Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
22°C/14°C

Formel 1

Felix Neureuther zieht es in Spielberg auf die Piste. Foto: Stephan Jansen

Neureuther gibt Rennsportdebüt in Spielberg

Bis zum Start in die Weltcup-Saison sind es noch etwas mehr als drei Monate. Felix Neureuther trifft sich dennoch schon am Wochenende zum Kräftemessen mit den Alpin-Stars Marcel Hirscher und Aksel Lund Svindal - beim Autorennen in Spielberg. mehr

Besonders bitter: Wegen des aufgeschlitzten Reifens hat Nico Rosberg den greifbar nahen zweiten Platz verloren.

Formel 1: Ecclestone flachst über Mercedes-Pleite

Ein merkwürdiges Rennen für Mercedes in Ungarn: Lewis Hamilton entschuldigt sich, Nico Rosberg klagt und Vettel geht mit Hochgefühl in den Sommer. mehr

MotoGP: Italienischer Rennstall vor Ruin

Stefan Bradl (Zahling) kann wegen weitreichender Probleme rund um sein MotoGP-Team nicht beim Großen Preis von Indianapolis/USA (9. August) an den Start gehen und muss damit in der bislang katastrophal verlaufenen Motorrad-Saison den nächsten Tiefschlag hinnehmen. mehr

27. Juli 2015

Die Zukunft von Stephan Bradl scheint nach den vergangenen Geschehnissen ungewiss. Foto: Andreu Dalmau

Teamchef verhaftet: Zukunft von Bradl ungewiss

Jetzt hat es Stephan Bradl ganz dick erwischt: Nachdem in dieser Saison der sportliche Erfolg für den MotoGP-Piloten ausblieb, steht jetzt auch noch ein großes Fragezeichen hinter der Zukunft seines Rennstalls. mehr

Sebastian Vettel gewann den GP von Ungarn. Foto: Srdjan Suki

Ferrari fehlt nach Vettel-Sieg einer zum "Paradies"

Sebastian Vettel und Ferrari treten die Formel-1-Sommerpause mit Hochgefühlen an. In Ungarn haben sich der vierfache Weltmeister und die Scuderia eindrucksvoll im Titelrennen zurückgemeldet. Mercedes hat indes am ersten echten Dämpfer zu knabbern. mehr

Rot vor Silber: Mercedes doch nicht unschlagbar. Foto: Zsolt Czegledi

Fünf Lehren aus dem Großen Preis von Ungarn

Donnerwetter: Dieser Große Preis hatte es wahrlich in sich. Ein so packendes Rennen mit Überraschungen en masse gab es seit langem nicht mehr. Ein perfektes Beispiel, dass die zuletzt viel geschmähte Formel 1 durchaus Klasse hat. mehr

Viele glückliche Ferrari-Gesichter: Trotz des Andenkens an den verstorbenen Formel-1-Piloten Jules Bianchi wurde Vettels zweiter Saisonerfolg gefeiert.

Ein Sieg für Jules Bianchi

Perfekte Vorstellung von Vettel: 41. Sieg seiner Karriere und der erste deutsche Ungarn-Erfolg seit Schumacher 2004. Hamilton wird nur Sechster. Auch nach dem Grand Prix kommt es zu bewegenden Momenten. mehr

26. Juli 2015

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton wurde nur Sechster. Foto: Janos Marjai

Vettel zieht mit Senna gleich - "Sieg für Jules"

Perfekte Vorstellung von Vettel. 41. Sieg seiner Karriere. Der erste deutsche Ungarn-Sieg seit Schumacher 2004. Ein packendes Rennen: Rosberg wird nur Achter, Hamilton Sechster. Hülkenberg crasht. Vor und nach dem Grand Prix kommt es zu bewegenden Momenten. mehr

Sebastian Vettel widmete den Sieg seinem gestorbenen Kollegen Bianchi. Foto: Tamas Kovacs

Vettel nach Sieg: "Zunächst ist das ein Sieg für Jules"

Beim spannenden Großen Preis von Ungarn hat Vettel den zweiten Saisonsieg geschafft. Der Formel-1-Weltmeister widmete diesen seinem gestorbenen Kollegen Bianchi. Vettel stellte bei seinem ersten Sieg hier mit insgesamt 41 Erfolgen auch Sennas Bestmarke ein. mehr

Der Nebenmann für Sebastian Vettel in der kommenden Saison steht noch nicht fest. Foto: Srdjan Suki

Bleibt Räikkönen oder erhält Vettel neuen Kollegen?

Die Monate Juli und August gelten in der Formel 1 als "silly seasen". In der Zeit haben Spekulationen über Cockpitwechsel und Vertragsverlängerungen Hochkonjunktur. Dieses Jahr stehen Kimi Räikkönen und Ferrari im Mittelpunkt. mehr

Der Sieg in Ungarn war Vettels 41. Erfolg in der Formel 1. Foto: Tamas Kovacs

Vettel zieht bei Formel-1-Siegen mit Senna gleich

Sebastian Vettel hat mit seinem Sieg auf dem Hungaroring mit dem dreifachen Formel-1-Weltmeister Ayrton Senna gleichgezogen. Der Ferrari-Star aus Heppenheim und der am 1. Mai 1994 beim Großen Preis von San Marino tödlich verunglückte Brasilianer weisen nun je 41 Erfolge auf. mehr

Fahrer und Familie bilden bei der Gedenkminute einen Kreis. Foto: Zsolt Czegledi

Gedenkminute für Bianchi mit Familie

Die Formel 1 hat vor dem Großen Preis von Ungarn am Sonntag mit einer bewegenden Zeremonie und einer Schweigeminute des gestorbenen Rennfahrers Jules Bianchi gedacht. mehr

Lewis Hamilton liebt den Hungaroring. Foto: Srdjan Suki

Der Große Preis von Ungarn: Das muss man wissen

Beim Großen Preis von Ungarn könnten am Sonntag einige Formel-1-Rekorde fallen. Was die Temperaturen anbelangt, soll es bei dem normalerweise als Hitzeschlacht berühmten Rennen allerdings nicht so heiß zugehen. mehr

25. Juli 2015

Lewis Hamilton und Sebastian Vettel sind aktuell die beiden Fahrer mit den meisten Pole Positions. Foto: Valdrin Xhemaj

Vettel zwei Pole Positions hinter Hamilton

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat sich bei den Pole Positions einen kleinen Vorsprung vor dem vierfachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel verschafft. mehr

Nico Rosberg verlor auch in Ungarn das Qualifiaktions-Duell gegen Lewis Hamilton. Foto: Zsolt Czegledi

Hamilton auf Hungaroring "Lichtjahr" vor Rosberg

Was für ein Hammer! Mercedes-Pilot Hamilton deklassiert in der Qualifikation zum Großen Preis von Ungarn seine chancenlosen Konkurrenten. Mercedes-Teamkollege Rosberg und Ferrari-Star Vettel lagen über eine halbe Sekunde zurück. mehr

Lewis Hamilton dominiert in Ungarn bislang das Geschehen. Foto: Zsolt Czegledi

Hamilton in Ungarn wieder Trainingsschnellster

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton ist im dritten Training zum Großen Preis von Ungarn die schnellste Runde gefahren. Der Formel-1-Weltmeister benötigte am Samstag auf dem Hungaroring bei Budapest 1:22,997 Minuten. mehr

Lewis Hamilton liegt die ungarische Piste. Foto: Tamas Kovacs

Vier Siege, vier Mal Pole: Hamilton in Ungarn stark

Lewis Hamilton weist auf dem Hungaroring eine beeindruckende Bilanz auf. Mit vier Siegen glückten dem Briten auf dem welligen Kurs genauso viele Erfolge wie Rekordchampion Michael Schumacher. mehr

Kam mit dem Schrecken davon: Force- India-Pilot Sergio Perez aus Mexiko.

Formel-1-Pilot überschlägt sich spektakulär, bleibt aber unverletzt

Das Training zum Großen Preis von Ungarn hatte es in sich: Sergio Perez überstand einen spektakulären Unfall unverletzt. Lewis Hamilton trumpfte auf. mehr

24. Juli 2015

Force-India-Pilot Sergio Perez hat sich im Training überschlagen. Foto: Szolt Czegledi

Hamilton unbeeindruckt von Perez-Crash souverän Trainingsschnellster

Dieses Training zum Großen Preis von Ungarn hatte es in sich: Erst überstand Sergio Perez einen spektakulären Unfall unverletzt. Dann demonstrierte Formel-1-Champion Lewis Hamilton seine Siegansprüche. Nico Rosberg und Sebastian Vettel mussten sich geschlagen geben. mehr

Lewis Hamilton wird auch weiterhin voll auf Risiko gehen. Foto: Valdrin Xhemaj

Formel 1 geht auch nach Bianchi-Tod auf Risiko

Jules Bianchis Tod beschäftigte die Formel-1-Fahrer vor dem Rennen in Ungarn sehr. Auf der Strecke aber schieben die Piloten alle Trauer beiseite und blenden die Risiken des Grand-Prix-Sports aus. mehr

Lewis Hamilton fuhr in beiden Trainingssessions die schnellste Zeit. Foto: Szolt Czegledi

Hamilton dominiert Freitags-Training

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat im zweiten Training zum Großen Preis von Ungarn die Bestzeit erzielt. Der britische Formel-1-Weltmeister benötigte am Freitagnachmittag auf dem Hungaroring bei Budapest 1:23,949 Minuten. mehr

Viele Formel 1-Fahrer waren bei der Trauerfeier von Jules Bianchi dabei. Foto: Olivier Anrigo

Ungarn-Grand-Prix: Formel 1 erinnert an Bianchi

Mit Aufklebern und Botschaften auf den Rennwagen und auf den Helmen gedenken die Formel-1-Teams und die Fahrer ihres Kollegen Jules Bianchi. "JB 17" soll an die Startnummer 17 des am Freitag vor einer Woche gestorbenen Franzosen erinnern. mehr

Fußball, Bundesliga, 1. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 VfB Stuttgart 0 0
1 Hannover 96 0 0
1 Hamburger SV 0 0
1 Hertha BSC 0 0
1 FC Augsburg 0 0
1 Darmstadt 98 0 0
1 Bor. Dortmund 0 0
1 FC Ingolstadt 0 0
1 FC Bayern 0 0
1 Bayer Leverkusen 0 0
1 M'gladbach 0 0
1 1. FC Köln 0 0
1 FC Schalke 04 0 0
1 FSV Mainz 05 0 0
1 VfL Wolfsburg 0 0
1 Eintr. Frankfurt 0 0
1 Hoffenheim 0 0
1 Werder Bremen 0 0
Sporttabellen