Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
5°C/1°C

Wirtschaft

Die Löhne der Arbeiter die einen solchen BigMac für McDonald's herstellen sollen künftig leicht steigen - allerdings nur in den USA und auch nicht für alle Angestellte. Foto: Matthias Schrader

McDonald's erhöht Löhne in den USA

Die andauernden Mitarbeiterproteste waren erfolgreich: Die weltgrößte Schnellrestaurantkette McDonald's hebt die Gehälter an. Allerdings nur in den USA und auch dort sind nur wenige Angestellte betroffen. Um die Kritiker verstummen zu lassen, reicht das nicht. mehr

Streikende Mitarbeiter stehen vor der Betriebsstätte des Online-Händlers Amazon in Leipzig. Foto: Peter Endig/Archiv

Streik bei Amazon geht weiter

Der Streik beim Internetversandhändler Amazon ist fortgesetzt worden. In Leipzig beteiligten sich wie in den vorangegangenen vier Tagen in der Frühschicht etwa 200 Mitarbeiter, sagte Thomas Schneider von der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. mehr

Mitarbeiter der Deutschen Post vor dem Gewerkschaftshaus in Hamburg. In vielen Niederlassungen der Deutschen Post sind Beschäftigte in den Streik getreten. Foto: Bodo Marks

Erneut Warnstreiks bei der Post

Kurz vor Ostern werden die Warnstreiks bei der Deutschen Postheute fortgesetzt. Am Morgen legten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi bereits Beschäftigte in mehreren Bundesländern die Arbeit nieder. mehr

Diese Gepäcktaschen auf den E-Bikes der Zusteller sind normalerweise voller Postsendungen. Gestern aber blieben sie vielerorts streikbedingt leer.

Viele Briefkästen blieben leer

Wenige Tage vor Ostern eskaliert der Tarifkonflikt bei der Post: Verdi hat bundesweit Zusteller zu Warnstreiks aufgerufen. Es geht um kürzere Arbeitszeiten und den Aufbau eines neuen Paketzustellernetzes. mehr

Hat gut lachen: Daimler-Chef Dieter Zetsche stellte sich zu Beginn der Hauptversammlung in Berlin neben einem CLA-Shooting-Brake für die Fotografen in Pose. Sein Vertrag soll nochmal verlängert werden, hieß es gestern.

Zetsche bleibt am Steuer

Daimler-Chef Dieter Zetsche soll bis Ende 2019 Daimler-Chef bleiben. Auf der Hauptversammlung kam diese Ankündigung bei den Aktionären gut an. Denn der Autokonzern ist wieder gut in Fahrt. Mit einem Kommentar von Dieter Keller: Kronprinz gesucht. mehr

Wer sich gern ab und zu in Restaurants bedienen lässt, muss sich in Baden-Württemberg womöglich auf einen Wandel einstellen. Weil ihnen der Mindestlohn zusetzt, denken etliche Gastwirte und Restaurantbesitzer über Preiserhöhungen nach - oder sogar über kürzere Öffnungszeiten.

Früher geschlossen

Steigende Preise, kürzere Öffnungszeiten, Entlassungen: Dies werden die Folgen des Mindestlohnes sein. Laut Umfrage unter Wirten und Hoteliers sehen sich manche gar in ihrer Existenz bedroht. mehr

Kaiser's Tengelmann und Edeka sollen auch weiter getrennte Wege gehen, meint das Bundeskartellamt.

Kartellamt stoppt Übernahme von Kaiser's

Die Wettbewerbsbehörde befürchtet höhere Preise und weniger Wahlmöglichkeiten für Verbraucher. Deshalb stoppt sie den Lebensmittelriesen Edeka, der Kaiser's Tengelmann übernehmen wollte. mehr

Jay Z schmiedet Allianz der Stars

Rapstar Jay Z will den Streaming-Markt aufmischen: Mit Stars wie Madonna, Kanye West oder Rihanna startet er den Musikdienst Tidal. mehr

Viel Geld für erneuerbare Energien

Der weltweite Anteil alternativer Energien liegt immer noch unter zehn Prozent. Aber die Investitionen in die Energien steigen kräftig. mehr

Euroraum bleibt wichtigster Exportmarkt

Der Euroraum bleibt trotz weiter sinkender Marktanteile die wichtigste Absatzregion für Deutschlands Exporteure. mehr

Michael Otto stiftet Vermögen

Einer der reichsten deutschen Unternehmer, der Hamburger Michael Otto, hat sich von seinen Anteilen an der Otto Group und damit von einem Großteil seines Vermögens getrennt. mehr

Verarbeitetes Fleisch ebenfalls kennzeichnen

Seit dem 1. April erfahren Konsumenten mehr über die Herkunft von frischem verpackten Fleisch. mehr

Spritpreise vor Ostern stabil

Autofahrer müssen sich wie in den vergangenen Jahren vor den Osterfeiertagen nicht mehr auf einen großen Preissprung an den Tankstellen gefasst machen. mehr

Im Tagesverlauf gebremst

Der Dax hat am 1. April nahtlos an das abgelaufene Rekordquartal angeknüpft. mehr

01. April 2015

Aufgrund von Warnstreiks bei der Post kommt es zu Lieferverzögerungen. Foto: Lukas Schulze

Warnstreiks bei der Post verzögern Briefe und Pakete

Kurz vor Ostern spitzt sich der Tarifstreit bei der Post zu. Verdi will mit Warnstreiks ihre Forderungen durchsetzen. Auch beim Onlinehändler Amazon erhöht die Gewerkschaft den Druck. mehr

Beschäftigte von Amazon demonstrieren in Werne. Sie fordern von der Konzernleitung einen Tarifvertrag. Foto: Roland Weihrauch

Dritter Streiktag bei Amazon: Ausstand bis Gründonnerstag

Ostern rückt näher, Verdi erhöht den Druck: Auch am Tag drei haben sich zahlreiche Amazon-Mitarbeiter am Ausstand beteiligt. Und es geht weiter. mehr

Helaba-Chef Hans-Dieter Brenner, der Ende April 63 Jahre alt wird, übergibt ein gut bestelltes Haus. Foto: Daniel Reinhardt

Überraschender Rücktritt: Helaba-Chef Brenner geht Ende September

Noch vor einer Woche zeigte sich Hans-Dieter Brenner kampfeslustig. Nun erklärt der Chef der viertgrößten deutschen Landesbank seinen Rücktritt. Der Manager, der Ende April 63 Jahre alt wird, übergibt ein gut bestelltes Haus. mehr

Es ist das erste Mal seit 2010, dass die HSH Nordbank schwarze Zahlen ausweisen kann. Foto: Bodo Marks

HSH Nordbank schafft Ertragswende - Altlasten drücken weiter

Die HSH Nordbank hat die Verlustzone verlassen. Doch nach wie vor ist die Bank durch das Schifffahrtsgeschäft und hohe Garantiegebühren an die Länder belastet. Das möchte sie gern ändern. mehr

Michael Otto hat sich von einem Großteil seines Vermögens getrennt und dieses an eine Stiftung gegeben. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Michael Otto verschenkt Milliardenvermögen an Stiftung

Milliardär Michael Otto hat sich auch jenseits der Grenzen Hamburgs einen Ruf als Mäzen und Förderer des Gemeinwesens erworben. Jetzt machte er öffentlich, dass er bereits vor einem Jahr sein Vermögen in eine gemeinnützige Stiftung eingebracht hat. mehr

Das Bundeskartellamt hat die Einkaufspläne des größten deutschen Lebensmittelhändlers Edeka gestoppt. Foto: Martin Gerten

Kartellamt stoppt Kaiser's-Tengelmann-Übernahme durch Edeka

Die Wettbewerbsbehörde befürchtet höhere Preise und weniger Wahlmöglichkeiten für Verbraucher. Deshalb stoppt sie die Einkaufspläne des größten deutschen Lebensmittelhändlers Edeka. Doch das muss nicht das letze Wort sein. mehr

Laut ADAC gibt es schon seit 2011 vor wichtigen Feiertagen oder dem Ferienbeginn keine Preissprünge mehr. Foto: Patrick Pleul

Keine Preissprünge an der Tankstelle zu Ostern

Es war fast ein Ritual: Vor Ferien oder Feiertagen wurde der Sprit teurer. Autofahrer und die Politik witterten Abzocke. Doch seit Jahren gibt es das große Plus nicht mehr - was nicht heißt, dass es keine Preiserhöhungen mehr gibt. mehr

Frisch gebrannter Whisky schießt aus dem Rohr einer Destillerie in Schottland. Foto: Michael Donhauser dpa

Schottland exportiert weniger Whisky

Schottlands Whisky-Exporteure haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Scotch ausgeführt als noch 2013. mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat gut lachen. Die Geschäfte des Autobauers laufen blendend. Foto: Marijan Murat

Zetsche soll bis 2019 Daimler-Chef bleiben

Der Aufsichtsrat ist sich einig: Dieter Zetsche soll Daimler bis zum Ende des Jahrzehnts führen. Der Erfolg der jüngsten Modelloffensive spricht für den Konzernchef. Doch die Aktionäre geben dem Manager auch Hausaufgaben mit. mehr

Fahrkarten-Betrug: Das Unternehmen setzt nun auf Abschreckung bei den Ticket-Käufern. Foto: Sebastian Kahnert

Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug

Die Deutsche Bahn ist das Ziel von Betrügern, die mit gestohlenen Kreditkartendaten für Dritte Fahrkarten erwerben. Für die Täter ist es ein einträgliches Geschäft. Das Unternehmen setzt nun auf Abschreckung bei den Ticket-Käufern. mehr

Aldi gehört zu den großen Modehändlern in Deutschland. Der Discounter hat sich verpflichtet, ökologische Standards für Kleidung und Schuhe einzuhalten.

Künftig giftfreie Kleidung bei Aldi

Nach Lidl, Penny will nun auch Deutschlands größter Discounter Aldi Kleidung und Schuhe künftig giftfrei produzieren lassen. Die Vorgaben von Greenpeace sollen bis zum Jahr 2020 umgesetzt werden. mehr

Bessere Chancen für Frauen

Die gute Konjunktur unterstützte auch im März den Arbeitsmarkt im Südwesten: Die Zahl der Stellensuchenden ging weiter zurück. Davon profitierten vor allem Frauen und Langzeitarbeitslose. Mit einem Kommentar von Niko Frank: Nicht sehr dynamisch. mehr

Bestes Firmenergebnis

Kosteneinsparungen - auch über Personalabbau - und bessere Verzahnung der IT haben dem Vorsorgekonzern W&W eine gute Bilanz ermöglicht. Die Digitalisierung ist Schwerpunkt des weiteren Umbaus. mehr

Middelhoff beantragt Privatinsolvenz

Der in Untersuchungshaft sitzende frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff ist pleite. mehr

LBBW-Chef Hans-Jörg Vetter warnt vor zu hoher Risikobereitschaft an den Finanzmärkten: "Es wird rumpeln."

LBBW warnt vor neuer Finanzmarktblase

Die Landesbank ist auf klarem Kurs: Die öffentliche Hand kann wieder mit einer nennenswerten Dividende rechnen, die risikoreichen Kredite sind abgestoßen. In ruhigem Fahrwasser ist die LBBW dennoch nicht. mehr

Klaus Tschira, Mitgründer des Softwareriesen SAP und Mäzen, ist tot.

SAP-Mitgründer Klaus Tschira gestorben

HDer Mitbegründer des Walldorfer Softwarekonzerns SAP, Klaus Tschira, ist tot. Das teilte die Klaus-Tschira-Stiftung in Heidelberg mit. Auch Sprecher des Softwarekonzerns betätigten den Tod des 74-Jährigen. Er sei am Dienstag unerwartet gestorben. Details wurden nicht genannt. mehr

unternehmen[!] - das Wirtschaftsmagazin im Südwesten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

wer in diesen Tagen die Zeitung liest, gewinnt anhand der vielen Krisen und Kriege den Eindruck: Die Welt ist in Aufruhr und am Zerließen. Da ...
zum Heft

Singles & Flirt