Fremdenhass

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat bei seiner zentralen Kundgebung zum 1. Mai ein Signal gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus gesetzt. "Was die Rechtspopulisten fordern, das hat nichts, aber auch gar nichts zu tun mit sozialem mehr

Freiburgs Spieler feiern ihren Trainer Christian Streich. Foto: Ina Fassbender

Aufsteiger Freiburg noch hungrig

Nach der direkten Rückkehr in die Fußball-Bundesliga feierte der SC Freiburg mit seinen Fans ausgiebig den Coup. Am Wochenende gab Erfolgscoach Streich seinen Profis frei. Am Montag geht es dann normal weiter. Die Breisgauer wollen Badener auch Meister werden. mehr

Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl. Foto: Marijan Murat/Archiv

Strobl: Kritik und viel Zustimmung in der CDU für Grün-Schwarz

In der baden-württembergischen CDU gehen die Meinungen zur nahenden Koalition mit den Grünen nach wie vor auseinander. "Die Stimmung ist so, dass es durchaus Kritik gibt - an Grün-Schwarz insgesamt. mehr

Hoffenheims Nadiem Amiri bejubelt seinen Treffer mit Ermin Bicakcic. Foto: Uwe Anspach

2:1 gegen Ingolstadt: Hoffenheim jubelt im Abstiegskampf

Dank Nadiem Amiri hat 1899 Hoffenheim im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen Riesenschritt gemacht. Der 19 Jahre alte Joker erzielte am Samstag beim 2:1 (1:1)-Sieg der Mannschaft von Jung-Trainer Julian Nagelsmann gegen den FC Ingolstadt in der 84. mehr

Bäcker-Freund Simon Licht.

Simon Licht trommelt fürs deutsche Brot

"Laible und Frisch"-Darsteller Simon Licht hat einen neuen, repräsentativen Job: Er fungiert als Botschafter des deutschen Brotes. mehr

Das Trickfilm-Festival ist dank der "Wall of Animation" am Breuninger-Gebäude in der Stadt in diesem Jahr noch sichtbarer als früher. Zwischen den Comic-Figuren hüpft das Festival-Maskottchen Trixie.

Pferd Trixie schürzt die Lippen

Wo man in Stuttgart derzeit geht und steht, tummelt sich die internationale Animationsbranche. Ein Stimmungsbericht vom 23. Trickfilm-Festival. mehr

Das F-Wort in aller Munde

Beim Bummel durch die City fällt auf: Kein Mensch schert sich um die Plakate von OB Kuhns Freier-Kampagne. Niemand bleibt vor ihnen stehen, sie scheinen unterzugehen in der reizüberfluteten Innenstadt. mehr

Einschränkungen am Flughafen

Rund um den zweitägigen AfD-Parteitag am Wochenende auf der Landesmesse ist mit Einschränkungen für Flugreisende zu rechnen. mehr

Die Krüge hoch! Im Wasenwirt feiern vor allem die jüngeren Festbesucher.

Frühlingsfest-Zelte im Check

Gemütliches Klönen hier, wilde Sause dort: Die Ausrichtung der Zelte auf dem Frühlingsfest bestimmen deren Betreiber. Wer wo wie feiert - ein Überblick. mehr

Eine der Plakatwände mit dem F-Wort steht beim Hauptbahnhof.

Kaufmann fordert: Kampagne einstellen

Weil auf Plakaten seiner Freier-Kampagne das F-Wort vorkommt, ist OB Fritz Kuhn in Kritik geraten. Die CDU fordert, die Aktion zu beenden. mehr

Die Dresdner Sinfoniker nach der Aufführung im Schauspielhaus Hellerau in Dresden. Foto: Martin Morgenstern

Nach Kritik der Türkei - "Aghet" in Dresden gefeiert

Mit Kritik reagiert die Türkei auf das Konzertprojekt "Aghet" zum Massaker an den Armeniern 1915. Bei einer Aufführung in ihrer Heimatstadt sind die Dresdner Sinfoniker nun gefeiert worden. mehr

Hexen und Teufel bevölkerten in der Nacht den Harz. Foto: Matthias Bein

Harz feiert friedliche Walpurgisnacht

Warzen, rote Pupillen und schaurige Krallen - wer die tausenden feiernden "Hexen" und "Teufel" in der Walpurgisnacht sieht, kann es schon mal mit der Angst zu tun bekommen. Zu Unrecht. mehr

Auf Clubtour in Europa: Die US-Band Sophia um ihren Frantmann Robin Proper-Sheppard. Foto: Philip Lethen

Trauerkloß-Musik mit Niveau: Sophia live und auf CD

Wer eine Sophia-Platte kauft oder ein Konzert dieser Kultband um Robin Proper-Sheppard besucht, weiß, was er zu erwarten hat: Musik für die melancholischen Momente des Lebens. Manche meinen auch: Indierock für Trauerklöße. mehr

Familienglück: Prinz William und seine Frau Kate zeigen 2015 ihre Kinder George und Charlotte. Foto: Kensington Palace

Prinzessin Charlotte wird eins

Zweitgeborene haben es mitunter schwer. Das gilt wohl auch für Königskinder. Zwar muss Prinzessin Charlotte kaum die Kleider von Bruder George auftragen - aber der Prinz steht häufig im Mittelpunkt. Jetzt feiert die Kleine ihren ersten Geburtstag. mehr

Carnegie Hall in New York gilt als einer der akustisch besten Konzertsäle der Welt. Foto: Chistina Horsten

New Yorks Carnegie Hall wird 125 Jahre alt

Auf der berühmten Bühne der Carnegie Hall wurden Karrieren gestartet und Ausnahmekonzerte gespielt. Aber der Tempel war schon immer mehr als nur Konzerthaus, auch Einstein und Churchill hielten hier Vorträge. Jetzt wird die Carnegie Hall 125 Jahre alt. mehr

Der künstlerische Leiter der Internationalen Händel-Festspiele, Laurence Cummings bei einer Probe am Cembalo. Foto: Swen Pförtner

Händel-Festspielchef: "Es ist wie eine Zeitreise"

Warum lieben die Menschen lange Barockarien? Weil sie aufregend sind, sagt Laurence Cummings selbstbewusst. Den künstlerischen Leiter der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen beschäftigen auch aufregende Pläne: Alle Opern Händels will er 2020 aufführen. mehr