Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
10°C/5°C

Leichtathletik

Paula Radcliffe gefeiert

Eliud Kipchoge, 30, hat erstmals den London-Marathon gewonnen. mehr

26. April 2015

Paula Radcliffe wird bei ihrem Abschied gefeiert. Foto: Facundo Arrizabalaga

Radcliffe bei letztem Marathon in London 199.

Nach 13 Jahren und 13 Rennen ist Marathon-Frau Paula Radcliffe für immer im Ziel: Beim Heimspiel in London wurde die Weltrekordlerin von Hunderttausenden noch einmal groß gefeiert - auch ihr letztes Rennen über die 42,195 Kilometer wird die Britin wohl nie vergessen. mehr

Das Läuferfeld passiert die Landungsbrücken im Hamburger Hafen. Foto: Maja Hitij

Kenianer und Äthiopierin gewinnen Hamburg-Marathon

Der Kenianer Lucas Rotich hat den 30. Hamburger Marathon gewonnen. Der 25-Jährige lief am Sonntag in inoffiziellen 2:07:17 Stunden und deutlichem Vorsprung auf seine Verfolger durch das Ziel. mehr

22. April 2015

Arthur Abele hat sich die Achillessehne gerissen. Foto: Sven Hoppe

Achillessehnenriss: Zehnkämpfer Abele fällt für WM aus

Zehnkampf-Ass Arthur Abele hat sich einen Achillessehnenriss zugezogen und fällt für die WM im August in Peking aus. mehr

Wann Robert Harting in den Diskusring zurückkehrt, ist noch nicht absehbar. Foto: Rainer Jensen

Harting lässt Comeback offen: "Noch ein paar Probleme"

Für den dreifachen Weltmeister Robert Harting liegt ein Comeback im Diskusring noch in weiter Ferne. mehr

21. April 2015

Lamine Diack greift nicht härter durch. Foto: Sebastien Nogier

Diack: Kein WM-Ausschluss für russische Leichtathleten

Das russische Leichtathletik-Team muss trotz der jüngsten Doping-Skandale keinen Ausschluss von Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen befürchten. mehr

20. April 2015

Caroline Rotich kommt als erste Läuferin ins Ziel. Foto: CJ Gunther

Desisa und Rotich triumphieren beim Boston-Marathon

Eine Kenianerin gewinnt bei den Frauen, ein Äthiopier ist bei den Männern der Beste: Caroline Rotich und Lelisa Desisa heißen die Sieger des 119. Boston-Marathons. Für Desisa war es ein besonderer Triumph. mehr

Ariane Friedrich möchte in Rio dabei sein. Foto: Frank Rumpenhorst

Ariane Friedrich trainiert für Olympia-Comeback

Die deutsche Hochsprung-Rekordhalterin Ariane Friedrich hat ein halbes Jahr nach der Geburt von Töchterchen Amy mit dem Aufbautraining für ihr Comeback begonnen. mehr

19. April 2015

Usain Bolt siegte bei einem Showrennen in Rio de Janeiro vor Ryan Bailey. Foto: Antonio Lacerda

Usain Bolt gewinnt Showrennen in Rio de Janeiro

Superstar Usain Bolt hat ein Showrennen in Rio de Janeiro gewonnen. Der Olympiasieger und Weltrekordhalter aus Jamaika siegte über 100 Meter in 10,12 Sekunden vor Ryan Bailey aus den USA. mehr

Geher Hagen Pohle hat in Naumburg die gesetzte WM-Norm unterboten. Foto: Bernd Thissen

Geher Brembach und Pohle schaffen WM-Norm für Peking

Die Potsdamer Nils Brembach und Hagen Pohle haben sich für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking qualifiziert. Bei den 20-Kilometer-Geher-Meisterschaften in Naumburg unterboten die beiden Athleten die gesetzte Norm. mehr

Julian Reus zog sich in Florida eine Beuger-Verletzung zu. Foto: Sven Hoppe

Julian Reus verletzt - Deutsche Sprinter überzeugen

Für Sprinter Julian Reus begann die WM-Saison unglücklich. Gleich in seinem ersten 100-Meter-Lauf verletzte er sich. Seine Kollegen zeigten sich indes schon in sehr guter Form. mehr

Am Hannover-Marathon nahmen 20 000 Sportler teil. Foto: Peter Steffen

Kenianer Jacob gewinnt 25. Hannover-Marathon

Der Kenianer Cheshari Kirui Jacob hat den 25. Hannover-Marathon gewonnen. Der Mitfavorit setzte sich im Jubiläums-Rennen in 2:09:32 Stunden durch. mehr

16. April 2015

IAAF-Präsident Lamine Diack gab offen zu, dass diese Vergabe vor allem wirtschaftliche Gründe hatte. Foto: Sebastien Nogier

Streit um WM 2021: US-Stadt erhält Zuschlag ohne Bewerbung

In sechs Jahren wird die Leichtathletik-WM zum ersten Mal in den USA stattfinden. Die Stadt Eugene erhielt den Zuschlag, weil sie dem Weltverband IAAF ein finanziell lukratives Gesamtpaket geboten hat. Auf ein Bewerbungsverfahren wurde danach verzichtet. mehr

"Überrascht": Europäer kritisieren Vergabe der WM 2021

Nur wenige Stunden nach der Vergabe der Leichtathletik-WM 2021 an die amerikanische Stadt Eugene hat sich der europäische Verband EAA öffentlich über den umstrittenen Entscheidungsweg ohne vorheriges Bewerbungsverfahren beklagt. mehr

12. April 2015

Anna Hahner lief beim Wien-Marathon auf den fünften Platz. Foto: Oliver Mehlis

Anna Hahner Fünfte beim Wien-Marathon

Am ersten großen Marathon-Wochenende dieses Jahres konnte Anna Hahner ihren Sieg in Wien nicht wiederholen. In Rotterdam gab es einen Überraschungserfolg, die beste Zeit wurde in Paris gelaufen. mehr

08. April 2015

Hürden-Star Liu beendet Karriere widerwillig

Triumphe, Traumgagen - aber auch jede Menge sportlicher Tragödien: Geplagt von einer langen Verletzungsgeschichte hat Chinas Leichtathletik-Star Liu Xiang seine Karriere offiziell beendet. mehr

07. April 2015

Liu Xiang fühlt sich krank und alt. Nach seiner Verletzung in London ist er kein Rennen mehr gelaufen. Foto: Franck Robichon

Chinas Hürden-Olympiasieger Liu Xiang beendet Karriere

Der chinesische Hürdensprint-Olympiasieger Liu Xiang hat seine Karriere beendet. "Ich bin krank, und ich bin alt", teilte der 31 Jahre alte frühere Weltrekordler auf einem Internetblog mit. mehr

05. April 2015

Homiyu Tesfaye gewann den Osterlauf in Paderborn. Foto: Sven Hoppe

Tesfaye gewinnt Paderborner Osterlauf

Laufhoffnung Homiyu Tesfaye hat beim ältesten deutschen Straßenlauf nur knapp einen deutschen Rekord verpasst. mehr

Mit einem Fabel-Weltrekord will die Russin Jelena Issinbajewa 2016 ihre Karriere beenden.

Issinbajewa will 2016 Fabel-Weltrekord springen

Stabhochsprung-Star Jelena Issinbajewa möchte ihre glanzvolle Karriere 2016 mit einem Fabel-Weltrekord bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro beenden. mehr

03. April 2015

Liu Xiang will sich nicht länger quälen. Foto: Franck Robichon

Hürden-Olympiasieger Liu Xiang will Karriere beenden

Der chinesische Hürdensprint-Olympiasieger Liu Xiang wird seine Karriere beenden. Wie Zeitungen seines Landes berichteten, will der 31-jährige frühere Weltrekordler bald seinen Rücktritt bekanntgeben. mehr

31. März 2015

Die Doping-Sperre von Elena Laschmanowa könnte verlängert werden. Foto: Christophe Karaba

Geher-Olympiasiegerin Laschmanowa droht Aus für Rio 2016

Der russischen Geher-Olympiasiegerin Jelena Laschmanowa droht eine Verlängerung ihrer Doping-Sperre und das Aus für die Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro. mehr

Mo Farah ist in Doha am Start. Foto: Steven Governo

Mo Farah läuft bei Diamond League in Doha

Doppel-Olympiasieger Mo Farah wird beim ersten Diamond-League-Meeting der Leichtathleten am 15. Mai in Doha an den Start gehen. Dies teilten die Organisatoren aus Katar mit. mehr

30. März 2015

Erst Sturz, dann kaputtes Rad

Triathlet Justus Nieschlag (Saarbrücken) hat im zweiten Rennen der WM-Serie in Auckland/Neuseeland für den Lichtblick gesorgt. mehr

29. März 2015

Der Äthiopier Birhanu Legese (r) gewinnt vor dem Kenianer David Kogei den 35. Berliner Halbmarathon. Foto: Soeren Stache

Berliner Halbmarathon: Legese gewinnt - Gabius verletzt

Die afrikanischen Langläufer hatten am vergangenen Wochenende die Weltelite bei allen bedeutenden Lauf-Ereignissen fest im Griff. Bei der Cross-WM liefen sie allen auf und davon - wie in Berlin und Prag. Pech hatte an der Spree Arne Gabius: Krämpfe stoppten Rekordjagd. mehr

Stabhochspringer Barber schafft 5,90-Meter-Satz

Der kanadische Stabhochspringer Shawn Barber hat bei den Texas Relays der Leichtathleten im amerikanischen Austin 5,90 Meter übersprungen. Damit verbesserte der 20-Jährige den Freiluft-Rekord seines Landes. mehr

28. März 2015

Kenia-Duo Kamworor und Tirop Cross-Weltmeister

Die Kenianer Geoffrey Kamworor und Agnes Tirop haben sich am Samstag bei den Cross-Weltmeisterschaften im chinesischen Guiyang die Titel gesichert. mehr

26. März 2015

Justin Gatlin wird künftig von Nike gesponsert. Foto: Bernd Thissen

Nike-Vertrag für US-Sprinter Gatlin sorgt für Empörung

Der frühere Dopingsünder und in die Weltspitze zurückgekehrte Sprinter Justin Gatlin hat vom US-Sportartikelhersteller Nike einen Ausrüstervertrag erhalten. Weltweit hat dies unter Athleten Kritik ausgelöst. mehr

24. März 2015

Neuer russischer Chefcoach verkündet doping-freie Ära

Nur drei Monate nach den gravierenden Doping-Enthüllungen in der russischen Leichtathletik hat der neue Cheftrainer Juri Borsakowski vollmundig den Beginn einer neuen doping-freien Ära in seinem Team verkündet. mehr

23. März 2015

Kugelstoß-Ass Schmitt: "Reines Gewissen" - Mail an NADA

Wie ein kleiner Kugelblitz hat der 21,35-Meter-Stoß von Thomas Schmitt in die deutsche Leichtathletik eingeschlagen. Die Sensationsweite wird jedenfalls vom DLV anerkannt. mehr

Kugelstoßer überrascht alle

Der 26-jährige Kugelstoßer Thomas Schmitt (Köln) hat beim Frühjahrswerfertag in Übach-Palenberg/Nordrhein-Westfalen für eine Riesenüberraschung gesorgt. mehr

Fußball, Bundesliga, 30. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC Bayern 64 76
2 VfL Wolfsburg 31 61
3 M'gladbach 23 57
4 Bayer Leverkusen 25 55
5 FC Schalke 04 4 42
6 FC Augsburg -2 42
7 Hoffenheim -3 40
8 Bor. Dortmund 3 39
9 Werder Bremen -13 39
10 FSV Mainz 05 1 37
11 Eintr. Frankfurt -8 36
12 1. FC Köln -6 35
13 Hertha BSC -12 34
14 SC Freiburg -10 30
15 Hannover 96 -18 29
16 Hamburger SV -27 28
17 SC Paderborn -31 28
18 VfB Stuttgart -21 27
Sporttabellen