Ulm/Neu-Ulm:

stark bewölkt

bewölkt
4°C/1°C

Fußball Ulm

Nicht das Ergebnis war wichtig in Erbach, sondern der Spaß, den die Kinder hatten.

Erbach: Der Württembergische Fußballverband erneuert Kinderspieltage

Alle gewinnen - keiner verliert. Weniger Regeln - mehr Tore beim Bambini-Hallenspieltag in Erbach. Das neue Konzept im Nachwuchs-Fußballbereich vermittelt den Kids noch mehr Spielfreude. mehr

Langenau: Sportgericht erkennt Fußball-Kreisligist TSC Langenau Punkte ab

Wieder mal Ärger für und mit dem TSC Langenau. Dem Fußball-Kreisligisten (Staffel B/Donau) wurden alle drei bisherigen Saison-Siege gegen Offenhausen (4:2), Croatia Ulm (2:0) und TV Wiblingen (2:1) aberkannt und in 0:3-Niederlagen umgewandelt. mehr

Bellenberg: Fußballerinnen des FV Bellenberg holen erneut Hallentitel

Die Hallenbezirksmeisterschaften der Frauen im Bezirk Donau-Iller dominierten wie schon im Vorjahr die Fußballerinnen des FV Bellenberg. Bei der Finalrunde blieb das Team von Harald Schmidt wie schon Tags zuvor in Gruppe I ungeschlagen (nur ein Unentschieden). mehr

15. Dezember 2014

So sehen Sieger aus: Jubel bei Türkspor Neu-Ulm nach dem Endspiel.

Ulm: Integrations-Cup: Türkspor Neu-Ulm gewinnt 3:2 gegen kleine Spatzen

Integration durch Fußball: Bezirksligist Türkgücü Ulm praktizierte als Ausrichter bei der vierten Auflage des Ulmer Integrations-Cups multikulturellen und sozialen Austausch. Turniersieger wurde Türkspor Neu-Ulm. mehr

Ulm: Lobeshymnen für Jungspatzen, aber keine Punkte

Lobeshymnen ja, Punkte nein: Nichts brachte die allgemeine Stimmungslage der B-Junioren des SSV Ulm 1846 Fußball nach dem 0:1(0:1) gegen den VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga besser auf den Punkt. mehr

Ulm: Die Spatzen müssten im Halbfinale des WFV-Pokals nach Oberschwaben reisen

Was wäre, wenn? Mit dieser Frage dürfen sich die Fußballer des SSV Ulm 1846 befassen. mehr

Memmingen: Bobo schießt "Tor des Monats"

Auszeichnung für Andreas (Bobo) Mayer: Der frühere Spatzen-Kicker erzielte im Trikot seines jetzigen Klubs FC Memmingen das "Tor des Monats" November in der Fußball-Regionalliga Bayern. mehr

13. Dezember 2014

Stuttgart: B-Junioren beim VfB: Hoffnung auf Sparflamme

Als krasser Außenseiter reisen die B-Junioren des SSV Ulm 46 zum heutigen Fußball-Bundesligaspiel beim Tabellendritten VfB Stuttgart an. Um 13 Uhr beginnt dort die letzte Pflichtaufgabe in diesem Jahr für die jungen Spatzen. mehr

12. Dezember 2014

Der VfL (rot) und der ESC Ulm sind wie 2013 mit dabei.

Ulm: Zwei Tage lang Integrations-Cup des SC Türkgücü in der Kuhberghalle

Budenzauber in der Kuhberghalle. Fußball-Bezirksligist Türkgücü Ulm veranstaltet an diesem Wochenende den Ulmer Integrations-Cup. mehr

Fußball SSV Ulm gegen Kehler FV
Sedar Özkaya

Ulm: Pokal-Viertelfinale gegen Balingen erst 2015

Petrus sei Dank: Die Spatzen verabschieden sich vier Tage früher in die Winterferien. Das für morgen im Donaustadion geplante Viertelfinalspiel im württembergischen Pokal gegen die TSG Balingen fällt aus. mehr

Fußball Überregional

Der BVB tritt auf der Stelle. Das 2:2 gegen Wolfsburg ist für den Vizemeister zu wenig. Foto: Jonas Güttler

Berlin: Dortmund nur 2:2 - Gladbach, Bayer und Schalke siegen

Borussia Dortmund hat in der Englischen Woche erneut enttäuscht. Nach dem 2:2 gegen Bayern-Verfolger Wolfsburg bleibt der BVB in der Gefahrenzone. Gladbach, Leverkusen und Schalke feierten im Kampf um Europa dagegen wichtige Siege. mehr

Dem Frankfurter Alexander Meier (M) gelang in der Nachspielzeit der 4:4-Ausgleich. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main: Frankfurt rettet dank Meier 4:4 gegen Hertha BSC

Mit einem Doppelpack in den Schlussminuten hat Alexander Meier Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin doch noch einen Punkt gerettet. mehr

Stefan Kießling erzielte den Siegtreffer gegen 1899 Hoffenheim. Foto: Uwe Anspach

Sinsheim: Kein Phantomtor: Kießling lässt Bayer wieder jubeln

Ausgerechnet Stefan Kießling hat 14 Monate nach seinem Phantomtor seiner Mannschaft beim Wiedersehen zwischen 1899 Hoffenheim und Bayer Leverkusen zum Sieg verholfen. mehr

Der BVB tritt auf der Stelle. Das 2:2 gegen Wolfsburg ist für den Vizemeister zu wenig. Foto: Jonas Güttler

Dortmund: BVB verpasst Befreiungsschlag - Naldo rettet Wolfsburg

Die Leistung stimmte, das Ergebnis nicht. Der BVB verspielte zweimal eine Führung und bleibt weiter im Tabellenkeller. Immerhin platzte beim Italiener Ciro Immobile der Knoten, der Stürmer erzielte ein Tor und bereitete den ersten Treffer vor. mehr

Eric Maxim Choupo-Moting (M) erzielte seinen 9. Saisontreffer. Foto: Oliver Krato

Paderborn: Schalke 04 betreibt Wiedergutmachung: 2:1 in Paderborn

Der FC Schalke 04 hat sich für die Heimpleite gegen Neuling Köln rehabilitiert und kann auch in der Fußball-Bundesliga noch auf einen versöhnlichen Jahresabschluss hoffen. mehr

Der Gladbacher Max Kruse (r) verwandelte in der 32. Minute einen Elfmeter zur 1:0-Führung. Foto: Marius Becker

Mönchengladbach: Cleverer Sieg gegen Bremen: Gladbach weiter auf Kurs

Mönchengladbach festigt seinen Platz in der Bundesliga-Spitzengruppe. Gegen Werder jubelte Favres Elf wegen der starken Chancenverwertung. Für die Bremer bedeutet die Niederlage den Absturz auf den letzten Tabellenplatz - kein Wunder, nach zwölf Gegentoren in drei Spielen. mehr

Darmstadt bejubelt das 1:0 gegen Sandhausen. Manuel Stiefler traf ins eigene Tor. Foto: Ronald Wittek

Sandhausen: Darmstadt beim 2:1-Sieg in Sandhausen im Glück

Der SV Darmstadt 98 ist neuer Verfolger von Tabellenführer FC Ingolstadt in der 2. Fußball-Bundesliga. Der Aufsteiger rückte durch den glücklichen 2:1 (1:0)-Sieg beim SV Sandhausen auf den zweiten Platz vor. mehr

Aalens Nejmeddin Daghfous (r) und Leipzigs Matthias Morys im Kopfballduell. Foto: Daniel Maurer

Aalen: Nullnummer zwischen Aalen und Leipzig

In Unterzahl hat RB Leipzig den Sprung auf den Aufstiegs-Relegationsplatz verpasst. Die Sachsen mussten sich zum Rückrundenauftakt der Zweiten Bundesliga mit einem 0:0 beim VfR Aalen begnügen und bleiben mit 28 Punkten Sechster. mehr

Ingolstadts Lukas Hinterseer (M) setzt sich gegen St. Paulis Dennis Daube (r) und Bernd Nehrig durch. Foto: Armin Weigel

München: Ingolstadt zieht in 2. Liga davon - Darmstadt Zweiter

Der große Gewinner des 18. Zweitliga-Spieltags heißt einmal mehr FC Ingolstadt. Die Oberbayern ziehen im Kampf um den Aufstieg weiter davon, vor allem, weil die Konkurrenz reihenweise patzt. Auf Rang zwei kletterte am vorletzten Spieltag des Jahres der SV Darmstadt. mehr

Fußball, Bundesliga, 16. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC Bayern 36 42
2 VfL Wolfsburg 15 30
3 Bayer Leverkusen 7 24
4 M'gladbach 7 24
5 FC Augsburg 0 24
6 FC Schalke 04 6 23
7 Hoffenheim 0 23
8 Hannover 96 -5 23
9 Eintr. Frankfurt 0 21
10 1. FC Köln -5 19
11 FSV Mainz 05 -3 18
12 SC Paderborn -4 18
13 Hertha BSC -6 17
14 Hamburger SV -10 16
15 VfB Stuttgart -12 16
16 Bor. Dortmund -7 14
17 SC Freiburg -8 14
18 Werder Bremen -11 14
Sporttabellen