Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
8°C/4°C

Wintersport

Same procedure: Schon Ende 2013 gab es nur wenige Schneeflecken in München. Foto: Peter Kneffel

Münchner Weltcup-Parallelslalom abgesagt

Deutschlands Skistar Felix Neureuther & Co. machen auch in diesem Winter nicht Station in München. Der für den Neujahrstag geplante Weltcup-Parallelslalom im Olympiapark wurde wegen der "ungewöhnlich" hohen Temperaturen vom Skiweltverband FIS abgesagt. mehr

Christoph Langen freut sich über den "Befreiungsschlag". Foto: Tobias Hase

Bobchef Langen erleichtert: "An den richtigen Schrauben gedreht"

Die Hausaufgaben im Sommer wurden von den Bobteams mit Bravour erledigt. Der Startrückstand scheint aufgeholt, das Material ist neu analysiert. Plötzlich sind die deutschen Bobfahrer wieder siegfähig. Und Cheftrainer Christoph Langen kann wieder lachen. mehr

17. Dezember 2014

Gottlieb Taschler lässt sein Amt derzeit ruhen. Foto: Martin Schutt

Fall Taschler: Weltverband kontaktiert Staatsanwalt

Der Biathlon-Weltverband IBU hat in der Doping-Affäre um seinen Vizepräsidenten Gottlieb Taschler Kontakt zur Generalstaatsanwaltschaft in Padua aufgenommen und um alle verfügbaren Informationen gebeten. Dies teilte der Sportverband mit. mehr

Tobias Stechert fuhr die drittbeste Zeit beim Training in Gröden. Foto: John G. Mabanglo

Stechert starker Dritter im Abfahrtstraining

Skirennfahrer Tobias Stechert hat sich zwei Tage vor der Weltcup-Abfahrt in Gröden in sehr guter Verfassung präsentiert und ist im Training die drittbeste Zeit gefahren. mehr

Richard Freitag wird am Wochenende beim Weltcup in Engelberg springen. Foto: Grzegorz Momot

Freitag kehrt zurück - 13 Deutsche starten bei Tournee

Richard Freitag hat seinen grippalen Infekt auskuriert und kehrt in den Skisprung-Weltcup zurück. Das gab der Deutsche Skiverband (DSV) bekannt. mehr

Johannes Kühn hat sich den letzten Startplatz gesichert. Foto: Andreas Gebert

Kühn startet in Pokljuka im Biathlon-Weltcup-Team

Im deutschen Aufgebot für den Biathlon-Weltcup ab Donnerstag im slowenischen Pokljuka wird Johannes Kühn den sechsten Startplatz besetzen. mehr

16. Dezember 2014

Miriam Gössner wird auch im Sprint starten. Foto: Martin Schutt

Gössner weiter dabei - Dahlmeier kehrt zurück

Trotz ihrer schwachen Leistungen startet Miriam Gössner auch beim dritten Biathlon-Weltcup im slowenischen Pokljuka. mehr

Tina Bachmann empfahl sich damit für einen Einsatz im Weltcup-Team. Foto: Andreas Gebert

Tina Bachmann gewinnt IBU-Cup-Rennen

Biathletin Tina Bachmann hat beim IBU-Cup im österreichischen Obertilliach das Einzelrennen über 15 Kilometer gewonnen. mehr

Anke Karstens wurde Fünfte zum WM-Auftakt. Foto: Andreas Gebert

Snowboard: Karstens, Jörg und Bergmann erfüllen WM-Norm

Die deutschen Snowboarder sind mit einem ordentlichen Ergebnis in den WM-Winter gestartet. mehr

Nicole Schott: Vorfreude auf Stockholm.

Eiskunstlauf: Zehn Starter zur EM in Schweden

Angeführt vom Olympia-Achten Peter Liebers (SC Berlin) werden zehn deutsche Eiskunstläufer zu den Europameisterschaften vom 28. Januar bis 1. Februar nach Stockholm reisen. mehr

"Momentan habe ich nur Biathlon im Kopf": Für Simon Schempp könnte diese Saison kaum besser laufen.

Nur mit Weihnachtsgeschenken im Rückstand

Ein Flachländler strebt nach oben. Simon Schempp aus Uhingen ist bislang der beste deutsche Biathlet dieses Winters. Die Führungsrolle im Team beansprucht der bescheidene 26-Jährige indes nicht. mehr

15. Dezember 2014

Michael Rösch leidet am Kompartmentsyndrom. Foto: Barbara Gindl

Rösch sagt Weltcup-Start in Pokljuka ab

Michael Rösch verzichtet wegen anhaltender Schienbein-Probleme auf einen Start beim Biathlon-Weltcup im slowenischen Pokljuka. mehr

Snowboarderin Isabella Laböck will ihren WM-Titel erfolgreich verteidigen. Foto: Andreas Gebert

Raceboader starten in die WM-Saison

Einen Monat vor der WM am Kreischberg starten die alpinen Snowboarder in Carezza in die Saison. Für die Olympia-Zweite Anke Karstens und ihre Teamkollegen gibt es für die Quali nur drei Chancen. Einzig Isabella Laböck kann fest mit einem WM-Start rechnen. mehr

DSV-Skispringer Severin Freund erlebte im Ural ein kleines Wintermärchen.

Weltcup: Skispringer Severin Freund entscheidet Wettkampf für sich

Erster Erfolg der Saison für Skispringer Severin Freund beim Weltcup in Russland - nach einem Durchgang reichte ihm seine Weite zum Sieg. mehr

Simon Schempp fuhr am erfolgreichen Winter-Wochenende der Biathleten gleich zwei Mal aufs Podest: Im Sprint und in der Verfolgung.

Biathlon: Staffelsieg und ein starker Schempp

Mit dem überraschenden Staffelsieg der Damen und dem Doppelpodest des bärenstarken Simon Schempp haben die deutschen Biathleten beim Weltcup in Hochfilzen ordentlich abgeräumt. mehr

Ski Alpin: Neureuther Zweiter in Äre - DSV-Frauen stecken im Tief fest

Ski-Rennläufer Felix Neureuther verpasst seinen zehnten Weltcupsieg nur knapp. Nicht so gut läuft's hingegen für die deutschen Damen. mehr

Bob-Piloten lindern den Olympia-Schmerz

Plötzlich standen sie wieder ganz oben. Maximilian Arndt und Francesco Friedrich feierten ihre Siege in Lake Placid, als wären die Olympischen Spiele von Sotschi nur ein böser Traum gewesen. mehr

Neues Paar stiehlt Meistern Show

Mit einem wunderbaren dreifachen Wurfflip, einem harmonischen Miteinander zum fetzigen "Jailhouse Rock" und zwei guten Toeloops gaben Aljona Savchenko und Bruno Massot ein Versprechen für die Zukunft. mehr

Geisenberger: Ende einer Serie

Rodeln: Die Siegesserie von Rodel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger (Miesbach) endete beim Weltcup in Calgary. mehr

14. Dezember 2014

Severin Freund feierte seinen zehnten Karrieresieg. Foto: Sergei Ilnitsky

Weltcup abgebrochen: Freund feiert zehnten Karrieresieg

Severin Freund landet beim Skisprung-Weltcup in Russland zweimal auf dem Podest. 24 Stunden nach Rang drei steht der 26-Jährige am Sonntag ganz oben. Der Wind spielt ihm in die Karten. mehr

Franz Streubel sicherte sich den deutschen Meistertitel. Foto: Bernd Weißbrod

Eiskunstläufer Franz Streubel und Nicole Schott Meister

Der Oberstdorfer Eiskunstläufer Franz Streubel und Nicole Schott aus Essen haben sich die Einzeltitel bei den deutschen Meisterschaften gesichert. Der an der Schulter operierte Titelverteidiger Peter Liebers vom SC Berlin gab nach dem Kurzprogramm wegen fehlender Fitness auf. mehr

Claudia Pechstein, Isabell Ost und Bente Kraus liefen auf den zweiten Platz. Foto: Jerry Lampen

Pechstein-Crew weckt Medaillenhoffnungen für die WM

In der Olympia-Saison wurde gerade im Teamwettbewerb der Abwärtstrend im deutschen Eisschnelllauf deutlich. Nun lief das von Claudia Pechstein geführte Trio in Heerenveen auf Platz zwei und nährte sogar Medaillenhoffnungen für die WM an gleicher Stelle. mehr

Die Leistungskurve von Denise Hermann zeigt nach oben. Foto: Sammy Minkoff

Lichtblick durch Sprinter - Arbeit an der Tour-Form

Ergebnisse sind für Langlauf-Bundestrainer Frank Ullrich gegenwärtig zweitrangig. Er will Leistungsfortschritte im Hinblick auf die Tur de Ski sehen. Im Sprint gab es diese am Wochenende in Davos. Und auch die Rückkehr von Hannes Dotzler weckt Hoffnungen. mehr

Anna Seidel sicherte sich den neunten Platz. Foto: Christian Charisius

Seidel beim Shorttrack-Weltcup in Shanghai Neunte

Olympia-Starterin Anna Seidel ist beim dritten Shorttrack-Weltcup der Saison in Shanghai auf Platz neun über 1500 Meter gelaufen. mehr

Fußball, Bundesliga, 16. Spieltag
Pl. Verein Diff. Pkt.
1 FC Bayern 36 42
2 VfL Wolfsburg 15 31
3 M'gladbach 10 27
4 Bayer Leverkusen 8 27
5 FC Schalke 04 7 26
6 FC Augsburg 0 24
7 Hoffenheim -1 23
8 Hannover 96 -5 23
9 Eintr. Frankfurt 0 22
10 1. FC Köln -5 19
11 FSV Mainz 05 -3 18
12 SC Paderborn -5 18
13 Hertha BSC -6 18
14 Hamburger SV -10 16
15 VfB Stuttgart -12 16
16 Bor. Dortmund -7 15
17 SC Freiburg -8 14
18 Werder Bremen -14 14
Sporttabellen