Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
19°C/4°C

Wintersport

Patrick Beckert sucht stärkere Trainingspartner um sich weiter steigern zu können. Foto: Kimimasa Mayama

Eisschnellläufer Beckert will in Profi-Team von Bergsma

Patrick Beckert gehört zu den besten Eisschnelllauf-Langstrecklern der Welt. Um spätestens bei Olympia 2018 die starken Niederländer angreifen zu können, will er nun gemeinsam mit ihnen trainieren. mehr

Der Norweger Anders Jacobsen hört mit dem Skispringen auf. Foto: Fredrik von Erichsen

Vierschanzentournee-Sieger Jacobsen beendet Karriere

Der Norweger Anders Jacobsen hat seinen Rücktritt vom Skispringen erklärt. Der 30-Jährige, der in der Saison 2006/2007 die Vierschanzentournee gewann, begründete seinen Schritt im norwegischen Fernsehsender NRK mit fehlender Motivation. mehr

20. April 2015

Janko Neuber wird zusammen mit dem Norweger Torstein Drivenes neuer Leitender Langlauf-Disziplintrainer. Foto: Hendrik Schmidt

Neuber und Drivenes neue Leitende Langlauf-Trainer

Die deutschen Langläufer haben künftig gleich zwei verantwortliche Trainer. Janko Neuber und Torstein Drivenes treten die Nachfolge von Frank Ullrich an. In einer Saison ohne Titelkämpfe haben sie Zeit, die Mannschaften zu entwickeln. mehr

19. April 2015

Jewgeni Pluschenko plant sein Comeback. Foto: Barbara Walton

Pluschenko will russischen Eiskunstläufern helfen

Der zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasieger Jewgeni Pluschenko plant sein Comeback im russischen Team. mehr

18. April 2015

Christoph Stephan will sich auf seine Karriere bei der Bundespolizei konzentrieren. Foto: Sven Hoppe

Ehemaliger Vize-Weltmeister Stephan beendet Karriere

Oberhof (dpa) - Christoph Stephan beendet seine Biathlon-Karriere. Der WM-Zweite im Einzel von 2009 will sich künftig auf seine berufliche Laufbahn bei der Bundespolizei konzentrieren. mehr

17. April 2015

US-Star Lindsey Vonn hat einen neuen Trainer. Foto: Barbara Gindl

Senigagliesi neuer Trainer von US-Skistar Vonn

Der Italiener Alberto Senigagliesi wird neuer Trainer von Skistar Lindsey Vonn und dem gesamten Speedteam der US-Alpindamen. Der frühere Coach der italienischen Speed-Herren wechsele zur neuen Saison nach Amerika, teilte der US-Skiverband mit. mehr

16. April 2015

Alexander Kröckel beendet seine Karriere. Foto: Wassil Donew

Skeletoni Kröckel beendet Laufbahn

Skeletoni Alexander Kröckel hat seine aktive Laufbahn beendet. "Es gibt ein Leben nach dem Sport. Ich will mich jetzt um meine berufliche Zukunft kümmern", sagte der Dritte des Gesamtweltcups von 2013 der dpa. mehr

14. April 2015

Marit Bjørgen wird ihre erfolgreiche Karriere fortsetzen. Foto: Pekka Sipola

Norwegens Langlauf-Star Bjørgen macht weiter

Norwegens Ski-Star Marit Bjørgen denkt auch mit 35 Jahren noch nicht ans Aufhören. Die erfolgreichste Langläuferin der Geschichte will mindestens eine Saison weitermachen. Das kündigte sie im norwegischen Fernsehen an. mehr

08. April 2015

Derzeit ist Lindsey Vonn mit Tiger Woods bei den Golf-Masters in Augusta. Foto: Andrew Gombert

Neuer Trainer für US-Skistar Vonn: Abplanalp muss gehen

Skistar Lindsey Vonn bekommt nach nur einem Jahr einen neuen Coach. Wie der US-Skiverband am Mittwoch mitteilte, ist die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Stefan Abplanalp zu Ende. mehr

06. April 2015

Schweden ist Curling-Weltmeister. Foto: Anthony Anex

Schweden ist Curling-Weltmeister

Schwedens Curling-Männer sind auf den WM-Thron zurückgekehrt. In der Neuauflage des letztjährigen Finals revanchierte Schweden sich mit einem 9:5 an Titelverteidiger Norwegen. mehr

02. April 2015

Anna Schaffelhuber strebt 2018 in Pyeongchang ihren dritten Paralympics-Start an. Foto: Daniel Reinhardt

Paralympics-Siegerin Schaffelhuber will 2018 starten

Die fünfmalige Goldmedaillengewinnerin Anna Schaffelhuber strebt 2018 in Pyeongchang ihren dritten Paralympics-Start an. mehr

Marcel Hirscher investiert viel Zeit, um das Material zu optimieren. Foto: Jean-Christophe Bott

Hirscher über Materialtests: "wie in der Formel 1"

Der viermalige Alpin-Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher wundert sich über die fehlende Bereitschaft seiner Kollegen, mehr Zeit in Materialtests zu investieren. mehr

30. März 2015

Bruno Massot (l) will - trainiert von Ingo Steuer - mit Aljona Savchenko an den Start gehen. Foto: Tatjana Flade

DEU setzt französischem Verband Frist

Die Deutsche Eislauf-Union will endlich die Starterlaubnis für Aljona Savchenko/Bruno Massot. Man werde alles ausreizen, sagte DEU-Sportdirektor Dönsdorf. Die fünfmalige Weltmeisterin Savchenko ist zuversichtlich, in der nächsten Saison wieder starten zu können.. mehr

Exot mit Weltmeistertitel: Das Training des Spaniers Javier Fernandez in Kanada hat sich ausgezahlt.

Javier Fernandez beschert Spanien den ersten WM-Titel

Eiskunstlauf-Weltmeister Javier Fernandez hat sich mit Hilfe aus Kanada auf Topniveau gebracht. Das will nun auch der deutsche Verband versuchen. mehr

29. März 2015

Alexander Schmid gewann sowohl im Riesenslalom als auch im Slalom. Foto: Stephan Jansen

Schmid und Schmotz deutsche Slalom-Meister

Die alpinen Skirennfahrer Alexander Schmid aus Fischen und Marlene Schmotz aus Leitzachtal sind deutsche Slalom-Meister. mehr

Nicola Thost stürzt sich den Hang hinunter. Foto: David Carlier

Snowboard-Freeriderin Thost mit Überraschungssieg

Snowboard-Olympiasiegerin Nicola Thost hat beim Finale der Freeride World Tour in Verbier einen Überraschungssieg gelandet. Die Goldmedaillengewinnerin von Nagano 1998, die mit einer Wildcard am Start war, holte sich ihren ersten Erfolg bei der Tour. mehr

Javier Fernandez ist Weltmeister im Eiskunstlaufen. Foto: How Hwee Young

"Eidechse auf Eis": Fernandez holt WM-Gold für Spanien

Viel schlechtere Bedingungen als der Spanier Javier Fernandez kann ein Eiskunstläufer kaum haben. Er suchte sich den besten Coach, ging nach Toronto und wurde Weltmeister. Mit kanadischer Nachhilfe will nun auch der deutsche Verband seine Läufer aufbauen. mehr

28. März 2015

Lena Dürr gewinnt den Riesenslalom. Foto: Patrick Seeger

Dürr und Schmid holen nationale Riesenslalom-Titel

Lena Dürr und Alexander Schmid haben sich die deutschen Meistertitel im Riesenslalom gesichert. mehr

Peter Liebers verstand nach seiner Kür und Platz 29 die Welt nicht mehr. Bei vielen Elementen unterliefen ihm ungewohnte Patzer.

Enttäuschung nach schwachem Auftritt

Eine Erklärung für das Debakel hat Peter Liebers nicht parat. Der Berliner hat bei der Eiskunstlauf-WM eine Top-Ten-Platzierung klar verpasst. mehr

27. März 2015

Claudia Pechstein in Aktion. Foto: Soeren Stache

Causa Pechstein: CAS verteidigt sich

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat sich mehr als zwei Monate nach der aufsehenerregenden Kritik des Münchner Oberlandesgerichts in der Causa Claudia Pechstein gewehrt. mehr

Peter Liebers verpatzte bei der WM sein Kurzprogramm. Foto: How Hwee Young

"Super-Gau" für Liebers bei Eiskunstlauf-WM

Der Berliner Liebers wollte nach einem Schulterbruch zum Ende der Saison bei der WM noch einmal auftrumpfen. Genau das Gegenteil passierte in Shanghai: Als Vorletzter schied der EM-Sechste vor der Kür aus. "Das ist der Super-Gau", sagte Psychologe Klenner. mehr

Mari Vartmann (oben) and Aaron van Cleave aus Berlin beendeten als WM-15. ihre Laufbahn.

Eiskunstlauf-WM: Berliner 15. im Paarlauf

Die Kanadier Duhamel/Radford sind die neuen Weltmeister im Paarlauf. Nur auf Platz 15 endete die Eis-Karriere der Berliner Vartmann/van Cleave. mehr

26. März 2015

Die Chinesen Qing Pang und Jian Tong laufen schon fast synchron. Foto: Tatyana Zenkovich

Weltverbandspräsident will Synchron-Eislauf bei Olympia

Der Präsident der Internationalen Eislauf-Union (ISU), Ottavio Cinquanta, hofft auf die Einführung des Synchron-Eiskunstlaufs bei Olympischen Winterspielen. mehr

Meagan Duhamel und Eric Radford sind die neuen Weltmeister im Paarlauf. Foto: Tatyana Zenkovich

Paarlauf-Weltmeister kommen aus Kanada

Die Kanadier Duhamel/Radford sind die neuen Weltmeister im Paarlauf. Nur auf Platz 15 endete die Eis-Karriere der Berliner Vartmann/van Cleave. Einen Klasse-Einstand feierte Szolkowy an der Bande. Und Coach Steuer schließt eine Rückkehr aus Florida in Kürze aus. mehr

Ingo Steuer hofft auf eine Zukunft in Deutschland. Foto: Hannibal Hanschke

Enttäuschter Weltklasse-Trainer Steuer will zurück

Ingo Steuer ist einer der weltbesten Eiskunstlauf-Trainer, darf wegen seiner Stasi-Vergangenheit aber nicht mit Bundesmitteln finanziert werden. Nun arbeitet der Chemnitzer in Florida mit einem US-Paar. Eine Rückkehr kann er sich nur vorstellen, wenn sich etwas ändert. mehr

Bitteres Ende für Zhiganshina mit Partner Gazsi

Mit bitteren Tränen, aber ohne letzten Wettkampf verabschiedeten sich die Eistänzer Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi nach einem Jahrzehnt von der Wettkampfbühne. mehr

25. März 2015

Madison Chock und Evan Bates führen bei der WM. Foto: Tatyana Zenkovich

Tränen nach WM-Verzicht bei Zhiganshina/Gazsi

Die Wahl-Oberstdorfer Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi wollten zum Ende ihrer Laufbahn noch einmal in die Weltspitze tanzen. Eine Magen-Darm-Grippe bei Gazsi verhinderte den WM-Start in Shanghai. Mari Vartmann/Aaron van Cleave schafften es knapp ins Paar-Finale. mehr

Mari Vartmann und Aaron Van Cleave qualifizierten sich knapp für das WM-Finale. Foto: How Hwee Young

Berliner Paarläufer Vartmann/van Cleave im WM-Finale

Die Paarläufer Mari Vartmann und Aaron van Cleave aus Berlin haben das Finale der Weltmeisterschaften in Shanghai erreicht. Auf Rang 15 qualifizierten sie sich nach zwei Stürzen knapp für die Kür der besten 16 Paare am Donnerstag. mehr

Ski-Ass Neureuther mehrere Monate auf Eis

Ski-Rennläufer Felix Neureuther muss eine mehrmonatige Zwangspause einlegen und möglicherweise am Rücken operiert werden. mehr

Deutsche Eiskunstläufer in der Statistenrolle

Gleicher Wettbewerb, neue Vorzeichen: Erstmals seit neun Jahren werden die deutschen Eiskunstläufer bei den am heutigen Mittwoch beginnenden Weltmeisterschaften ohne Medaillen bleiben. mehr

Fußball, Bundesliga, 29. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC Bayern 63 73
2 VfL Wolfsburg 32 61
3 Bayer Leverkusen 25 54
4 M'gladbach 22 54
5 FC Schalke 04 6 42
6 FC Augsburg -1 42
7 Werder Bremen -13 38
8 Hoffenheim -4 37
9 Bor. Dortmund 1 36
10 Eintr. Frankfurt -6 36
11 FSV Mainz 05 -1 34
12 1. FC Köln -6 34
13 Hertha BSC -11 34
14 SC Freiburg -10 29
15 Hannover 96 -17 29
16 SC Paderborn -31 27
17 VfB Stuttgart -21 26
18 Hamburger SV -28 25
Sporttabellen