Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
22°C/14°C

Im Cyberspace ist jede Infrastruktur angreifbar – auch für das Militär ist das eine neue Herausforderung.

Bundeswehr rüstet sich gegen digitale Kriegsführung

Alle Armeen bereiten sich auf neue Formen der Kriegsführung vor – auch die Bundeswehr. Neben konventionelle Waffen treten virtuelle Systeme, mit denen Datennetze angegriffen werden können. mehr

Polizisten sichern den Tatort: Er liegt weniger als 100 Meter von den Ramblas entfernt, dem wohl wichtigsten Touristenanlaufpunkt Barcelonas. Foto: Andreu Dalmau

Schüsse nahe den Ramblas in Barcelona

An den Ramblas im Herzen Barcelonas versetzen Schüsse Touristen und Anwohner in Panik. Es gab zwei Verletzte. Nach der mysteriösen Attacke fahndete die Polizei am Abend noch nach dem Schützen. mehr

Ein zerbombtes Haus in Sana. Durch die Gewalt steht der bitterarme Jemen seit Wochen vor dem Kollaps. Foto: Yahya Arhab

4000 Tote im Jemen seit März

Der Bürgerkrieg im Jemen ist verheerend, das zeigen nicht nur die Bilder der Kämpfe, sondern auch neue Zahlen. Knapp 4000 Menschen sind in den vergangen Monaten gestorben - Millionen sind "am Rande des Verhungerns". mehr

Der Großbrand in der Möbelfabrik ist nach Medienberichten durch die Explosion einer Gasflasche verursacht worden. Foto: Basma Fathi/Almasry Alyoum

24 Menschen sterben bei Brand in Möbelfabrik im Norden Kairos

Bei einem Brand in einer Möbelfabrik im Norden Kairos sind nach Angaben des ägyptischen Gesundheitsministeriums mindestens 24 Menschen gestorben. Zudem seien 24 weitere verletzt worden, sagte ein Sprecher der Behörde. mehr

Senioren ruhen sich auf einer Parkbank aus. Foto: Oliver Berg/Illustration

Wechsel in abschlagfreie Altersrente nicht nachträglich

Die seit Juli 2014 mögliche abschlagsfreie Rente mit 63 nach 45 Beitragsjahren gilt nicht für ältere Fälle: Wer schon vorher freiwillig, aber mit Abschlägen vorzeitig in Rente gegangen ist, kann nicht nachträglich zur Rente ohne Abschläge wechseln. mehr

Ein Gericht in Libyen hat den Sohn des gestürzten Machthabers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, zum Tode verurteilt. Foto: Sabri Elmhedwi/Archiv

Gaddafis Sohn Saif al-Islam in Tripolis zum Tode verurteilt

Ein Gericht in Libyen hat den Sohn des gestürzten Machthabers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam, zum Tode verurteilt. mehr

Twitter meldet einen Anstieg der Erlöse um 61 Prozent verglichen mit dem Vorjahreswert auf 502 Millionen Dollar. Foto: Arno Burgi/Archiv

Börsianer feiern Twitter-Quartalszahlen

Der Kurzmitteilungsdienst Twitter wird trotz roter Zahlen an der Börse gefeiert. Grund ist ein überraschend starkes Umsatzplus im zweiten Quartal. mehr

Ulrich Altstetter, Technik- und Produktionsvorstand der Wieland-Werke AG: "Wichtig wäre unter Einbindung aller Beteiligten bundesweit, am besten europaweit nach einer Lösung zu suchen."

Schlecht geplant, viel Klein-Klein

Die Art, wie die Energiewende angegangen wurde, gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, mahnt Ulrich Altstetter, Technik-Vorstand der Wieland-Werke. Der Mängelreport eines Praktikers. mehr

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat eine Klausel zu Kontogebühren für Geschäftskunden gekippt. Foto: Uli Deck

BGH kippt Klausel zu Kontogebühren für Geschäftskunden

Banken dürfen bei Girokonten von Geschäftskunden nicht grundsätzlich jede Buchung berechnen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden und eine entsprechende Klausel in den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau für unwirksam und nichtig erklärt. mehr

Die Preise für Rohstoffe wie Rohöl stehen weltweit weiterhin kräftig unter Druck. Foto: Sebastian Widmann

Ölpreisverfall lässt Gewinne von Ölkonzernen sinken

In den Quartalsbilanzen der großen Ölkonzerne zeigt der Ölpreisverfall deutliche Spuren. Nach BP und Statoil legen in dieser Woche auch Exxonmobil und Shell ihre Zahlen vor. mehr

Der ehemalige Chef der Deutschen Bank Rolf Breuer im Gerichtssaal. Foto: Peter Kneffel

Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer verteidigt Interview zu Kirch

Interviews von Managern haben häufig Folgen. Noch nie hat eine Äußerung vor laufenden Kameras aber soviel Geld gekostet, wie ein Satz des früheren Deutsche-Bank-Chefs Breuer zu Kirch: 925 Millionen Euro. Breuer sieht aber keine Fehler bei sich. mehr

Hypo Alpe Adria Bank in Klagenfurt. Ein Schuldenschnitt ist vorerst von Österreichs Verfassungsgericht gekippt worden. Foto: Barbara Gindl

Gericht in Wien kippt Hypo-Gesetz samt Schuldenschnitt

Der Streit um die milliardenschwere Pleite der Hypo Alpia Adria ist um eine Wendung reicher: Wiener Verfassungsrichter verwarfen jetzt einen gesetzlich verfügten Schuldenschnitt für die Skandalbank. mehr

Bilder & Videos
mehr Bilder mehr Videos
Spatenstich für den Skatepark

Spatenstich für den Skatepark

Am Dienstag wurde unter der Blautalbrücke der Spatenstich für den Skatepark gesetzt.  Galerie öffnen

Unfall auf der A 8: Auto überschlägt sich mehrfach

Eine 48-jährige Autofahrerin hat am Montagvormittag auf der Autobahn A 8 bei Bubesheim einen ...  Galerie öffnen

Einstein-Triathlon - Laufen

Beim dritten Ulmer Triathlon passte alles zusammen: Das Wetter und die Leistungen.  Galerie öffnen

Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) informiert über das neue System. Foto: Jörg Carstensen/Archiv

Schnell in Ausbildung durch mehr Beratung und Praxis

Damit mehr Schulabgänger einen Ausbildungsplatz finden, hat die Landesregierung ein Jahr lang ein neues System getestet. Kern sind neue Programme an beruflichen Schulen, die mit mehr Praxis in Betrieben auf die Ausbildung vorbereiten sollen. mehr

CDU-Bundesvize Thomas Strobl. Foto: Daniel Naupold/Archiv

Strobl: Beamte sollen in Südeuropa bei Asylverfahren helfen

Um Flüchtlinge in den südeuropäischen Einreisestaaten effektiver zu erfassen, sollten deutsche Beamte nach Forderung von CDU-Bundesvize Thomas Strobl diese Länder unterstützen. mehr

Der neue LKA-Chef Ralf Michelfelder. Foto: Marijan Murat/Archiv

Aalener Polizeipräsident wird neuer LKA-Chef

Das Landeskriminalamt (LKA) bekommt einen neuen Chef: den derzeitigen Polizeipräsidenten in Aalen (Ostalbkreis), Ralf Michelfelder. Innenminister Reinhold Gall (SPD) berief den 55-Jährigen am Dienstag auf den Posten. Michelfelder tritt zum 15. mehr

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD). Foto: Patrick Seeger/Archiv

25 Euro-Sammlermünze zur Deutschen Einheit wird geprägt

In Stuttgart hat am Dienstag die Prägung von 25- Euro-Sammlermünzen zum Jubiläum "25 Jahre Deutsche Einheit" begonnen. Sie sollen im Oktober 2015 herausgegeben werden. mehr

Linksextreme Terroristen in Stuttgart verurteilt

Das Oberlandesgericht Stuttgart hat am Dienstag vier Terroristen zu Haftstrafen von bis zu sechs Jahren verurteilt. Den Angeklagten im Alter von 34 bis 44 Jahren wird die langjährige Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung "Revolutionäre Volksbefreiungspartei/-front (DHKP-C)" vorgeworfen. mehr

Der Elektrokonzern Bosch zückt bei Rexroth erneut den Rotstift. Foto: David Ebener/Archiv

Bosch Rexroth verschärft Sparkurs

Der Elektrokonzern Bosch zückt in seiner Industriesparte Rexroth erneut den Rotstift. Die Kosten sollen bis 2018 um 450 Millionen Euro gesenkt werden, wie die Bosch-Tochter für Antriebs- und Steuerungstechnologien am Dienstag im unterfränkischen Lohr am Main mitteilte. mehr

Demonstrierten im Rathaus Einigkeit (v.li.): Regierungspräsident Johannes Schmalzl, Verkehrsminister Winfried Hermann und OB Fritz Kuhn.

Feinstaub-Alarm und Blaue Plakette

Spätestens bis 2021 will das grüne Stuttgart sein Feinstaub-Problem lösen. 80 Prozent der Fahrzeuge sollen schon ab 2019 mit der Blauen Plakette unterwegs sein. Fahrverbote sind damit weiter in der Diskussion. mehr

Den Veranstaltern des Stuttgart-Festivals bot sich nach den Stürmen am Wochenende ein Bild der Verwüstung.

Stuttgart-Festival: Abbruch war die richtige Entscheidung

Nachdem das Stuttgart-Festival wegen Sturmböen teilweise ins Wasser fiel, ziehen die Macher Bilanz. Das Event soll wetterunabhängiger werden. mehr

Der Flughafen Stuttgart meldet ein Fluggäste-Plus von 7,9 Prozent.

Flughafen erwartet 20 000 Besucher

Ein Termin zum Vormerken: Zum 21. Mal feiert der Flughafen Stuttgart am Sonntag, 30. August, sein großes Kinderfest. Man rechne wie in den Vorjahren mit rund 20.000 Besuchern. mehr

Zum Auftakt am Freitag kamen 6000 Besucher aufs Außengelände der Messe, das die Macher des Stuttgart-Festivals zum Open-Air-Standort mit Industrie-Charme umfunktioniert hatten.

Premierenpech beim Open-Air

Stuttgart hat jetzt ein großes Open-Air. Das erste Stuttgart-Festival stieg am Wochenende auf dem Außengelände der Messe. Die Veranstalter legten Wert auf eine bunte Mischung aus Musik und Kunsthandwerk. mehr

Deutlich mehr illegal Eingereiste

Der anhaltende Zustrom von Flüchtlingen schlägt sich in der Statistik der Bundespolizeidirektion Stuttgart nieder: Vergangenes Jahr wurden mehr als 8800 illegale Einreisen registriert. Das entspricht einer Steigerung von gut 220 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. mehr

Bernd Stöcker hat die bronzene "Eva" neu gegossen.

Krimi-Drama um die schöne Eva

Nach dem Diebstahl einer Bronzestatue auf der Uhlandshöhe hat der Stuttgarter Verschönerungsverein Geld für ein Ersatz-Kunstwerk gesammelt. mehr

Festivalbesucher des W.O.A. (Wacken Open Air) feiern sich warm. Foto: Axel Heimken

Tausende Heavy-Metal-Fans strömen nach Wacken

Noch bevor das Heavy-Metal-Festival offiziell beginnt, herrscht in Wacken Ausnahmezustand. Tausende Fans füllen die Dorfstraße. Die Bewohner feiern mit. mehr

Helen Mirren mag nicht so viel Wirbel um ihr Aussehen machen. Foto: Tim Brakemeier

Aussehen ist für Helen Mirren Teil des Jobs

Schauspielerin Helen Mirren (70) hat wenig Verständnis dafür, dass Fans von ihrem Aussehen fasziniert sind. "Das ist langweilig", sagte die Queen-Darstellerin in einem am Dienstag ausgestrahlten BBC-Interview, zwei Tage nach ihrem runden Geburtstag. mehr

Bekommt Ellie Goulding die Lizenz zum Singen? Foto: Will Oliver

Gerüchte um Bond-Song: Wird es Ellie Goulding?

Wer darf den Titelsong des neuen James-Bond-Films singen? Viele Briten sind sicher: Es muss Elli Goulding sein. mehr

Szene aus "Rheingolsd" mit John Daszak (Loge), Wolfgang Koch (Wotan), Albert Dohmen (Alberich). Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath

Bayreuth gewöhnt sich an Castorfs "Rheingold"

Ein wahrer Proteststurm brach los, als Frank Castorf seine sehr spezielle Version von Richard Wagners "Rheingold" zum ersten Mal in Bayreuth auf die Bühne brachte. Die Aufregung hat sich inzwischen gelegt - offensichtlich auch bei Castorf selbst. mehr

US-Sänger Bobby Brown,2008 in Beverly Hills, USA. Foto: Weisberg

Bobby Brown: "Unser Verlust ist unvorstellbar"

US-Sänger Bobby Brown (46) ist in tiefer Trauer um seine Tochter Bobbi Kristina. "Krissy war und ist ein Engel", sagte er laut dem Magazin "Entertainment Weekly" in einer Mitteilung vom Montag.  mehr

Susanne Wolff (l.) als Clavigo und Marcel Kohler as Marie Beaumarchais in Salzburg. Foto: Barbara Grindl. BARBARA GINDL

Geschlechtertausch bei "Clavigo" in Salzburg

Die Salzburger Festspiele präsentieren zur Eröffnung des Schauspielprogramms Goethes Frühwerk "Clavigo" als kunterbuntes Jugendtheater - und als Gender-Experiment. mehr