Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
18°C/7°C

Handball Ulm

Auf Abschiedstour: Vöhringens Manuel Scholz (o.) und Gerhausens Patrick Vögtlin bestreiten heute ihre letzte Partie für ihre Klubs.

Vöhringen: Letzter Spieltag in der Handball-Württembergliga

Der SC Vöhringen verabschiedet im letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse drei Spieler. Beim TV Gerhausen geht sogar ein Quartett von Bord. In Blaustein und Langenau bleiben die Teams zusammen. mehr

Immer mit vollem Einsatz an der Seitenlinie: TSG-Trainer Gabor Czako.

Söflingen: Czako unterschreibt für die nächste Runde

Zwei Spiele vor Saisonende ist es nun amtlich: Gabor Czako und Markus Brodbeck trainieren den Handball-Viertligisten Söflingen kommende Runde. mehr

Corinna Müller kämpft mit Lonsee um den Klassenerhalt.

Lonsee: Im Fernduell fällt die Entscheidung

Die Landesliga-Handballerinnen des SC Lehr II und der HSG Lonsee/Amstetten wollen sich am letzten Spieltag die Chance auf den Klassenerhalt wahren. mehr

20. April 2015

Neue Hoffnung trotz Niederlage: Der SC Lehr II um Carina Fischer (Nr. 21) kann auch nach dem 21:28 gegen Burlafingen die Relegation schaffen.

Lonsee: Achterbahn der Gefühle

Aufregende Tage für die Landesliga-Handballerinnen der Region: Während Burlafingen über den Relegationsplatz jubelt, dürfen zwei eigentlich schon abgestiegene Teams ebenfalls wieder hoffen. mehr

Harte Gangart: Im letzten Derby der Saison schenkten sich Vöhringen (links: Tobias Hermann, rechts: Martin Komprecht) und Langenau (Mitte: Marco Mannes) zumindest kämpferisch nichts.

Langenau: Langenau nach Derbysieg bester Württembergligist im Bezirk

Keine Chance hatte der SC Vöhringen im Derby gegen die HSG Langenau. Beim 39:32 ergatterte sich die HSG den inoffiziellen Bezirkstitel in der Württembergliga und bleibt die Nummer 2 hinter Söflingen. mehr

Söflingen: Söflingen siegt nach lautstarker Kabinenpredigt

Einen 38:33-Pflichterfolg beim designierten Absteiger TV Oberkirch hat Baden-Württemberg-Oberligist TSG Söflingen eingefahren. mehr

18. April 2015

Region: Endspurt in der Handball-Württembergliga

Zum Saison-Ende ist es häufig der Fall, dass es kuriose Ergebnisse gibt. Oft entwickeln Teams, die im Mittelfeld dümpeln, nicht mehr die volle Bereitschaft. Wie sieht es in der Handball-Württembergliga aus? mehr

Lehr: FRAUENHANDBALL

Württembergliga - am morgigen Sonntag erwartet der SC Lehr zum letzten Heimspiel der Saison die ebenfalls im Mittelfeld der Liga platzierte Mannschaft aus Wangen. Ein wohl gemütlicher Ausklang einer durchwachsenenen Runde. mehr

Söflingen: TSG Söflingen spielt gegen den ersten Absteiger

Ernüchterung macht sich bei den Handballern der TSG Söflingen breit vor den letzten drei Saisonspielen in der Baden-Württemberg-Oberliga. mehr

17. April 2015

Unterhausen: Sieben Tore von Istoc reichen nicht

In der Württemberg-Liga haben die Handballer des SC Vöhringen das Nachholspiel bei der SG Ober-/Unterhausen knapp mit 23:25 verloren. mehr

Handball überregional

Dagur Sigurdsson will mit dem DHB-Team an die WM-Leistungen anknüpfen. Foto: Carsten Rehder

Mannheim: Mit WM-Elan zur EM-Quali: Handballer rüsten sich

Drei Spiele in einer Woche: Die deutschen Handballer proben gegen die Schweiz den Ernstfall für die beiden Partien in der EM-Qualifikation gegen Spanien. Neben 13 WM-Spielern hat Bundestrainer Dagur Sigurdsson auch zwei Neulinge im Kader. mehr

24. April 2015

Lars Kaufmann wechselt nach Göppingen. Foto: Marius Becker

Göppingen: Kaufmann von Flensburg zurück nach Göppingen

Handball-Nationalspieler Lars Kaufmann kehrt zu seinem früheren Verein Frisch Auf Göppingen zurück. Wie der Bundesligist mitteilte, wechselt der 33-Jährige vom Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt an die Fils und erhält in Göppingen einen Zweijahresvertrag bis 2017. mehr

23. April 2015

Kiel/Lübbecke: Am Ende deutlich

Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben einen weiteren Schritt in Richtung 20. deutsche Meisterschaft gemacht. Der Rekordmeister, Titelverteidiger und Tabellenführer gewann gestern sein Heimspiel gegen Frisch Auf Göppingen mit 28:21 (14:13). mehr

22. April 2015

Die Hamburger konnten sich auf die Treffsicherheit von Kentin Mahé verlassen. Foto: Daniel Reinhardt

Kiel: Kiel einen Schritt dichter am Titel - Hamburger mit Glück

Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben einen weiteren Schritt in Richtung 20. deutsche Meisterschaft gemacht. Der Rekordmeister, Titelverteidiger und Tabellenführer gewann sein Heimspiel gegen Frisch Auf Göppingen mit 28:21 (14:13). mehr

Jakov Gojun (r) zeigte schon bei der WM 2015 in Katar seine Abwehrqualitäten. Foto: Fehim Demir

Berlin: Füchse verpflichten kroatischen Abwehrspieler Gojun

Die Füchse Berlin haben für die kommende Saison den kroatischen Handball-Nationalspieler Jakov Gojun verpflichtet. Wie der Verein mitteilte, erhält der 29-Jährige beim Pokalsieger einen Dreijahresvertrag. mehr

Heiko Grimm kommt nach Melsungen. Foto: Jens Ressing

Melsungen: MT Melsungen reaktiviert Grimm: 37-Jähriger kommt

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat den ehemaligen Großwallstädter Nationalspieler Heiko Grimm reaktiviert. Der 37-Jährige soll nach dem Ausfall von Patrik Fahlgren (Kreuzbandriss) auf der Spielmacher-Position Nenad Vuckovic entlasten. mehr

Köln: Déjà-vu im Top-Four für den THW Kiel

Déjà-vu beim Final Four in Köln: Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel trifft im Halbfinale der Champions League erneut auf den ungarischen Rekordchampion MKB Veszprem KC. Das ergab gestern die Auslosung in der Domstadt. mehr

Berlin: Bietigheim macht es Berlin schwer

Die Bundesliga-Handballer der SG BBM Bietigheim haben bei der gestrigen 32:33-Niederlage bei den Füchsen Berlin eine starke Partie abgeliefert. Das bereits abgestiegene Schlusslicht aus Baden-Württemberg hielt die Partie gegen die Gastgeber bis zur letzten Minute offen. mehr

21. April 2015

Die Berliner können die Niederlage gerade noch abwenden. Foto: Oliver Mehlis

Berlin: Füchse entgehen Blamage gegen Schlusslicht Bietigheim

Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga eine Blamage gegen Schlusslicht SG Bietigheim gerade noch abgewendet. mehr

Die Füchse Berlin treffen auf Gorenje Velenje. Foto: Oliver Mehlis

Berlin: EHF-Pokal: Füchse gegen Velenje - Hamburg gegen Handbold

Die beiden deutschen Handballclubs Füchse Berlin und HSV Hamburg gehen sich im Halbfinale des EHF-Pokals aus dem Weg. Die Füchse treten gegen Gorenje Velenje aus Slowenien an. Der HSV Hamburg bekommt es mit dem dänischen Club Skjern Handbold zu tun. mehr

Handball, Bundesliga Saison 2014/15 DHB
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 Kiel 228 57
2 Rh.-N. Löwen 170 53
3 Flensburg/H. 125 47
4 Magdeburg 80 44
5 Göppingen -3 36
6 Berlin -5 35
7 Melsungen 55 33
8 Hamburg 13 32
9 Wetzlar 5 30
10 Gummersbach -24 30
11 Balingen/W. -63 29
12 Lübbecke -15 27
13 Hannover/B. -31 27
14 Berg. HC -78 26
15 Lemgo -14 22
16 Minden -57 22
17 Friesenheim -122 21
18 Erlangen -101 18
19 Bietigheim -163 11
Sporttabellen