Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
18°C/11°C

Wirtschaft

Die aktuellen Schwankungen auf den Finanzmärkten zeigen, wie rasch Risiken von einer zur nächsten Volkswirtschaft übergreifen können. Foto: Kimimasa Mayama/Archiv

Globales Zittern: Top-Wirtschaftsmächte beraten über China

Die G20-Runde der Industrie- und Schwellenländer wurde auf dem Höhepunkt der Finanzkrise gegründet. Jetzt drohen neue Turbulenzen - ausgelöst durch die schwächelnde Konjunktur in China und Unruhen an den Börsen. Genug Stoff also für die G20-Minister in Ankara. mehr

Eine Einkaufsmeile in der iranischen Hauptstadt Teheran: Wenn das Embargo wegfällt, hoffen auch Unternehmen aus dem Südwesten darauf, mehr Produkte und Dienstleistungen in dem Land anbieten zu können.

Vorsprung im Wettlauf um Teheran

Baden-Württemberg eröffnet das innerdeutsche Rennen um die besten Startplätze für den erwarteten Boom im Iran: Eine Wirtschaftsdelegation reist heute nach Teheran - mit einigen Hoffnungen im Gepäck. mehr

Wohnungen im Münchner Stadtteil Lehel: Die Preisbremse soll verhindern, dass die Mieten durch die Decke gehen.

Mietpreisbremse bremst nicht richtig

Die Mietpreisbremse ist erst seit einigen Wochen in Kraft und längst noch nicht flächendeckend. Erste Erfahrungen haben bei einigen Mietervereinen bereits Zweifel an der Wirksamkeit aufkommen lassen. Mit einem Kommentar von Helmut Schneider: Bauen statt verbieten. mehr

Bei der Vorpräsentation zur Ifa in Berlin begutachtet ein Besucher die neue Uhr von Huawei.

Funkausstellung in Berlin: Mit modernen Zeitmessern im Internet surfen

Smartwatches, Fitness-Tracker und Datenbrillen zählen zu den Trends der diesjährigen Ifa. Bislang war der Markt noch weit entfernt davon, die hohen Erwartungen zu erfüllen. Das könnte sich schon bald ändern. mehr

Arbeiteten gut zusammen: Anshu Jain (rechts) und Jürgen Fitschen.

Fitschen vermisst Jain

Banken im Umbruch: Die wichtige Jahrestagung beschäftigte sich dieses Mal vor allem mit der Digitalisierung in der Branche. Und mit einem Großbanker, der sich immer noch nicht öffentlich zeigt. mehr

VW-Finanzchef Hans Dieter Pötsch soll den Aufsichtsrat leiten.

Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch soll Ferdinand Piëch beerben

Nach dem Machtkampf an der VW-Spitze und dem Abtritt des einstigen Übervaters Piëch haben die Aufseher bei VW und Porsche sich festgelegt: Auch der neue Chefkontrolleur kommt aus dem eigenen Haus. mehr

Handel mit Robben-Fleisch bleibt untersagt

Der Europäische Gerichtshof hat bestätigt, dass das Handeln mit Robben-Fleisch in der EU verboten bleibt. Geklagt hatten kanadische Ureinwohner. mehr

Draghi treibt den Dax an

Die Aussicht auf weiter billiges Notenbankgeld hat den deutschen Aktienmarkt angetrieben. mehr

Leitzins bleibt unverändert

Angesichts der anhaltend niedrigen Inflation halten Europas Währungshüter das Geld extrem billig. Tatsächlich rechnen Experten sogar eher damit, dass die EZB die Schleusen weiter öffnen könnte. mehr

Lufthansa: Streit zwischen den Gewerkschaften

Die jüngste Eskalation im Konflikt zwischen der Lufthansa und der Pilotenvereinigung Cockpit (VC) und deren erneute Streikandrohungen sorgen nicht für Verärgerung bei Kunden, sondern auch für erheblichen Unmut bei der Flugbegleiter-Gewerkschaft (Ufo). mehr

Fernbusse verhelfen Daimler zu gutem Umsatz

Die Bussparte von Daimler profitiert stark vom Ausbau der Fernbus-Verbindungen in Deutschland. 200 bis 250 Busse würden jährlich an Fernbus-Anbieter verkauft, sagte Hartmut Schick, der Chef der Bussparte am Donnerstag in Stuttgart. mehr

Aktionäre wollen Deutsche Bank prüfen lassen

Hat die Deutsche Bank genug Geld für Rechtsverfahren zurückgelegt? Reichen die internen Kontrollen aus? Aktionärsvertreter wollen es genau wissen. Ein Sonderprüfer soll das Institut durchleuchten. mehr

03. September 2015

VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch gilt als ausgewiesener Finanzexperte.

Pötsch soll auf Piëch an VW-Aufsichtsratsspitze folgen

Nach dem schlagzeilenträchtigen Rücktritt von VW-Patriarch Ferdinand Piech im Frühjahr scheint die Suche nach einem Nachfolger beendet: Der Österreicher Pötsch soll an die Spitze des Kontrollgremiums rücken. Er ist bislang Finanzchef beim Autobauer. mehr

Der EZB-Rat wird neue Entscheidungen verkünden. Wesentliche Änderungen am sehr lockeren Kurs werden nicht erwartet. Foto: Boris Roessler

EZB lässt Zinsen auf Rekordtief

Die EZB hat die Geldschleusen weit geöffnet. Doch die Inflation steigt nicht. Das bereitet den Währungshütern Sorgen. Auch die Konjunkturaussichten haben sich etwas eingetrübt. mehr

25 Jahre hat es gedauert und nun ist sie fertig: Die A71 führt von Sachsen-Anhalt über Thüringen bis Bayern. Das Projekt kostete 2,6 Milliarden. Foto: Jens Schlueter

Milliarden-Projekt Autobahn 71 fertig

2,6 Milliarden Euro hat die Autobahn 71 gekostet. 25 Jahre nach der Einheit ist nun die letzte Lücke der Verbindung zwischen Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern geschlossen. mehr

Im Handel setzen Discounter nach wie vor die größte Menge Fisch um und haben einen Marktanteil von 49 Prozent. Foto: Patrick Pleul

Es wird wieder mehr Fisch in Deutschland verzehrt

Fisch wird in Deutschland gern gegessen, aber die Vorlieben ändern sich. Was schnell zu verzehren ist, kommt auf den Teller - auch wenn die Produkte teurer sind, wie das Fischinformationszentrum festgestellt hat. Der WWF warnt vor Überfischung der Meere. mehr

Die insgesamt 223 Kilometer lange A71 führt vom Autobahndreieck Südharz bei Sangerhausen in Sachsen-Anhalt durch Thüringen nach Schweinfurt in Bayern. Foto: Jens Schlueter/Archiv

Milliarden-Projekt Autobahn 71 fertig

Die Autobahn 71 ist endgültig fertig. Mit der Freigabe des letzten Teilstücks am Donnerstag ist das 2,6 Milliarden Euro teure Projekt nun von Sachsen-Anhalt über Thüringen bis Bayern durchgängig befahrbar. mehr

Die Deutschen zahlen erstmals seit 15 Jahren wieder etwas weniger für ihren Strom. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Strom erstmals seit 15 Jahren wieder etwas günstiger

Die Deutschen zahlen erstmals seit 15 Jahren wieder etwas weniger für ihren Strom. Der Durchschnittspreis sank 2015 im Vorjahresvergleich bisher um 1,4 Prozent, wie der Branchenverband BDEW mitteilte. mehr

Georg F. W. Schaeffler und Maria-Elisabeth Schaeffler auf der Conti-Hauptversammlung in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/Archivbild

Magazin: Schaefflers weiter reichste Deutsche

Die Mitglieder der Familie Schaeffler, Eigentümer des gleichnamigen Maschinenbauers und Autozulieferers, sind einer Analyse des Wirtschaftsmagazins "Bilanz" (Freitag) zufolge auch in diesem Jahr die reichsten Deutschen. mehr

Die wirtschaftliche Annäherung zwischen Ost- und Westdeutschland ist schon vor zwanzig Jahren zum Stillstand gekommen. Foto: Bernd Wüstneck/Archiv

ifo Institut: Ostdeutschland bleibt auch in Zukunft zurück

Die Wirtschaftskraft der ostdeutschen Länder wird nach Einschätzung des ifo Instituts auch das nächste Vierteljahrhundert hinter dem Westen zurückbleiben. mehr

In Sunderland soll die neue Generation des Modells Juke gebaut werden, wie das Unternehmen mitteilte. Foto: Christopher Jue

Nissan steckt 136 Millionen Euro in britisches Werk

Der japanische Autobauer Nissan investiert 100 Millionen Pfund (136 Mio Euro) in sein Werk in Nordengland. mehr

Daumen hoch für eine weitere Amtszeit: VW-Chef Martin Winterkorn kann sich darauf freuen, dass der Aufsichtsrat seinen Vertrag bis Ende 2018 verlängern wird.

Verlängerung für VW-Chef

Martin Winterkorn sitzt bei Volkswagen vorerst wieder fest im Sattel. Den Machtkampf mit dem einstigen Aufsichtsratschef Piëch hat der Konzernlenker überstanden - jetzt soll sein Vertrag verlängert werden. Mit einem Kommentar von Karen Emler: Nachfolger nicht in Sicht. mehr

Falls es nicht aufgefallen sein sollte: Google hat ein neues Logo.

Google schreibt sich schlichter und bunter

Die weltweit größte Suchmaschine Google gibt sich ein neues Logo mit schlichteren Buchstaben. mehr

Fälscher machen vor kaum was Halt: Diese Glühbirne zum Beispiel sieht unauffällig aus, wurde aber vom Zoll als Plagiat beschlagnahmt.

Markenpiraten kapern auch das Internet

Der Online-Handel ist ein Paradies für Markenfälscher - und Deutschland gilt als ihr Hauptabsatzweg. Selbst seriöse Marktplätze sind nicht immer vor den dreisten Nachahmungen gefeit. mehr

Lufthansa-Piloten waren seit April letzten Jahres schon zwölf Mal im Ausstand. Jetzt droht ein erneuter Streik.

Lufthansa-Sondierung ist verpufft

Beide Tarifparteien bei der Lufthansa beschuldigen sich gegenseitig, den neuen Anlauf zur Einigung im Tarifstreit torpediert zu haben. Es geht vor allem um die Bezahlung bei der Billiglinie Eurowings. mehr

Wird Schokolade teurer?

Ob Vollmilch oder Zartbitter - Schokolade ist immer auch ein globales Produkt, die Bestandteile kommen aus der ganzen Welt. Doch der Rohstoff-Preis etwa für Kakao und Haselnüsse ist gestiegen. mehr

Finanzwelt starrt auf die US-Zinspolitik

Wenn die US-Notenbank die Leitzinsen erhöht, sind Länder auf der ganzen Welt betroffen. Jetzt könnte es nach neun Jahren wieder so weit sein. mehr

Sal. Oppenheim einigt sich mit Klägern

Oppenheim-Esch-Fonds waren Steuersparmodelle für Superreiche. Oft erfüllten sie die Erwartungen nicht, Schadenersatzforderungen waren die Folge. mehr

Gasfusion: Grünes Licht für Shell und BG

Der britisch-niederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell darf nach einer Entscheidung der EU-Kommission den britischen Gasförderer BG Group übernehmen. mehr

Neuer Windpark am Netz

In der deutschen Nordsee ist am Mittwoch erneut ein großer Offshore-Windpark in Betrieb genommen worden. mehr

unternehmen[!] - das Wirtschaftsmagazin im Südwesten

Liebe Leserin, Lieber Leser,

Wer hat’s erfunden, das Drama? Natürlich die Griechen. Aristoteles hat die Regeln definiert, ein Meister seines Fachs. Das kann man vom ...
zum Heft

Singles & Flirt