Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
3°C/-2°C

Wintersport

Slalom-Herren fahren als deutsche Hoffnungsträger zur Ski-WM

So stark wie in dieser Saison waren die deutschen Technik-Männer um Felix Neureuther im Vorfeld von Großereignissen lange nicht mehr. mehr

Eiskunstlauf: Im Kurzprogramm erreicht Peter Liebers Platz fünf

Mit einem nie erwarteten fünften Platz nach dem Kurzprogramm ist der Berliner Student Peter Liebers in die Eiskunstlauf-Europameisterschaften gestartet. mehr

28. Januar 2015

Peter Liebers hat ein gelungenes Kurzprogramm gezeigt. Foto: Christian Charisius

Guter EM-Auftakt für Berliner Liebers: Fünfter nach der Kurzkür

Guter Start für Liebers in die Eiskunstlauf-EM: Ohne Patzer lief der Berliner in der Kurzkür in Stockholm auf Rang fünf. Auch die Oberstdorfer Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi tanzten auf einen respektablen achten Platz. mehr

Linus Strasser drängt bereits in die Weltspitze. Foto: Roland Schlager

Slalom-Generalprobe weckt WM-Hoffnungen beim DSV

So stark wie in dieser Saison waren die deutschen Technik-Männer um Felix Neureuther im Vorfeld von Großereignissen lange nicht mehr. Schier sensationell macht kurz vor WM-Beginn auch ein Nachwuchstalent erstmals in der alpinen Weltspitze auf sich aufmerksam. mehr

Felix Neureuther ist ein heißer Kandidat auf eine WM-Medaille im Slalom. Foto: Roland Schlager

Deutscher Skiverband mit zwölf Athleten zur Alpin-WM

Der Deutsche Skiverband hat zwölf Athleten für die alpinen Weltmeisterschaften in den USA nominiert. Das Aufgebot wird angeführt von den Technik-Spezialisten Felix Neureuther und Fritz Dopfer sowie Vancouver-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg, wie der DSV mitteilte. mehr

Löste mit seiner bislang besten Weltcup-Platzierung das WM-Ticket: Linus Strasser.

Beim Slalom in Schladming schließt Strasser zu Dopfer und Neureuther auf

Skirennfahrer Felix Neureuther stand in Schladming mal wieder auf dem Podest. Ein anderer DSV-Athlet ist erstmals unter die besten fünf gefahren. mehr

27. Januar 2015

Felix Neureuther sichert sich in Schladming Rang drei. Foto: Roland Schlager

Grandiose WM-Generalprobe: Drei Deutsche in Top Fünf

Die WM kann kommen: Weniger als eine Woche vor der Eröffnungsfeier in Vail demonstrieren die deutschen Skirennfahrer um Felix Neureuther beim legendären Flutlicht-Slalom in Schladming ihre Klasse - und sind so gut wie schon seit mehr als 40 Jahren nicht mehr. mehr

Markus Eicher wird den WM-Kader nach dem Weltcup in Hamar bekanntgeben. Foto: Soeren Stache

Bisher 14 deutsche Eisschnellläufer für WM qualifiziert

Insgesamt 14 deutsche Eisschnellläufer haben bei den bisherigen vier Weltcups der Saison die Qualifikation für die Einzelstrecken-Weltmeisterschaften vom 12. bis 15. Februar in Heerenveen erkämpft. mehr

Für Peter Liebers hat sich der Materialwechsel ausgezeichnet. Foto: Kiyoshi Ota

EM: Liebers nach Schlittschuh-Wechsel wieder optimistisch

Nach dem Karriere-Ende von Savchenko/Szolkowy reisen die deutschen Eiskunstläufer ohne Medaillen-Ambitionen zur EM nach Stockholm. Der Vorjahres-Sechste Peter Liebers will nach langer Verletzung wieder angreifen. Und die Tänzer Zhiganshina/Gazsi peilen die Top Five an. mehr

Zugpferd Carina Vogt: Mit jeweils über 2000 Zuschauern an zwei Tagen waren die Organisatoren des Damen-Skispringens in Oberstdorf zufrieden.

Skisprung-Weltcup der Damen ist für die Veranstalter noch ein Minusgeschäft

Gute Besucherzahlen, Live-Übertragung, spannender Wettbewerb: Trotz positiver Bilanz lässt sich mit dem Damen-Weltcup noch kein Geld verdienen. mehr

26. Januar 2015

Lena Dürr hat sich für die WM qualifiziert. Foto: John G. Mabanglo

Dürr und Wiesler erhalten WM-Tickets

Lena Dürr und Maren Wiesler haben sich im internen Qualifikationsrennen des Deutschen Skiverbandes (DSV) durchgesetzt und dürfen bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in den USA starten. mehr

Die Curler dürfen weitermachen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Finanznot als Weckruf für Hamburger Curler

Erst sollten die Curler keinen Cent Unterstützung mehr bekommen - nun stellen sie sich neu auf. Zwei Herren-Teams aus Schwenningen und Hamburg sollen sich Konkurrenz machen. Dabei wollte Skip Felix Schulze es eigentlich ruhiger angehen lassen. mehr

Felix Neureuther freut sich auf noch mehr Zuschauer. Foto: Robert Parigger

Alpin-Techniker vor WM in Bestform

Felix Neureuther freut sich auf die Rückkehr an den Ort seines größten Erfolges. Nach dem Slalom in Schladming geht es für das deutsche Technik-Team dann ins WM-Gastgeberland USA. Im Gepäck: Eine so gute Saisonbilanz wie schon seit Jahren nicht mehr. mehr

Simon Schempp: Konzentration vor dem Schuss.

Erwartungen an Schempp steigen

Die deutschen Biathleten feiern wieder Erfolge. Simon Schempp sorgte mit seinen beiden Siegen in Antholz für Jubel. Die Männer-Staffel wurde Zweite. Die Frauen-Staffel holte den zweiten Saison-Sieg. mehr

Eric Frenzel: Viel Stress, viel Ehr', viele Siege. Und die WM kommt erst noch.

Eric Frenzel: Ein Pils auf die Erfolgsserie

Mit seinem Doppelschlag in Sapporo hat Kombinations-Olympiasieger Eric Frenzel nun schon fünf Siege in Serie eingefahren. WM-Form: top. mehr

Carina Vogt schob sich in der Weltcup-Gesamtwertung auf den dritten Platz vor.

Platz zwei daheim ist so schön wie ein Sieg in Japan

Olympiasiegerin Carina Vogt hat beim Heim-Weltcup in Oberstdorf mit zwei zweiten Plätzen ihre gute Form untermauert. Dabei ist die Leistungsdichte im Damen-Skispringen größer geworden. mehr

Lindsey Vonn macht ihren Fehler vom Vortag vergessen

Lindsey Vonn wusste sofort, was sie auf der Piste geleistet hatte und feierte sich im Zielraum von St. Moritz schon frühzeitig für ihre Siegesfahrt im Super-G. mehr

Gemischte Bilanz der Ski-Freestyler undSnowboarder

Die Enttäuschung war groß: Zum WM-Abschluss am Kreischberg haben die deutschen Skicrosser die zweite Medaille knapp verpasst. mehr

Rodlern wird das Siegen nicht langweilig

Der nächste Weltcup-Sieg war erst wenige Minuten alt, da musste Natalie Geisenberger etwas klarstellen. "Mir wird das nicht langweilig, nein", sagte die Rodel-Olympiasiegerin lachend, angesprochen auf ihre Dominanz: "Zuletzt war es doch manchmal sehr eng. mehr

Ohne Freund nichts los bei den Springern

Beim Skifahren mit der Familie verarbeitete Bundestrainer Werner Schuster die schlechten Nachrichten aus Fernost. mehr

25. Januar 2015

Carina Vogt wurde beim Heim-Weltcup in Oberstdorf Zweite. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Vogt springt am Sieg vorbei - Zweite in Oberstdorf

Knapp vier Wochen vor der WM ist Carina Vogt schon in Topform. Beim Heim-Weltcup in Oberstdorf springt die Olympiasiegerin zweimal aufs Podest. Zum Sieg fehlt nur eine Winzigkeit. mehr

Anna Seidel wurde auf der 1000-Meter-Strecke Sechste. Foto: Hannibal Hanschke

EM-Sechste: Seidel mit bisher größten Shorttrack-Erfolg

Olympia-Teilnehmerin Anna Seidel hat zum Abschluss der Europameisterschaften der Shorttracker im niederländischen Dordrecht ihren bisher größten Erfolg gefeiert. mehr

DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Maier: Slalom-Damen fahren in Quali um zwei WM-Plätze

Der Deutsche Skiverband (DSV) will zwei Slalom-Fahrerinnen mit zur Alpin-WM in die USA nehmen. mehr

Fußball, Bundesliga, 17. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC Bayern 37 45
2 VfL Wolfsburg 16 34
3 Bayer Leverkusen 8 28
4 M'gladbach 9 27
5 FC Schalke 04 7 27
6 FC Augsburg 1 27
7 Hoffenheim 4 26
8 Hannover 96 -5 24
9 Eintr. Frankfurt 0 23
10 SC Paderborn -5 19
11 1. FC Köln -6 19
12 FSV Mainz 05 -4 18
13 Hertha BSC -11 18
14 Hamburger SV -10 17
15 VfB Stuttgart -12 17
16 Werder Bremen -13 17
17 Bor. Dortmund -8 15
18 SC Freiburg -8 15
Sporttabellen