Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
-1°C/-3°C

Südwestumschau

VfB Stuttgart, SC Freiburg und 1899 Hoffenheim starten in Rückrunde

Es ist wieder Bundesliga-Zeit. Am Samstag und Sonntag greifen auch der VfB Stuttgart, der SC Freiburg und 1899 Hoffenheim ins Geschehen ein. mehr

Retter der Bergwacht fuhren gestern auf dem Feldberg mit einer Schneeraupe zu einem Lawinenabgang am Herzogenhorn. Dort wurde eine verschütte Frau aus dem Schnee geborgen, sie erlag in der Klinik ihren schweren Verletzungen.

Viel Schnee, viele Notfalleinsätze

Eisglatte Straßen, umgestürzte Bäume, Stromausfälle - der Winter sorgte gestern und in der Nacht zu Freitag für viele Notfalleinsätze. Im Schwarzwald kamen zwei Menschen bei Lawinenunglücken um. mehr

Wo die blauen Rohre enden

Über Jahre war das Grundwassermanagement der Tiefbahnhof-Baustelle in Stuttgart ein Zankapfel. Bis zu 6,8 Millionen Kubikmeter Wasser soll es bis Bauende verarbeiten. Nun zeigten die Macher, wie das geht. mehr

Tanja Gönner, die frühere baden-württembergische Verkehrsministerin, musste gestern Fragen im Untersuchungsausschuss Schlossgarten II beantworten.

"Es war ein schwerer Tag für dieses Land"

Hat die Politik Einfluss auf den S-21-Einsatz am 30. September 2010 genommen? Die frühere Mappus-Vertraute Gönner widerspricht im Untersuchungsausschuss diesem Verdacht. Grün-Rot hat weiter Zweifel. mehr

Schnell auf ganzer Linie eingeschwenkt: Guido Wolf.

Wolf muss zurückrudern

Er ist CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl 2016 und seit Dienstag auch Chef der Landtagsfraktion. Doch diese Woche hat gezeigt, dass Gudio Wolf das harte Politgeschäft noch lernen muss. mehr

Untreue: Früherer Volksbank-Chef verurteilt

Bewährung für den ehemaligen Vorstandschef der Volksbank Münsingen: Werner Leichtle wurde wegen Untreue in zwei Fällen verurteilt. mehr

Schweizer wollen Atommüll an der Grenze lagern

Wie die Deutschen suchen auch die Schweizer einen Ort, an dem sie ihren Atommüll langfristig lagern können. mehr

30. Januar 2015

Beim Lawinenunglücken sind zwei Wintersportler ums Leben gekommen. Foto: P.Seeger

Zwei Menschen sterben bei Lawinenunglücken im Schwarzwald

Auf dem Feldberg im Schwarzwald gehen Lawinen ab, zwei Wintersportler werden verschüttet und sterben. Die Bergwacht warnt: Die Lawinengefahr im Mittelgebirge wird unterschätzt. mehr

Darmstadt 98 gewinnt letztes Testspiel gegen Sandhausen mit 1:0

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 hat am Freitag das letzte Testspiel vor der Fortsetzung der Punktrunde mit 1:0 (0:0) gegen den Liga-Konkurrenten SV Sandhausen gewonnen. Vor 600 Zuschauern erzielte Jerome Gondorf auf Vorarbeit von Marcel Heller in der 58. Minute das Tor des Tages. Die Partie verflachte in der letzten halben Stunde durch viele Wechsel auf beiden Seiten. mehr

Vorstandsvorsitzender Werner Utz wird den Posten aufgeben. Foto: S.Puchner/Archiv

Uzin Utz bekommt neue Führungsspitze

Der Bauchemiehersteller Uzin Utz plant einen Führungswechsel: Der Vorstandsvorsitzende Werner Utz werde zum Ende des Jahres seinen Posten aufgeben, teilte das Unternehmen in Ulm am Freitag mit. mehr

Stuttgarter Großbäcker Max Lang ist zahlungsunfähig

Die Stuttgarter Bäckereikette Max Lang ist 80 Jahre nach ihrer Gründung zahlungsunfähig. Das Unternehmen habe beim Amtsgericht Ludwigsburg Antrag auf Insolvenz gestellt, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Wolfgang Bilgery am Freitag in Stuttgart mit. mehr

Daimler-Tochter zahlt Millionen wegen Diskriminierung von Mitarbeitern

Der Autokonzern Daimler hat einen Millionenvergleich wegen Diskrimierungsvorwürfen bei einer US-Tochterfirma akzeptiert. Um den Fall beizulegen, zahlt Daimler Trucks Nordamerika laut einer Mitteilung von Freitag 2,4 Millionen Dollar (2,1 Mio Euro) im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung. mehr

Gönner (CDU) war im Herbst 2010 Verkehrsministerin. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Gönner weist Einfluss auf Polizei am Schwarzen Donnerstag zurück

Die Arbeit des Untersuchungsausschusses zum "Schwarzen Donnerstag" 2010 ist mühsam. Die CDU-Politikerin Tanja Gönner bleibt dabei, es gab kein keinen politischen Einfluss. Grün-Rot zweifelt weiterhin daran. mehr

Polizei schnappt Räuber nach 18 Jahren

Nach 18 Jahren ist die Polizei einem Räuber auf die Schliche gekommen. Der 51-Jährige stehe im Verdacht, im August 1996 an einem Überfall auf eine Bäckerei in Reutlingen beteiligt gewesen zu sein, teilten die Beamten am Freitag mit. Die Täter hätten die Angestellten mit einem Messer bedroht, rund 500 D-Mark (etwa 256 Euro) ergaunert und seien anschließend mit einem Auto geflüchtet. mehr

Neue Fragezeichen hinter "Sonntag aktuell"

Fünf Jahre nach dem Neustart der Zeitung "Sonntag Aktuell" steht das Blatt erneut vor einer ungewissen Zukunft. Einem "Focus"-Bericht zufolge stellt die Südwestdeutsche Medienholding (SWMH) die Zeitung zur Disposition. mehr

Caroli distanzierte sich vom rechten Flügel der AfD. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Stadtrat tritt aus AfD aus: Kritik an rechten Ansichten in Partei

Ein Stadtrat ist in Villingen-Schwenningen aus der AfD ausgetreten - als Grund nannte er zunehmenden Einfluss des rechten Flügels der Partei. "Ich habe meine Mitgliedschaft gekündigt und werde alle meine parteiinternen Ämter niederlegen", mehr

30 Jahre danach: Polizei ermittelt wieder im Mordfall Piller

Knapp 30 Jahre nach dem Mord an der 19-Jährigen Christine Piller im Odenwald haben die Ermittlungen wieder Fahrt aufgenommen. Es seien zwar bisher nur "zarte Ermittlungsansätze", sagte ein Polizeisprecher am Freitag. mehr

Freiburger Solar-Fabrik AG muss Insolvenz beantragen

Die Krise der deutschen Solarbranche erfasst ein weiteres Unternehmen. Die Freiburger Solar-Fabrik geht in die Insolvenz. Es droht die Zahlungsunfähigkeit. mehr

Stevens Vertrag beim VfB läuft noch bis zum Sommer. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Mögliche Vertragsverlängerung mit Stevens: Dutt will sich Zeit lassen

VfB Stuttgarts Sportvorstand Robin Dutt will sich mit einer möglichen Vertragsverlängerung mit Trainer Huub Stevens Zeit lassen. "Wir sind so verblieben, dass wir den ersten Teil der Rückrunde abwarten, ehe wir uns über die Zukunft unterhalten", mehr

Kauczinski bekommt beim Karlsruher SC Unterstützung für Trainerstab

Chefcoach Markus Kauczinski bekommt beim Karlsruher SC Verstärkung. Wie der Fußball-Zweitligist am Freitag mitteilte, wechselt Patrick Westermann zur kommenden Spielzeit ins Trainerteam des KSC. mehr

Hoffenheimer Leistungszentrum mit drei Sternen ausgezeichnet

Erneut die bestmögliche Bewertung durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) und den Deutschen Fußball-Bund (DFB) hat das Nachwuchs-Leistungszentrum des Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim erhalten. mehr

2014 lag die Betreuungsquote im Land bei 28 Prozent. Foto: R. Vennenbernd/Archiv

Immer mehr kleine Kinder besuchen Kitas

Immer mehr kleine Kinder in Baden-Württemberg werden in Kitas betreut. Das teilte das Statistische Landesamt am Freitag mit. Demnach besuchten zum Stichtag 1. März 2014 rund 76 300 Kinder unter drei Jahren entsprechende Tageseinrichtungen. Das waren dreimal so viele wie noch 2006. mehr

Zwei Frauen gehen wegen Sitzplatz im Zug aufeinander los

Im Streit um einen Sitzplatz im Zug sind eine 31 Jahre alte Frau und eine 53-Jährige heftig aneinandergeraten. Die ältere Frau habe sich am Donnerstag bei der Fahrt von Frankfurt nach Stuttgart auf einen Platz neben der 31-Jährigen setzen wollen, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. mehr

Wolf (r) sprach sich für Strobl als CDU-Landeschef aus. Foto: B. Weißbrod/Archiv

Strobl freut sich über Wolfs neues Signal zum CDU-Landesvorsitz

CDU-Landeschef Thomas Strobl hat die Ankündigung von CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf begrüßt, zu seinen Gunsten endgültig auf den Landesvorsitz zu verzichten. "Wenn unser Spitzenkandidat Guido Wolf sich wünscht, dass ich seine Kampagne als Landesvorsitzender mehr

Rangeleien zwischen Asylbewerbern: 100 Männer verlegt

Nach Rangeleien und Handgreiflichkeiten einer größeren Zahl von Asylbewerbern in Karlsruhe sind rund 100 Männer in andere Unterkünfte verlegt worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag wurden bei den Streitereien am Vortag mindestens neun Männer leicht verletzt. Sie erlitten Kratz- und Schürfwunden. Warum die Männer sich in die Haare gerieten, ist nicht bekannt. mehr

Umbauarbeiten in der früheren Kaserne laufen nach Plan. Foto: S. Puchner/Archiv

Erste Flüchtlinge sollen Anfang April in die LEA Ellwangen ziehen

In der Landeserstaufnahmestelle (LEA) für Flüchtlinge in Ellwangen (Ostalbkreis) laufen vier Wochen vor Einzug der ersten Bewohner noch die letzten Umbaumaßnahmen. Derzeit würde das Mobiliar bereitgestellt, ein Röntgengerät beschafft und vereinzelt mehr

Eintracht-Trainer Schaaf plant mit Japan-Duo: Zambrano fit

Mit den beim Asien-Cup früh gescheiterten Japanern Makoto Hasebe und Takashi Inui will Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) beim SC Freiburg bestehen. "Beide können wir fest einplanen", sagte Trainer Thomas Schaaf am Freitag. mehr

Kretschmann betonte die Wichtigkeit der Energiewende. Foto: B. Weissbrod/Archiv

Kretschmann: Abhängigkeit von russischer Energie lösen

Die politischen Unruhen im Osten Europas sind nach Ansicht von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auch ein gewichtiges Argument für die Energiewende. "Deutschland bezieht fast 40 Prozent seines Gases und auch Öl aus Russland. mehr

Rottweil und Meßstetten weiter im Rennen um neues Gefängnis

Bei der Suche nach einem Standort für das geplante Großgefängnis will sich das Justizministerium auf Rottweil und Meßstetten konzentrieren. Geologische und liegenschaftliche Untersuchungen hätten ergeben, dass Esch, Hochwald und Bitzwäldle bei Rottweil mehr

Wolf wünsche, dass Strobl Landesvorsitzender bleibt. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

Grün-Rot wirft dem CDU-Spitzenkandidaten Wolf Zick-Zack-Kurs vor

Die grün-rote Regierungskoalition hat dem CDU-Spitzenkandidaten Guido Wolf wegen seiner Äußerungen zum CDU-Landesvorsitz Wankelmütigkeit vorgeworfen. "Was Guido Wolf heute verspricht, das bricht er morgen schon wieder", sagte Grünen-Landeschefin mehr

Singles & Flirt