Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
4°C/1°C

Südwestumschau

Hakan Calhanoglu (l) kämpft um den Ball mit Sebastian Rudy. Foto: Uwe Anspach

Kießling lässt Hoffenheim trauern

Ausgerechnet Stefan Kießling hat 14 Monate nach seinem Phantomtor seiner Mannschaft beim Wiedersehen zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen zum Sieg verholfen. Der Stürmer erzielte am Mittwochabend in der Fußball-Bundesliga in einer spielerisch sehenswerten Partie in der 79. mehr

Schnapsflasche durchschlägt Windschutzscheibe von fahrendem Auto

Ein Unbekannter hat eine Schnapsflasche von einer Brücke auf die A 5 nahe der Ausfahrt Rastatt-Nord geschleudert und einen fahrenden Kleintransporter getroffen. Durch die "kriminelle und hochgradig gefährliche Tat" sei am Mittwochnachmittag mehr

Vier Verletzte bei Unfall im Landkreis Schwäbisch Hall

Bei einem Unfall auf einer Kreisstraße nahe Bibersfeld (Landkreis Schwäbisch Hall) sind vier Menschen verletzt worden. Der Wagen eines 19 Jahre alten Mannes stieß am Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache mit dem entgegenkommenden Auto einer 41-Jährigen zusammen, wie die Polizei mitteilte. mehr

Manuel Stiefler (r) kämpft um den Ball mit Fabian Holland. Foto: Ronald Wittek

Sandhausen hat viel Pech in Darmstadt

Der SV Darmstadt 98 ist neuer Verfolger von Tabellenführer FC Ingolstadt in der 2. Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger rückte am Mittwochabend durch den glücklichen 2:1 (1:0)-Sieg beim SV Sandhausen auf den zweiten Platz vor. Ein Eigentor des Sandhauseners Manuel Stiefler (15. mehr

Andreas Ludwig (l) kämpft um den Ball mit Anthony Jung. Foto: Daniel Maurer

Nullnummer zwischen Aalen und Leipzig

In Unterzahl hat RB Leipzig den Sprung auf den Aufstiegs-Relegationsplatz verpasst. Die Sachsen mussten sich zum Rückrundenauftakt der Zweiten Bundesliga mit einem 0:0 beim VfR Aalen begnügen und bleiben mit 28 Punkten Sechster. Auch für Aalen war der Punkt zu wenig. Die Mannschaft von der Ostalb verpasste es, einen großen Schritt aus der Gefahrenzone zu machen. mehr

Bahn beginnt neues Genehmigungsverfahren für S-21-Abstellbahnhof

Zurück auf Los: Die Deutsche Bahn hat für den Abstellbahnhof für Stuttgart 21 im Stadtteil Untertürkheim ein neues Planfeststellungsverfahren begonnen. Die Planunterlagen seien beim Eisenbahn-Bundesamt neu eingereicht worden, teilte die Stuttgart-21-Bauherrin Bahn am Mittwoch mit. mehr

Obduktion: 64-Jährige aus Tuttlingen wurde erstochen

Nach dem Mord an einer 64-Jährigen in Tuttlingen steht nun fest, dass die Frau erstochen wurde. Dies habe die Obduktion ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft Rottweil am Mittwoch mit. mehr

250 000 Euro Schaden nach Hausbrand in Singen

Ein Hausbrand hat in Singen (Kreis Konstanz) 250 000 Euro Schaden angerichtet. Auf der Terrasse war Dienstagabend ein Holzregal in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf das Gebäude über. mehr

22-Jähriger mit einem Kilogramm Marihuana im Auto erwischt

Im Auto eines 22-Jährigen haben Zollbeamte ein Kilogramm Marihuana gefunden. Der Mann hatte den Stoff in Plastiktüten im Fußraum der Beifahrerseite deponiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit. mehr

Haupt- und Realschullehrer sollen gleich bezahlt werden. Foto: D. Karmann/Symbol

Grüne wollen künftig gleiche Besoldung für Haupt- und Realschullehrer

Haupt- und Realschullehrer sollen nach dem Willen der Grünen im Landtag bei gleicher Qualifikation künftig auch gleich bezahlt werden. Nach einem Beschluss der Grünen-Fraktion sollen Lehrer, die den gemeinsamen Studiengang für Haupt- und Realschulen mehr

Der Unternehmer, Berthold Leibinger. Foto: Marius Becker/Archiv

Trumpf-Seniorchef und CDU-Mitglied Leibinger wirbt für FDP

Die gebeutelte FDP erhält prominente Unterstützung: Der Unternehmer Berthold Leibinger, selbst CDU-Mitglied, will beim Dreikönigstreffen der Liberalen in Stuttgart Flagge zeigen und auch sonst für die Partei werben. mehr

Eien Kommission soll die einzelnen Fälle prüfen. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv

Landtag bringt Ethikkommission auf den Weg

Ein länderübergreifende Ethikkommission wird künftig in Stuttgart von Fall zu Fall darüber entscheiden, ob im Reagenzglas entstandene Embryonen auf Erbkrankheiten untersucht werden dürfen. mehr

Drexler, Vorsitzender des NSU-Untersuchungsausschusses. Foto: G. Forster/Archiv

NSU-Ausschuss beauftragt Anwalt mit Aktensichtung

Angesichts des Zeitdrucks bekommt der NSU-Untersuchungsausschuss im Landtag professionelle Hilfe bei der Sichtung von Akten. Der Rechtsanwalt Bernd von Heintschel-Heinegg sei damit beauftragt worden, die Aktenteile beim Oberlandesgericht München und mehr

Der Salafisten-Prediger, Sven Lau. Foto: Marius Becker/Archiv

Salafist Lau verweigert Aussage im Stuttgarter Terrorprozess

Der Salafisten-Prediger Sven Lau hat als Zeuge im Stuttgarter Terrorprozess die Aussage größtenteils verweigert. Wegen laufenden Ermittlungen gegen Lau riet ihm sein Anwalt am Mittwoch, keine Aussage zu machen. Das Oberlandesgericht Stuttgart akzeptierte dies. mehr

Neues Gesetz verankert kommunale Behindertenbeauftragte

Behinderte Menschen in Baden-Württemberg erhalten eine stärkere Stimme. Grüne, SPD und CDU votierten am Mittwoch im Landtag für ein neues Gesetz zur Gleichstellung von Behinderten. mehr

Mann blitzt bei Frau ab: 16 Reifen zerstochen

Weil er bei einer Frau abgeblitzt ist, ist ein Mann aus Ulm zum Serien-Reifenstecher geworden. In den vergangenen einhalb Jahren wurden bei der Frau aus Senden (Landkreis Neu-Ulm) acht Mal Reifen zerstochen, insgesamt 16 Pneus. Der Täter hatte die Reifen so beschädigt, dass die Luft nur langsam ausströmte und der Schaden erst spät bemerkt wurde. Durch die Anschläge wurde aber niemand verletzt. mehr

Einjähriges Kind und Frau bei Unfall mit Lastwagen verletzt

Ein einjähriges Kind und eine Frau sind bei einem Unfall mit einem Lastwagen und einem Auto in Pforzheim schwer verletzt worden. Wie die Polizei Karlsruhe berichtete, übersah der 51-jährige Fahrer des Lastwagens am Dienstagabend beim Spurwechsel ein Auto, das daraufhin gegen eine Mauer prallte. mehr

Zwei Jugendliche stehen wegen Brandstiftung an Schule vor Gericht

Mehr als ein Jahr nach einem Feuer an einem Gymnasium in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) müssen sich zwei Schüler wegen Brandstiftung vor Gericht verantworten. Die zur Tatzeit 14 Jahre alten Jugendlichen sollen im November 2013 mit Benzin das Feuer gelegt haben, um einer Prüfung zu entgehen. mehr

Werbeaktion von Ritter Sport - hohle Schoko-Nikoläuse gegen Schokolade tauschen.

Werbeaktion: Schokohersteller vs. hohle Nikoläuse

Schokoladenproduzent Ritter Sport hatte am Nikolaus-Wochenende einen "Umtauschomaten" in den Stuttgarer Hauptbahnhof gestellt, der Schoko-Nikoläuse in die quadratischen Produkte der Firma umtauschte. Das hübsch gemachte Video zu der Aktion haben die Marketing-Macher des schwäbischen Unternehmens nun online gestellt. Die Viral-Strategie scheint aufzugehen. mehr

CDU-Bundesvize, Thomas Strobl. Foto: Oliver Berg/Archiv

Strobl: Länder sollen Höhe der Erbschaftsteuer selbst festlegen

CDU-Bundesvize Thomas Strobl hat als Reaktion auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftsteuer vorgeschlagen, den Ländern das Recht zu geben, die Höhe der Abgabe selbst festzulegen. mehr

Schlag gegen Drogenhandel: Mehrere Kilo Rauschgift beschlagnahmt

3,5 Kilo Marihuana, 2 Kilo Amphetamine und 1300 Pillen: Bei einer Wohnungsdurchsuchung haben Polizisten in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) vor einigen Wochen Drogen im Wert von 80 000 bis 100 000 Euro sichergestellt. Zwei Brüder wurden festgenommen. mehr

Hoffenheims Mäzen, Dietmar Hopp. Foto: Uwe Anspach/Archiv

"Bild": Mäzen Hopp kann Mehrheit in Hoffenheim übernehmen

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung könnte Mäzen Dietmar Hopp bald die Mehrheit an seinem Verein 1899 Hoffenheim übernehmen. "Bald gehört Hoffenheim Hopp richtig", schrieb das Blatt am Mittwoch. mehr

Verteidigungsministerin, Ursula von der Leyen. Foto: Rainer Jensen

Bundeswehr eröffnet erste Anlaufstelle für Angehörige und Familien

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will den Einsatz der Soldaten familienfreundlicher gestalten. Mit diesem Ziel hat die Bundeswehr am Mittwoch in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) den bundesweit ersten "Info-Punkt" eröffnet. mehr

Der Landtag plant den Doppelhaushalt 2015/2016. Foto: Inga Kjer/Archiv

Landtag verabschiedet Doppelhaushalt: Kritik der Opposition

Der Doppelhaushalt des Landes für die Jahre 2015 und 2016 ist beschlossene Sache. Mit den Stimmen der grün-roten Regierungsfraktionen verabschiedete der Landtag das Zahlenwerk am Mittwoch in Stuttgart. mehr

Mörike-Preis geht an Lyriker Jan Wagner

Der in Berlin lebende Schriftsteller Jan Wagner wird mit dem Mörike-Preis 2015 der Stadt Fellbach ausgezeichnet. Der Lyriker und Essayist bekomme den mit 15 000 Euro dotierten Preis am 22. mehr

Zeiss informiert über Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres. Foto: S. Puchner

Optik-Konzern Carl Zeiss mit Gewinnplus

Nach zwei Jahren hat das Geschäft mit Anlagen für die Halbleiterindustrie wieder angezogen. Doch ob das so bleibt, ist aus Sicht des Optik-Konzerns Carl Zeiss ungewiss. mehr

Der verstorbene CDU-Politiker, Andreas Schockenhoff. Foto: K. Schindler/Archiv

Obduktion: CDU-Politiker Schockenhoff starb in Sauna an Verbrühungen

Der CDU-Politiker Andreas Schockenhoff ist laut einer Obduktion in der Sauna seines Hauses an Verbrühungen gestorben. Wie die Staatsanwaltschaft Ravensburg am Mittwoch mitteilte, habe der 57-Jährige am späten Samstagabend in der Sauna entweder ein mehr

Liebherr gibt Auskunft über die Prognosen für 2015. Foto: Jens Büttner/Archiv

Baumaschinen-Hersteller Liebherr rechnet 2014 mit weniger Umsatz

Der Baumaschinen- und Kühlgeräte-Hersteller Liebherr rechnet wegen Rückschlägen im Baumaschinen- und Minengeschäft dieses Jahr mit sinkenden Umsätzen. Die Erlöse sollen den Erwartungen zufolge insgesamt bei knapp 8,9 Milliarden Euro liegen und im Vergleich zum Vorjahr um etwa 1 Prozent schrumpfen. mehr

Europaminister, Peter Friedrich. Foto: Inga Kjer/Archiv

Friedrich: Projektliste für EU-Programm muss überarbeitet werden

Die deutsche Projektliste für das geplante europäische Investitionspaket muss nach Ansicht von Europaminister Peter Friedrich (SPD) dringend überarbeitet werden. "Wir haben erhebliche Kritik daran, wie das Programm umgesetzt werden soll", mehr

Die IG-Metall sieht die Niederlassungen im Osten gefährdet. Foto: M. Murat/Archiv

IG Metall nach Treffen mit Vorstand weiter in Sorge im Ost-Autohäuser

Nach einem Spitzentreffen mit dem Daimler-Vorstand zur Zukunft der ostdeutschen Niederlassungen hat die IG Metall den Kurs des Autobauers scharf kritisiert. "Es gibt keine verbindlichen Zusagen für die Arbeitsplatz- und Standortsicherheit", mehr

Singles & Flirt